Die 25 beliebtesten Filme des Jahres 2013


Beginnen wir mit einer Erklärung dessen, was im Laufe dieses Artikels nicht kommt. Es gibt viele Filme, auf die wir uns sehr freuen und die wir aus verschiedenen Gründen nicht in die Liste passen konntenHobbitFilm ab, teilweise um Platz zu schaffen, und teilweise weil wir das hoffentlich letztes Jahr in unserem Gruß darauf angesprochen haben.Es ist vielleicht ein kleiner Cheat, da wir uns sehr darauf freuen.


[ Verbunden: Die Top 25 Must-See-Filme des Jahres 2014 ]

Außerdem konnten wir das herrlich aussehende nicht reinquetschenEpos, der Neustart der Jack Ryan-Franchise unter der Aufsicht von Kenneth Branagh, Baz Luhrmanns InterpretationDer große Gatsby, Bryan Singer ist verspätetJack der Riesentöterdie auch verspätet und lustig aussehendeHänselmöglicherweise Ryan Reynolds SchläferR.I.P.D., noch Sam Raimis könnte-so-wie-WegOz Der Große und der Mächtige.



Arnold Schwarzeneggers Reteaming mit Sylvester Stallone in The Tomb wurde ebenso verdrängt wie Walter Hills HillKugel in den Kopf.Dann gibt es da noch den mächtigen Jason Statham. Seine Filme sind vielleicht nicht in dieser Liste, aber wir möchten Tickets für den ersten Tag kaufen, um beide zu sehenParkerundKolibri.


Darüber hinaus gibt es Filme, für die noch kein Veröffentlichungsdatum für 2013 bestätigt wurde und die wir zum Zeitpunkt des Schreibens unweigerlich nicht aufnehmen können.Die Muppets 2, zum Beispiel hatten wir kein solides Datum für die Zeit, sonst wäre diese Liste bequem abgestürzt.

Wir werden eine Reihe britischer Filme – darunter den mit Spannung erwarteten Alan Partridge-Film – in einem separaten Stück begrüßen 2013…

25. Anchorman: Die Legende geht weiter

Es gibt kein offizielles Veröffentlichungsdatum fürAnkermann 2noch, aber es wird allgemein erwartet, dass es 2013 erscheinen wird. Es ist bequem unsere mit Spannung erwartete Komödie des Jahres und sieht weitaus lohnender aus als so etwasDer Kater Teil III.


Die Nachrichtencrew von Channel Five ist für die Fortsetzung wieder zusammen, angeführt von Will Ferrell in seiner besten Filmrolle als Ron Burgundy. Entscheidend ist, dass Steve Carells hervorragende Comedy-Kreation Brick Tamlin zurückmeldet auch Pflicht. Erwarten Sie laute Geräusche.

Adam McKay kehrt als Regisseur zurück, und wenn er das Ensemble so kontrollieren kann, wie er es beim ersten Film geschafft hat, dann erwarten SieAnchorman: Die Legende geht weiterden Bauchlachquotienten zu haben, den es 2013 zu schlagen gilt.

24. Ein guter Tag zum Sterben

Vielleicht ist es der Optimist in uns, aber der letzte Trailer, den wir für die Rückkehr von John McClane im Jahr gesehen habenEin guter Tag zum Sterbensah wirklich sehr vielversprechend aus.Die harten 5Ähnlich weit entfernt ist der Ein-Mann-gegen-einige-Mann in einem Baukasten des ersten Films: Diesmal sind es John McClane und sein Sohn, die während eines Aufenthalts in Moskau die ganze Welt retten.


Es gibt viele Gründe, vorsichtig zu sein, nicht zuletzt die Entscheidung, John Moore als Regisseur zu ernennen. Moore hat seine Momente, aber sein bester Film bleibt vielleichtHinter den feindlichen Linien, und das war an sich nicht zu viel, um sich aufzuregenMax PayneFilm lässt uns immer noch schaudern.

Aber dannDas Harte 4.0stellte sich als gut heraus (dachte, es ist am besten, es nicht alsDie HardFilm) und die Ernennung von Len Wiseman zum Regisseur, die weithin in Frage gestellt wurde.Es stellte sich heraus, dass er einen anständigen Job gemacht hat und John Moore vielleicht noch ein paar Leute überraschen wird.

Schließlich gibt es Bruce Willis in seiner bekanntesten Filmrolle.ein guter Tag zum Sterbenruht fest auf seinen Schultern, und wenn er liefern kann, dann könnte der Valentinstag 2013 – denn dann ist es soweit – richtig lustig werden.


