Die besten französischen Fernsehsendungen auf Netflix


Als gefeierte übernatürliche Serie Geister /Der Zurückgekehrte Es wurde 2012 auf Canal+ ausgestrahlt und entwickelte sich zu einer ziemlich kargen Landschaft für französischsprachige TV-Drehbücher. Die Geschichte einer abgelegenen Bergstadt, deren Tote auf mysteriöse Weise wiederbelebt werden, ihr stilvoller, filmischer Look und ihre philosophische, erwachsene Herangehensweise an das Genrefernsehen gab es kaum. Während die französischen „Polar“- oder Detektivserien lange Zeit ein Grundnahrungsmittel im Fernsehen waren, hatte Frankreich fast keine Tradition von Science-Fiction-, Horror- und Fantasy-TV-Shows – oder zumindest keine, die von seinen verständlicherweise cinephilen und stolzen kulturellen Torwächtern ernst genommen wurde.


In den letzten fünf Jahren, zeitgleich mit dem weltweiten Wachstum von Drehbuch-TV-Dramas, hat sich das alles geändert. Krimis tragen immer noch die Krone, aber neben ihnen produzieren und exportieren Frankreich und Belgien mehr fortlaufende Fernsehdramen und Miniserien denn je. Von Schwarzer Spiegel -ish Zukunftsset Osmose und Bewusstseinstausch Überweisungen , zur coolen Pariser Teenie-Fantasie Vampire und gruseliger Horror Marianne Das geskriptete französischsprachige Genre-Fernsehen explodiert. Es ist noch am Anfang und der Markt hat seine Breite getestet, was die Fülle von Shows erklärt, die nicht über eine einzige Serie hinausgegangen sind. Wenn es aber funktioniert, wie in einer exzellenten Komödie Rufen Sie meinen Agenten an , es funktioniert wirklich, in Frankreich und auf der ganzen Welt.

Politthriller, Komödien, Psychodrama, Rom-Com… noch nie gab es im französischen Fernsehen eine solche Vielfalt an Drehbüchern, und dank Streaming-Diensten war es weltweit noch nie so zugänglich. Hier ist eine Anleitung zu dem, was derzeit auf Netflix verfügbar ist.



SCI-FI & FANTASIE

Osmose (2019)

In naher Zukunft Paris bringt eine Dating-App Singles mit ihren Seelenverwandten zusammen, indem sie ihre Gehirndaten auswertet, aber die Entschlüsselung der wahren Liebe hat ihren Preis.


„Wenn die Wissenschaft wahre Liebe garantieren könnte, würden Sie dann ja sagen?“, fragt diese atmosphärische Pariser Science-Fiction-Serie. Wenn Ihre Antwort „oui“ ist, dann kann diese nachdenkliche Untersuchung von Beziehungen, Technologie, Schicksal und Freiheit Sie innehalten.

Achtteilige Serie Osmose wurde von Audrey Fouché kreiert, einer Autorin der erfolgreichen französischen Supernatural-Serie Geister / Der Zurückgekehrte . Es handelt sich um etwa 12 Teilnehmer einer experimentellen wissenschaftlichen Studie, die entwickelt wurde, um Menschen mit einer KI namens Martin (ausgesprochen Mart-an auf Französisch, daher viel weniger lustig) mit ihrem perfekten Partner zusammenzubringen. Es zog ausgezeichnete Kritiken bei der Veröffentlichung an, darunter viele günstige Vergleiche mit Schwarzer Spiegel , obwohl Netflix frustrierend 'non' zu einer zweiten Staffel sagte.

In die Nacht (2020)

Als eine mysteriöse kosmische Katastrophe die Erde trifft, suchen Überlebende auf einem Nachtflug aus Brüssel Zuflucht und entkommen den Sonnenstrahlen.


