Wer sind die neuen Charaktere in Game of Thrones Prequel, House of the Dragon?


Das Game of Thrones Prequel heizt sich mit drei großen Lead-Ergänzungen auf Haus des Drachen Ensemble. Mit dem Casting von Matt Smith , Olivia Cooke , und Emma D’Arcy, wurde der Serie ein bedeutender Stammbaum hinzugefügt, insbesondere für beide Doctor Who oder Enthusiasten der britischen Königsfamilie in Bezug auf Smith. Und es fühlt sich auch für Fans, die von außen zuschauen, viel greifbarer an.


Abgesehen von einer kurzen Erwähnung, wer die neuen Darsteller spielen – Daemon Targaryen, Alicent Hightower und Rhaenyra Targaryen – bereitet Sie in der ersten Pressemitteilung nicht viel auf die bevorstehenden höfischen Intrigen vor. Wenn es Ihnen also nichts ausmacht, ein wenig hinter den Vorhang zu blicken, um einen Blick auf die kommenden Kriege zu werfen, finden Sie hier Details darüber, wer jedes neue Darstellermitglied spielt und was es bedeutet Haus des Drachen s Erzählung…

Matt Smith ist Prinz Daemon Targaryen

Vielleicht der größte Name, der gerade hinzugefügt wurde Haus des Drachen Darsteller ist Matt Smith, auch bekannt als der elfte Doktor auf Doctor Who . Erscheint auch in Edgar Wrights kommenden Letzte Nacht in Soho und als Prinz Philip, Duke of Edinburgh in den ersten beiden Staffeln von Die Krone , Smith wird bei seinem Auftritt in Westeros einen ganz anderen Prinzen spielen.



Prinz Daemon wird im Pressematerial von HBO als „einmaliger Krieger und Dagonrider [der] das wahre Blut des Drachen besitzt“ beschrieben. Aber er war ein bisschen komplizierter, als seine Kampfkünste oder sein Erbe vermuten ließen. Prinz Daemon ist sicherlich aufbrausend und soll eine grausame Ader haben. Er ist der jüngere Bruder von König Viserys I., dem schwankenden Monarchen, dessen Tod schließlich den berüchtigten 'Dance of the Dragons' auslöst. Der fragliche Tanz war ein Bürgerkrieg, der die Sieben Königreiche zerriss, als Viserys I. anordnete, dass seine Tochter und sein ältestes überlebendes Kind, Prinzessin Rhaenyra Targaryen, seine Erbin sind. Viserys' letzte Wünsche sagten eins, aber sein kleiner Rat sagte etwas anderes; Sie stellten sich hinter dem jungen Aegon, dem ältesten Sohn von Viserys, auf.


Sehen Sie, Rhaenyra wurde aus der ersten Ehe von Viserys geboren, während Aegon (oder 'Aegon II', wie er gekrönt wird) aus der zweiten Ehe von Viserys geboren wurde. Es basiert alles lose auf dem britischen Bürgerkrieg aus dem 12. Jahrhundert, der als 'die Anarchie' bekannt ist.

Wo Daemon hineinfällt, ist entscheidend. Als jüngerer Bruder von Viserys glaubte Daemon, dass er natürlich für Jahre der Erbe von Viserys sein würde, während alle Söhne des Königs in der Krippe starben oder tot geboren wurden. So wartet Daemon seine Zeit ab, indem er ein scheinbar skrupelloser Lord Commander der City Watch ist und erfindet, dass seine Männer goldene Umhänge tragen, und erfindet eine Tradition, die bis in die Zeit der Game of Thrones . Daemon wird auch als König von Flea Bottom bekannt, da er dort Prostituierte besucht und die lokale Bevölkerung ausspioniert.

Doch während seine Macht in King's Landing wächst – und auch im Ausland, da Daemon im Namen der Krone Eroberungen entlang der Trittsteine ​​anführt und sich selbst zum König der Narrow Sea erklärt – beginnt sein Feind in der Hand des Königs Otto Hightower Daemon in der Königs Ohr. Und nachdem König Viserys Ottos Tochter zur zweiten Frau nimmt – die ebenfalls bald gesunde Söhne zur Welt bringt – unternimmt Daemon Manöver, um seine Krone auf andere Weise zu beanspruchen … indem er Viserys’ ältestes Kind, Rhaenyra, heiratet.


Wenn der Krieg kommt, werden die größten Krieger der Sieben Königreiche mit der Tochter Viserys zur Erben ernannt, während der Rest des Reiches sich mit ...