23. Böse Tote

Remakes – insbesondere der Horror-Sorte – geben uns selten Anlass zum Feiern, aber das KommendeEvil Deadhat einen besseren Stammbaum als die meisten. Der uruguayische Filmemacher Fede Alvarez wurde vor etwa drei Jahren auf Sam Raimi aufmerksam, nachdem sein sensationeller Kurzfilm erschienen warPanik attacke!auf Youtube.

Der für nur wenige hundert Dollar gedrehte Film zeigte einen riesigen Roboterangriff auf die Hauptstadt Uruguays, und angesichts der begrenzten Ressourcen, die Alvarez zur Verfügung stand, ist dies eine bemerkenswerte Leistung. Als junger Filmemacher sah Raimi vielleicht etwas von seinem eigenen kreativen Elan, da er es für richtig hielt, die Schlüssel zu dem Franchise zu übergeben, das ihn überhaupt erst so erfolgreich gemacht hat.

Ein Remake eines ebenso geliebten 80er-Films wieDer böse Todwird immer umstritten sein, aber mit Alvarez an der Spitze, Diablo Cody hinter dem Drehbuch und dem ersten Trailer, der einige auffallend kreative Gore zeigt, sind wir bereit, das Riff des nächsten Jahres über den klassischen Hütten-im-Wald-Horror zu übernehmen auf seine eigenen Verdienste.

22. Weltkrieg Z

Die verlängerte und gestörte Produktion vonWeltkrieg Zwurde in der Öffentlichkeit wahrscheinlich viel mehr gespielt, als es den Filmemachern lieb war. Aber wenn wir wegen Filmen mit späten Nachdrehs in Panik geraten, sind das viele Blockbuster, die wir haben werden Rabatt gewähren.

Das breitere Problem mitWeltkrieg Z,basierend auf der Arbeit von Max Brooks, ist, dass es sich – so stark das Ausgangsmaterial auch ist – nicht sofort für einen Film geeignet ist (das gleiche gilt für Daniel H WilsonsRobopokalypse, die Steven Spielberg 2014 auf die Leinwand bringt. Vielleicht wurde deshalb am letzten Akt des Films spät geschrieben.

Brad Pitt spielt in diesem Film die Hauptrolle, wobei Marc Forster Regie führt (sein erster Blockbuster seit der Fehlzündung von 007).Quantum Trost). Forsters Lebenslauf enthält starke Filme wieDas Nimmerland findenundMonsterball, und er hat die Fähigkeit, einen sehr starken Film zu drehen. Wir hoffen, dass er es mit wieder getan hatWeltkrieg Z,nicht zuletzt, weil bereits Folgemaßnahmen geplant sind.

21. Kapitän Philips

Schon seitGrüne ZoneAnfang 2010 an den Kinokassen unterdurchschnittlich abgeschnitten, hatten wir keinen neuen Film von Regisseur Paul Greengrass.Grüne Zonekam am Ende einiger produktiver Jahre, in denen die großartigenVereint 93undDas Bourne Ultimatum.

Kapitän Philipsist jedoch etwas anders. Der Film mit Tom Hanks und einem Drehbuch von Billy Ray ist die Geschichte des Kapitäns des Titels, dessen Schiff auf somalische Piraten trifft eine wahre Geschichte (das Ausgangsmaterial ist das BuchDie Pflicht eines Kapitäns: Somalische Piraten, Navy SEALs und gefährliche Tage auf See) ist kaum jemand besser als Greengrass vorstellbar, um ein solches Thema anzugehen.Es ist ein ernstes Thema, spielt in einem sehr geschlossenen Bereich und ist vielleicht einer der ersten echten Anwärter für die Oscars 2014. Wir müssen jedoch bis Oktober 2013 warten, bis wir sie sehen können.

20. Enders Spiel

Seit einigen Jahren gibt es Gerüchte über eine Adaption des preisgekrönten Science-Fiction-Romans von Orson Scott CardDie dunkle BedrohungJake Lloyd von Jake Lloyd soll 1999 die junge Hauptrolle spielen. Aber nach Jahren in der Wildnis der VorentwicklungEnders SpielFilm wurde endlich durch die Produktion von Regisseur Gavin Hood geleitet.

Die Adaption bietet eine großartige Besetzung, darunter Asa Butterfield in der Hauptrolle als Offizier in der Ausbildung Andrew 'Ender' Wiggin, Harrison Ford, Hailee Steinfeld und Ben Kingsley. Das Drehbuch, das Cards weitläufige Invasionsgeschichte von Aliens in eine Spielfilmlänge bringen soll, hat bereits die Zustimmung des berühmten vokalen Autors erhalten.