Teilweise inspiriert von einem polnischen Science-Fiction-RomanDas alte Axolotl(Was gibt es an dieser Wortkombination nicht zu genießen?) geschrieben von Jacek Dukaj, In die Nacht ist die erste belgische Originalserie von Netflix. Der Science-Fiction-Thriller wurde von Jason George, einem Produzenten von Narcos und Die schwarze Liste , und seine erste Staffel besteht aus sechs 40-minütigen Episoden.

Es ist die Geschichte eines Flugzeugs voller Passagiere während des Fluges, als eine Umweltkatastrophe dazu führt, dass die Sonnenstrahlen alles organische Leben zerstören. Wenn das Flugzeug dem Sonnenaufgang entfliehen kann, indem es durch verschiedene Zeitzonen fliegt, könnten sie überleben, um seine katastrophalen Auswirkungen zu bekämpfen. Viele von ihnen werden in der Tat, weil eine zweite Staffel von Netflix im Juli 2020 bestellt wurde. Suchen Sie mit dieser nicht unbedingt nach Tiefe, es ist eine kurvige Action-Science-Fiction, die für Bingeing und nicht für das 'aber würde' entwickelt wurde DasJa wirklichpassieren?’ Brigade.

Überweisungen / Überweisungen (2017)

Nach einem Bootsunfall erwacht der Holzarbeiter und Familienvater Florian im Körper eines Offiziers, der eine Task Force gegen illegale Leichentransfers leitet.


Dieser Science-Fiction-Film mit sechs Folgen stellt eine Welt vor, in der sich die Technologie entwickelt hat, um das menschliche Bewusstsein von einem Körper in einen anderen zu übertragen. Aufgrund moralischer Einwände der Kirche wird der Prozess für illegal erklärt, läuft aber im Untergrund weiter, was zur Schaffung einer Polizeieinsatzgruppe führt, die sich auf die Erfassung unrechtmäßiger „Transfers“ spezialisiert hat. Als ein Zimmermann bei einem Unfall ums Leben kommt und im Körper des Leiters dieser Einsatzgruppe erwacht, gerät er mitten in eine angespannte Verschwörung.

Dieser rasante Thriller, der Krimis und Science-Fiction vereint, gewann bei seiner Veröffentlichung mehrere Preise, darunter ein Lob für die Leistung der belgischen Hauptdarstellerin Arieh Worthalter. Sein Mitschöpfer Claude Scasso ist Teil des Teams von Frankreichs äußerst erfolgreicher Detektivserie Kain . Von einer zweiten Staffel ist leider trotz allem nicht zu riechen.

Tödlich (2019)

Fest entschlossen, seinen vermissten Bruder zu finden, bindet die Unruhestifterin Sofiane den schüchternen Klassenkameraden Victor in einen Pakt mit einer mysteriösen Gestalt ein.


Ein seltener Ausflug für Frankreich in die Art von übernatürlichem Teenager-Fernsehen, das häufiger in Amerika zu finden ist Die CW , Sterblich (ein Wortspiel mit dem französischen Slang für cool, oder was auch immer das Wort heutzutage „cool“ bedeutet – slammin?) ist die Geschichte zweier Highschool-Schüler, die mit magischen Fähigkeiten begabt sind. Teen Sofiane sucht eine uralte Macht, um seinen vermissten Bruder zu finden, und erhält sie von einem Voodoo-Gott. Der Haken daran ist, dass diese neu entdeckte Kraft nur in Verbindung mit seinem seltsamen Klassenkameraden Victor verwendet werden darf.

Sofiane und Victor werden so von ihrem magischen Pakt zusammengeworfen, und in der sechsteiligen Show navigieren die beiden gleichzeitig durch das Teenagerleben und übernatürliche Gefahren. Es wurde von Frédéric Garcia erstellt, der sich als Teenager-Drama-Autor einen Namen gemacht hat Schade um Frankreich . Es wird keine zweite Staffel geben, und ganz ehrlich, das ist keineenormschade, aber Genre-Fans, die einen Tapetenwechsel suchen, sollten sich daran erfreuen.

