Das Ende der Regensaison 3 erklärt: Was genau ist passiert?

In diesem Artikel werden wir über das schockierende Ende der Regensaison 3 sprechen. Schauen Sie sich unten einige interessante Fakten an. Es ist eine verlassene Eröffnung, die sich nur schwer als Einzelperson versammeln lässt - Martin ist tot und Simone ist besorgt. Sie hat die Anbetung für ihr Leben verloren. Sie zieht sich zum Wohnmobil zurück und macht sich auf den Weg, den Stoß absorbierend. Währenddessen dringt die Kontamination in den toten Spross ein - wir können erkennen, dass es sich um die Krankheit von Martins Körper handelt.


Gerade als sie sich rührt, erinnert sich Simone an die süßen Minuten mit Martin und die beklagenswerte Erfüllung seines Lebens. Die Verehrung, die das Normale; die Minuten, die sie nicht schätzten. Simone ermutigt Kira, sie zu entlassen. Kira entdeckt Simone, dass sie stark ist - es ist praktisch ein kraftvolles Schluchzen für das, was kommen wird

Kurze Zeit später baut die vorübergehende Gedenkverwaltung die Gefühle der Geschichte auf und Simone kniet vor Bestürzung auf die Knie. Sie geht auf die anderen zu, um zu sehen, nach welcher gültigen Rechtfertigung sie suchen. Luna zeigt Empathie bei ihren Worten und greift sie. Jean entdeckt Simone, die immer wieder Hinweise auf Fortschritte gibt - er versteht, welche Worte er sowieso sagen muss. Simone braucht sich nicht um die Tage zu kümmern, um sich zu verbessern, sie würde es nicht vorziehen, Martin zu ignorieren.



Die Regensaison 3, Ende erklärt: Was genau ist passiert?
The Rain Season 3 Poster und Lead Cast

Kurze Zeit später beginnt die Erfüllung der dritten Staffel von The Downpour entscheidend und bietet 30 Minuten Energie. Sarah befragt Rasmus und überlegt, wie er so sicher sein kann und zeigt ihm, dass er dies nicht tun muss. Rasmus enthüllt Sarah, dass sie trotzdem ein bisschen davon ist. Es ist Krieg.


Dann sind Fie und Patrick vor kurzem geflohen und man kann feststellen, dass Fie ständig anfängt, einen Nachwuchs zu zeugen - dies ist eine Geschichte, die es notwendig ist, sich in Tumult zu wickeln. Daniel warnt davor, dass der Spross plötzlich wieder lebendig ist. Jean teilt mit, dass Martin sie gerettet und wiederbelebt hat, als er vermutet, dass die Kontamination Martins Körper verlassen und sich in die Blüte gezogen hat. Plötzlich tauchen Fie und Patrick auf und Simone wird abgesaugt.

Die Party wird abgebrochen, als Patrick einige Daten über Martin erhält. Patrick besucht mit Simone das Grab und jammert wahnsinnig. Sie waren die nächsten Freunde, sogar Verwandte - doch Szene 6, „Und das wird auch passieren“, zeigt, dass es an jedem Punkt des Bedauerns nur von kurzer Dauer ist. Patrick erklärt, dass alle dachten, sie sei tot, nachdem sie in den Bach gesprungen war. Simone artikuliert, dass sie ihre Verwandten aufhalten und ... ihn hinrichten muss. Dies ist eine 'atemberaubende' Sekunde.

Die Regensaison 3, Ende erklärt: Was genau ist passiert?
Die Regensaison 3 führte die Besetzung an

Außerdem krabbelt die dritte Staffel von The Downpour, Szene 6, nicht herum - kein winziger Smidgen, da sie von hier an nicht mehr herumspielt. Daniel würde es nicht vorziehen, die Region wegen des Sprosses zu verlassen. Der Vater verlangt, dass Luna Simone ihre Assistentin gibt; Die Edelsteine ​​haben einen Hauch von Blüten im Inneren und der Vater sagt: 'So ermordest du deine Verwandten.' Das gesellschaftliche Ereignis bedeutet, Rasmus in den Schwimmduschen zu fangen; Flammenwerfer, Gewehre, Fallen und Abschreckungsmittel werden durchgesiebt, um Rasmus von den anderen zu trennen.


Das gesellschaftliche Ereignis vergrößert sogar den Stadtrand, um zu prüfen, ob Kira morden kann. Dies ist ein anständiger Blockbuster für eine feste Netflix-Vorgehensweise. Als Rasmus und der gesellschaftliche Anlass es in Richtung des Gebiets schaffen, in dem sich Simone und Co befinden, fragt Olivia, warum Rasmus geschwächt ist. Er stellt sicher, dass 'sie' ihn ausgelöscht haben und es die perfekte offene Tür für Requital ist. In der Zwischenzeit planen Fies Kompressionen mehr Boden und Patrick soll sich verstärken.