Es gibt keinen Mangel an Science-Fiction- und Fantasy-Filmen, die nächstes Jahr erscheinen, und mitEnders Spielderzeit für die Veröffentlichung im November geplant, ist es gefährlich kurz vor dem Start vonThor: Die dunkle WeltundHungerspieleFolge,Feuer fangen.Aber wenn der Film mit der Qualität seiner Darsteller und Filmemacher mithalten kann, besteht die Möglichkeit, dass positive Kritiken und Mundpropaganda das Publikum anlocken, das er braucht.

19. Monster-Universität

Wir sind nicht auf dem Zug, der andeutet, dass die glorreichen Tage von Pixar vorbei sind.Cars 2war zwar eine fehlzündung, aber wir hatten viel spaß damitMutig.AußerdemMonster Universitätsieht sehr lustig aus: Der Teaser-Trailer zum Film ist ein Hit.

Wir sind uns jedoch sicher, dass wir nicht allein sind, wenn wir etwas Kühneres und außerhalb eines Franchise von Pixar bevorzugen.Hoch, Wall-E, Ratatouille… dies waren Filme, die trotz ihrer jeweiligen Unvollkommenheiten Maßstäbe setzten, denen andere gerecht werden können. Während Pixar gezeigt hat, dass es hervorragende Fortsetzungen liefern kann, ist ein Prequel zuMonster AGwar vielleicht nicht das Projekt, das wir uns vom Studio am meisten gewünscht haben.

Trotzdem ist es ein Film, dem man nicht widerstehen kann, und wir freuen uns sehr darauf. Er führt Sully und Mike zurück in ihre Universitätszeit und erzählt, wie es geht Sie wurden trotz anfänglicher Rivalität zu solchen Freunden.Erwarten Sie, dass die Animation erstklassig ist, und erwarten Sie, dass der Film ein Familienvergnügen ist.

18. Schnelle Sechs

Von Rechts wegen, das AlternSchnellFranchise sollte das unterste Regal der Direktveröffentlichungen auf DVD stützen. Aber mitSchnelle Fünf,Regisseur Justin Lin schaffte es, ein Franchise aufzuladen, dem schnell der Treibstoff ausging, und änderte seine Flugbahn vom Straßenrennen-Subgenre (ein bisschen wieDer Kanonenkugellaufmit Neon-Unterbeleuchtung) zum Macho-Heist-Film.

Dwayne Johnson trug noch mehr zu Testosteron und Absurdität bei, und der ansteckende Spaß des Films machte ihn zu einem der überraschenden Blockbuster des Jahres 2011. Lin steht daher vor der nicht beneidenswerten Aufgabe, sein eigenes High Watermark zu verbessern, und mit Fast Six im nächsten Jahr schickt er das Franchise auf ein weltumspannendes Abenteuer, das London, Glasgow und die Kanarischen Inseln umfasst.

Vin Diesel, Paul Walker und Jordana Brewster sind die üblichen Verdächtigen am Steuer, und sie werden von einer zurückkehrenden Michelle Rodriguez (die den Tod irgendwie betrogen hat) und Luke Evans als Bösewicht des Stücks begleitet. Worum es dabei gehen wird, ist eine Vermutung, aber Universal hat bestätigt, dass es sich um ein weiteres Raubbild handelt, und die Anwesenheit von Gina Carano unter den Nebendarstellern sorgt dafür, dass es eine Menge Nahkampf geben wird .

17. Das letzte Gefecht

Mit seinen relativ kurzen Auftritten in derVerbrauchsmaterialFilmen hat Arnold Schwarzenegger einen zierlichen Zeh zurück in die Welt der Actionfilme getaucht.Das letzte Gefecht,In der Zwischenzeit wird der ehemalige Gouverneur zum ersten Mal seither die Hauptrolle in einem waffenverrückten Film übernehmenTerminator 3vor fast einem Jahrzehnt.

Arnie spielt Sheriff Ray Owens, der ein ruhiges Leben in einer verschlafenen US-Grenzstadt genießt, bis er eines Tages damit beauftragt wird, eine Gruppe bösartiger entflohener Häftlinge daran zu hindern, die Grenze zur Freiheit in Mexiko zu überschreiten. Er wird von Forest Whitaker, Luis Guzman und Genesis Rodriguez an der Seite von Recht und Ordnung unterstützt, während Peter Stormare, vermutlich als Bösewicht, ebenfalls mitspielt.

Das letzte Gefechtist das Hollywood-Debüt von Regisseur Kim Ji-woon, dem südkoreanischen Regisseur vonEine Geschichte zweier SchwesternundIch habe den Teufel gesehen.Letzterer bewies Ji-woons Können als Action-Regisseur, undDas letzte GefechtDas zusätzliche Budget bedeutet, dass es voller Schießereien, Explosionen und verschiedenen außer Kontrolle geratenen Fahrzeugen ist.