Marianne (2019)

Emma, ​​eine berühmte und erfolgreiche französische Horrorautorin, muss in ihre Heimatstadt zurückkehren, nachdem die Frau, die vor fünfzehn Jahren ihre Träume verfolgte, wieder auftaucht. Die Arbeit, die sie schreibt, ist anscheinend ein Werk der Fiktion, aber wie viel sind Tatsachen?

Diese achtteilige Serie über eine erfolgreiche Autorin, die ihre Teenager-Alpträume für Buchmaterial ausgeblutet hat und nun vor ihrer Rückkehr ins wirkliche Leben steht, wurde von Horrorfans bei ihrer Ankunft im Jahr 2019 herzlich aufgenommen. Die erste Staffel mit acht Folgen (leider war es .) 't erneuert für eine Sekunde) ist vollgepackt mit klassischen Schreckensbildern, die zwar vertraut sind, aber sehr gut verarbeitet wurden. Die französische Einstellung fügte ein neues Element für britische und US-Zuschauer hinzu, die eher daran gewöhnt sind, solche Spuks auf Englisch zu sehen.

Erstellt von Quoc Dang Tran und Samuel Bodin, dem unbestreitbar Gruseligen Marianne Sterne Ruf mich bei deinem Namen an Victoire Du Bois als Erfolgsromanautorin Emma Larsimon, aber es ist unbestreitbar das Gesicht von Mireille Herbstmeyer als Madame Daugeron, das Sie in Ihren eigenen Albträumen sehen werden.

Vampire (2020)

Ein Pariser Teenager, der halb Mensch, halb Vampir ist, kämpft mit ihren aufstrebenden Kräften und Familienunruhen, während sie von einer geheimen Vampirgemeinschaft verfolgt wird.

In diesem sechsteiligen Coming-of-Age-Drama über einen Pariser Teenager, der zwischen zwei Identitäten zerrissen ist, bekommt der Vampir-Mythos einen weiteren Durchlauf. Doina (Oulaya Amamra) ist halb Vampir, halb Mensch. Ihre Vampirmutter hat sie auf Drogen gehalten, um ihre vampirischen Triebe zu unterdrücken, aber Neugier und jugendliche Rebellion führen Doina dazu, ihr übernatürliches Erbe zu erforschen.

Das Ergebnis ist eine stilvolle, blutgetränkte Neo-Noir-Teenshow voller Sex und Gore vor der Kulisse der französischen Hauptstadt. Ja, das meiste hast du schon einmal gesehen, aber als Metaphern für die Adoleszenz go , Vampirismus ist einer der reichsten. Die Musikvideo-Ästhetik und die sich entwickelnde Mythologie – wer ist The Community, der mysteriöse Vampirkult, der Doina dazu bringen möchte, sich ihnen anzuschließen? Was ist mit ihrem menschlichen Vater passiert? – kombiniert mit dem Familiendrama machen dies sehr sehenswert, wenn nicht sogar ein absolutes Muss.

Schwarzer Fleck / Zone Blanche (2017)

Ein Polizeichef und ein exzentrischer neuer Staatsanwalt untersuchen in einer abgelegenen Stadt am Waldrand eine Reihe grausamer Verbrechen und unheimlicher Phänomene.

Eine gruselige Stadt, ein verwunschener Wald und Beaucoup de Kills sind die Zutaten dieser belgischen übernatürlichen Serie. Es ist die Geschichte eines örtlichen Polizeichefs in einer fiktiven Stadt, die von einem riesigen Wald voller gruseliger Geheimnisse umgeben ist, der die lokalen Mordstatistiken sechsmal so hoch wie der nationale Durchschnitt macht und die Aufmerksamkeit eines auswärtigen Ermittlers auf sich zieht.

