The Last of Us Teil 2: Abbys Schicksal erklärt

Ob es Ihnen Spaß gemacht hat oder nicht, Der Letzte von uns Teil 2 wird ein Spiel sein, über das Fans noch lange sprechen werden. Nicht nur das ende des spiels lässt viel Interpretationsspielraum, bietet aber während seiner über 20-stündigen Story-Kampagne auch einige große Wendungen. Die größte Wendung von allen? Der zweite spielbare Charakter, der sich am Ende die Top-Abrechnung mit Ellie teilt. Ihr Name ist Abby ( brillant gespielt von Laura Bailey ) und das erste, was Sie im Spiel sehen, ist, Joel zu töten, einen der beliebtesten Charaktere der Serie.


Joels Tod durch Abbys Hand ist die schockierendste Szene des Spiels, aber was nach diesem anregenden Ereignis passiert, löst eine Kettenreaktion aus, die Ellie und Abby zu einer gewalttätigen Konfrontation im postapokalyptischen Seattle führt, und es ist eine der blutigsten Rachegeschichten, die jemals in einem Videospiel erzählt wurden. Und obwohl der Konflikt schließlich zu einem grausamen Ende kommt, sind die Dinge nicht ganz so eindeutig. Am Ende des Spiels gibt es keinen klaren Gewinner. Nur Menschen, die sich mit dem auseinandersetzen müssen, was sie im Laufe dieser düsteren Geschichte getan haben.

Wenn Sie Fragen dazu haben, was mit Abby am Ende des Spiels passiert ist und was ihr Ende für die Zukunft bedeuten könnte, haben wir einige der Schlüsselmomente im letzten Akt des Spiels aufgeschlüsselt.



Warum verschont Abby Ellie?

Abby und Ellie existieren die meiste Zeit des Spiels als Reflexionen voneinander, beide gefangen in einem Kreislauf der Gewalt, der nicht endet, bis einer von ihnen tot ist – oder der Kreislauf unterbrochen wird. Während ihrer großen Konfrontation im Seattle Theatre entscheidet sich Abby für Letzteres. In den ersten 15 Stunden des Spiels als Bösewicht positioniert, ist Abby letztendlich die Figur, die sich dafür entscheidet, das Richtige zu tun und Gnade zu zeigen, selbst nachdem Ellie alle ihre Freunde getötet hat.


Die Entscheidung fällt jedoch nicht leicht. Immerhin hatte Abby Ellie schon einmal in Jackson Gnade erwiesen, als sie sich entschied, sie zu verschonen, obwohl sie wusste, dass diese Entscheidung sie später beißen könnte. Aber Ellie zu töten fühlte sich für Abby nicht richtig an. Joel hatte ihr Unrecht getan und Abbys Vater in Salt Lake City getötet, also musste er sterben, aber Ellie hatte Abby zu diesem Zeitpunkt nichts getan. Selbst als „Bösewicht“ hat Abby während des gesamten Spiels einen Moralkodex.

Aber als sie in Seattle wieder vereint sind, haben sich die Dinge definitiv geändert. Ellie hat Owen, Mel und Nora, drei von Abbys engsten Freunden, getötet. Wie Abby sagt, während sie Ellie im Theater mit vorgehaltener Waffe hält, hat Ellie nichts mit der zweiten Chance getan, die Abby ihr gegeben hat. Vielleicht hat Abby an diesem Punkt das Recht, Ellie endlich zu töten.

Was hindert sie also daran, Ellies Amoklauf ein Ende zu setzen? Es ist Lev, der 13-jährige Seraphite, dem Abby nahe kommt, nachdem er und seine Schwester Yara ihr geholfen haben, einer Gruppe von Narben zu entkommen, die sie töten wollen. Als Ellie Abby verrät, dass Dina schwanger ist, gerade als der ehemalige Wolf Dinas Kehle durchschneiden will, ist es Lev, der Abby davon abhält, es durchzuziehen.