Mit solchen Talenten am Zügel hoffen wirDas letzte Gefechtwird für Arnold, den einstigen Titanen des Action-Genres, eine späte Karriere-Rückkehr sein.

16. Vergessen

Nur wenige Leute verließen die Kinos aufgeregt und redeten darüberTron: Vermächtnis’s unvergessliche Geschichte, aber eines war sicher: Es war ein bildgewaltiger Film. Regisseur Joseph Kosinksi wird zweifellos etwas von diesem Glanz ins Spiel bringenVergessenheit, ein weiterer Science-Fiction-Film, diesmal über einen Mechaniker in einer postapokalyptischen Zukunft.

Dieser Mechaniker wird von dem endlos energiegeladenen Tom Cruise gespielt, der neben Olga (Quantum Trost) Kurylenko, dessen Charakter ein Katalysator für eine Art Krieg zwischen Außerirdischen und den überlebenden Abschaum der Menschheit ist. Morgan Freeman, Melissa Leo undGame of Thrones'Zu den Nebendarstellern zählen auch Nikolaj Coster-Waldau.

Weitere Einzelheiten zur Handlung sind vage, aber ein Universal-Manager hat das Drehbuch als 'eines der besten, die wir je gesehen haben', beschrieben, obwohl wir annehmen, dass sie das sagen würden. Auf jeden Fall kann eine Verbindung von Kosinskis visuellem Können und einer erzählenswerten Geschichte ausmachenVergessenheiteine der angenehmeren Überraschungen des nächsten Jahres.

15. Die Croods

Die Slate von DreamWorks Animation ist kaum leer, aber unter den zwölf aktiven Filmen, die kürzlich bestätigt wurden, gibt es einige vielversprechende Projekte.Die Croodsist vielleicht das Interessanteste.

Dies war ein Film, der ursprünglich von John Cleese mitgeschrieben wurde und Aardman ihn als Stop-Motion-Projekt zusammenstellte, als er mit DreamWorks in Kraft war.Als Aardman und DreamWorks getrennte Wege gingen , letztere behielt die Kontrolle überDie CroodsEs hielt Kirk DeMicco an Bord (der mit Aardman an dem Projekt gearbeitet hatte) und brachte den exzellenten Chris Sanders – ofLilo & StitchundDrachenzähmen leicht gemachtvintage – in Co-Writing und Co-Regie.

Zu den Sprechern gehören Nicolas Cage, Ryan Reynolds und Emma Stone, und der Film spielt in prähistorischen Zeiten, in denen sich ein schützender Höhlenmensch großen Veränderungen stellt Neugierig, was Aardman aus all dem hätte machen können, ist dies wohl der vielversprechendste DreamWorks-Animationsfilm auf seiner bekannten Schiefertafel.

14. Nach der Erde

Ja, es ist ein M Night Shyamalan-Film. Aber bevor Sie das Stromkabel aus der Rückseite Ihres Computers ziehen, denken Sie daran: Im Gegensatz zu seinen früheren Filmen, die gelinde gesagt enttäuschend waren, hat Shyamalan dieses Mal das Drehbuch anderen überlassen.

SyrianaSchreiber Stephen Gaghan undBuch von EliDer Autor Gary Whitta hat sich zusammengetan, um diesen futuristischen Science-Fiction-Film zu schreiben, in dem Will und Jaden Smith einen Vater und einen Sohn spielen, die auf einem verlassenen Planeten Erde festsitzen. Da der Vater verletzt ist, muss der Sohn eine gefährliche Landschaft durchqueren, um Hilfe zu holen.

Dass Will Smiths Charakter Cypher Raige heißt, hat unseren Enthusiasmus etwas gedämpft, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, lange bevor die selbstmordenden Winde vonDas Geschehen,oder die zwielichtige Kung-Fu-Fantasie vonDer letzte Luftbändiger,Shyamalan war ein Geschichtenerzähler von beträchtlichem Geschick. WilleNach ErdeSehen Sie, wie der Regisseur sein Regie-Mojo zurückfordert? Wir leben in Hoffnung.

13. Die Tribute von Panem: Catching Fire

Es war keine leichte Aufgabe, das dunkle Material vonDie Hunger Spieleund verwandelte es in ein so überzeugendes, gut gemachtes Stück Kino.Ein riesiger Welthit, der Druck, ein Veröffentlichungsfenster im November 2013 zu treffen, führte jedoch dazu, dass der ursprüngliche Regisseur Gary Ross die Fortsetzung weitergab Aber Francis Lawrence übernahm die Regie LawrenceFeuer fangenEr hat sich anschließend bereit erklärt,Spottjay Teil 1undTeil 2auch.