B fehlende Stelle wurde von Mathieu Missoffe, einem Autor über Krimis, geschaffen Spiral und die französischen Teile des Netflix-Originals Kriminell . Es ist extrem bingeable, und während die Zwillingsgipfel Vergleiche übertreiben die Sache, ihre Kombination aus Folk-Horror und schwarzem Humor macht sie unvergesslich. Derzeit gibt es zwei Staffeln mit acht Folgen (der OriginaltitelLeere Zoneübersetzt genauer in Dead Zone, aber wir sind nicht diejenigen, die hier die Entscheidungen treffen). Über eine dritte Staffel gibt es noch kein Wort, aber sie wurde auch nicht offiziell abgesetzt.

Zweimal auf einmal / Es war ein zweites Mal (2019)

Während Vincent noch von einer Trennung taumelt, erhält er einen Würfel mit außergewöhnlichen Kräften und nutzt eine Veränderung, um sich wieder mit seiner Ex zu verbinden – in der Vergangenheit.

Diese traurige Science-Fiction-Romanze über einen Mann, der per Post ein Objekt erhält, das ihm eine Zeitreise in die Vergangenheit von neun Monaten ermöglicht, als er versucht, eine gescheiterte Beziehung zu seiner Ex wiederzubeleben ( Skins und Die weiße Königin ‘s Freya Mavor) wurde von Fans beider Genres nicht gerade herzlich aufgenommen. Mit nur vier halbstündigen Episoden hat es jedoch seine Kürze und seine eigene geigenbeladene, intensive Atmosphäre. Wenn Sie ein Fan von meditativer Science-Fiction sind, die moralische Fragen aufwirft und nicht alle (oder sogar einige) Antworten liefert, Zweimal auf einmal könnte für dich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit Untertiteln sehen, denn die in den USA synchronisierten Akzente sind eine Brücke zu weit.

KRIMI-THRILLER

Der Wald (2017)

Als ein junges Mädchen aus einem Dorf in der Nähe des Waldes der Ardennen verschwindet, beginnen die örtliche Polizei und eine besorgte Lehrerin, ein Netz beunruhigender Geheimnisse aufzudecken.

Vergleiche zu Leere Zone (siehe oben) im Überfluss für Der Wald , aber das ist viel einfacher Broadchurch - Krimi im Stil. In den Ardennen in einer kleinen Stadt, in der jeder jeden kennt und alle schmutzige Geheimnisse verbergen (du kennst die Übung inzwischen), geht es um die Suche nach einem vermissten Teenager-Mädchen und jahrelanges seltsames Verschwinden und Treiben im Titel Wald.

Die Kritiken waren im Allgemeinen gut, mit viel Lob für die Szenerie und den Soundtrack, aber das Wichtigste an diesem Einserien-Thriller ist, dass das Ende definitive Antworten auf die vielen in der Serie gestellten Fragen bietet. Ein bisschen klischeehaft vielleicht, aber Krimifans sollten in den Drehungen und Wendungen viel zu genießen finden.

Das Chalet / Le Chalet (2017)

Freunde, die sich zu einem Sommerurlaub in einem abgelegenen Chalet in den französischen Alpen versammelt haben, geraten in eine tödliche Falle, als ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit ans Licht kommt.

Die Kulisse von Chamonix in den französischen Alpen macht diesen brauchbaren Thriller sehenswert. Seine etwas vorhersehbare Geschichte von 'böse Dinge passieren in einem abgelegenen Chalet' spielt sich in zwei Zeitlinien vor einer atemberaubenden Bergkulisse ab. Die sechsstündigen Episoden verteilen sich auf 2017, als eine Gruppe von Freunden das titelgebende Chalet besucht, und 1997, als eine Familie für einen Neuanfang dorthin zog. Beides geht nicht... nun.

Kein Muss, aber dennoch eine kompakte, erlebnisreiche Serie für frankophile TV-Fans von den Machern des Krimi Die Damen und beliebte französische Detektivserie mit langer Laufzeit Julie lescaut .

Eine Serienmörderin mit dem Spitznamen „La Mante“ beschließt, mit der Polizei zusammenzuarbeiten, als plötzlich eine Reihe von Morden auftaucht, die ihren Stil nachahmen.

