Welche Avengers: Endgame-Todesfälle sind dauerhaft?


Falls die Überschrift Sie nicht informiert hat, enthält dieser Artikel article Avengers: Endgame Spoiler. Wir haben hier eine komplett spoilerfreie Rezension.


Gut, Avengers: Endgame möglicherweise nicht die lächerliche „halbe Lebenszeit im Universum“-Körperzahl von Avengers: Infinity War , aber es schafft es, ein paar unserer Lieblingshelden und -schurken von Marvel an diese großartige Kasse in den Himmel zu schicken. Aber wie tot sind sie wirklich? Sie töten nicht nur die treibenden Kräfte hinter Milliarden-Dollar-Franchises, oder? MACHST DU?!?

Kostenlose Anmeldung für Disney+-Testversion

Während wir alle wussten, dass jeder eingestaubt Infinity-Krieg würden sich auf den Weg zurück zum Wohlfühl-Arschpeitschen des Jahres im Höhepunkt von Endspiel , ein paar Charaktere fanden ihr eigentliches, physisches Ende, mit einem Körper zum Begraben und allem. Also, adios an Schwarze Witwe , Ironman , und andere! Das, zusammen mit dem ganzen Zeitreise-Element , macht die Sache schwierig.



Es mag Betrug sein, aber wir müssen tatsächlich die Charaktere zählen, die in beiden gestorben sind Avengers: Endgame UND Infinity-Krieg . Mehrere der Charaktere, die in . starben Infinity-Krieg könnte ihr Schicksal durch die Ereignisse von Endspiel , auch wenn ihre ursprünglichen physischen Körper (vorerst) tot bleiben.


Sehen Sie alles Marvel und mehr mit a KOSTENLOSE Disney+-TESTVERSION , genau hier!

Im Grunde sagen wir das, obwohl Vision und Loki und Gamora gestorben sind Infinity-Krieg , Veranstaltungen in Endspiel Auswirkungen auf den Status ihres tatsächlichen Todes haben. Meistens alle, die in beiden Fällen „vor der Kamera“ gestorben sind Infinity-Krieg oder Endspiel anstatt von „der Snapture“ „abgestaubt“ zu werden, ist Freiwild. Außer Heimdall. Idris Elba hat immer etwas Besseres verdient und er kommt auf keinen Fall zurück.

Avengers: Endgame - Black Widow

Schwarze Witwe

Status: Tot.


Wie tot? Ziemlich tot. Tot genug. Ist das ein Ding?

Dieser ist ein wenig knifflig. Einerseits gibt es eine tatsächliche Schwarze Witwe Film kommt im Mai 2020 , einer, in dem Scarlett Johannsson die Hauptrolle spielen wird. Auf der anderen Seite wird dieser Film sicherlich ein Prequel sein, vielleicht der, in dem wir endlich erfahren, was zum Teufel in Budapest passiert ist.

Lesen Sie mehr – Vollständige Anleitung zu Marvel- und MCU-Ostereien in Avengers: Endgame


Aber die Umstände von Natashas tatsächlichem Tod sind gerade dunkel genug, um Zweifel zu hinterlassen. Der Ort auf Vormir, an dem der Seelenstein bewacht wird (vom gruseligen Nazi-Arschgespenst des Red Skull), fühlt sich an, als würde er an der Grenze der tatsächlichen Realität existieren, da alles eine traumhafte Qualität annimmt. Es wäre eine ziemlich einfache Handwelle für Wunder zu entscheiden, dass jeder, der in der Nähe des Seelensteins stirbt, seine eigene Seele gefangen hat oder etwas ähnlich Comic-artiges.

Von da an ist es nur eine Frage, welche Art von Mechanismus es braucht, um Natashas Essenz „freizugeben“. Ist es in diesem Fall überhaupt möglich, dass Steve Rogers den Stein zurückgibt und sowohl Natasha als auch Gamora befreit? Befreit das nur ihre Seele? In den jüngsten Marvel-Comics gibt es einige Präzedenzfälle, in denen der Red Room Natasha-Klone erstellt hat. Vielleicht geht es also nur darum, diese „Seele“ in einen anderen Körper zu bringen.