Lawrence ist eine gute Wahl, denn er hat immer wieder Lichtblicke gezeigtIch bin Legende, Wasser für ElefantenundKonstantin, obwohl er mit der komplexen Erzählung der übrigen alle Hände voll zu tun hatHungerspieleBücher. Werde Teil der Besetzung fürFeuer fangenin der Hauptrolle von Finnick Odair ist Sam Claflin, Philip Seymour Hoffman wurde ebenfalls zur Besetzung hinzugefügt.

Feuer fangenkann ein etwas schwierigerer sofortiger Verkauf sein alsDie Hunger Spieleaber es hat die Zutaten für ein ziemlich kantiges Stück PG-13-bewertetes Kino.

12. Kick-Ass 2

Die Anarchie des DIY-Superheldenfilms ist bereits mehr als zwei Jahre herSuper,und obwohl die Besetzung etwas älter und berühmter ist, verspricht die Fortsetzung so respektlos wie eh und je zu sein.

Jeff Wadlow übernimmt die Nachfolge von Matthew Vaughn als Regisseur, und es wird gesagt, dass das Spezifikationsskript des ersteren letzteren so beeindruckt hat, dass er fast sofort den Filmauftrag bekam. Aaron Johnson spielt erneut David Lizewski, dessen Enthusiasmus, das kriminelle Alter Ego Kick-Ass zu spielen, seine Fähigkeiten bei weitem übertrifft. Chloe Moretz spielt ihre Rolle als verfluchte junge Attentäterin Hit-Girl, die diesmal Schwierigkeiten hat, sich in das normale Schulleben einzufügen.

Dann ist da noch Christopher Mintz-Plasse, der mittlerweile ein vollwertiger Bösewicht mit zweifelhaftem Modegeschmack ist, während Jim Carrey und John Leguizamo die Nebendarsteller abrunden. Jeder, der Mark Millars Comics gelesen hat, wird eine Vorstellung davon haben, was von der Fortsetzung zu erwarten ist, die eine zweiteilige Komödie und zu gleichen Teilen beunruhigende Gewalt ist. Wird ein Hai namens Margaret Thatcher auch einen Cameo-Auftritt haben?

11. Eingefroren

Engagierte Anhänger der Disney-Animation werden wahrscheinlich zu sehen seinGefrorenAuf der anderen Seite ist dies wohl das letzte der sehr langwierigen Projekte, die seit Jahrzehnten im Studio brodeln. Es ist die lang erwartete Version von Hans Christian AndersensenDie Schneekönigin,das letzte Mal vor etwas mehr als einem Jahrzehnt zerfiel, als die Arbeit als handgezeichnetes Projekt begonnen hatte.

Es ist jetzt als CG-Musical unter den Augen von Regisseur Chris Buck (er hat auch Co-Regie) wieder zum Leben erwachtTarzan), wobei Idina Menzel selbst die Schneekönigin singt und Kristen Bell ihre Pfeife ihrer entfremdeten Schwester leiht. Die Broadway-Komponisten Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez arbeiten an den Songs. Broadway zu komponieren an sich erinnert an Disney vor etwa 20 Jahren.

Wir haben bisher einige frühe Kunstwerke gesehen fürGefrorenauf einer kurzen Reise zu den Walt Disney Animation Studios, sowie einige Arbeiten am Charakterdesign. Natürlich kann man den Film nicht davon abbringen, aber wir freuen uns immer noch sehr darauf, endlich zu sein die Schneekönigin auf der großen Leinwand sehen Es hat lange, lange gedauert.

10. Thor: Die dunkle Welt

Der zweite von Marvels Veröffentlichungen im Jahr 2013 und der zweite seiner Phase-2-Filme im Vorfeld von 2015The Avengers 2, Thor: Die dunkle Weltkönnte am Ende der beste Comic-Film des Jahres 2013 werden. Mit Sicherheit das OriginalThorwar stark, undGame of Thrones“ Alan Taylor ist eine faszinierende Wahl, um Kenneth Branagh auf dem Regiestuhl zu ersetzen.

Aber wohin kann der Film als nächstes gehen? Wir wissen, dass Chris Hemsworth, eine angeblich zurückhaltende Natalie Portman, ein angeblicher Tom Hiddleston und ein definitiver Anthony Hopkins zurückkehren.Außerdem ist diesmal Christopher Eccleston als Bösewicht tätig Punkte wurden verdient, indem Chuck selbst, Zachary Levi, zur Besetzung hinzugefügt wurde.

