Top 10 der Videospiele 2014

Es ist fair zu sagen, dass 2014 in Bezug auf die Veröffentlichungen von Videospielen sehr gemischt war. Wir haben viele Veröffentlichungen großer Namen sowie einige völlig neue IPs gesehen. Einige große Titel sind nur zur Enttäuschung angekommen, während bisher unbekannte Spiele aufgetaucht sind, um zu beeindrucken. Wir haben auch eine Zunahme des Trends gesehen, dass Buggy-Releases in die Regale wandern, wobei Patches und Ausfallzeiten erforderlich sind, um einige Releases spielbar zu machen.


Ja, 2014 war, gelinde gesagt, interessant, und lassen Sie uns nicht einmal auf das ganze Gamergate-Debakel und die jüngsten Probleme wie issues eingehenGta vin Australien aus den Regalen genommen. Worauf wir uns konzentrieren wollen, ist das Große und das Gute. Wir möchten die Veröffentlichungen feiern, die unsere Zeit, unser Geld und unser Lob verdient haben.

Werfen wir also ohne weiteres einen Blick auf die Top 10 Spiele des Jahres 2014.



10. Valiant Hearts: Der Große Krieg

Wenn es eine Auszeichnung für die bewegendste und respektvollste Hommage des Jahres geben würde, würden wir zweifelsohne UbisoftsTapfere Herzenbereit dazu. Diese schöne Hommage an diejenigen, die im Ersten Weltkrieg gekämpft haben, ist einfach brillant, von ihrem markanten und charmanten Kunststil bis hin zu der wunderbaren Geschichte, die sie zu erzählen hat. Es ist ein Spiel mit einem einzigen Ziel, nämlich die Ereignisse des Ersten Weltkriegs und ihre Auswirkungen auf die Beteiligten zu präsentieren.


Im Laufe des Spiels erkundet es das Leben einer Reihe von Menschen auf beiden Seiten des Konflikts und schafft es, die Härten und Schrecken des Krieges zu vermitteln und dabei seine charmante Ästhetik zu bewahren. Ich bemerkte damals, dass es weitaus mehr emotionale Auswirkungen hatte als jede Schockszene vonRuf der Pflicht, oder sogenannte Real-World-Kampftitel, und dazu stehe ich immer noch.

Dies ist kein Spiel, das Sie wegen modernster Technologie, neuer Spielmechanik oder beeindruckender Action-Sequenzen spielen, sondern ein Spiel, das Sie spielen, um die wahre Kunst unseres geliebten Zeitvertreibs zu erleben, und ein wahres Beispiel dafür, dass Spiele weit mehr sind als Gewalt und Kontroversen .

9. Hearthstone: Heroes of Warcraft

Das Sammelkartenspiel ist nichts Neues. Tatsächlich ist es jetzt ein sehr gut etabliertes Genre für Spiele, Video oder andere, und es gibt viele konkurrierende Titel auf dem Markt. Umso beeindruckender ist es, dass Blizzard es geschafft hat, in diesem bereits wettbewerbsintensiven Markt mit . einen solchen Einfluss zu erzielenHeathstone: Heroes of Warcraft.


Basierend aufWarcraftWelt ist Hearthstone ein Sammelkartenspiel im gleichen Stil wieMagic the Gathering, und mit deinem Deck musst du deine Karten ziehen und sie mit überragendem strategischem Geschick spielen, um deine Gegner zu besiegen. Es stützt sich auf die farbenfrohen Charaktere und die Überlieferungen vonWarcraft,und liefert eine eigene Variante der klassischen Kartenkampfformel.

Was machtRuhesteinso gut ist seine Einfachheit. Während andere Spiele mögenMagiekann dem Anfänger entmutigend erscheinen,Ruhesteinist sofort willkommen. Auch wenn Sie keine Erfahrung mit Sammelkartenspielen haben, ist dies ein einfaches Spiel, aber wie alle guten Spiele ist es auch sehr schwer zu meistern. Es macht auch lächerlich süchtig, und wenn Sie wirklich in den Online-Wettbewerb einsteigen, seien Sie bereit, einen Großteil Ihrer Freizeit (wenn nicht sogar die gesamte) auf Wiedersehen zu küssen.