Diese Situation spiegelt eine von einigen Stunden zuvor wider, als Ellietat(unwissentlich) eine schwangere Mel töten, ein Opfer, das Ellie schließlich davon überzeugt, dass sie, Tommy, Jesse und Dina Seattle verlassen müssen, bevor es noch schlimmer wird. Stunden später trifft Abby die Wahl, die Ellie nicht hatte (Ellie tötet Mel in Notwehr). Abby versucht, den Kreislauf zu durchbrechen, indem sie Ellie, Tommy und Dina am Leben lässt, und geht mit Lev, um die Glühwürmchen in Santa Barbara zu finden.

Warum verschont Ellie Abby?

Wenn Sie nach 20 Stunden, in denen Sie die Geschichte sowohl aus der Perspektive von Ellie als auch aus der Perspektive von Abby erlebt haben, immer noch das Gefühl haben, dass Abby eine Art Bestrafung verdient hat, weil sie Joel getötet hat (außer dass Ellie und Tommy alle ihre Freunde getötet haben), wird sie definitiv genau das, als sie auf der Suche nach den Glühwürmchen auf die Rattlers trifft. Die Sklavenhändler nehmen Abby und Lev gefangen und schlagen sie, und als Ellie sie im letzten Akt des Spiels aufspürt, sind die beiden nach Monaten der Folter und Sklavenarbeit dem Tode nahe.

Als Ellie Abby und Lev entdeckt, die an einem Strand an Stangen gefesselt sind, zeigt sie zunächst Gnade, befreit sie und hilft ihnen, Boote zu erreichen, um zu fliehen. Aber gerade als Abby und Lev aufbrechen werden, sieht Ellie eine Vision von Joels blutigem Gesicht, Sekunden bevor Abby ihn zu Beginn des Spiels tötete. In diesem Moment erkennt Ellie, dass sie Abby einfach nicht gehen lassen kann. Der einzige Weg für Ellie, jemals Frieden zu finden und zu Dina und ihrem Baby J.J. (die sie aufgibt, um Abby zu jagen) soll Abby endlich töten.

Aber Abby hatte ihre Wahl bereits in Seattle getroffen. Sie will keine Rolle mehr in dieser Rachegeschichte und weigert sich, gegen Ellie zu kämpfen. Aber als Ellie droht, Lev zu töten, es sei denn, Abby steht und kämpft, stimmt Abby zu, ihre neue Familie zu beschützen.

Der Kampf zwischen den beiden Protagonisten ist einer der blutigsten, den dieser Autor in einem Videospiel gesehen hat, als Ellie und Abby sich an einem düsteren kalifornischen Strand gegenseitig schlagen, treten, anpacken, kratzen und beißen. Abby schafft es sogar, Ellie zwei Finger abzubeißen!

Schließlich überwältigt Ellie Abby und beginnt sie zu ertränken. Endlich wird Ellie sich rächen. Aber auch wenn sie nur wenige Sekunden von der Katharsis entfernt ist, nach der sie sich die ganze Zeit gesehnt hat, wird Ellie von einer anderen Vision von Joel beunruhigt. Diesmal sieht sie Joel mit einer Gitarre auf einer Veranda sitzen. Es ist ein kurzes Bild, das ihr in den Sinn kommt, als Abby unter Wasser schlaff wird.

Was bedeutet diese Vision und warum hindert sie Ellie daran, Abby zu töten? Wir erfahren später in einer letzten Rückblende, dass dieser Ausschnitt eigentlich eine Erinnerung an eines von Ellies letzten Gesprächen mit Joel ist, in dem sie nach ihrem Streit anfangen, Dinge zu zerstreuen. Obwohl er am Ende des Jahres entdeckte, dass Joel sie angelogen hatte Der Letzte von uns , bestätigt, dass er die Glühwürmchen getötet hatte, um sie zu retten und dabei die Menschheit zu verdammen. Ellie sagt Joel, dass sie nicht sicher ist, ob sie ihm vergeben kann, was er getan hat, aber dass sie es gerne versuchen würde.