Versuchen Sie zu ignorieren, dass die Hauptfigur Damien Carrot heißt und dieser sechsteilige Krimi wird sich umso grausamer anfühlen. Es ist schon sehr,sehrgrausam und verdient seine vielen Vergleiche mit Der Sünder und Luther 's gesteigerte Welt der psychopathischen Mörder und fiesen Todesszenen. Offenbar ist Stephen King ein Fan.

Es ist eine Art Schweigen der Lämmer Set-up über einen inhaftierten Serienmörder, der einem Polizisten hilft, eine Reihe von Nachahmungsmorden in Paris aufzuklären, mit der Wendung, dass besagter Polizist der Sohn des besagten Serienmörders ist (!). Ohne etwas zu verraten, verdient das kontroverse Ende definitiv eine breitere Diskussion über die Verantwortlichkeiten von TV-Dramas, die Sie an anderer Stelle online finden, also seien Sie auf Krassheit vorbereitet. Der Trailer oben ist nur in französischer Sprache.

Die gefrorenen Toten / Glacé (2017)

Ein grausiger Fund auf einem Berg in den französischen Pyrenäen führt den Ermittler Martin Servas in diesem eisigen Thriller in einen verdrehten Tanz mit einem Serienmörder.

Haben wir gesagt, der letzte war? Schweigen der Lämmer -y? Dieser ist sehr aussi. Im Die gefrorenen Toten , spielt ein Serienmörder ein krankes Spiel mit der Polizei, die in den französischen Pyrenäen einige grausame Morde untersucht. Es gibt auch ein Fehlverhalten bei einem Pferd, das nicht in einem Pot-au-feu endet.

Dieser spannende Thriller besteht aus sechs 50-minütigen Episoden, was ihn zu einem ausgewählten Wochenend-Binge von Schöpfern mit Credits macht, darunter Spiral und französische politische Serien Spin / Die Schattenmänner .

Einheit 42 / Einheit 42 (2017)

Ein verwitweter Polizist, der eine Spezialeinheit für Cyberkriminalität leitet, tut sich mit einem ehemaligen Hacker zusammen, um technisch versierte Kriminelle zu jagen, die Belgien terrorisieren

Für Fans von Der Tunnel und Die Brücke , dies ist ein belgischer Odd-Pair-Krimi über Sam – einen entschieden analogen Detektiv in seinen 50ern – und Billie – eine unruhige Hackerin in ihren 20ern. Sie schließen sich in einer neu geschaffenen digitalen Polizeieinheit in Brüssel zusammen, um ein Netzwerk von Cyber-Terroristen aufzuspüren, die für eine Reihe von Morden verantwortlich sind.

Wenn das generisch und vertraut klingt, ist es das, aber die Chemie der beiden Hauptdarsteller Patrick Ridremont und Constance Gay verkauft die Prämisse. Dieses Polizeiverfahren hat bisher zwei 10-teilige Serien mit 50-minütigen Folgen, von denen jedoch derzeit nur die erste auf Netflix gestreamt werden kann.

Die Pause / La Trêve (2016)

Ein Polizist, der einen schmerzlichen Verlust betrauert, kehrt in seine friedliche Heimatstadt zurück, nur um in einen Mordfall verwickelt zu werden, der dunkle Geheimnisse ausgräbt.

Spitzname Belgier Broadchurch (wir müssen wirklich neue Wege finden, um das Krimi-TV zu beschreiben), dieser Krimi wurde in beiden Staffeln für seine düster-komische und verdrehte Geschichte dunkler Kleinstadtgeheimnisse gelobt. In den Ardennen gedreht, verweben die beiden Staffeln mit 10 Folgen zahlreiche Nebenhandlungen von Familiendramen und enthüllen kranke Geheimnisse über die Bewohner von Heiderfeld, Belgien.

In der Prämisse zieht ein Polizist mit seiner Tochter im Teenageralter von Brüssel zurück in seine Heimatstadt, wo die Leiche eines jungen Fußballspielers aus dem Fluss gezogen wurde. War es vor dem Hintergrund der lokalen Korruption beim Bau eines Staudamms Selbstmord oder Mord?

