Wird Kate Kane in Batwoman Staffel 2 zurück sein?


Nachdem sie sich wochenlang gefragt hatte, was mit der vermissten Erbin, die zum Superhelden geworden ist, passiert ist, als ihr Flugzeug abgeschossen wurde (und ihre Leiche nicht gefunden wurde), die dritte Episode von Batwoman Staffel 2, „Fledermausmädchen-Magie“ endete anscheinend mit der Bestätigung, dass es Kate gut geht – und aus einer unwahrscheinlichen Quelle. Safiyah (Shivani Ghai) , Herrscherin der Mittelmeernation Coryana und eine Verbrecherin, die so mächtig ist, dass sie Alice in ihrem pastellfarbenen Doc Martens zum Beben bringt, erzählt dem Anführer der Wonderland Gang, dass Kate nicht nur am Leben ist, sondern Safiyah sie irgendwo außerhalb der Insel festhält. Sobald Alice sicher nach Gotham zurückgekehrt ist, wird Kate mit Safiyah wieder auf Coryana sein.


Kate Kane lebt

Dies sind große Neuigkeiten für Kates Lieben in Gotham, insbesondere für Mary (Nicole Kang), die Luke (Camrus Johnson) schließlich laut zugab, dass sie glaubt, Kate sei tot. Luke hat seinem Partner Hoffnung gemacht, aber es fordert eindeutig seinen Tribut. Jake Kane war ebenfalls unermüdlich bei der Suche nach seiner Tochter, aus Angst, den gleichen Fehler wie bei Alice zu machen, als er ihr so ​​nahe kam, aber aufhörte zu suchen, als sie noch am Leben war.

Das sollte die Zuschauer in gewisser Weise nicht überraschen – Showrunnerin Caroline Dries versprochen sie würde Kate Kane nicht töten. Dries, selbst Mitglied der LGBTQ-Community, wollte sichergehen, dass er sich nicht der Verewigung der „ Begrabe deine Schwulen ”Trope, die The CW hat in der Vergangenheit in Konflikt geraten , vor allem, als The 100 Lexa tötete, direkt nachdem sie ihre Beziehung mit der Hauptdarstellerin der Show, Clarke, vollendet hatte. Dennoch, es waren ein paar Episoden, die Show fühlt sich an, als ob sie sich weiterentwickelt hätte, und es ist schwer vorstellbar, wie Kate die Show dauerhaft verlassen kann, ohne zu sterben, daher ist es verständlich, wenn die Zuschauer sich ähnlich wie Mary fühlten.



Wird Ruby Rose wieder bei Batwoman sein?

Safiyah sagte Alice nicht nur, dass Kate am Leben war: Sie sagte, dass, wenn Alice ihr Ende einer Abmachung, die sie außerhalb des Bildschirms gemacht hatten, hochhielt, Kate zu ihr zurückgebracht würde. Alice ist nichts anderes als hingebungsvoll, und jetzt könnte sie in Sophie, Jake, Luke, Mary und Julia ungewöhnliche Verbündete finden. Sie werden ihr vielleicht nicht alle helfen, besonders wenn die Beschreibung der vierten Episode ist alles, worauf man sich verlassen kann, aber es ist schwer vorstellbar, dass Alice, die mit ein paar von Kates Verbündeten zusammenarbeitet, scheitern würde. Was passiert dann?


Wir wissen noch nicht genau, ob Ruby Rose wiederkommen wird Batwoman . Bisher wurden keine Ankündigungen gemacht, also bleiben wir beim Spekulieren. Caroline Dries bestand jedoch darauf, Kate Kane nicht neu zu besetzen. Wenn der Charakter also auf sinnvolle Weise zurückkehrt, bedeutet dies, dass Ruby Rose zurückkommen wird.

Könnte Batwoman Kate Kane vortäuschen?

Batwoman hat einige kreative Wege gefunden, um Kate Kanes Präsenz zu integrieren, ohne dass der Schauspieler Ruby Rose wieder in der Show ist. Ryan hat ihre Tagebucheinträge gelesen, Kates Foto ist in Gotham-Zeitungen und jemand anderes (vermutlich ein Stunt-Darsteller) hat die Kate-Kane-Ära getragen worn Batsuit Kate als Batwoman in einer kurzen Rückblende darzustellen.

Abgesehen davon ist es schwer vorstellbar, wie das Kreativteam hinter Batwoman Kate Kane ohne Ruby Rose heraufbeschwören könnte, um das zu erfüllen, was Safiyah versprochen hat. Es ist eine Sache, ein Stunt-Double im Anzug in einer kurzen, dunklen Szene aus der Ferne zu haben; es ist eine andere, wenn Kate Kane bei Tageslicht unmaskiert herumläuft und spricht. Es ist möglich, dass Safiyah Alice komplett verarscht und die ganze Sache war eine Lüge, aber das könnte sich auch wie eine bedeutende Täuschung von Seiten der Autoren anfühlen, wenn es nicht sorgfältig gemacht wird.