Viel versprechend, dieses in einem Jahr, in dem es nicht an Filmen dieses Genres mangelt.

9. Das Ende der Welt

Die Cornetto-Trilogie von Simon Pegg und Edgar Wright erhält ihr abschließendes Kapitel in der potenziell fantastischen apokalyptischen Komödie.Das Ende der Welt.Zu Wrights üblichen Mitarbeitern Simon Pegg und Nick Frost gesellen sich Rosamund Pike, Paddy Considine, Eddie Marsan und Martin Freeman, als eine Gruppe alter Freunde wieder zusammenkommt, um vor der Apokalypse eine Kneipentour zu genießen.

Shaun of the DeadundHot Fuzzwaren beide wirklich besondere Fusionen von Genre und Comedy, und wir wären wirklich fassungslos, wenn Wright und seine Freunde nicht etwas ebenso Inspirierendes für ihren dritten gemeinsamen Spielfilm auf Lager hätten.

8. Der Vielfraß

Wenn es eine Lektion gibt, dieHimmelssturzdie Blockbuster-Filmwelt im Jahr 2012 gelehrt hat, ist es möglich, anhaltende Produktionsverzögerungen zu Ihrem Vorteil zu nutzenX-Men: Origins: Wolverineauf der Leinwand verlief nicht ohne Zwischenfälle. Irgendwann war Darren Aronofsky bereit, Regie zu führenDer Vielfraß,bevor er den Regiestuhl räumte und James Mangold einsprang.

Auch dieses Mal hat man das Gefühl, Wolverine gerecht zu werden, und verspricht, nicht so melancholisch zu sein wie der vorherige Film, die Grundlage vonDer Vielfraßist eine Folge des Comics von Frank Miller und Chris Claremont aus dem Jahr 1982, der die Figur nach Japan führte Handlung als das.

Christopher McQuarrie, der dazu beigetragen hatX-MenDrehbücher in der Vergangenheit, hat dieses mitgeschrieben, und es besteht der Eindruck, dasst Der Vielfraßhat die Lektionen des letzten Mals gelernt und es wäre schade, wenn die letzte gute Erinnerung, die wir an Jackmans Wolverine haben, ein Cameo in einem anderen Film wäre…

7. Heizer

Und wie gut sieht das aus?Heizerist der erste englischsprachige Film von Regisseur Park Chan-wook, warum sollte das interessant sein? Nun, Chan-wook hat der Welt das Wunderbare gegebenOldboyfür den Anfang, das sollte reichen, um die alten Ohren zu spitzen.

Darüber hinaus hat auch das Drehbuch Tradition: Es stand 2010 auf der Schwarzen Liste der besten unproduzierten Drehbücher und stammt aus der Feder vonGefängnisausbruchStar Wentworth Miller. Es ist eine Mischung aus Thriller, Horror und Drama, als ein junges Mädchen nach dem Tod ihres Vaters bei ihrem Onkel und ihrer Mutter lebt. Es scheint uns der perfekte Film zum Mitnehmen zu sein und sehen, mehr nicht zu wissen.

Die Trailer waren bisher unglaublich beeindruckend und die Besetzung umfasst Nicole Kidman, Mia Wasikowska und Matthew Goode.

Oh, und wir bekommen auch eine neue Clint-Mansell-Partitur dazu. Wir mögen Clint-Mansell-Partituren.

6. Mann aus Stahl

Das Bauchgefühl deutet darauf hin, dass Zack Snyders Neustart des Superman-Franchise,Mann aus Stahlwird nicht der beste Comic-Film des Jahres 2012 sein. Aber zum Teufel, es ist der Film, der uns am meisten fasziniert.

Henry Cavill zieht dieses Mal die blaue Strumpfhose an, um mit Michael Shannon zu kämpfen.Die Lektion des Richard DonnerÜbermenschFilme wurde verdaut, wieMann aus Stahlstellt auch ein grandioses Ensemble zusammen: Russell Crowe, Amy Adams, Kevin Costner, Laurence Fishburne und Diane Lane haben hier Rollen unterschiedlicher Größe.

Da ist auch die Hand von Christopher Nolan beteiligt, der zusammen mit David S. Goyer die Geschichte entwickelt hat, die schließlich die Rückkehr von Superman auf die große Leinwand ermöglichte. Nolan ist einer der Produzenten. Zack Snyder muss sich derweil viel beweisenMann aus StahlEinige seiner Arbeiten anWächterbleibt ziemlich brillant. Viele seiner Arbeiten anSucker Punchwar nicht.

