Der Undertaker: Ein Blick auf seinen 23-2 WrestleMania-Rekord


WrestleMania XXX war eine ereignisreiche show . Es beruhigte die Ängste derer, die befürchteten, dass es das WWE Network zum Absturz bringen und dem radikalen Streaming-Unternehmen des Unternehmens großen Schaden zufügen könnte. Cesaro löste sich von seinem Tag-Team und brach mit dem Gewinn der Andre the Giant Memorial Trophy aus. Hulk Hogan, Steve Austin und der Rock hingen im Ring herum und hatten eine tolle Zeit. Mr. T und Roddy Piper vergruben das Kriegsbeil. Daniel Bryan durchlief eine endlose Strafe, bevor er Triple H, Randy Orton und Batista besiegte.


Das war ein großer Moment und eine große Geschichte, aber der größte und schockierendste Moment kam am Ende von Undertaker vs. Brock Lesnar. Zum ersten Mal verlor der Undertaker bei WrestleMania und niemand hat es kommen sehen.

Undertaker gegen Jimmy Snuka

Der legendäre Streak begann 1991 um WrestleMania VII . Undertaker war erst seit vier Monaten in der Firma und wurde in ein Match gegen Jimmy „Superfly“ Snuka geworfen. Es war wirklich ein Nichts-Match. Ein Großteil der Karte bestand aus kurzen Matches zwischen Jungs, die nicht viel los waren. Snuka hatte seine besten Jahre hinter sich und Undertaker war die neue, große Bedrohung, die jemanden brauchte, um ihn zu vernichten. Snukas kurze Angriffsmomente konnten den Undertaker nur leicht betäuben, bevor er von Undertakers gewaltsamer Widerlegung zum Schweigen gebracht wurde. Er ließ Snuka mit dem Grabstein fallen und ging weiter.



Undertaker war in seinem ersten Jahr eine große Sache, er verbündete sich mit Jake „The Snake“ Roberts und fehdete sowohl mit dem Ultimate Warrior als auch mit Hulk Hogan. Um zu zeigen, wie viel Aktien das Unternehmen an ihm hatte, ein Segment auf Main Event am Samstagabend Night zeigte Undertaker, der sowohl den Krieger manipulierte als auch einen Titelgürtel von Hulk Hogan ins Gesicht schoss. Ja, in einem einzigen Moment konnte Undertaker gegen die beiden Supergesichter der Ära gut aussehen.


weiterlesen – The Undertaker: Ein Blick auf sein erstes Jahr bei WWE

Mit der Schreckensherrschaft des Undertaker kam unerwartete Popularität und er drehte sein Gesicht, indem er Randy Savage und Elizabeth aus Jake Roberts 'Stahlstuhl-Hinterhalt rettete. Der Undertaker hat seine Handlungen nie erklärt, außer dass er einfach auf Jakes Forderung reagierte, zu wissen, auf wessen Seite er stand.Nicht deins.” Dies hat ein Spiel um eingerichtet WrestleMania VIII das sollte sowohl Undertaker als Gesicht festigen als auch Jake aus der Firma schicken. Die Grenzen des Bestatters mussten noch festgelegt werden und sie würden auch nicht wirklich gemessen werden. Jake ließ ihn mit einem DDT fallen und wartete darauf, dass er aufstand, damit er ihm noch einen geben konnte. Vielleicht hätte dies das Match beenden können, aber Jake hat nie mit einer Anstecknadel nachgelegt. Er ging stattdessen Paul Bearer von außen nach, was dem Undertaker erlaubte, sich zu erholen und sein Schicksal mit einem Grabstein in den Boden zu besiegeln.

Im Jahr darauf traf der Undertaker in einem der berühmtesten schlechten Matches der Welt auf Giant Gonzalez WrestleMania Geschichte. Auf dem Papier hätte Gonzalez irgendwie gewinnen müssen, zumal der Abschlag für Ende des Sommers geplant war. Stattdessen disqualifizierte sich Gonzalez, indem er den Undertaker chloroformierte. Es war ein Sieg, aber er fühlte sich nicht wie einer an, selbst als Undertaker sich erholte und den nackten, haarigen Riesen verscheuchte.


Undertaker war auf der Verletztenliste während WrestleMania X , kehrte aber ein Jahr später zurück, um sich King Kong Bundy zu stellen. Nichts an dem Match war von Interesse, außer etwas, das Vince McMahon in den Kommentaren kurz erwähnte: In Bezug auf den PPV war der Undertaker mit drei Siegen ungeschlagen. Es war keine so große Sache. Es war ein bedeutungsloses Squash-Match, ein Sendoff-Match und eine Formsache. Nichts, worüber man sich aufregen könnte. Undertaker besiegte Bundy und hielt es am Laufen.