Als sie Abby töten will, erinnert sich Ellie daran, dass sie einst auf dem Weg war, Joel zu vergeben, was sie früher für unmöglich hielt. Kann sie jetzt dasselbe mit Abby machen? Kann sie die Vergangenheit hinter sich lassen und weitermachen? Letztendlich lässt Ellie Abby gehen und sieht zu, wie sie auf einem Boot zu unbekannten Teilen davonrasen.

Wo sind Abby und Lev hingegangen?

Haben Abby und Lev jemals die Glühwürmchen gefunden? Es scheint, dass die beiden am Ende des Spiels nach Catalina Island segeln, wo die Glühwürmchen sagen, dass sie sich befinden. Werden Abby und Lev die Glühwürmchen finden und bei ihnen bleiben? Aber was wäre, wenn Abby ihre Vergangenheit als Glühwürmchen komplett ablegen würde, um ein neues Leben zu beginnen? Schließlich hat ihre Zeit als Glühwürmchen und Wolf ihr nur Schmerzen und Leid zugefügt.

Abby hätte genauso gut an einen neuen Ort segeln können. Das ist nicht unbedingt schlecht für Abby, deren Zukunft jetzt offen zu sein scheint, da sie mit Lev in einen Nebel segelt, der einen Vorhang in ein neues Leben zu symbolisieren scheint.

Wo würden Abby und Lev als nächstes hingehen? Ich weiß es nicht genau, aber da sich die Geschichten von Abby und Ellie während des gesamten Spiels widerspiegeln, ist es wahrscheinlich, dass Abby einen Ort findet, an dem sie sich mit Lev niederlassen kann, wo sie versuchen können, den Rest ihrer Tage in Frieden zu verbringen. Vielleicht sogar ein Bauernhof!

Das ist natürlich das Grausame Letzten von uns Universums, ist es möglich, dass Abby und Lev auf der ganzen Linie etwas Dunkles erwartet, vielleicht eine Gruppe seraphitischer Überlebender, die sich an ihnen rächen wollen? Während Abbys Geschichte zu Ende zu sein scheint, war dies 2013 auch bei Joel und Ellie der Fall, als Der Letzte von uns nahm seinen letzten Bogen. Es besteht die Möglichkeit, dass a Der Letzte von uns Teil 3 könnte Abby und Lev (und Ellie) in ein paar Jahren wieder besuchen.

Was ein drittes Spiel angeht, hat Naughty Dog keine Pläne bestätigt, und Sie sollten seit einiger Zeit keine Neuigkeiten in dieser Hinsicht erwarten. Tatsächlich, auf Nachfrage von IndieWire ob a Der Letzte von uns Teil 3 war in arbeit , Druckmann schloss die Möglichkeit eines dritten Spiels nicht aus und wiederholte seine Kommentare im Interview mit GQ , wo er sagte, dass 'das nächste Ding sein könnte ein' Teil 3 , das nächste könnte eine neue IP sein.“ Allerdings gab Druckmann gegenüber IndieWire zu, dass er noch nicht ganz die richtige Idee für ein drittes Spiel hatte.

„Es gibt bereits so viele Dinge, die Sie über die Hintergrundgeschichte und den Ausbruch des Ausbruchs gesehen haben, also müssten wir wirklich herausfinden, wie wir eine neue Erfahrung schaffen können, die der emotionalen Wirkung dieser Geschichten entspricht, und ich weiß nicht, was“ das ist. Zur Zeit.'

Aber wenn man bedenkt Der Letzte von uns Teil 2 hat sich als ganz entscheidender Liebling und finanzieller Erfolg herausgestellt – auch wenn Nicht alle Spieler sind mit der Fortsetzung zufrieden Im Moment stehen die Chancen, dass Naughty Dog mit der Arbeit an einem dritten Spiel beginnt, ziemlich gut. Hoffen wir einfach, dass das Spiel Abby und Lev an einem besseren Ort findet als dort, wo wir sie verlassen haben.