Dennoch ist es schwer, sich über Supermans neueste Rückkehr nicht zu freuen. Er ist der Charakter, der bewiesen hat, dass große Comic-Filme funktionieren können, und wir hoffen aufrichtig, dass er dies auch 2013 tut. Erwarten Sie Superman innerhalb von zwei Jahren wieder auf der großen Leinwand zu seinMann aus Stahl's Release auch…

5. Iron Man 3

Marvels zweite Phase beginnt offiziell mit dem vierten Kinoauftritt für Tony Stark von Robert Downey Jr (fünf, wenn Sie zählenDer unglaubliche HulkCameo-Auftritt). Außerhalb vonDie Rächer, dies ist derzeit Marvels wertvollstes Franchise.

Und vielleicht ist das der Grund, warum es das kühnste Wagnis aller großen Comic-Filme aus dem Jahr 2013 war: Shane Black hat das Drehbuch und die Regie übernommen. Shane Black hat bisher nur einen Film inszeniert, den exquisitenKuss Kuss bang bang, und seine Ernennung zuIron Man 3war eine Überraschung, aber was für eine angenehme Überraschung: Blacks Skripte für Leute wie likeTödliche WaffeundDer letzte Pfadfindermacht einfach großen Spaß zu lesen, noch bevor man zu den Filmen kommt. Und Blacks Balance zwischen Humor und Action scheint genau das Richtige zu seinIronman.

Die Herausforderung besteht darin, den Charakter dieses Mal etwas härter zu fordern (und den Mangel an Avengers zu erklären, die ihm helfen).Als solcher kommt Sir Ben Kingsley als The Mandarin, hoffentlich kanalisiert er seinen furchterregenden Don Logan-Charakter vonSexy Biestso viel wie eine PG-13/12A-Bewertung erlaubt.

Erwarten Sie viel Geld, um in Richtung zu gehenIron Man 3an der Abendkasse. Hoffentlich wird es auch das eigenständigeIronmanFranchise wieder auf Kurs, nach der etwas enttäuschendenIronman 2.

4. Star Trek in die Dunkelheit

Es gibt einen Abschnitt mit gewidmetenStar TrekFans, die wirklich nicht mögen, was JJ Abrams mit seinem Neustart gemacht hat. Aber dann sollte es wohl nie ein Film für den hartgesottenen Trekkie/Trekker werden. Stattdessen hat Abrams es geschafft einen breiten, zugänglichen Science-Fiction-Film in einem Franchise zu machen, das sich in den letzten paar Einträgen stark auf die Anziehungskraft der Fans verlassen hatte.Star Trekwar auch etwas ganz besonderes.

Abrams hat sich Zeit genommen, um die Crew der Enterprise wieder zusammenzubringen – seit dem ersten Film sind vier Jahre vergangen – und diesmal hat er auch einige weitere britische Talente in die Besetzung aufgenommen.SherlockBenedict Cumberbatch, Alice Eve und Noel Clarke gehören zu den ausgestellten Talenten.

Die Handlung wird streng gehütet und Abrams drehte den Großteil des Films auf Studio-SetsStar Trek Into Darknesswar bei weitem nicht so stark wie die jüngsten Blockbuster. Wenn er es schafft, den Großteil seines Films bis zum Erscheinungsdatum unter Verschluss zu halten, wird das eine Errungenschaft sein. So oder so, das ist die Fortsetzung nächstes Jahr zu schlagen.

3. Pazifikraum

Nur wenige Regisseure können Fantasy- und Science-Fiction-Kenntnisse und individuelle Kunst so gut vereinen wie Guillermo del Toro, und deshalb, obwohl sie nur ein oder zwei Bilder aus dem Set gesehen habenPazifischer Raum,Wir sind so aufgeregt über den Film, um ihn ganz oben auf unserer Liste der Must-See-Filme zu platzieren.

del Toros „schönes Gedicht an riesige Monster“,pazifischer Raumdreht sich alles um Menschen, die in riesige Roboter klettern, um Kreaturen aus dem Ozean zu bekämpfen. Während Filme wieTransformerundSchlachtschiffmit vage ähnlichen destruktiven Prämissen beschäftigt, sind wir gespannt, was ein Regisseur mit Spezialeffekten und Framing leisten kann – del Toro hat zuvor gesagt, dass er sich von dem Maler Francisco Goya inspirieren ließ, was sicherlich nichts ist, was Sie tun. d von Michael Bay bekommen.

Idris Elba, Charlie Hunnam und natürlich Ron Perlman gehören zum Ensemble des Films, während das Drehbuch unter anderem von Neil Cross aus Großbritannien bearbeitet wurde, zu dessen TV-Arbeiten gehörenSpuk, LutherundDoctor Who.

