Das Wolfman-Remake mit Ryan Gosling in der transformativen Rolle


Sogar ein Mann, der ein reines Herz hat und nachts seine Gebete spricht, kann ein Wolf werden, wenn der Wolfsbann blüht und der Herbstmond knallig hell ist. In der Tat war der Gedanke, sich in ein monströses, blutrünstiges Biest zu verwandeln, noch nie so mühelos cool, jetzt, da wir es wissen Ryan Gosling wird das nächste sein Der Wolfsmann .


Am späten Freitagabend kam die Nachricht, dass der Oscar-nominierte Schauspieler (und einstiger Frauenschwarm) sich bereit erklärt hat, für Universal Pictures pelzig zu werden. Gemäß Vielfalt , Gosling ist bereits fest an Bord und die Führungskräfte von Universal interviewen derzeit Regisseure für eine neue Version eines der Horrorklassiker aller Zeiten. Anscheinend hat Cory Finley ( Vollblüter , Schlechte Bildung ) ist der Spitzenreiter, aber im Moment scheint vieles unbekannt zu sein, auch wenn der Film gedreht wird, obwohl angenommen wird, dass es in der Neuzeit wie dem erfolgreichen Neustart von Universal sein wird Der unsichtbare Mann mit Elisabeth Moss von Anfang dieses Jahres.

Das Remake steht im Einklang mit Universals neuem Versuch, ihr klassisches Erbe im Monsterhorror wiederzubeleben. Das Original Der Wolfsmann wurde im Dezember 1941 (im selben Monat wie die Angriffe auf Pearl Harbor) veröffentlicht und überraschte Studiomanager und Publikum gleichermaßen mit seinen seelenvoll tragischen Untertönen, trotz des begrenzten Budgets. Bis heute ist die Verwandlung von Lon Chaney Jr. in einen zweibeinigen Werwolf (dank Jack Pierces erstaunlichem Make-up) ein prägendes Bild von „Werwölfen“.



Trotzdem hat das Studio immer wieder Mühe, es neu zu machen. Ausgenommen John Landis' Semi-Remake in dem anderen klassischen Werwolffilm, Ein amerikanischer Werwolf in London (1981), verbrachte das Studio Jahre damit, es offiziell neu zu machen, was zu dem visuell eindrucksvollen, aber sterbenden . führte Der Wolfsmann (2010), mit Benicio Del Toro, und erneut während ihres missglückten Versuchs, ein gemeinsames filmisches Universum von Superheldenfilmen basierend auf den klassischen Universal Monsters zu machen. Diese Version von Der Wolfsmann Ich bin vor 2017 noch nie zum Casting gekommen Die Mumie reboot mit Tom Cruise in der Hauptrolle, abgestürzt und verbrannt, indem er den Film in eine Abenteuergeschichte verwandelte, in der Cruise als Held mit übernatürlichen Kräften aus Ägypten die Hauptrolle spielte.


Die Aussicht, dass Gosling die Hauptrolle in diesem neuesten Versuch der Wiederholung spielt Der Wolfsmann ist ermutigend. Im Großen und Ganzen ist Gosling äußerst wählerisch bei den Filmen, die er in den letzten zehn Jahren gemacht hat, und viele von ihnen gehören zu den besseren jüngsten Filmen in ihren Genres. Es gab wenige bessere (oder illusionäre) Krimis als Fahrt im Jahr 2011 und La La Land und Die netten Jungs gehörten zu unseren Lieblingsfilmen der 2010er Jahre. Sein Biopic von Neil Armstrong, Erster Mann , das er und Regisseur Damien Chazelle bei Universal realisierten, wird wegen seiner Vision und seines Ehrgeizes auch irgendwie unterschätzt.

Zählen Sie also, dass wir fasziniert davon sind, dass der Erste Mensch ein Wolf wird … ein Mensch.