8. Diablo III: Ultimate Evil Edition

ObwohlDiablo iiihatte möglicherweise ein sehr schwieriges erstes Veröffentlichungsdatum auf dem PC im Jahr 2012, die Ankunft auf der Konsole war viel reibungsloser, und die Spieler bekamen auch dieSchnitter der Seelenauch ausbau. Das Spiel wurde mit besserer Grafik, 60fps-Spiel und einem neuen Steuerungssystem aktualisiert, um es für Konsolen anzupassen, und das Endergebnis ist ein fantastischer Rollenspieler der alten Schule.

Ein riesiges Spiel mit seinem allgegenwärtigen Schwerpunkt auf Beute und dem Auffinden immer leistungsfähigerer Ausrüstung.Diablo iiibietet einen zufriedenstellenden und sich ständig weiterentwickelnden Story-Modus (dank kostenlosem DLC) und einen einzigartigen und zufriedenstellenden Multiplayer, der auch Koop-Spiele beinhaltet.

Es wurden in diesem Jahr technisch fortgeschrittene und versierte Rollenspieler veröffentlicht, aber es zeigt nur, dass technische Tricks keine Rolle spielen, wenn Ihr Kern-Gameplay ausgefeilt und verfeinert ist.

7. Grand Theft Auto V

Zugegeben, es ist ein Remaster eines Spiels, das erst letztes Jahr veröffentlicht wurde, aber weggelassen wurdeGrand Theft Auto Vfür aktuelle Gen aus dieser Liste wäre nachlässig. Rockstar hat nicht nur remastertGta v, stattdessen wurde das Spiel radikal überarbeitet und der Welt ein neuer First-Person-Modus, verbesserte Online-Modi und mehr Details und Tiefe hinzugefügt. Darüber hinaus enthält der First-Person-Modus völlig neue Bedienelemente und Mechaniken, mit einem neuen Fahrsystem und echtem Gunplay aus der Ego-Perspektive, und dies markiert den Übergang zuGTA Onlineauch.

Mit mehr Einstellungen und Optionen als viele PC-Titel bietet die Neuauflage vonGrand Theft Auto Vist einer der wenigen Remaster der letzten Zeit, von dem ich von ganzem Herzen sagen kann, dass man sich schnappen muss, selbst wenn man das Original zu Tode gespielt hat. Es ist nicht nur ein großartiges Spiel und das BesteGTAbis heute, aber es stellt einen großen Schritt nach vorne für das Franchise dar und ein großartiges Zeichen dafür, dass der umstrittene Entwickler kommen wird. Es ist jedoch immer noch eine Neuveröffentlichung, kommt also auf Platz sieben.

6. Außerirdische Isolation

Es musste irgendwann passieren. Wir mussten endlich einenAußerirdischerSpiel, das lieferte, was wir wirklich wollten, um gegen einen der kultigsten und schrecklichsten Feinde des Films anzutreten, undAußerirdischer: Isolationliefert.

Das erstickende Klischee von Space Marines und Armeen von Kanonenfutter-Aliens ablegen,Außerirdischer: IsolationStattdessen versetzen wir uns in die Lage von Amanda Ripley und fordern uns heraus, gegen einen einzigen und geradezu furchterregenden Außerirdischen zu überleben. Stealth und Survival sind hier der Name des Spiels, und da die Spieler keine Waffen zur Hand haben, um das Alien zu töten, können die Spieler nur rennen und sich verstecken, indem sie provisorische Ausrüstung verwenden, um auf einer isolierten Raumstation zu überleben.

Sicher, es gibt andere Feinde, mit denen man kämpfen muss, wie verzweifelte menschliche Überlebende und diese gruseligen Working Joe-Androiden, aber die ganze Zeit werden Sie von dem Außerirdischen verfolgt, und das Gefühl der Angst ist spürbar. Nur dieses Zischen oder das dumpfe Geräusch von Schritten zu hören, reicht aus, um dich zum Schreien in den nächsten Spind zu treiben, und es ist einfach großartig.

5. Far Cry 4

Far Cry 4kann durchaus mehr davon sein, und selbst als eingefleischter Fan der Serie kann ich deutlich sehen, dass UbiSoft in der Tat sehr auf Nummer sicher gegangen ist. Die Sache ist, es spielt keine Rolle.Far Cry 4ist ein grundsolides Beispiel dafür, wie man einen Open-World-FPS erstellt, und mit der erhöhten Leistungsfähigkeit der aktuellen Gentechnologie ist die offene Welt hier noch beeindruckender.