Undertaker vs. Diesel

Dann aß Diesel einen Grabstein um WrestleMania XII . Bestatter beendet WrestleMania 13 als Champion nach der Entthronung von Sycho Sid. Sein böser Bruder Kane erschien bei WrestleMania XIV in einem Match Undertaker, bei dem alle Register gezogen werden mussten, um zu gewinnen. Er besiegte Big Boss Man in a Hell in a Cell bei WrestleMania XV und hängte ihn mit einer Schlinge auf.

weiterlesen – Hell in a Cell: Rangliste aller Spiele


Undertaker wurde eingezogen, um sein nächstes großes Match um zu verlieren WrestleMania X-7 gegen Triple H. Die Pläne änderten sich, als Triple H versuchte, Shawn Michaels wieder in die Gruppe zu bringen und er wegen seines schlechten Benehmens nach Hause geschickt wurde (was wahrscheinlich mit einemMengevon Drogen). Zur Strafe verlor Triple H das Match mit dem Undertaker. Zwischen Gonzalez, Kane und wie nah dieses Triple H-Match kam, war es nicht schwer zu übersehen, dass der Mann eine ziemlich ungeschlagene Serie aufgebaut hatte WrestleMania . Die Kommentatoren haben es sicher nie erwähnt. Es war nur dieser große Buchungszufall.

Nachdem er aus Ric Flair ein weiteres Opfer gemacht hat, WrestleMania X-8 , Undertaker machte eine coole Geste, bei der er jeden Finger einzeln entrollte, während er seine Hände in die Luft hielt. Er tat dies, um zu zeigen, dass er 10-0 war. Mit Hilfe des kurzlebigen Schützlings Nathan Jones durchbrach er Big Show und A-Train bei WrestleMania XIX und machte dann eine riesige Rückkehr, um sich ein zweites Mal an Kane zu rächen WrestleMania XX .

Es war nicht bis zum Setup zu WrestleMania 21 dass irgendjemand diese beeindruckende Serie von Siegen tatsächlich ausgerufen hat. Randy Orton war besessen davon, als 'The Legend Killer' bekannt zu sein, und entschied, dass er nicht nur den Undertaker beenden wollte, sondern auch der Erste sein wollte, der ihn jemals besiegen konnte WrestleMania . Es schien wahrscheinlich, dass Orton überstellt würde, aber schockierenderweise hielt Undertaker es am Laufen.


Undertaker vs. Edge

Der Streak wurde zum Leben erweckt, was ziemlich offensichtlich machte, dass Mark Henry keine Chance hatte WrestleMania 22 's Sarg-Match. Batista bei WrestleMania 23 hatte genauso eine Chance wie Orton, blieb aber nach dem möglicherweise besten Match in Batistas Karriere verfehlt. Es war auch der Beginn einer Reihe fantastischer Matches des Undertakers, der nach Jahren der Mittelmäßigkeit im Ring endlich zu seinen Stärken kam. Sein Match gegen Edge um die World Heavyweight Championship at WrestleMania 24 war genauso gut.

Als wir angekommen sind WrestleMania 25 , die Dinge begannen interessant zu werden. Undertaker vs. Shawn Michaels war ein großer Kampf, der seit über einem Jahr im Entstehen war, seit sie das Royal Rumble-Match 2007 beendet hatten. Der Sieger des Rückkampfs ein Jahr später war mehr in der Luft, da Michaels seine Karriere aufs Spiel gesetzt hatte. Undertaker setzte seinen Siegeszug dennoch fort.

Weiterlesen: Die 100 schlimmsten Momente in der WrestleMania-Geschichte

Ein Jahr später gab es eine kurze Zeit, in der die Fans eine kryptische Undertaker-Rückkehrvignette falsch interpretierten, um zu bedeuten, dass Sting zu WWE kommt. Bestatter gegen Sting?! Könnte es passieren?!? Wahrscheinlich nicht, da es nur Undertaker sein sollte und die Fans es falsch verstanden haben. Stattdessen tauchte Triple H auf, um ihn wortlos herauszufordern und zeigte auf die WrestleMania unterschreiben und dann mit dem „Suck it!“ auf seinen eigenen Schritt zeigen. Geste.

