Die Legende von Korra: Warum ist das Biegen von Blitzen üblich?


Blitzbiegen ist eine der stärksten Fähigkeiten in Avatar: Der letzte Luftbändiger , wobei Azulas Blitzangriff Aang fast für immer tötete. Es ist auch eine der seltensten Techniken, bei der nur Ozai, Iroh und Azula selbst Blitze erzeugen können. Sogar Aang, der Avatar, und Zuko konnten Blitze nur umleiten. Es war unglaublich mächtig und wurde nur für große Momente in der Geschichte verwendet.


Deshalb wenn Die Legende von Korra erstmals debütiert (und als neue Fans es wiederentdeckt haben Netflix ) viele Fans waren verwirrt, warum Lightning Bending so alltäglich schien. Im ÜBERSPRINGEN Nur wenige Auserwählte kannten die Technik, jetzt arbeitete die neue Hauptfigur Mako in einer Fabrik mit vielen anderen Blitzbändigern, die einen Großteil der Energie für die Stadt erzeugten.

Also, was ist in der Zeitspanne dazwischen passiert? Avatar: Der letzte Luftbändiger und Die Legende von Korra ? Warum war Blitzbiegen nicht mehr etwas Besonderes? Warum war es so üblich?



Die Antworten auf diese Fragen beinhalten das Graben unter der Oberfläche dessen, was in der TV-Serie zu sehen ist. Bei einer zufälligen Beobachtung, ja, Blitzbiegung ist häufiger. Es ist jedoch nicht die einzige Biegefertigkeit, die im Zeitsprung dazwischen weiter verbreitet wurde ÜBERSPRINGEN und Einmal . Das Metallbiegen, eine von Toph erfundene Technik, wurde auf dem Bildschirm am meisten belichtet. Sie war am Ende der Serie die einzige Metallbiegerin der Welt, aber als Korra herumrollte, hatten wir Polizisten in Republic City.


Diese Änderung wurde in der ÜBERSPRINGEN Comics von Dark Horse, die die Geschichte der Serie fortsetzen. In den frühen Comics startet Toph ihre eigene Metallbiegeschule (die nächstes Jahr in einem eigenen Comic zu sehen sein wird), die im Laufe der Zeit immer größer wurde. Das Metallbiegen wurde viel bekannter und praktizierter, bis die Stadt Zaofu vollständig aus Metall bestand und von vielen Metallbiegern bevölkert war.

Es ist vernünftig zu glauben, dass beim Blitzbiegen etwas Ähnliches passiert ist. Während Ozai, Iroh und Azula die Hauptpraktiker in der ursprünglichen Show waren, bedeutet dies nicht, dass sie die einzigen waren. Wie in „The Legend of Korra Book One: Air – The Art of the Animated Series“ enthüllt, erklärte Bryan Konietzko, Mitschöpfer der Serie, dass das Biegen von Blitzen „normalerweise den inneren Kreisen der Mitglieder des Fire National Royal und hochrangigen Militärs vorbehalten war“. Okay, wir wissen also, dass es mehr als drei Blitzbändiger gab und sie haben es wahrscheinlich anderen beigebracht. Aber wie hat Mako, ein Junge, der auf der Straße lebt, gelernt, es zu benutzen?

Wieder müssen wir die einbringen ÜBERSPRINGEN Comics. Während des gesamten Laufs sahen wir, wie die Welt langsam eine industrielle Revolution annahm, wobei in „The Rift“ Raffinerien eingeführt wurden. Im Laufe der Zeit führte dieser technologische Fortschritt zur Schaffung von Kraftwerken, die ihren Strom durch Blitze erzeugten. Diese Jobs waren sehr riskant und wurden wahrscheinlich nicht von den oberen Schichten der Gesellschaft der Feuernation angenommen. Dies führte wahrscheinlich dazu, dass Arbeitern das Blitzbiegen nur für die Arbeit in diesen Fabriken beigebracht wurde, in denen Mako zu Beginn des Jahres tätig war Einmal .


Konietzko bestätigt, dass das Aufladen der riesigen Batterien in den Kraftwerken der Stadt die Chi-Reserven einer Person unglaublich strapaziert. „Deshalb neigen die Werkschefs dazu, verzweifelt zu werden und junge Männer wie Mako zu schnallen, um sich für die zermürbende Aufgabe anzumelden.“

Einfach ausgedrückt, ist der Kapitalismus und seine Notwendigkeit, die unteren Klassen auszubeuten, der Grund dafür, dass Blitzschlag in den USA häufiger wurde Die Legende von Korra . Es ist nicht so üblich wie das Biegen von Erde, Feuer oder Wasser, aber die sich schnell entwickelnde Technologie dieser Ära in der ÜBERSPRINGEN Welt bedeutete, dass mehr Blitzbändiger benötigt wurden.

Dies eröffnet auch viele faszinierende Ideen für die ÜBERSPRINGEN Universum. Wo Blitzbiegen einst als fast ausschließlich für die Königsklasse angesehen wurde, konnte es jetzt als etwas angesehen werden, auf das man herabschauen kann, eine Technik für die Unterschicht. Praktizieren die oberen Schichten der Gesellschaft der Feuernation überhaupt noch das Blitzbiegen? Werden Sie als „weniger“ angesehen, weil Sie wissen, wie es geht? Es braucht immer noch etwas Geschick, nicht jeder Feuerbändiger kann es, aber vielleicht wollen einige nicht, aus Angst, als Arbeiter der unteren Klasse abgestempelt zu werden.


Es wäre interessant, Geschichten zu sehen, die weit in der Zukunft liegen Einmal wie die Technologie fortschreitet. Würden noch mehr Blitzbändiger benötigt? Würden sie einen anderen Weg finden, Strom zu erzeugen? Was passiert mit diesen Blitzbändigern nach jahrelanger Arbeit in diesen Fabriken? Gib uns eine Fortsetzung, Nickelodeon !