Der Fall für die Rückkehr von Ruby Rose

Wenn Ruby Rosetutzurückkehren und dies alles ein langer Betrug war, dann war es eine beeindruckende Täuschung. Roses Abfahrt Nur wenige Tage nach der Ausstrahlung des Finales der ersten Staffel war es unglaublich abrupt, was der Idee, dass es weniger als dauerhaft war, Glaubwürdigkeit verleihen würde, obwohl es angesichts ihrer Verletzung und der körperlichen Anforderungen der Rolle immer noch verständlich erscheint. Es war viel Spekulation und Geheimhaltung über die ganze Sache, was es nur wahrscheinlicher macht, dass etwas nicht stimmt.

Innerhalb der Erzählung selbst drehten sich die meisten Gründe, warum die Zuschauer dachten, Roses Abgang sei unüberwindbar, um die Art und Weise, wie die Geschichte auf ihre Familienbeziehungen aufbaut, wie zum Beispiel, wie Jake Kane am Ende der ersten Staffel gegründet wurde, um die Crows auf die Jagd zu führen töte Batwoman, ohne zu merken, dass sie seine eigene Tochter war. Die Alice-Kate/Batwoman-Dynamik war eindeutig von zentraler Bedeutung für die Show, und Kates Beziehungen zu Mary und Luke entwickelten sich in der ersten Staffel erheblich.

Vieles davon wurde schnell durch Ryans Einführung und Hintergrundgeschichte angesprochen, die zeigten, wie Alices Bande ihre Mutter tötete und ihr eine Verwandtschaft mit Mary gab. Lukes Zurückhaltung, seinen Freund und Partner loszulassen, führte zu einer ähnlichen (gewinnenden) Dynamik wie in der letzten Saison, in der Batwoman arbeiten muss, um sein Vertrauen zu gewinnen. Kates Verschwinden führte auch dazu, dass Sophie erfuhr, dass Kate sie liebte und Batwoman ist, was Sophie half, ihre eigenen Gefühle zu erkennen, was sie dazu brachte, die Dinge mit Julia Pennyworth zu beenden. Wenn Kate zurückkehrt, könnten sie und Sophie eine echte Chance haben ihre Beziehung , obwohl dies für Leute, die WildMoore, AKA Ryan Wilder und Sophie Moore ausliefern, einen Schlag ins Rollen bringen würde.


Es sind aber noch ein paar Threads übrig. Tech-Genie-Teenager Parker Torres, der in Staffel 1 vorgestellt wurde. Wie queer alles heute ist “ ist ein Charakter, von dem viele hofften, dass er sich wiederholen würde. Während sie eine Beziehung zu Kate Kanes Batwoman hat, ist die neue Batwoman für sie fremd. Es ist möglich, dass sie sich mehr mit einer anderen queeren farbigen Frau verbindet, aber Gotham ist nicht nur ein Fremder für Parker, sondern weiß auch nicht, dass die neue Batwoman queer ist. Kommt Batwoman wieder raus? Wenn Kate Kane von Ruby Rose zurück wäre, ist es leicht zu erkennen, dass Parker ihre technischen Fähigkeiten zum Wohle der Allgemeinheit einsetzt, um der nächste Luke Fox zu werden.

Wie würde Kate Kanes Rückkehr aussehen?

Während Kate Kane eine erstaunliche Figur ist (von vielen geliebt, einschließlich dieser Autorin!), lässt sich nicht leugnen, dass Javicia Leslie ( Der neue Hauptdarsteller der zweiten Staffel, Ryan Wilder ) ist mit der Besetzung geliert und hat die Rolle zu ihrer eigenen gemacht . Sie trat in das ein, was viele sahen als eine unmögliche situation und brachte ein brandneuer Charakter direkt vom Sprung zum Leben. Leslies Ryan als Batwoman zu sehen, ist besonders aufregend – sie nimmt die Kutte mit einer ansteckenden Freude an. Bei allem Respekt vor der ersten Staffel und Ruby Rose fühlt sich Staffel 2 an, als würde sie auf allen Zylindern feuern, daher wäre es unklug, Ryan und Javicia zu bitten, einen Schritt zurückzutreten.

Wenn Ruby Rose als Kate Kane zurückkehrt, wäre es am besten zu sehen, dass sie eine wichtige Mission gefunden hat, die sie weitgehend von Gotham wegführt, sie zu einem gelegentlichen Gaststar macht oder ihre Verletzung in der Show widerspiegelt und sie mitbringt zurück, um Expertise aus dem HQ anzubieten. Während Luke Fox derzeit die Bat-Höhle mit Unterstützung von Mary unterstützt, gibt es Grund zu der Annahme, dass er bald selbst ins Feld gehen könnte. Mary ist viel beschäftigt und das meiste, was sie bietet, sind medizinische, Verbindungen, Kleidung und Informationen von anderswo. Sie zeichnet sich durch Unterstützung ausdraußender Fledermaushöhle und lässt Platz für jemanden mit mehr Erfahrung in Kampf, Strategie und taktischem Training, um Ryan und möglicherweise Luke zu helfen.


Rose könnte nach dem Calista Flockhart-Special suchen – das heißt nach der Möglichkeit, die meisten oder alle ihrer Szenen von einem anderen Ort als Vancouver aus zu drehen, wie es Ally McBeal damals tat did Super-Mädchen verlegten ihre Dreharbeiten von LA nach Vancouver, als sie von CBS zu CW wechselten.

Was auch immer als nächstes passiert, die Batwoman Schriftsteller haben offensichtlich mehr als nur ein paar Tricks im Ärmel.