THEATER

Unmenschliche Ressourcen / Derapages (2020)

Alain Delambre, arbeitslos und 57 Jahre alt, lockt ein attraktives Stellenangebot. Aber es wird hässlich, als er erkennt, dass er ein Bauer in einem grausamen Firmenspiel ist.

Eric Cantona (ja, er) spielt die Hauptrolle in diesem actiongeladenen Thriller mit sechs Folgen, der die Gier der Unternehmen persifliert. Es basiert auf einem Roman von Pierre Lemaitre aus dem Jahr 2010 mit dem TitelSchwarze Rahmen, die selbst von einer wahren Geschichte über ein Unternehmen inspiriert wurde, das im Rahmen hochrangiger Vorstellungsgespräche eine gefälschte Geiselnahme inszenierte.

Es ist ein glattes, düsteres Moraldrama über einen Pechvogel (Cantona), der in eine extreme Rolle gezwungen wird, als er einen Geiselangriff für einen schleimigen Chef simulieren muss, der seine Belegschaft dezimieren will. Die Kritiken waren sehr positiv, wobei Cantona in der Hauptrolle besonders gelobt wurde.

Mythomane / Mythos (2019)

Ausgebrannt und für selbstverständlich gehalten, vermutet eine berufstätige Mutter, dass ihr Partner betrügt. Um seine Aufmerksamkeit zurückzugewinnen, täuscht sie eine medizinische Diagnose vor.

Regie führte Fabrice Gobert, der die Leitung übernahm Geister / Der Zurückgekehrte und geschrieben von Anne Berest, handelt diese häusliche Drama-Komödie über Elvira, eine desillusionierte Mutter von drei Kindern, die von ihrer Familie ignoriert, von ihrem Ehemann betrogen und vom Vorstadtleben getreten wird. Als sie über eine Krebsdiagnose lügt, ändern sich die Dinge zu Hause zum Besseren, aber die Lüge bringt ihre eigenen Komplikationen mit sich. Es gewann den Publikumspreis und die beste Hauptdarstellerin für die Hauptrolle Marina Hands ( Schwarzer Fleck, Tabu ) bei Series Mania und wurde für ihre zarte, mitfühlende Leistung gelobt.

Dies ist ein solides Familiendrama mit einer starken Hauptdarbietung. Es wurde bereits für eine zweite Staffel verlängert, die vor Covid-19 Ende 2020 in Frankreich erscheinen sollte. Siehe den französischsprachigen Trailer oben.

KOMÖDIE & ROM-COM

Familienunternehmen (2019)

Nachdem er erfahren hat, dass Frankreich im Begriff ist, Cannabis zu legalisieren, beeilen sich ein glückloser Unternehmer und seine Familie, ihre Metzgerei in ein Marihuana-Café zu verwandeln.

Darsteller unter anderem die französische Legende Liliane Rovère (auch zu sehen in Rufen Sie meinen Agenten an , siehe unten), dies ist teils Kifferkomödie, teils dysfunktionale Familiensitcom. Es geht um einen in Schwierigkeiten geratenen Sohn (Schöpfer Jonathan Cohen), der die zündende Idee hat, seine Pariser jüdische Familienmetzgerei in ein Cannabis-Café zu verwandeln, und den Ärger, der sie auf beiden Seiten des Gesetzes bringt.

Es ist leicht mit ein bisschen Kante, und wenn Sie seinen überlebensgroßen Charakteren keine Angst machen, wurde es sehr schnell nach seiner ersten Veröffentlichung für eine zweite Staffel verlängert. Die neuen Folgen sollen im September 2020 erscheinen.