Rasmus und seine soziale Angelegenheit nähern sich der Region und Patrick und Daniels Vater werden sofort geholt. Sarah entdeckt Rasmus, dass sie es nicht vorziehen würde, sie zu töten. Er sagt, er sollte sowieso zwischen eingeschränkten Alternativen wählen. Sarah ermahnt ihn, dass er erwartet, alle zu retten. Sarah fleht ihn an und Fälle, in denen dies nicht der Fall ist. Rasmus ermutigt Sarah zu gehen, da er sich nicht um sie kümmert, was sie verwirrt. Rasmus ist noch nicht der Meinung, dass er unablässig alle für eine Erklärung antreibt, die mit seinem gesamten Überzeugungssystem in Konflikt steht. In der dritten und letzten Staffel geht es darum, dass Rasmus mit dem ringt, was er tun sollte.

Die Regensaison 3, Ende erklärt: Was genau ist passiert?
The Rain Season 3 Lead und der beliebteste Schauspieler

Als Patrick von zwei Menschen aus Apollon getötet wird, alarmiert Sarah sie mit der Kontamination. Sarah isoliert sich und weint, als Fie sich ihr nähert und ihr einen deutlichen Griff gibt, um sie zu unterstützen, dass es in Ordnung ist. Sie enthüllt Fie, dass Rasmus den Eimer tritt und er nicht den nebligsten Gedanken hat. Fie fordert Sarah auf, ihn aufzuhalten, bevor der letzte Wendepunkt überschritten ist. Aus heiterem Himmel beginnt Fie, einen Nachwuchs und Bitten zu zeugen, Patrick. Es passiert gerade! Kind kommt näher ...

Siehe auch

One Piece Anime
Was ist heiß 25. Dezember 2019 1 min gelesen

Einteiliges Anime-Set für eine Pause nächste Woche

Sarah betritt die kapitulierte Schwimmdusche und nähert sich Rasmus. Er entdeckt ihr, dass sie jetzt die Welt retten sollten. Sie überlagern die Krankheit mehr als einander und artikulieren im Grunde genommen 'Du und ich, bis die Kühe nach Hause kommen'. Die beiden Charaktere halten sich fest und gehen um die Blüte herum. Der Spross erleuchtet prächtiges Blau und kurze Zeit später wirft ein Aufprall alle zu Boden. Die Menschen, die die Krankheit hatten, sind plötzlich tot. Es ist geschafft, die Welt ist gerettet.

Simone steht auf und geht auf Sarah und Rasmus zu, die fehlerfrei miteinander auf dem Boden liegen. Die Blüte fängt sich plötzlich um ihren Körper - es fühlt sich an, als würde die ganze Schlinge ein anderes Universum suggerieren, das von der Kontamination befreit wurde. Simone hat ohnehin eine weitere Katastrophe erlebt. Ihr Gesicht deutet außerdem darauf hin, dass sie sich frei fühlt. Sie hat ihre Verwandten nicht extra, als ihr Vater an diesem Punkt fragte, ob die Welt gerettet ist. Es ist eine problematische Sekunde für den Charakter zu verarbeiten.

Die Regensaison 3, Ende erklärt: Was genau ist passiert?
Die Regen Staffel 3 Besetzung

Aus heiterem Himmel verlassen Fie und Patrick das Wohnmobil mit ihrem Baby. Fie fragt, wo Sarah alles ist, wenn Simones Gesicht alles sagt. Als die Szene endet, porträtiert und zahlt Simone eine Auszeichnung für ihre Verwandten und wie er die Welt gerettet hat. Sie neigt dazu, dass sie geplant war, um ihm zu garantieren, aber zu diesem Zeitpunkt ist sie für jede andere Person unzugänglich. Es ist ein gemischter Höhepunkt für die Figur, aber sie gibt Rasmus überall ab: 'Der Regenguss hat dich gemacht. Es hat dein Leben gerettet, während es sich gegenseitig getötet hat. Es war klug. Sie wollten nur außergewöhnlich machen. Du hast nie damit gerechnet, dass du Aufhebens machst. “

Sie fährt fort und teilt mit, dass Rasmus im Tod eine Erklärung gefunden und ihnen Vertrauen geschenkt hat: „Du bist unendlich mein Schatz. Ich liebe dich'. Die letzte Szene zeigt Simone, die eine Phiole mit einer kleinen Blüte in der Hand hält, die sich an Rasmus richtet. Es ist eine echte Zusammenfassung, The Downpour Staffel 3 ohne einen völlig glücklichen Abschluss.

Sie verlassen die Vorgehensweise für eine anständige Vorstellung, nur Empathie gegenüber Simone, die erwartet hat, in dieser Geschichte so viel Folter zu ertragen. Schließlich hat sie ihr Ziel noch zu solch enormen Kosten erreicht. Szene 6, die letzte Szene überhaupt, ist ein tiefgreifender, tiefgreifender, entschiedener Höhepunkt, der den Netflix-Spielplan gut verändert.