Egal, ob Sie feindliche Stützpunkte übernehmen, gefährliche Tiere jagen oder in Shangri-La eintauchen,Far Cry 4ist ein konstant robuster und unterhaltsamer Shooter, und angesichts der Erfolgsbilanz von Ubisoft in diesem Jahr ist das für sich genommen ziemlich beeindruckend.

Fügen Sie all dies einen stark verbesserten Koop-Modus hinzu, der das Open-World-Spiel nutzt, und einen großartigen Online-Multiplayer mit einem Karteneditor für endlose Inhalte, und Sie haben eine der besten FPS-Versionen des Jahres. Und es hat Elefanten.

4. Dark Souls II

WährendDark Souls IImögen einige der beeindruckenderen Features des Originalspiels gefehlt haben, wie die vernetzte Welt und mehr Kreativität und Abwechslung, dies beraubt das Spiel jedoch keineswegs seines hervorragenden Hack-and-Slash-Rollenspiels. Bestrafend wie eh und je, mit einer brillanten Schicht taktischen, defensiven Kampfes über allem,Dark Souls IIverfeinert die Serie weiter und liefert mehr von den Hardcore-Action-Fans, die sich wünschen, während das Spiel für neue Spieler zugänglicher wird.

Genauso wieWeit entferntmusste sich nicht zu sehr neu erfinden, auch nichtDunkle Seelen, aber From Software hat es immer noch geschafft, die Dinge genug zu vermischen, um ein Spiel zu schaffen, das sich anders als sein Vorgänger spielt und ein flüssigeres und reaktionsschnelleres Kampfsystem, eine bessere Waffen- und Magienutzung und eine stark verbesserte Benutzeroberfläche einführt. Das Online-Spiel wurde ebenfalls verbessert und das erweiterte Fraktionssystem sorgte für einige wirklich interessante Mechaniken.

3. Mittelerde: Mordors Schatten

Nicht der mächtigen Hype-Maschine zum Opfer fallen,Schatten von Mordorist für mich ohne Zweifel die größte Überraschung des Jahres. Ich hatte keine große Menge erwartet, da mir das Spiel die meiste Zeit eines Jahres nicht in den Hals gerammt wurde, und als ich es anzündete, konnte ich nur beeindruckt sein.

Monolith hat es geschafft, ein hervorragendes Open-Word-Epos zu liefern, das in einem neuen Kapitel der Überlieferung von Herr der Ringe spielt und Mechaniken von einigen der besten Spiele übernimmt und sie sich zu eigen macht. Es gibt die Erkundung und Navigation vonÜberzeugung eines Attentäters, Weltfortschritt vonWeit entferntund Kampf gegenBatman: Arkham, alles verpackt in einem brillantenMittelerdeGeschichte.

Sieht fast so gut aus, wie es spielt,Schatten von Mordorhat vielleicht die befriedigendsten Kämpfe und Finisher aller Spiele der letzten Zeit, und der mühelose Übergang von der Erkundung zum Kampf und die einfache Verwendung des Protagonisten, Tallions Reihe von Fähigkeiten, geben dir das Gefühl, ein echter Kriegerheld zu sein. Oh, und das ist, bevor Sie das Nemesis-System berücksichtigen, das eine der besten neuen Funktionen ist, die ich das ganze Jahr in Spielen gesehen habe. Ausgezeichnet.

2. Schicksal

Ich kann schon das wütende Klopfen von Tastaturen hören, während Kommentare verfasst werden, um zu protestierenSchicksalPlatz Nummer zwei. Bungies FPS MMO-lite ist in Bezug auf das Fandom wahrscheinlich das umstrittenste Spiel des Jahres. Manche lieben es, und viele hassen es, und ich kann den Sinn beider Lager erkennen.

Was hier jedoch zählt, ist der Spaß und wenn ein Spiel Sie dazu bringt, für mehr zurückzukommen. In dieser Hinsicht,Schicksaltrifft seine Ziele mit Leichtigkeit. Ich habe wahrscheinlich mehr Zeit darin versunkenSchicksaldieses Jahr als alles andere, und da der DLC kurz vor der Landung steht, während ich dies schreibe, werde ich in Zukunft noch mehr darauf eingehen.

Sag was du willstSchicksalDie kleinen Orte, der Mangel an Inhalten und der sich wiederholende Grind, aber egal, alles, was Sie in diesem Spiel tun, macht Spaß und macht Spaß. Die FPS-Mechanik ist erhaben, die Charakterentwicklung ist anständig und die Auswahl an exotischen Waffen und seltenen Ausrüstungsgegenständen zum Jagen und Schleifen gibt Ihnen einen Grund, weiter zu pflügen.