Aber wahrscheinlich nicht. Wie bei all den Nicht-Staub-Todesfällen in diesen Filmen möchten Sie das Opfer der Helden nicht untergraben, und Endspiel gibt Natasha sicherlich einen unglaublichen Moment zum Ausgehen .


Apropos…

Avengers: Endgame – Ist Gamora tot oder lebendig?

Gamora

Status: Tot und lebendig. Wie Schrödingers Katze, aber überhaupt nicht so.

Wie tot? Nun, eine 'vergangene' Version von ihr lebt jetzt in der Gegenwart dank present Endspiel . Also vielleicht doch nicht so tot?

Ja, Gamora ist gestorben in Infinity-Krieg . Aber aAusführungvon Gamora kehrt zurück in Endspiel . Diese Gamora von 2014 hat den Widerstand ihres Vaters nicht ganz erreicht, obwohl sie sicherlich mit dem heutigen 'guten' Nebula sympathisiert. Sie gibt Peter Quill auch einen schnellen und gründlichen Tritt in den Müll, weil sie keine Erinnerungen von 'unserer' Gamora an ihre gemeinsame Zeit hat.

Weiterlesen – Avengers: Endgame Ending Explained

Für Gamora gilt die gleiche Logik wie für Black Widow. Wenn das Ersetzen des Seelensteins theoretisch diejenigen befreit, die dafür eingetauscht wurden, könnte die „echte“ Gamora auf diese Weise zurückkehren? Guardians of the Galaxy Vol. 3 ? Selbst wenn das der Fall ist, stellen Sie sich vor, dass dieser aus technischen Gründen vorbeikommt. Gamora ist absolut in echt gestorben Infinity-Krieg , und selbst wenn ihr Geist vor dem Unendlichkeitskrieg mit ihrem 'vergangenen' (jetzt 'gegenwärtigen') Körper wieder vereint werden könnte, wie eine noch seltsamere Version von Star Trek III: Die Suche nach Spock , es würde die Macht und Tragödie in ihrer ersten Todesszene nicht untergraben. Es zählt immer noch.

Wir haben hier mehr über die Kniffligheit der Gamora-Situation von Schrödinger geschrieben.

Nebel in Avengers: Endgame

Nebel

Status: Am Leben.

Warte, warum ist sie dann auf dieser Liste? Nun, sehen Sie, ihr gegenwärtiges Ich hat ihr vergangenes Ich getötet und…

Weißt du was? Vergiss es einfach.

Lesen Sie mehr – Was Avengers: Endgame bedeutet für Guardians of the Galaxy Vol. 3

Avengers: Endgame Loki

Loki

Status: Tot?

Bist du sicher? Ähmmm... nicht genau.

Infinity-Krieg hat allen gezeigt, dass es ein Geschäft war, als Thanos das tun musste, was du weißt, mindestens drei Avengers dachten mehr als einmal nach und erwürgten Loki in den ersten fünf Minuten einfach den absoluten Fick, was den verführerischsten Gott des Unfugs in der Mythologie zurückließ Geschichte zu einem entschieden würdelosen Tod. Aber Loki ist ein Trickster, also war Loki sicherlich nicht wirklich so gestorben, oder? FALSCH. Loki, oder zumindest DIESER Loki ist tot.

weiterlesen – Was kommt als nächstes für die MCU nach Avengers: Endgame?

