The Vampire Diaries Staffel 5 Episode 1 Rezension: Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast


Diese Rezension enthält Spoiler.


5.1 Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast

Die College-Jahre sind der Punkt, an dem bei Teenager-Dramen wie . alles schief gehtDie Vampirtagebücher, mit nicht einmal den MächtigenBuffyden Kinderkrankheiten zu entkommen, die dazu neigen, den Komfort von High-School-Fluren und Familienessen zu verlieren.Die Vampirtagebücherist natürlich schneller erwachsen geworden als die meisten anderen, da die meisten Charaktere entweder elternlos sind oder im Sommer auf Weltabenteuer gehen. Vielleicht kann diese Show dem Niedergang, den so viele andere erlitten haben, ausweichen?



Nach dieser ersten Episode zu urteilen, ist dies eine Möglichkeit, aber ein Teil davon bedeutet, dass die Show einfach auf die gleiche Weise weitergeht. Die einzigen frischen Elemente der Premiere betreffen entweder die Beziehung zwischen Elena und Damon oder das große College-Abenteuer mit Elena und Caroline, aber ansonsten ist das Geschäft wie gehabt. Das ist natürlich nicht unbedingt eine schlechte Sache, und ein paar der Probleme, die die Leute mit der vierten Staffel hatten, wurden in der Pause verbessert.


Wir haben die ursprüngliche Familie an ihre eigene Spin-off-Serie verloren, aber Mystic Falls fühlt sich nicht im Geringsten leer an. Wir beginnen die Episode damit, dass Elena erzählt, wer im Sommer mit wem in einer E-Mail an Bonnie geschlafen hat, die ihre Antworten an ihren Freund Jeremy diktiert, damit niemand bemerkt, dass sie seit drei Monaten tot ist. Matt und Rebekah hatten Dreier (ja, wirklich, auf der CW) in Europa, Caroline packte fürs College und vermisste Tyler, und Katherine hat sich sehr schlecht an ihren neuen menschlichen Zustand angepasst. Wen vergesse ich? Oh ja! Stefan steckt immer noch in einer Kiste am Grund des Sees fest und es interessiert niemanden. Armer Stefan.

Wenn du gesehen hastEngelStaffel vier dann kannst du ziemlich gut erraten, woraus Stefans Handlung in dieser Episode besteht – viele Halluzinationen darüber, wie durcheinander sein Leben ist. Die Sache ist, aufEngelzumindest enthüllten seine Traumsequenzen innere Dämonen, die wir sonst vielleicht nicht erforscht hätten.Die VampirtagebücherVersion dieser Handlung besteht aus einem Engel/Teufel auf der Schulter-Szenario, in dem Damon ihm sagt, er solle seine Menschlichkeit ausschalten und Elena sagt ihm, er solle sie anlassen. Das einzige, was dies ein bisschen interessanter machen könnte, ist die Promo-Tease, dass diese Gespräche tatsächlich zweigleisig waren. Wir müssen abwarten und sehen.

Ein besseres Beispiel fürDie VampirtagebücherErwartungen zu untergraben, war, wie lange es dauerte, bis Stefans Freunde und Familie erkannten, dass Silas tatsächlich Silas war – ich dachte ehrlich, das würde uns bis Weihnachten durchhalten. Das einzige Rätsel hier ist, wie lange Damon brauchen wird, um herauszufinden, was mit seinem Bruder passiert ist, und Elena und Caroline werden vorerst aus den Dingen herausgehalten. Was ich von dieser Staffel wirklich möchte, ist, dass die Mädchen ein separates Abenteuer im College erleben, während Jeremy und Damon sich zumindest für eine Weile um die Mystic Falls-Geschäfte kümmern. Das und Bonnie wird endlich ausgeschrieben und ich wäre ein glücklicher Zuschauer.


Denn die Aussicht auf Elena und Caroline als College-Studenten ist ziemlich aufregend. Es dauert nicht lange, bis eine große Verschwörung ihren Kopf erhebt, aber es gibt viel leichten Humor, den man aus den Problemen schöpfen kann, die zwei Vampire in einer Coed-Umgebung haben könnten. Wenn es eine Sache gibt, die diese Show wirklich braucht, ist es ein bisschen Leichtigkeit. Und ich kann nicht der einzige sein, der die Damon/Jeremy-Dynamik genießt, jetzt, da Elena nicht mehr da ist, um die nörgelnde ältere Schwester zu sein. Elena hat eine tote Mitbewohnerin mit einer mysteriösen Verbindung, mit der sie fertig werden muss, und zu sehen, wie Damon alles tut, um sie vor den neuesten Spielereien der Stadt zu schützen, ist eine nette kleine Verschiebung.

Aber nach dem Teaser für nächste Woche zu urteilen, habe ich keinen Zweifel, dass es Schuldgefühle gegenüber Stefan sein werden, die Elena und Damon Probleme bereiten. Das ist etwas, das garantiert noch vor Weihnachten vorbei ist. Diese Show liebt sich selbst in einer Dreiecksbeziehung und da Tyler Caroline endlich die unvermeidliche Trennungs-Voicemail (gute Befreiung – wieder!) und Klaus in New Orleans verlässt, ist dies so ziemlich die einzige Liebesgeschichte, die übrig bleibt. Genießt es, solange es dauert, Delena-Versender. Wenn Katherine wieder in der Mischung ist, wird vielleicht einer der Brüder auf ihre menschlichen List hereinfallen? Es wäre eine schöne Wendung in der Geschichte und ein schöner Rückblick auf die gruselige Verfolgung von Elena in der ersten Staffel.

In dieser Folge ist viel passiert, aber natürlich kann ich Matt nicht vergessen. Die Produzenten haben versprochen, dass Matt dieses Jahr tatsächlich etwas zu tun haben wird, und wir begannen mit einer sehr seltsamen Begegnung mit einem Drittel seines zuvor erwähnten Dreiers und ihrem magischen Freund. Sie geben seinen Ring zurück und färben dann seine Augen schwarz. Ich habe keine Ahnung, was passiert ist, aber ich freue mich einfach zu sehen, dass Matt seine eigene Geschichte hat. Hat es mit dem großen Plan der Silas zu tun? Oder geht es um Rebekah, die jetzt für ihre neue Show nach New Orleans gesprungen ist? Ich habe absolut keine Ahnung, und ich mag es.


Nächste Woche dreht sich alles um Stefans und Damons Unsicherheit über Elenas Sorge um Stefan – ein weiterer Donnerstagabend mitDie Vampirtagebüchermit anderen Worten. Willkommen zurück!

Lesen Sie Carolines Rückblick auf das Finale der vierten Staffel, Graduation, hier .

Folgen Sie unserem Twitter-Feed für schnellere Nachrichten und schlechte Witze hier . Und sei unser Facebook-Kumpel hier .