Der Anschlussplan / Plan Coeur (2018)

Elsa, die kurz vor ihrem dreißigsten Geburtstag steht und in einem langweiligen Job feststeckt, findet sich zwei Jahre nach der Trennung immer noch an ihrem Ex-Freund fest. Ihre Freunde hoffen, ihr helfen zu können, aus ihrem Trott auszubrechen und Selbstvertrauen zu finden, und beschließen, einen männlichen Begleiter zu engagieren, der sie zu ein paar Dates mitnimmt.

Diese Rom-Com ist das zweite französischsprachige Netflix-Original nach Gerard Depardieu in der Hauptrolle Marseille , und wenn man die Wahl zwischen den beiden hat, ist dies diejenige, die man sich ansehen sollte. Drei Freunde, Elsa, Emilie und Charlotte, navigieren in zwei Serien durch Beziehungen und bevorstehende Mutterschaft im zeitgenössischen Paris.

Es ist eine leichte, temporeiche moderne Dating-Komödie mit hellen Aufnahmen von Paris und dem Stadtleben. Der auf Englisch ausgerichtete Trailer riffelt auf seine Ähnlichkeit zu Liebe tatsächlich , wenn Sie das als Barometer dafür verwenden möchten, ob Sie es genießen würden. (Obwohl du nach französischem Comedy-Drama suchst, lauf, lauf nicht zu Rufen Sie meinen Agenten an , siehe unten).

Ein sehr geheimer Dienst / Im Dienste Frankreichs (2015)

1960: Der französische Geheimdienst stellt den 23-jährigen Andre Merlaux ein. Gutaussehend, wohlerzogen, intelligent, aber beeindruckend, muss Merlaux viel lernen, um den Interessen Frankreichs zu dienen und sie zu verteidigen.

Dieses Leichtgewicht Bogenschütze -ish Satire geht auf die 1960er Jahre zurück, als sich Frankreichs Position auf der Weltbühne aufgrund anhaltender blutiger Kolonialkämpfe um die Unabhängigkeit änderte und sich die französische Gesellschaft dank des Aufstiegs des Feminismus und der Bürgerrechtsbewegung veränderte. Es spielt in einem französischen Geheimdienst-Ausbildungsdienst und folgt den Versuchen eines unglücklichen neuen Rekruten, Befehle zu befolgen und seine Landsleute stolz zu machen. Es gibt zwei 12-teilige Staffeln dieses Comedy-Dramas, das bereits 2015 herzlich aufgenommen wurde und sich mit den Augen eines Fisches aus dem Wasser über Altes und Neues lustig macht.

Rufen Sie meinen Agenten an / Zehn Prozent (2015)

Bei einer Pariser Top-Talentfirma bemühen sich Agenten, ihre Star-Kunden glücklich zu machen – und ihr Geschäft am Laufen zu halten – nach einer unerwarteten Krise.

Es sei denn, Sie sehen es sich tatsächlich an (in diesem Fall machen Sie weiter), dies ist sicherlich die beste französische Fernsehserie, die Sie nicht sehen. Es spielt in einer Pariser Talentagentur, die nach dem Verlust ihres Mäzens ums Überleben kämpft, und ist eine Arbeitsplatzkomödie mit Herz und satirischem Biss. Die bevorstehende vierte Staffel wird leider die letzte sein, aber zumindest wird sie zu ihren eigenen Bedingungen enden.

Zehn Prozent (10 Per Cent auf Englisch, in Anlehnung an den Gehaltsausschnitt eines Agenten von einem Star) ist eine lustige, schnelle, pfiffige Satire und ein Liebesbrief an die französische Filmindustrie, gefüllt mit Charakteren, die es zu lieben gilt. Es wurde von Fanny Herrero kreiert und hat ein großartiges Comedy-Ensemble (einschließlich Camille Cottin, die Fleabag in dem französischsprachigen Remake spielte), aber die wahre Freude für Fans des französischen Kinos sind die Gaststars. So viele Legenden tauchen auf, von Juliette Binoche über Monica Bellucci, Jean Dujardin, Isabelle Huppert und Beatrice Dalle… alle spielen übertriebene Versionen ihrer selbst. N'hesitez plus, vas-y!