Der Moment am Trainingstag, der Denzel Washington einen Oscar einbrachte


Im Trainingstag , Denzel Washington 's Undercover-Detektiv Alonzo Harris spielt das lange Spiel und drängt beide Seiten gegen die Mitte. 'Diese Scheiße ist Schach, es ist kein Dame', erklärt er Jake Hoyt ( Ethan Hawke ), wird der angehende Polizist auf die Straße ins Verderben geführt. Wie ein anderer Denzel-Kupfer in dem satanischen Thriller von 1998 erfuhr Gefallen , erscheint der Teufel oft in der am wenigsten wahrscheinlichen Gestalt. Zum Trainingstag , Washington spielt gegen den Typus, um die Versuchungen des leichten Geldes und der echten, straßenrechtlichen Macht auszuleben. Alonzo hat mit seinem Eröffnungsgambit vielleicht nicht Jakes Seele geschnappt, aber dank dieser Szene ging er mit einem Oscar davon.


Während des gesamten Films manövrierte Alonzo seinen beeindruckenden Auszubildenden in einen Ort der Wut, der sowohl persönlich als auch beruflich war. Bevor der Film beginnt, hatte Alonzo 24 Stunden Zeit, um eine coole Million an ein paar sauere Russen zu liefern, und der korrupte Polizist war bereit, dem jungen Hoyt die Rechnung zu überlassen. Der „hitzköpfige“ Alonzo tötete bei einem Wochenendtrip nach Las Vegas einen Mann, um später herauszufinden, dass das Opfer mit der russischen Mafia in Verbindung stand.

Währenddessen landet Jake auf Alonzos sprichwörtlichem Brett grün hinter den Ohren und ist versucht, als Alonzo verspricht, ihn als „Helden“-Shooter bei einer Razzia zu bezeichnen, bei der ein großer Drogendealer ums Leben kam. Harris gab ihm die Bezeichnung zusammen mit einer Handvoll Bargeld, um seine Seele zu kaufen; Die angebliche Razzia war eine List und ein Plan, um genug Geld zu stehlen, um die Schulden von Vegas zu begleichen, mit genug, um sich um alle Agenten im Inneren zu kümmern. Alles hing vom Opfer eines Bauern ab. Oder in diesem Fall ein weißer Turm namens Jake.



Alle anderen Polizisten des verdeckten Drogentrupps des LAPD sind glücklich, ihren Anteil zu kassieren. Einer der Polizisten nimmt dafür zwei Kugeln, von denen eine durch seine gepanzerte Weste geht, um sie als plausible Geschichte von „gerechter Tötung im Dienst“ zu verkaufen. Jake will bei einem bewaffneten Raubüberfall nicht als Held in Erscheinung treten und lehnt Alonzos Auszahlung rundweg ab. Er gibt sogar das Versprechen eines Fast-Tracks an die Detektivklasse weiter, die mit dem Deal einhergeht.


Es gibt nichts Gefährlicheres oder Unberechenbareres als einen sauberen Polizisten. Aber wie Luzifer, der den Deal mit Faust abschließen will, gibt es immer einen anderen Takt. Alonzo entschuldigt sich für die „hässlichen“ Realitäten der realen Welt, auch wenn er erklärt: „Du musst ein bisschen Dreck auf dir haben, damit dir jemand vertraut.“

Alonzo hat von dem Moment an versucht, als Jake zur Arbeit auftauchte, versucht, den Bewerber des Betäubungsmittelteams zu beschmutzen, aber der Umzug war schon lange vorher im Spiel. Der „Zig Zag“-Mann lässt Jake eine Schüssel mit gemeinem Grün mit PCP-Glanz rauchen, während er vier Fahrspuren abschneidet (mit einer nonverbalen Service-Revolver-Retorte für alle, die sich über Verzögerungen beschweren).

Alonzo fährt fort, Jake dazu zu bringen, bei der Arbeit zu trinken, seine eheliche Treue in Frage zu stellen, eine Durchsuchung mit einer Speisekarte zum Mitnehmen durchzuführen, die für einen Haftbefehl reicht, und mehrere unnötige Schläge ertragen. Es ist ein Pflegeprozess, der an die hartnäckige Jugend verschwendet wird.


Die gesamte Operation besteht, wie wir erfahren, darin, eine Punktzahl zu erstellen und die Kontrolle über die Straßen zu behalten. Dies ist eine Teamleistung, und jeder muss eine für das Team übernehmen. Gruppenzwang ist eine höllische Sache, um einem aufstrebenden, professionellen Untergebenen zu begegnen, und der satanische Sergeant wirft es wie Salat in ein Drei-Gänge-Menü: Nehmen Sie die Drogen, nehmen Sie das Geld, besitzen Sie die Straßen.

Als der Anfänger-Narc-Möchtegern eine Befehlskette durchbricht, die von den drei Weisen selbst weitergegeben wurde, spielt Alonzo Gott, die Schlange und den König der Kongs, um die Schafe zurück in die Herde zu bringen. Seine unheiligen Gebote sind konkretisiert. Der Zwei-Mann-Dialog in der unteren Szene ist ein teuflisch überzeugender Zusammenbruch des gesunden Menschenverstands. Jake sieht Roger (Scott Glenn), den Ex-Cop und jetzt Ex-Person, die auf dem Boden der Razzia zurückgelassen wurde, als Alonzos Freund, den der Vorgesetzte 'wie eine Fliege' getötet hat. Aber der erfahrene Drogenpolizist kannte Roger als „den größten Verbrecher in Los Angeles“, den er „über 10 Jahre lang ungestraft operieren“ sah. Alonzo glaubt seinen Rechtfertigungen. „Das ist das Spiel. Ich spiele seinen Arsch. Das ist mein Beruf. Das ist dein Job.'

