The Walking Dead Staffel 10 Episode 17 Rezension: Home Sweet Home


The Walking Dead Staffel 10 Folge 17

DIe laufenden Toten ist keine Show, die als „problemlos“ bezeichnet werden kann. Seit der ersten Staffel hat sich die Serie zur Gewohnheit gemacht, eine Gruppe einzuführen, nur damit diese Gruppe sich selbst zerstört, verschwindet oder stirbt, entweder auf dem Bildschirm im Fall der Gefangenen aus der West Georgia Correctional Facility der dritten Staffel oder außerhalb -Bildschirm im Fall des gleichnamigen Vatos aus der ersten Staffel 'Vatos'. Eine Gruppe taucht auf und normalerweise sterben sie in kurzer Zeit. Maggies Gruppe hartgesottener Überlebender ist da nicht anders. Ein paar werden bleiben, aber die meisten warten nur darauf, von ihrem ersten Auftritt auf der Leinwand zu gehen.


Natürlich dient es, wie es normalerweise ist, einem größeren, böseren Feind. Dieser scheint es persönlich für Maggie (Lauren Cohan) zu tun, da sie sie und ihre Gruppe von Überlebenden von ihrem ehemaligen Zuhause außerhalb von Knoxville bis nach Alexandria, Virginia, über die Appalachen und über mehrere Staatsgrenzen hinweg verfolgt haben ( oder was einst Staatsgrenzen waren). Mit dem Auto sind das 7 Stunden, wenn Sie den kurzen Weg nehmen, oder fast 9 Stunden, wenn Sie den Weg nehmen, der nicht durch die Berge führt. Zu Fuß oder zu Pferd ist die Reise viel länger und viel gefährlicher, da sie in die eine Richtung durch Bärenland und in die andere durch mehrere riesige Städte führt. Wähle dein Gift.

Die Flucht aus den Ruinen einer Gemeinde in die Ruinen einer anderen Gemeinde ist zweifellos eine verzweifelte, und Maggies Gruppe von Nachzüglern wirkt erschöpft, verwahrlost und von ihren Erfahrungen völlig überwältigt. Angesichts der Schwierigkeiten, die die Leute von Alexandria und Hilltop mit den Flüsterern hatten, kann man vermuten, dass die Reaper nicht einfacher zu handhaben sind. Die postapokalyptische Gesellschaft a la Kirkman ist eine von ständig eskalierenden Bedrohungen, wobei die Gruppen der Bösen je nach ihrer Argumentation und Waffenkapazität größer, seltsamer oder entschlossener werden. Die Reaper wirken auf den ersten Blick nicht besonders seltsam, aber auf jeden Fall gefährlich; Bögen und Messer funktionieren gegen andere Menschen, die mit Bogen und Messern bewaffnet sind, aber sie sind nicht ganz so gut gegen Menschen mit Waffen, Ghille-Anzügen und Handgranaten.



Der Großteil von „Home Sweet Home“ dient dazu, die unvermeidlichen Szenen einzurichten, in denen Negan und Maggie ein persönliches Gespräch führen. Es wird eine Weile dauern, aber irgendwann muss es passieren, und Regisseur David Boyd stellt sicher, dass die Episode mit Aufnahmen von Negan und Maggie beendet wird, die sich gegenseitig die Augen machen, bevor einer oder beide wieder andere Dinge tun . Es brauchte nur ein paar Szenen, um das festzustellen, sowie ein kurzes Gespräch mit Carol (Melissa McBride) und Daryl (Norman Reedus), um diesen Grundstein zu legen.


Ansonsten ist das einzige, was die Episode wirklich tut, Maggie über die Ereignisse der vergangenen Staffel zu informieren, während sie die neuen Antagonisten für das letzte Quartal der 10. Staffel vorstellt. Es gibt einige ziemlich solide Momente der Spannung, als Maggie und Daryl nach den Vermissten suchen Hershel Rhee und die wenigen verbliebenen Überlebenden, die die Reise aus Tennessee überlebt haben, und ein paar gute Momente der Charakterarbeit, insbesondere zwischen Kelly (Angel Theory) und Elijah (Okea Eme-Akwari), Maggie und Daryl bezüglich der vermissten Connie. Es gibt ein paar schöne Momente im Drehbuch von Kevin Deiboldt & Corey Reed, aber Kelly verlässt die Gruppe unbewacht, um ein bisschen nach ihren Schwesterstämmen zu suchen, im Vergleich zu Maggies Pechgeschichten darüber, wie jede Gruppe, auf die sie gestoßen ist, geendet hat am Ende ihrer Amtszeit bei Georgie auseinanderbrechen.

Zu dieser Idee gibt es etwas zu sagen. Die Entropie hat ihren Weg mit allen Dingen, einschließlich der menschlichen Zivilisation. Maggie ist trotz eines vollständigen Handbuchs zum postapokalyptischen Überleben und viel Erfahrung beim Aufbau und der Verbesserung einer Gemeinschaft gescheitert. Eine Menge, nach dem Wenigen, das sie über ihre Zeit außerhalb von Hilltop preisgibt. Zurückkommen und feststellen, dass die Situation zu Hause genauso schlimm oder schlimmer ist als das, wovor sie weggelaufen ist. Die Flüsterer mögen verschwunden sein, aber ihr Schaden bleibt. Maggie wird vielleicht nicht ein ganzes Bataillon von Reapern folgen, aber der einzige Reaper, der auftaucht, ist ein beeindruckender Gegner, der Daryl und Maggie wie Jason Voorhees herumwirft, bevor er die Show auf dramatische, aber kryptische Weise verlässt.

Die Tatsache, dass eine weitere bewaffnete Gruppe auf dem Land wütet, ist keine große Überraschung; das ist schon seit der ersten Folge von DIe laufenden Toten . Zu diesem Zeitpunkt jedoch muss es für Carol, Daryl und den Rest erschreckend sein, eine Gruppe zu sehen, die über genügend Munition verfügt, um auf Menschen zu schießen, und funktionierende Granaten. Ressourcen sind wichtig, besonders wenn die andere Seite keine hat. Ein Typ mit einer Waffe tötete vier von Maggies Leuten und fast zwei weitere mit nur einem tatsächlichen Kraftmultiplikator. Stellen Sie sich vor, ein Dutzend Kämpfer dieser Stufe mit Waffen tauchen auf, während Alexandria wehrlos ist oder während eine Gruppe den langen Weg nach Oceanside macht. Es würde das Gemetzel im Whisperer War wie ein Spaziergang im Park aussehen lassen.


Natürlich müssen sie zuerst dort ankommen. Die Wiedereinführung von Maggie (und die Vorstellung ihrer neuen Freunde) verlangsamt die Dinge erheblich und bringt einige vertraute Gebiete mit den Diskussionen über Maggie und Negan wieder auf den Markt, sodass die erste Episode von 10C nicht aus dem Tor fliegt. Es gibt einen soliden Zombie-Tötungssatz und eine ziemlich solide Action-Sequenz, wenn der Reaper auftaucht und anfängt, Menschen zu töten, aber abgesehen von diesen Momenten holt er meistens auf. Es gibt nicht viel Substanz, aber es geht hauptsächlich darum, den Köder für den Rest von 10 ° C zu setzen und voranzukommen, anstatt etwas Großes aus der vorherigen Saison zu lösen. Die Hoffnung ist, dass Geduld belohnt wird und das starke Schreiben von Staffel 10 nach einer soliden, aber unspektakulären Wiedereinführung eines Lieblingscharakters der Fans fortgesetzt wird.