The Vampire Diaries Staffel 2 Episode 8 Rezension: Rose


Diese Rezension enthält Spoiler.


2.8 Rose

Wir knüpfen an Ereignisse an, wo wir in der letzten Episode mit Elena entführt aufgehört haben, aber die Frage ist, von wem? Ihre Entführer stellen sich als zwei Vampire heraus. Die Jungs haben alle Mühe herauszufinden, wohin Elena gebracht wurde, und Bonnie macht einen Ortungszauber, um sie zu finden.



Damon und Stefan machen sich auf den Weg, um sie zurückzuholen. Die Brüder versuchen, an einigen Roadtrip-Bündeln teilzunehmen, aber ihre gemeinsame Verbindung, Elena, steht im Weg.


Tyler muss plötzlich seine Kraft und seine Werwolffähigkeiten unter Kontrolle halten, obwohl es nicht einfach ist, da Caroline ihre Informationen über seinen Zustand für sich behält. Er bricht in ihr Haus ein und Caroline muss ihm sagen, dass sie ein Vampir ist. Am Ende verbinden sie sich und reden über alles.

Bonnie verbraucht zu viel von ihrer Kraft, indem sie Elena eine Nachricht schickt und sich selbst bewusstlos macht. Sie hat sich mit all ihrem magischen Einsatz erschöpft. Zum Glück hat der Zauber funktioniert und Elena bekommt die Nachricht.

Elena wird von ihren Entführern gesagt, dass sie eine Petrova-Doppelgängerin ist und dass, wenn sie getötet wird, der Sonnen- und der Mondfluch gebrochen werden. Außerdem war Katherine selbst eine Doppelgängerin und die Entführer halfen ihr, ihrem Schicksal zu entkommen, indem sie sie in einen Vampir verwandelten.


Der mysteriöse Elijah taucht für Elena auf, als die Jungs im Haus ankommen. Elijah zwingt Elena, ihm zu sagen, wo sich der Mondstein befindet und dass Katherine sich bei ihm befindet. Die Salvatore-Brüder töten Elijah und retten Elena.

Stefan entschuldigt sich bei Damon dafür, dass er ihn vor 145 Jahren gezwungen hat, zu werden. Rose (Elenas ehemaliger Entführer) kommt zu Stefan, um ihn wissen zu lassen, dass die „Originals“ für Elena kommen werden und dass sie ihm helfen will, sie zu beschützen.

Die Episode endet mit Damon und Elena und er sagt ihr, dass er sie liebt. Weil er sie liebt, kann er nicht egoistisch mit ihr sein, und sein Bruder verdient sie, weil er es nicht tut. Dann zwingt er sie, alles zu vergessen, was er gesagt hat.


Oh, und noch eine letzte Sache: Elijah ist nicht tot. Anscheinend töten Holzpfähle Originals nicht.

Sprechen Sie über eine Episode. Wir sind endlich der Sache mit dem Doppelgänger auf den Grund gegangen, die die ganze Saison über getanzt wurde. Während ich schockiert war, als ich herausfand, dass Elena der Schlüssel zum Sonnen- und Mondfluch ist (obwohl ich mir immer noch nicht ganz sicher bin, was genau das ist), hatte ich nicht erwartet, dass Katherine selbst einmal eine Doppelgängerin war . Ich bin gespannt, wohin uns diese Nachricht in den kommenden Episoden führt.

Ich genieße auch, was die Autoren mit Caroline und Tyler machen. Ich sehe gute Dinge für die beiden, außer wenn der Vollmond zuschlägt und Caroline aufpassen muss, dass er sie nicht beißt und tötet. Ihre Paarung ist unerwartet und das gefällt mir.


Ein weiteres aufstrebendes Paar, das es wert ist, erwähnt zu werden, sind Jeremy und Bonnie, und überraschenderweise hat dieses Duo Jeremy dazu gebracht, an mir zu wachsen. Tatsächlich haben die letzten Wochen eine selbstbewusstere Veränderung für seinen Charakter gebracht und ich habe keine Angst mehr, ihn auf dem Bildschirm zu sehen. Ich mache mir jedoch Sorgen um Bonnie, denn dieses Nasenbluten und die Ohnmacht werden nur schlimme Dinge mit sich bringen und sie könnte schließlich das gleiche Schicksal wie ihre Großmutter haben.

Nun zu dem kurzlebigen Vampir-Duo. Es war erfrischend, einige neue Vampire zu treffen, besonders solche, die wirklich die wahre Natur des Vampirismus beschwören. Für eine Sekunde dachte ich, ich sähe eine Folge vonWahres Blutund glaub mir, das ist nicht schlimm. Ich denke, dass ihre Lieferung des Doppelgänger-Fluchs zum richtigen Zeitpunkt kam. Es wird spät in der ersten Hälfte der Staffel und ich begann mich zu fragen, wie lange die Autoren uns warten lassen würden. Jetzt, da wir es wissen, können wir uns den echten Bösewichten zuwenden, den Originals.

Apropos, ich habe für die Salvatore-Brüder sowie für alle anderen in Mystic Falls einiges an Ärger vor sich. Dieses Problem bestand in der Form der sehr wütenden und nicht toten, wie sie dachten, Elijah.

Es war gut zu sehen, wie sich die Salvatores wie Brüder benahmen, als Team arbeiteten und dennoch Einzeiler ausspuckten. Stefans Entschuldigung bei Damon war einer der herausragenden Momente in der heutigen Folge. Ich glaube, es gefällt mir am besten, wenn sie zusammenarbeiten, obwohl sich das vielleicht ändern wird oder auch nicht.

Ich war mir nicht ganz sicher, wie ich Elena Damons Nachricht überbringen sollte. Ein Teil von mir hat das Gefühl, dass er wirklich sein Bestes tun wird, um sie seinem Bruder zu überlassen, aber ein Teil von mir hat das Gefühl, dass es nicht in Damons Natur liegt, selbstlos zu sein, obwohl ich diese Szene geliebt habe und ich dachte, sie sei wahrscheinlich die süßeste und am aufrichtigsten werden wir Damon jemals sehen. Es sei denn, wir landen natürlich in einer alternativen Realität, in der Damon das Mädchen irgendwie bekommt. Wie auch immer, die Szene war wunderschön gemacht und ich lobe Nina Dobrev und vor allem Ian Somerhalder für ihre wundervolle Arbeit.

Insgesamt,Rosewar eine gute Aufbau-Episode, die es nächste Woche ermöglichen wird, mit einem Knall zu beginnen. Wir bekamen einige Antworten und wir sahen einige gute Kämpfe, also war es für mich eine ziemlich gute Episode.

Beeilen Sie sich nächste Woche, damit wir die Folgen dieser Enthüllungen sehen können.

Lesen Sie unsere Rezension zu Folge 7, Maskerade, hier .

Folgen Sie Den Of Geek auf Twitter gleich hier .