Der kommende Attack on Titan-Film wird die ersten drei Staffeln zusammenfassen


Viele Anime-Serien sind zu Phänomenen geworden, die über die Anime-Community hinaus Relevanz haben. Angriff auf Titan ist ein besonderes Beispiel dank eines leidenschaftlichen Publikums, das den wechselnden Charakteren durch das apokalyptische Körperhorror-Kriegsdrama treu geblieben ist. Drei Staffeln unglaublichen Geschichtenerzählens haben sich im Laufe von sieben Jahren abgespielt und die Serie geht mit ihrer vierten Staffel endlich zu Ende.


Es gab viel Liebe für Angriff auf Titan kommt von der FunimationCon 2020, der ersten „virtuellen Convention“ des Anime-Unternehmens. Jenseits des bereits veröffentlichten Teaser-Trailers für Angriff auf Titan Staffel 4 Funimation hatte keine weiteren Details über den Fortschritt oder die Veröffentlichung dieser letzten Episoden. Diese Nachricht ist für Fans der Serie nicht gerade überraschend, aber was für einen Schock kam, ist die Ankündigung eines neuen Kompilationsfilms. Angriff auf Titan: -Chronik- die noch in diesem Jahr erscheinen wird.

Funimation gab bekannt, dass sie mit Kodansha zusammenarbeiten, um das Neue zu bringen -Chronik- Kompilationsfilm für Zuschauer in den Vereinigten Staaten, Kanada, Großbritannien und Irland. Der Umfang dieser Nachricht deutet darauf hin, dass sie möglicherweise auf eine Art Kinostart hoffen, wie sie es in der Vergangenheit getan haben. Angriff auf Titan: -Chronik- wurde für 2020 angeteasert, also wird es wahrscheinlich Ende des Jahres erscheinen, dann könnten Kinos wieder eine Sache auf der Welt sein, die wieder Sinn macht.



Die talentierte Dub-Besetzung für Angriff auf Titan hatte viele schöne Erinnerungen während der FunimationCon, aber die Ankündigung von Funimation von -Chronik- weist auch darauf hin, dass der Compilation-Film auch eine Synchronisation bekommt. Dies ist ein schöner Bonus, da diese Filme den Darstellern oft ermöglichen, alte Momente neu zu erleben, jedoch mit einer neuen Perspektive.


Anime im Allgemeinen ist das Konzept von „Compilation-Filmen“ nicht fremd, die darauf abzielen, die Geschichte einer Saison – oder manchmal sogar mehr – in einem knappen 90-minütigen oder zweistündigen Film zu verdichten. Dies trägt dazu bei, dass die Anime-Serie mit diesen Zusammenstellungen weniger undurchdringlich wird, was es Neulingen erleichtert, an Bord zu springen.

Angriff auf Titan war besonders empfänglich für diese Filme. Die erste Staffel des Anime wurde als zweistündige Filme veröffentlicht. Purpurroter Pfeil und Bogen und Flügel der Freiheit . Später ein weiterer Kompilationsfilm mit dem Titel Das Gebrüll des Erwachens fasste die Ereignisse der zweiten Staffel zusammen. Die Richtung, die mit dem neuesten Unterfangen eingeschlagen wird, Angriff auf Titan: -Chronik- scheint der ehrgeizigste von allen zu sein, da er alle drei Staffeln der Serie abdecken soll.

Angriff auf Titan ist so dicht mit winzigen Details, dass die beiden vorherigen Kompilationsfilme gezwungen waren, viele Nuancen aus der Anime-Serie zu löschen. Die dritte Staffel der Serie ist bisher am weitesten verbreitet und nimmt einige radikale Veränderungen vor. Ein Kompilationsfilm, der nur die dritte Staffel aufschlüsselt, wäre wie eine hohe Aufgabe erschienen, und der Umfang von Angriff auf Titan: -Chronik- scheint fast unmöglich (es sei denn, der Film ist drei Stunden lang).


Es sollte sehr interessant sein zu sehen, wie -Chronik- zusammenkommt und wie schnell es sich durch die Ereignisse der ersten beiden Staffeln bewegt. Egal wie erfolgreich es ist, es ist schön zu sehen Angriff auf Titan bleib bei der Tradition und veröffentliche einen weiteren dieser Filme. Da Funimation keine Details zur Veröffentlichung von Angriff auf Titan Staffel vier sollte dieser Film zumindest das Warten auf neue Folgen weniger quälend machen.