Was sonst noch hat J.K. Rowling neben Harry Potter geschrieben?


J. K. Rowling wird immer für ihre Geschichten über einen jungen Zauberer und die Welt, die er bewohnt, bekannt sein, aber sie hat mehrere Werke außerhalb des Harry-Potter-Universums geschrieben. Wenn Sie sehen möchten, wie Rowlings Schreiben ist, wenn sie keine Geschichte über Zauberer erzählt, lesen Sie eines dieser Bücher…


Die Casual Vakanz

Die Casual Vakanz ist ein zeitgenössischer Roman, der viele der Themen anspricht, die Rowling in Harry Potter nicht leicht unterbringen konnte: Drogen, Prostitution, Vergewaltigung, die Liste geht weiter. Dies ist kein Roman für diejenigen, die nach einer Potter-ähnlichen Flucht suchen, aber es ist eine geschickt erzählte Geschichte, die einige der größten sozialen Probleme des modernen Großbritanniens auf düstere, aufschlussreiche Weise anspricht.

Die Voraussetzung? Als ein bekannter Kommunalpolitiker plötzlich stirbt, gerät die Stadt Pagford in einen unerwarteten politischen Streit um die Frage, wer seinen Ratssitz einnehmen wird, und legt die sozialen Brüche der verschlafenen englischen Stadt offen. Die Handlung wird in sieben Teilen erzählt (einer für jeden Horkrux) und ist definitiv ein langsames Brennen, aber es funktioniert tatsächlich als interessanter Begleiter von Harry Potter.



Weiterlesen: Phantastische Tierwesen: Das Ende der Verbrechen von Grindelwald erklärt


Ich habe mehrere Leute erwähnen gehört Die Casual Vakanz Die Interpretation des modernen Großbritanniens als Muggelwelt, die Dudley Dursley erbt, die, in der Harry aufgrund seiner magischen Flucht nicht leben muss, und ich denke, das ist ein faszinierender Rahmen. Gehen Sie jedoch nicht in diesen Roman ein, wenn Sie nach etwas wie Harry Potter suchen. Hier gibt es keine Magie. Nur das unerschrockene Alltägliche.

Die Casual Vakanz wurde zu einer BBC/HBO-Miniserie mit Rory Kinnear, Emily Bevan (Amy from das Wunderbare Im Fleisch ) und Michael Gambon, wenn das mehr Ihre Geschwindigkeit ist. Sie können die für Die Casual Vakanz Trailer hier .

Die Cormoran Strike Detective-Serie

Die unter dem Pseudonym Robert Galbraith geschriebene Cormoran Strike-Reihe folgt den Abenteuern des Londoner Privatdetektivs Cormoran Strike, einem mürrischen Kriegsveteranen und unehelichen Sohn eines berühmten Rockstars. In der Hitze sowohl physisch als auch psychisch verletzt, nutzt Strike die Fähigkeiten, die er als Special Investigation Branch Officer des Militärs entwickelt hat, um Fälle zu lösen, die die Polizei nicht lösen kann.


Die Krimiserie hat bisher drei Folgen: Der Kuckuck ruft , Die Seidenraupe , und Karriere des Bösen . Rowling arbeitet derzeit am vierten Buch der Reihe.

Weiterlesen: Phantastische Tierwesen: Die Verbrechen von Grindelwad Review

Die Cormoran Strike-Reihe macht nichts Neues im Krimi-Genre, aber sie enthält zwei interessante Hauptfiguren und einige clevere Fälle, die eine altmodische Struktur verwenden, um aktuelle Themen wie Promi-Kultur, Privatsphäre und eine grenzüberschreitende Presse zu erkunden .


Sehr gutes Leben (und andere Sachbücher)

Neben ihren Romanen und Drehbuch , Rowling hat viele Sachbuch-Essays, Bucheinführungen und Kommentare geschrieben. Ihre wohl bekanntesten Sachbücher begannen eigentlich als Rede. 2008 hielt Rowling die Harvard-Anfangsrede, eine 24-minütige Rede über die „Nebenleistungen des Scheiterns“ und die „Bedeutung der Vorstellungskraft“. Hier ein kurzer Auszug:

Imagination ist nicht nur die einzigartige menschliche Fähigkeit, sich etwas vorzustellen, was nicht ist, und daher die Quelle aller Erfindungen und Innovationen. In seiner wohl transformativsten und aufschlussreichsten Eigenschaft ist es die Kraft, die es uns ermöglicht, uns in Menschen einzufühlen, deren Erfahrungen wir nie geteilt haben …

Die Kraft menschlicher Empathie, die zu kollektivem Handeln führt, rettet Leben und befreit Gefangene. Gewöhnliche Menschen, deren persönliches Wohlergehen und ihre Sicherheit gewährleistet sind, schließen sich in großer Zahl zusammen, um Menschen zu retten, die sie nicht kennen und die sie nie treffen werden. Meine kleine Teilnahme an diesem Prozess war eine der demütigendsten und inspirierendsten Erfahrungen meines Lebens.


In der Zwischenzeit wurde die Rede als Buch mit dem Titel . veröffentlicht Sehr gutes Leben , komplett mit Illustrationen zu den Wörtern.

Sehr gutes Leben bei Amazon kaufen

An anderer Stelle in der Sachbuchwelt hat Rowling darüber geschrieben Kinderrechte und moderne „Waisenhäuser“ zum Der Wächter , überprüft Decca: Die Briefe von Jessica Mitford für die Telegraph , und hat ein Profil zu Gordon Brown geschrieben zum Zeitmagazin .

Ihr Twitter-Account

Wenn dies wie ein schwacher Trick erscheint, um dieser Liste ein weiteres Element hinzuzufügen, dann haben Sie offensichtlich noch nie bei Rowlings Twitter-Handle aufgehört. Die Frau wurde geboren, um in 140 Zeichen zu schnüffeln, zu kritisieren und zu stärken. Wenn Sie ein Harry-Potter-Fan sind, dann wissen Sie bereits, wie witzig und aufschlussreich Rowling sein kann, aber wenn Sie ein schnelles Beispiel brauchen, lesen Sie einfach eine Auswahl ihrer Tweets…

— J. K. Rowling (@jk_rowling) 8. Mai 2015 — J. K. Rowling (@jk_rowling) 10. Mai 2015 — J. K. Rowling (@jk_rowling) 26. Mai 2015 — J. K. Rowling (@jk_rowling) 17. Februar 2016

Hast du irgendwelche von Rowlings Nicht-Potterverse-Arbeiten gelesen? Hast du einen Favoriten? Ton aus in den Kommentaren unten…