Die Legende von Korra: Wer ist Amon?


Die Legende von Korra 's Die erste Staffel war mit einem großen Geheimnis verbunden. Wer war die wahre Identität von Amon, dem Anführer der Equalists? Zum Zeitpunkt der Ausstrahlung der Show gab es Tonnen von Theorien darüber, wer unter der Maske war. Zu den möglichen Verdächtigen gehörten Koh the Face Stealer, Jet und sogar Aang! Die wahre Person, die sich unter der Maske versteckte, war jedoch viel komplizierter und nicht die, die jemand vermutete. MASSIVE Spoiler für Die Legende von Korra Staffel eins sind voraus, also fahren Sie auf eigene Gefahr fort.


Amon war tatsächlich ein Wasserbändiger namens Noatak, der von seinem Vater Yakone zum Blutbändiger ausgebildet wurde. Yakone wollte diese Technik an Noatak weitergeben, um sich an Aang dafür zu rächen, dass er ihm seine Biegung genommen hatte. Nachdem er seinen Vater getötet hatte, um seinen Bruder Tarrlok (ein weiterer Verdächtiger für Amons Identität) zu schützen, floh Noatak und wurde für tot gehalten. Noatak war jedoch sehr lebendig und lernte, dass er Blutbändigen verwenden konnte, um ihnen die Fähigkeiten anderer Bändiger zu nehmen. Mit dieser Macht nahm er den Decknamen Amon an und wurde Anführer der Equalisten.

Ja, die ganze Hintergrundgeschichte darüber, dass seine Familie von einem Feuerbändiger getötet wurde und diese Narbe? Seine Behauptung, dass Geister ihm die Macht gaben, sich zu beugen, weil der Avatar die Welt im Stich gelassen hatte? Alles gefälscht.



Amons wahre Geschichte erklärt auch, wie er Tarrloks Blutbändigen abschütteln konnte. Zum Zeitpunkt von Korras Originalausstrahlung, die Fans waren verblüfft, wie Amon in der Lage war, einer der bisher mächtigsten Techniken der Welt zu widerstehen ÜBERSPRINGEN Universum. Als wir erfuhren, dass Amon selbst ein Blutbändiger war, mächtiger als Tarrlok, machte es Sinn.


Amons Untergang begann, als es Korra gelang, ihn ins Wasser zu biegen. Reflexartig bändigte er sich in Sicherheit, wusch dabei aber sein Make-up ab. Dies entlarvte ihn schnell als Fälschung und er verlor jegliche Unterstützung unter seinen Anhängern. Es gelang ihm, mit Tarrlock in einem Schnellboot zu fliehen, wurde jedoch getötet, als Tarrlok einen elektrischen Handschuh benutzte, um den Kraftstofftank zu sprengen.

Zum Glück war Amons blutbändigende Fähigkeit, anderen das Bücken zu nehmen, nicht dauerhaft und Korra schaffte es, dank Energiebändigen alle zu heilen.

Das ist die Geschichte von Amon! Damals ging jeder davon aus, dass es sich um jemanden aus der Originalserie oder zumindest um eine mit ihnen verwandte Person handeln muss. Aber das Team dahinter Die Legende von Korra hat die richtige Entscheidung getroffen, Amon zu einem völlig neuen Charakter zu machen. Dadurch konzentrierten sie sich auf Korra und ihren Versuch, Amons Einfluss und Macht zu überwinden.