Damit legt Alonzo es unverblümt, klar und ohne Raum für Fehlinterpretationen dar: Detective Harris ist ein Meister am Arsch, ein Virtuose der Undercover-Infiltration. Das Publikum weiß, dass Jake so gekonnt gespielt wurde wie Roger. Manipuliert wie eine Figur auf einem Schachbrettquadrat. Washington verkauft diese Idee komplett. Wir zweifeln nicht an seiner Aufrichtigkeit, so böse das Konzept auch ist. Der Charakter ist glatt, ein wenig einschüchternd und ein unwiderstehlich großmütiger Prinz von einem Kerl. Aber der Schauspieler hat eine zusätzliche Waffe in seinem Arsenal, und sie wird kaum versteckt.


Alonzo Harris war Washingtons erste Schurkenrolle. Die Rolle wird köstlich aufrührerisch gemacht, weil sie alles untergräbt, was der Darsteller während seiner gesamten Karriere auf Filmsets und Theaterbühnen geworfen hat. Washington brillierte darin, Männer zu spielen, die sich an einen höheren Standard hielten. Er vergoss eine Träne, als der Ex-Sklave Private Trip mit Unionssoldaten kämpfte, nur um öffentlich wegen Gehorsamsverweigerung ausgepeitscht zu werden Ruhm (1989). Es wäre das erste Mal, dass er einen Oscar gewann, allerdings in der Kategorie Nebendarsteller.

Er nahm die Schläge von Apartheid-liebenden, von der Regierung sanktionierten Sadisten als südafrikanischer Aktivist Steve Biko in Schrei nach Freiheit . Washingtons Marine-Exekutive riskierte ein Kriegsgericht, um eine Atomschlacht abzuwenden Crimson Tide (1995). Sein homophober Anwalt riskierte das Stigma der sozialen Entfremdung, um im Zeitalter von AIDS 1993 Gerechtigkeit zu finden justice Philadelphia . Vielleicht am deutlichsten verkörperte sein charismatischer Naturalismus den Aktivisten der Nation of Islam und die Titelfigur in Spike Lees Malcolm X (1992).

Es gibt keine praktische Möglichkeit, die immateriellen Auswirkungen von Respekt, Verehrung und natürlicher Führung auf einen Zuschauer zu messen. Zu der Zeit Trainingstag herauskam, war Washington bereits ein Mentor und eine Inspiration für extrem talentierte Schauspieler. Das Publikum vertraute ihm und verlieh ihm eine Anziehungskraft, die von einigen der erfahrensten Künstler selten erreicht wird. Hawkes Charakter ist voll und ganz darauf vorbereitet, seine Ausbildung wie vom Kader beabsichtigt fortzusetzen. Wir akzeptieren Alonzo Harris als Veteranen, der genau weiß, was es braucht, um diesen Job zu leben.


Washington trat in Theaterproduktionen auf, darunter Othello , Wenn die Hühner nach Hause zu Roost kommen , und Dunkle alte Männer . Er würde auftreten seine kühnste Trainingstag Szene in der Runde. Seine Stimme ist über den Fenstern der Mietskasernen zu hören, die die Sitze mit Nasenbluten ersetzen, als er schreit: 'King Kong ist nicht auf mich geschissen.' Aber die Intimität seiner Szene mit Hawke, in dem Alonzo sein Büro anruft, rundet die Performance mit falscher Tapferkeit und stiller Verzweiflung ab.

Er ist fürsorglich, einfühlsam, vernünftig und völlig verdreht. Alonso weiß, dass er abgestumpft wirkt und bekommt den Idealismus des jungen Offiziers. Er war genauso. Aber als Alonzo in Ungnade fiel, regierte er die Unterwelt. Er schneidet ab, nimmt Transplantate, belästigt Kinder, damit sie kostenlos rauchen, aber er hat eine Verurteilung, die in Jahren gemessen wird, nicht in Menschenleben. Es ist beängstigend, das erste Mal das Geld zu nehmen. Aber so wird es gemacht: von innen.

Det. Harris gilt als einer der größten Schurken der Kinogeschichte. Washington sieht aus, als hätte er einen Ball im Spiel, und Antoine Fuqua hat einen erstaunlich realistischen Spielplatz für seine Bewegungen geschaffen.

„Es braucht einen Wolf, um einen Wolf zu fangen“, rät Alonzo während seiner Zeit im Film. Allein oder im Rudel, Washington ist der Alpha-Hund in Trainingstag . Seine Rinde ist beeindruckend, aber es hat nichts an seinem Biss. Denzel entfesselt einen Teufel in einem Abzeichen mit einem Höllenhund auf seiner Spur. Er kann nicht alle Spiele manipulieren, aber der Oscar war eine sichere Sache in einer unsicheren Welt.