Michael Cole fragte urkomisch: 'Könnte das das Schicksal des Undertaker in sechs Wochen sein?!' Zum Glück war es das nicht. Ich glaube nicht, dass du das im Fernsehen zeigen und deine Sponsoren behalten kannst, Alter.

Undertaker-Triple-H-Spiele

Die Triple H-Matches waren interessant, denn obwohl die Logik vorgab, dass der Undertaker weiterhin gewinnen würde, gab es immer das nagende Gefühl, dass er es nicht könnte, ausschließlich aufgrund von Triple Hs Tendenz, sich selbst zu überstellen, wenn er es wirklich nicht sollte (Hallo, Booker T! ). Zufälligerweise rangen sie das andere Mal um WrestleMania durfte im Vorfeld nie erwähnt werden. Nein, WrestleMania XVII war ihre erste WrestleMania Spiel. Hinterfrage es nicht.

Der Undertaker gewann immer wieder, was es zu einem Wunder machte, wer jemals den Streak schlagen würde. Würde jemals jemand den Streak brechen?SollteHat jemals jemand den Streak gebrochen? Jahrelang hat es endlose Online-Debatten mit Leuten hervorgebracht, die erklärten, warum es nie passieren sollte oder wie es sollte. Es gab einmal Gerüchte, dass WWE beabsichtigte, eines Tages Ted Dibiase Jr. den Undertaker schlagen zu lassen, als sie dachten, er könnte etwas bringen. Wissen Sie, bevor sie seine Glaubwürdigkeit zerstört haben, indem sie ihn nie gegen Randy Orton angemacht haben. Ein beliebtes Fantasy-Booking, das ich im Laufe der Jahre immer wieder gesehen hatte, war, wie er sein letztes Match bei machen sollte WrestleMania Als Champion und nach dem Sieg würden die Lichter ausgehen, wieder angehen und im Ring blieben nur noch der Titelgürtel und vielleicht seine Mütze.

Weiterlesen: Die Geschichte der WrestleMania Battle Royals

Der Streak war zu einem wichtigen Grundnahrungsmittel geworden WrestleMania , da das Besiegen des Undertaker wie der Gewinn eines unschätzbaren Meisterschaftsgürtels war, der nur einmal erreicht werden konnte. Es war größer als die World Heavyweight Championship und die WWE Championship. Leider konnte die besondere Attraktion nur so viel länger andauern. Vor WrestleMania XXVII , Undertaker trat von der Hauptliste zurück, um Teilzeit zu werden. Er war in die Jahre gekommen und konnte nur einen begrenzten Zeitplan bewältigen, bevor sein Körper zusammenbrechen würde. Seine Tage waren gezählt, aber der Streak war so legendär geworden, dass es für niemanden vorstellbar war, ihn zu beenden, es sei denn, das Unternehmen war sich 100%ig sicher, dass dieser Sieger die Zukunft des Unternehmens war. Der Gewinner war sicherlich nicht seiner Wrestlemania 29 Gegner CM Punk, dessen Fehde eher darauf beruhte, ihm zuzusehen, wie er seine gerechten Desserts bekam, anstatt darauf, dass er / wird er derjenige sein, der Gold schlägt.

Es wurde auch zu einem wichtigen Grundnahrungsmittel in Videospielen. Story-Modi würden es vor allem zu einer Option machen, den Toten Mann auf der größten Bühne zu stoppen WWE 2K14 ‘s „Beat the Streak“-Modus. Sie können entweder als Undertaker spielen und eine Reihe von Gegnern schlagen oder als Herausforderer spielen und versuchen, Geschichte zu schreiben. Es ist nur so, dass man versucht, gegen Undertaker zu kämpfen WrestleMania macht das Spiel super schwierig, fast unmöglich. Der Undertaker setzt sich ständig von schädlichen Bewegungen auf, würgt Sie, wenn Sie sich seinem anfälligen Körper nähern, bringt Sie zufällig in das Höllentor und reagiert auf Finisher, indem er das Licht ausschaltet und sich hinter Ihnen teleportiert.