Olivia Cooke ist Alicent Hightower

Der aufstrebende Star Olivia Cooke könnte am besten für seine Auftritte in Steven Spielbergs bekannt sein Bereit Spieler eins —obwohl Sie sich ihre phänomenale Arbeit wirklich ansehen sollten Vollblüter und Klang des Metalls wenn nicht – aber das wird sich wahrscheinlich mit ihrer Besetzung als Alicent Hightower ändern.

HBO beschreibt Alicent als „die hübscheste Frau in den Sieben Königreichen“ und eine junge Frau, die mit „höflicher Anmut und einem scharfen politischen Scharfsinn“ begabt ist. Sie hat auch die Gabe, in eine der am besten platzierten Familien in Westeros geboren zu werden. Sie besitzt auch das gute Gefühl, es zu benutzen. Aye, Alicents Vater Otto Hightower ist die Hand des Königs, als sie die Aufmerksamkeit des alten Königs Viserys auf sich zieht. Obwohl Viserys ein Mann mit einer fast gleichaltrigen Tochter ist, nimmt Viserys Alicent Hightower als seine zweite Braut, mit der er mehrere Kinder hat.


Klatsch in den Geschichtsbüchern von Westeros (geschrieben von George R.R. Martin) deutet darauf hin, dass Alicent vor ihrer Heirat mit seinem älteren Bruder möglicherweise eine Affäre mit Daemon hatte, aber niemand weiß es genau. Daemon wurde zweifellos zu einem politischen Feind von Alicent, da sie ihre Kinder als Hindernisse betrachtete, die ihn weiter auf die Nachfolge drängten. Alicent war jedoch anscheinend ein intelligenter politischer Akteur, der sich mit Viserys’ eigentlichem Erben, Rhaenyra, anfreundete (zumindest bis Alicents Sohn geboren wurde) und die Gunst eines Großteils des Hofes gewann.

Nach dem Tod von Viserys kommen viele der Herren und Damen von Westeros zu Alicents Denkweise, die darin besteht, ihren Sohn Aegon zum König zu machen und Viserys’ eigentlichen Erben zu übertreten. Einige Berichte (eher nicht überzeugend) deuten darauf hin, dass Alicent an Viserys' Tod beteiligt war. Auf jeden Fall war sie bereit dafür und was als nächstes kam.

Emma D’Arcy ist Prinzessin Rhaenyra Targaryen

Als relativer Newcomer erschien Emma D'Arcy in Amazon Primes Wahrheitssucher und BBC/Netflix Fernweh . Sie hat kürzlich auch mitgespielt Der Tiegel im Hoftheater. Sie könnte auch die saftigste Rolle der Spieler haben, die bisher besetzt wurden.


Als Prinzessin Rhaenyra Targaryen porträtiert D’Arcy das erstgeborene, rein valyrischblütige Kind des Königs, das wie ihr Onkel Drachenreiter ist. Laut HBO sagen einige, dass Rhaenyra „mit allem geboren wurde … aber sie wurde nicht als Mann geboren“. Sie wurde auch nicht in die einfachste Familie hineingeboren. Als Tochter von König Viserys I. und Aemma Arryn zeigte sich die Kraft ihres valyrischen Erbes schon früh, als sie im Alter von sieben Jahren meisterte, ihren Drachen Syrax zu reiten.

Sie wurde auch der Schützling, Mundschenk und Thronfolger ihres Vaters, als ein Sohn weiterhin aus der Ehe ihrer Eltern hervorging. Trotzdem wird die Grobheit der Targaryens von historischen Gerüchten getragen, die darauf hindeuten, dass sie in jungen Jahren eine Affäre mit Prinz Daemon, ihrem Onkel, hatte und ihre Jungfräulichkeit an ihn verlor. Sie heiratete ihn sicherlich nach mehreren anderen kurzen Ehen und nachdem ihr Vater Alicent als zweite Frau genommen hatte.

Von Drachenstein aus regierte Rhaenyra von oben und wartete auf die Nachricht von ihrem Aufstieg. Aber als die Nachricht vom Tod ihres Vaters endlich kam, wurde dies von dem Verrat eines kleinen Rates begleitet, der sich mit ihrem kleinen Neffen und ihrer Schwiegermutter verbündete, darunter alte Freunde und Geliebte, die Aegon II und die Hohen Türme über das wahre Blut von wählten der Drache. Egal, im Gegensatz zu Aegon II und Alicent konnte Rhaenyra einen Drachen in die Schlacht fliegen, was sie in den kommenden Kriegen an der Seite ihres Mannes tat ...

Zu allen drei Partys gibt es natürlich noch mehr zu sagen, aber wir werden hier aufhören, falls wir der kommenden viel zu weit voraus sind Haus des Drachen ...