Zack Snyder wollte nach der Justice League einen Batman vs. Joker-Film machen


Was ist umstrittener? Zack Snyders Vision des DC-Universums, ausgedrückt in Mann aus Stahl und Batman gegen Superman: Dawn of Justice , und die er mit der Veröffentlichung von „The Snyder Cut“ von . endlich abschließen wird Gerechtigkeitsliga im März … oder Jared Letos tätowierte Gangster-Interpretation des Jokers in David Ayers Selbstmordkommando ? Beantworte das nicht, wir wollen diesen Kampf nicht noch einmal beginnen.


Und doch tobt die Debatte weiter. Und es ist eine Debatte, die noch einmal eröffnet wird, wenn Zack Snyders Justice League kommt im März auf HBO Max. Snyder hat brandneues Filmmaterial mit Leto als Joker für den Film gedreht. Nicht nur das, seine Joker hat einen neuen, wenn auch traditionelleren Look als er damit prahlte Selbstmordkommando . Snyder erklärte seine Gründe für die Aufnahme des Charakters zusammen mit einer Enthüllung von Letos neuem, noch traditionelleren Aussehen als Joker.

'Ich werde sagen, dass es immer meine Absicht war, Joker in diese Welt zu bringen.' Snyder erzählte Eitelkeitsmesse . Der Regisseur gab bekannt, dass Joker zwar nicht offiziell in Batman gegen Superman: Dawn of Justice , er hatte gehofft zu tunEin weitererDC-Film danach Gerechtigkeitsliga das würde Letos Joker endlich gegen Ben Afflecks Batman antreten lassen. Es war klar aus Batman gegen Superman dass das Paar eine brutale Geschichte hatte, mit der Offenbarung, dass Joker hatte Robin getötet , und der Regisseur 'wollte' diese Geschichte und ihre Auswirkungen in einem zukünftigen DC-Film mit Batman und Joker erkunden.



„Wenn es jemals einen nächsten Film geben sollte, den es natürlich wahrscheinlich nicht geben wird, wollte ich etwas machen, bei dem wir in Rückblenden erfahren, wie Robin gestorben ist, wie Joker ihn getötet und Wayne Manor niedergebrannt hat und“ die ganze Sache, die zwischen ihm und Bruce passiert ist“, sagte Snyder und neckte weiter, dass die Geschichte enthüllen würde, „wie sie so wurden … wie [Joker] [Batman] auf eine Weise verletzt hat, die wirklich niemand hat. Abgesehen davon, dass er seine Eltern verloren hat, war dies wahrscheinlich die größte Verletzung seines Lebens.“


Während Jokers Auftritt in Zack Snyders Justice League werden einige ihrer Hintergrundgeschichten erklären, aber es ist unwahrscheinlich, dass wir jemals einen richtigen Showdown zwischen Afflecks Batman und Letos sehen werden Joker .

'Das Coole an der Szene ist, dass Joker direkt mit Batman über Batman spricht', sagte Snyder Eitelkeitsmesse . „Es ist Joker, der Batman analysiert, wer er ist und was er ist. Das ist es, was ich auch als Fans des DC-Universums empfand. Das heißt, der Jared Leto Joker und der Ben Affleck Batman sind nie wirklich zusammengekommen. Es schien mir uncool, dass wir es durch diese Inkarnation von Batman und Joker schaffen würden, ohne zu sehen, wie sie zusammenkommen.“

Wir werden die neue Szene und den neuen Look von Joker sehen, wenn Zack Snyders Justice League Hits HBO Max am 18. März.