Ob del Toro dem deutlich visuellen Kaiju-Genre zusätzliche Ebenen menschlicher Komplexität verleihen kann, bleibt abzuwarten. Aber auch wenn es sich nur als großer, schön aussehender B-Film herausstellt, sind wir zuversichtlich, dass er zu den besten großen, schön aussehenden B-Filmen des nächsten Jahres gehören wird.

2. Elysium

Neill BlomkampsBezirk 9war ein großer Erfolg, als es vor drei Jahren erschien und etwa das Siebenfache seines Budgets von 30 Millionen US-Dollar einbrachte. Wichtiger,Bezirk 9verschmolzen intelligentes Storytelling und Science-Fiction-Action auf eine unwiderstehliche Weise, was den Regisseur und Erstlingsdarsteller Sharlto Copley sofort bekannt machte.

Dieses Mal erhielt Blomkamp ein viel größeres Budget (120 Millionen US-Dollar), eine Starbesetzung, darunter Matt Damon in der Hauptrolle, Jodie Foster, Alice Braga und William Fichtner. Wie bei Fritz LangMetropole,Elysiumführt eine Zukunft ein, in der die Kluft zwischen Arm und Reich größer denn je ist; die Reichen sind in einer noblen Raumstation in der Stratosphäre versteckt, während die anderen 98 Prozent ein elendes Leben auf der Erde suchen.

Nach dem, was wir gelesen haben, spielt Matt Damon eine Hauptfigur, die moralisch fast so zweideutig ist wieBezirk 9's garnelenhassender Wikus van de Marwe – Damon spielt als Ex-Häftling die Hauptrolle, der eher aus Eigeninteresse als aus Sorge um die Armen in eine gesellschaftliche Ausgleichsmission hineingezogen wird, obwohl wir wahrscheinlich einen erlösenden Bogen für seinen Charakter erwarten können wie sich die Geschichte entwickelt.

Wie seine früheren Kurzfilme bewiesen, besitzt Blomkamp die bemerkenswerte Fähigkeit, mit einem winzigen Budget außergewöhnliche Welten zu erschaffen. Mit 30 Millionen US-Dollar gelang es ihm, ein überzeugend schmuddeliges Ghetto von außerirdischen Flüchtlingen darzustellenBezirk 9.Wir können es kaum erwarten zu sehen, was er mit den erweiterten Ressourcen, für die er zur Verfügung gestellt wurde, für uns bereithältElysium.

1. Schwerkraft

Wie Sie bereits bemerkt haben, ist der Zeitplan für 2013 geradezu überflutet mit Superheldenfilmen, Science-Fiction und Fantasy. Aber wenn wir nur einen solchen Film als unseren am meisten erwarteten auswählen müssten, müsste es der von Alfonso Cuaron seinSchwere.

Cuaron war natürlich der Regisseur des atemberaubenden Films von 2006Kinder von Männern. Schweremarkiert seine Rückkehr zum Science-Fiction-Genre und seinen ersten Film seit mehr als sechs Jahren. Aufgrund dessen, was wir über den Regisseur und diesen Film wissen, haben wir das Gefühl, dass sich das Warten lohnen wird.

Sandra Bullock und George Clooney spielen als Astronautenpaare, die, als ihre umlaufende Raumstation nach einem katastrophalen Zwischenfall auseinanderfällt, im von Trümmern übersäten Weltraum ums Überleben kämpfen müssen.

Als sich der Film noch in der Drehbuchphase befand, wurde bekannt, dass er in einer einzigen, ununterbrochenen Einstellung abspulen sollte, wobei sich die Kamera ohne offensichtlichen Schnitt in und um die Action bewegte. Das gleiche frei fließende Konzept scheint seinen Weg in den fertigen Film gefunden zu haben, mit Gerüchten, dass die Eröffnungsszene eine einzige 17-minütige Einstellung umfasst und der gesamte Film insgesamt nur etwa 150 Einstellungen enthält.

All dies könnte als so viel Spielerei abgeschrieben werden, wäre Cuarons Erfolgsbilanz nicht, Kinematographie zu verwenden, um das Drama zu steigern. Seine Arbeit anDer Gefangene von Askabangilt weithin als einer der Höhepunkte derHarry PotterSerie, während die außergewöhnlichen ungebrochenen Action-Versatzstücke inKinder der Männer(einschließlich einer atemberaubenden Verfolgungsjagd und einem Sprint durch ein beschossenes Gebäude) sind Beispiele für einen Meisterfilmer bei der Arbeit.

Kinder der Männer's kritischer Beifall löste leider keinen Ansturm an den Kinokassen aus. Wir hoffen, dass 2013 Cuarons Jahr wird, und dasSchwerefindet das Publikum, das es verdient.