Dann ist da noch der Multiplayer. Bungies Stammbaum im PvP gehört zu den besten überhaupt, undSchicksalist nicht anders und das Durchspielen des berüchtigten Vault Of Glass-Raids ist eines der herausforderndsten und lohnendsten FPS-Events des Jahres, bei dem echte Teamarbeit gefragt ist. Bungie hat das Spiel bereits optimiert und verfeinert, dabei viel Fan-Feedback gehört und es wird immer besser, so wie es jedes MMO sollte.

1. Dragon Age Inquisition

Es gibt nur ein Spiel, das in diesem Jahr wirklich an die Spitze kommen könnte, und das ist das hervorragende Rollenspiel von Bioware.Dragon Age: Inquisition. Von diesem Teil der Serie wurde viel versprochen, und BioWare hat so ziemlich jeden Aspekt davon erfüllt.

Sicherlich eines der größten Rollenspiele, die ich je gesehen habe,Inquisitionist ein riesiges Monster von einem RPG, das alles bietet, was man sich nur wünschen kann. Es gibt Echtzeit- und taktische Kämpfe, eine lächerliche Anzahl von Quests und Nebenmissionen, brillante Charaktere, flexible Fähigkeitsbäume, eine riesige und abwechslungsreiche Welt, eine großartige Geschichte, die Liste geht weiter und weiter.

Darüber hinaus haben Sie Einfluss auf die Welt, und während Sie im Spiel voranschreiten, haben Ihre Entscheidungen einen tiefgreifenden Einfluss auf die Welt und ihre Bewohner. Es ist wahres Rollenspiel, und es ist einfach großartig, schlicht und einfach. Dann gibt es noch den Multiplayer, bei dem Sie sich mit Freunden zusammentun können, um ein bisschen Koop-Abenteuer zu erleben, der den ohnehin umfangreichen Inhalt noch weiter ergänzt. Ein echter Klassiker und für mich definitiv das Spiel des Jahres.

Lobende Erwähnungen

Natürlich wurden in diesem Jahr mehr als zehn gute Spiele veröffentlicht, aber nicht alle können es auf die Liste schaffen. Dennoch verdienen einige andere Spiele eine Erwähnung, einschließlich der beeindruckenden Leistung vonCall of Duty: Advanced Warfare. Ohne Serienmüdigkeit und starke Konkurrenz wäre dies sicherlich auf die Liste gekommen, da es eine definitive Rückkehr zur Größe war. Kein anderer Shooter ist von der Mechanik her so solide und flüssig, und der Online-Multiplayer ist hervorragend.

Aufpasserwar ein früher Hoffnungsträger des Jahres und war ein sehr gutes Spiel, das dank seiner einzigartigen Hacking-Mechanik eine neue Wendung des Open-World-Gameplays lieferte. Leider war es nicht so beeindruckend, wie wir es uns erhofft hatten.

Das gleiche gilt fürBerüchtigt: Zweiter Sohn, was ein weiteres solides und unterhaltsames Spiel war, das aber nicht genug getan hat, so sehr, dass ich dachte, es hätte sogar die PS3 zieren können. Ein wahrer Fall von Grafik über Substanz.

Schaufelritterwar eine weitere Veröffentlichung, die ich erwähnen muss, und war ein echter Liebesbrief an Retro-8-Bit-Spiele, ebenso wie die unterschätzteSöldnerkönige, ein 2D-RPG-Shooter, den viele Leute übersehen haben.

Endlich, und ich muss es erwähnen, kommtAssassin's Creed: Unity. Ja, es war fehlerhaft, ja es ist ein Aushängeschild für die überstürzte Veröffentlichung geworden, aber unter all dem liegt ein sehr gutesÜberzeugung eines AttentätersOuting, das den Kern der Serie umfasst und einige der besten Attentats-Gameplays der Serie bietet.

Und das war's, meine Top 10 des Jahres 2014. Nun zu Ihnen…

Bitte, wenn möglich, unterstützen Sie unser E-Book mit Horrorgeschichten für Wohltätigkeitsorganisationen, Den Of Eek!, um Geld für Geeks Vs Cancer zu sammeln. Einzelheiten Hier .