Bestatter gegen Lesnar

Dann, ein Jahr später, bot Undertaker Brock Lesnar die Herausforderung an. Nicht seit Mark Henry at WrestleMania 22 wäre die öffentliche Meinung so stark auf der Seite des Undertaker gewesen. Erobert Brock Lesnar den Streak? Ja, genau. Der Typ war nur ein Teilzeitbeschäftigter von gestern. Nein, sie würden es nicht mit ihm beenden. Sie hatten Cena immer noch als potenziellen Kandidaten oder vielleicht jemanden, der damit ihre Karriere aufbauen konnte … wie Daniel Bryan, Bray Wyatt oder Roman Reigns. Allerdings nicht Lesnar. Sogar der Build des PPV ließ es so aussehen, als wäre es zu Gunsten des Undertakers, da er Lesnar ein paar Mal misshandelte und nur auf Lesnar fiel, wenn er von hinten angegriffen wurde. Darüber hinaus schien Lesnar vom Undertaker wirklich erschreckt zu sein, bis hin zu der Geste des Undertakers vor dem Spiel, einen Sarg mit Lesnars Namen darauf zu enthüllen und ihn in Brand zu setzen. Immernoch Roh Diskussionsteilnehmer behaupteten, dass Lesnar derjenige sein würde, der dies tun würde, ohne starke Argumente zu liefern.

Weiterlesen: Die 50 besten WrestleMania-Storylines

Auf dem Papier klang das Match gut, aber es war eine totale Langeweile, da Undertaker früh eine Gehirnerschütterung erlitt. Es war langsam, mühsam, und Undertaker sah aus, als wäre sein bevorstehender Ruhestand vielleicht das Beste. Die Überraschung kam nach fünfundzwanzig Minuten, als Lesnar einen Tombstone in einen weiteren F5 verwandelte. Alle saßen da und erwarteten, dass Undertaker aussteigen würde. Er würde eine Schulter nach oben ziehen. Er setzte sich auf und starrte ihn an. Er machte eine halsabschneiderische Bewegung und beendete Lesnar mit einem weiteren Grabstein oder ließ ihn auf das Höllentor tippen. 22-0, Schatz!

Aber im WWE-Universum gibt es keine Freude. Mighty Undertaker hat zugeschlagen.

Mehrere Minuten lang spielten sie nicht einmal Lesnars Titelsong. Sie ließen die Stille einfach alles auf sich wirken und beobachteten den Unglauben. Der süße, köstliche Unglaube. Die Fans standen mit offenen Mündern und niemand konnte die Geschichte, die vor ihnen passierte, verarbeiten. Lesnar… hat gewonnen?!? Der Mann, der das Unternehmen vor zehn Jahren um WrestleMania XX und wurde aufgrund seines letzten Auftritts zum Ziel unzähliger Witze? Die Teilzeitkraft? 'Ja wirklich?' Wie konnte das passieren?

Wrestlemania-Publikum

Ich werde ehrlich zu Ihnen sein, die Reaktionen des Publikums haben sich gelohnt. Auch wenn das Match ein Scheißhaufen war, erlösten die Blicke des völligen Horrors alles. Als ich von der Show bei einem Freund nach Hause kam, lud ich das WWE Network hoch und sah mir das Ende des Matches noch einmal an. Es war so wunderbar.

Es ist fünf Jahre her, dass ich diesen Artikel ursprünglich geschrieben habe und im Nachhinein war es das Beste. WWE hat Brock Lesnars Sieg zu ihrer Ehre gemacht. Er war schon eine besondere Attraktion, aber dieser Sieg machte ihn zum Akuma der WWE. Er verbrachte die letzten fünf Jahre als Gott unter Kindern und schnitt sich durch John Cena, Seth Rollins, Dean Ambrose, Kevin Owens, Sheamus und mehr. Der einzige, der ihn wirklich zu Fall brachte und ihn entschieden festnagelte, war Bill Goldberg und Lesnar rächte sich rechtzeitig.

Lesen Sie mehr: Alles, was Sie über WrestleMania 35 wissen müssen

Inzwischen war der Undertaker endlich frei. Er konnte in den folgenden Jahren gegen Bray Wyatt, Shane McMahon und Roman Reigns antreten, ohne dass das Gewicht des Streaks das Drama bremste. Die Matches konnten auf eigene Faust atmen.

Obwohl Roman Reigns anscheinend im Ruhestand Undertaker at das Ende von WrestleMania 33 , John Cena machte einen riesigen Gestank darüber, noch ein Match bei . zu haben WrestleMania 34 . Undertaker tauchte unangekündigt auf und besiegte Cena nicht nur in wenigen Augenblicken, sondern holte auch seinen 100. PPV-Sieg. Gebrochener Streifen oder nicht, das ist verdammt beeindruckend.

Gavin Jasper schreibt für Höhle von Geek und findet es lustig, dass der Undertaker den Streak hatte, aber Giant Gonzalez war der Typ, der nackt herumlief. Lesen Sie hier mehr von Gavins Artikeln und folge ihm auf Twitter Gavin4L