Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers – Dark Rey erklärtExp


Dieser Artikel enthält wichtige Der Aufstieg Skywalkers Spoiler. Du kannst stattdessen hier eine spoilerfreie Rezension lesen .


Zu guter Letzt, Der Aufstieg Skywalkers ist angekommen, um uns mit all dem zu versorgen Krieg der Sterne Antworten, nach denen wir gesucht haben, seit Disney die Skywalker-Saga im Jahr 2015 mit wiederbelebt hat Das Erwachen der Macht . Hier ist endlich der letzte Kampf zwischen den Jedi und den Sith, Gut gegen Böse. Natürlich zeigt uns dieser Film, dass dieser Konflikt etwas komplizierter ist als zwei gegensätzliche Seiten, indem er in die echte Dunkelheit des Helden der Sequel-Trilogie eintaucht.

Während des gesamten Films sehen wir zu, wie Kylo Ren und der Kaiser necken Sie Reys dunklere Tendenzen. In einem Kampf mit dem Obersten Anführer treibt Rey ihre Machtkräfte über die üblichen Fähigkeiten eines Jedi hinaus. Ihr Machtzug an Pasaana verwandelt sich in einen Blitz, als sie einen Transporter der Ersten Ordnung zappen und ihn in seinen feurigen Untergang stürzen lässt. Diese Verwendung einer Machtkraft, die im Allgemeinen den Sith vorbehalten ist, deutet auf die größte Wendung des Films hin: Rey selbst ist Palpatine , geboren aus Sith-Blut und Thronfolger des Letzten Ordens ihres Großvaters.



Dies ist eine Offenbarung, die Rey in Rage versetzt. Sie dürstet nach Rache an dem Mann, der ihre Eltern ermordet hat, um vor den Plänen des Imperators sicher zu sein. Aber dieser Hass führt auf die dunkle Seite. Würde sie ihr Schicksal als neuer Sith-Lord erfüllen – und vielleicht sogar als neue Kaiserin, um das Vermächtnis ihres Großvaters fortzusetzen – würde Rey in etwas noch Dunkleres verwandelt, als sie sich vorstellen konnte.


Weiterlesen: Der Aufstieg der Skywalker-Ostereier erklärt

Glücklicherweise hatte Palpatine in seinem Thronsaal auf dem Todesstern II eine geheime Kammer, um unserem Helden zu zeigen, wie ein Dark Rey aussehen würde. Obwohl nicht klar ist, wie diese Kammer funktioniert, scheint sie wie die Machthöhle auf Dagobah zu funktionieren und zeigt einem Machtbenutzer seine schlimmste Angst, um irgendeine Art von Wissen zu erlangen. Das Wissen, nach dem Rey in diesem Fall sucht, befindet sich im Wegfinder (dem kleinen pyramidenförmigen Gerät, das einem Sith-Holocron sehr ähnlich sieht), das sie braucht, um Palpatines Versteck aufzuspüren. (Exegol befindet sich in den Unbekannten Regionen, einem unbekannten Teil der Galaxie, daher hat niemand eine Ahnung, wie man sie findet.) Aber bevor Rey den Wegfinder nehmen kann, wird sie mit einer dunklen Seite konfrontiert, einer Spiegelversion ihrer selbst.

Sie haben wahrscheinlich das Debüt von Dark Rey in der D23-Sizzle-Rolle vor der Veröffentlichung des Films gesehen, eine dunkle Robe, um ihr Gesicht in Dunkelheit zu hüllen, und ein zweischneidiges Lichtschwert in der Hand. Die Neckerei löste tonnenweise Fan-Theorien darüber aus, was mit Rey passieren könnte Der Aufstieg Skywalkers . Aber Reys Sturz auf die dunkle Seite war stark übertrieben. Dark Rey ist nicht mehr als eine Vision, eine mögliche Zukunft für Rey, genauso wie Lukes Kopf in Darth Vaders Helm eine Vision in war Das Imperium schlägt zurück . Noch wichtiger ist, dass es eine Warnung vor dem ist, was passieren könnte, wenn Rey dem Imperator und Kylo Ren auf einem dunklen Pfad folgt.


Wenn Sie den Film bereits gesehen haben – warum sonst sollten Sie diesen Artikel lesen! – dann weißt du das Rey fällt am Ende nicht auf die dunkle Seite , aber sie kommt während der klimatischen Schlacht mit dem Imperator nahe. Aber stattdessen besiegt sie ihren Großvater und die Sith und bringt die Macht wieder ins Gleichgewicht. Kann sein.

John Saavedra ist Mitherausgeber bei Den of Geek. Lesen Sie mehr über seine Arbeit Hier . Folge ihm auf Twitter @ johnsjr9 .

Kostenlose Anmeldung für Disney+-Testversion