ABER…

Als Steve, Tony, Bruce und Scott 2012 nach New York City zurückkehren, um den Tesseract zu stehlen, sprengen sie ihn und ermöglichen es dem Loki von 2012, nicht nur zu entkommen, sondern auch mit dem Tesseract zu entkommen. Theoretisch sollte das behoben werden, wenn Steve den Space Stone 2012 zurückgibt, oder? Aber was ist, wenn nicht? Loki hat selbst einen Weltraumstein, also gibt es keinen Grund zu der Annahme, dass er irgendwie immun gegen diesen 'Zweig' der Zeitleiste sein kann, der 'abgeschnitten' wird, wenn Steve die Dinge richtigstellt. Es ist auch eine praktische Einrichtung für Lokis Disney+ TV-Serie.

Trotzdem hat der Loki von 2018, der bei Thanos buchstäblicher Hand auf dem Raumschiff krächzte, Infinity-Krieg ist noch ziemlich tot. Dieser Körper erhebt sich nicht und seine Geschichte endete dort. Aber der Loki von 2012 ist da draußen. Kann sein. Wahrscheinlich.

Avengers: Endgame Thanos

Thanos

Status: Tot. Staubig. Enthauptet.

Wie tot? Der Tod war so schön, dass sie ihn zweimal getötet haben.

Klar, es gibt technisch gesehen keinen Körper, und wenn es in einer Superheldengeschichte keinen Körper gibt, bedeutet das, dass es immer 'eine Chance' gibt. Aber wirklich, es gibt keine Chance. Es gibt nichts, was man erreichen könnte, wenn man Thanos zurückbringt, was nicht nur alles billiger machen würde Endspiel so hart gearbeitet, um zu erstellen.

Weiterlesen: Die seltsamsten Thanos-Momente in der Marvel-Geschichte

Thanos ist so tot wie sie kommen. Er ist nicht mehr. Er hat aufgehört zu sein. 'Alles, was er ist, ist Staub im Wind.' (sorry, sehr leid)

Avengers: Endgame - Tony Stark auf GOTG-Schiff

Ironman

Status: Tot.

Wirklich? Ich habe dich 3.000 getötet.

Aber was ist mit das klirrende Geräusch über dem Abspann ? Ja, das ist ein Hinweis auf Tony Stark.

Sie sagen also, es gibt eine Chance? Nein, er ist noch tot.

Der vielleicht mächtigste und wirkungsvollste Tod in death die Geschichte des Marvel Cinematic Universe , Tony Starks Opfer scheint ziemlich endgültig zu sein, oder? Aus dramatischer Sicht kann man den Typen, der eines der erfolgreichsten Film-Franchises aller Zeiten aufgebaut hat und sein Leben opferte, um buchstäblich das gesamte Universum zu retten, nicht wirklich übertreffen. Aus praktischer Sicht ist Robert Downey Jr. satte 10 Mal als Tony Stark aufgetreten, sicherlich appeared seinen vertraglichen Verpflichtungen nachgekommen ist (und noch einige) und möchte wahrscheinlich sein Leben weiterführen.

Lesen Sie mehr: Vollständiger Zeitplan der kommenden Marvel MCU-Filme

Aus superheldenlogischer Sicht überprüft der Tod von Iron Man auch das vielleicht wichtigste Kästchen: Wir sehen die Leiche. Wenn bei der Beerdigung eine Leiche zu begraben ist , es ist viel schwieriger für die Leute, sie nachträglich zurückzubringen. ABER ... sagen wir niemals nie. Wenn man bedenkt, dass Tony einen Handschuh führte, der ihm buchstäblich die Kontrolle über fast die gesamte Realität gibt, gibt es vielleicht eine Hintertür, durch die er sein Bewusstsein irgendwohin schickte, wo es wiederhergestellt werden kann, in einem Körper, der … eigentlich nein, zum Teufel damit. Er ist tot.

'Du kannst dich jetzt ausruhen.'

Mike Cecchini ist der Chefredakteur von Höhle von Geek . Hier könnt ihr mehr über seine Arbeit lesen . Folge ihm auf Twitter @wayoutstuff .

Kostenlose Anmeldung für Disney+-Testversion