Sons Of Anarchy Staffel 6 Folge 10 Rezension: Huang Wu


Diese Rezension enthält Spoiler.


6.10 Huang Wu

Mit der Wiedereröffnung der Reparaturwerkstatt, Jax zeigt Zurückhaltung, aber greift Tara nicht an, Nero ist wieder im Geschäft und Katey Segals engelhafte Stimme führt uns, während wir mit den Hauptakteuren einchecken,Söhne der Anarchievermittelt den Eindruck, dass Neuanfänge möglich sind, sowie die Hoffnung, dass es mit der Enthüllung der Wahrheit endlich für alle gut geht. Ich bin mir sicher, dass die meisten Leute eine massive Konfrontation zwischen Jax und Tara erwartet haben und ich denke, es war klug, nicht direkt in diese potenzielle Katastrophe zu springen. Aber erinnern Sie sich noch einmal an Momente der Ruhe!Söhne der Anarchiewerden so ziemlich immer von komplettem und völligem Chaos gefolgt. Wie passend, dass das Eröffnungssegment damit endet, dass Clay versucht, seine Flucht zu beschleunigen und narrativ gesprochen den Funken für das folgende Chaos in Gang setzt.



Wir haben diese Woche auch eine sehr ergreifende Szene, in der Tara erkennt, wie sehr sie jetzt das Leben der Menschen um sie herum gefährdet. Die arme Margaret Murphy, die Taras einzige wirkliche Verbündete war, ist jetzt in berechtigter Angst um ihr Leben, ebenso wie ihre Anwältin Ally Lowen. Es scheint, dass Mr. Mayhem jetzt so ziemlich jeden Spieler in Taras Leben beeinflusst und wenn sie in ihrem Büro zusammenbricht und weint, wo sie ihre Fehlgeburt vorgetäuscht hat, erkennt Tara vielleicht, dass ihre Söhne als nächstes auf der Liste stehen, egal was sie tut. Tara wird noch mehr intrigiert, als sie Wendy verzweifelt damit konfrontiert, das schwache Glied in ihrem Plan zu sein, und die beiden teilen einen schmerzhaften Austausch, bei dem Tara erkennt, dass der Hauptunterschied zwischen ihr und Wendy darin besteht, dass Tara bereit ist, ihr Leben zu opfern, um ihre Kinder retten, und Wendy konnte es nie. Taras Ophelia-ähnlicher Abstieg in den Wahnsinn scheint so gut wie abgeschlossen zu sein, denn nachdem sie Jax im Bordell konfrontiert hat, verliert sie es vollständig und erkennt vor der Abfahrt, dass sie im Grunde den Verstand verloren hat. Jetzt ist die Frage, ob Tara Selbstmord begehen wird und wenn sie es tut, wird das 'Gewicht' auf Jax ihn zerstören? Wie perfekt war es auch, dass Jax eine Frau zurücklässt, die körperlich misshandelt wurde, Colette, und dann eine andere zurücklässt, die psychisch irreparabel geschädigt wurde?


Gemma und Tara haben einen weiteren wunderbaren Austausch, der so viel darüber verrät, wer diese beiden Frauen wirklich sind. Beides sind extrem mächtige Frauen, die unter anderen Umständen sehr leicht in einem Boxring oder als politische Gegnerin hätten auf die Stelle treten können. Doch ihre unterschiedlichen Vorstellungen von „Familie“ bringen diese beiden in Konflikt und es kommt immer darauf an, wer Jax kontrollieren wird. Falls jemand, der die Show sieht, sich weigert zu glauben, dass Jax eine komplizierte Beziehung zu Gemma hat, die ihrer Natur nach an Ödipus grenzt, wie passend war es, dass Gemma, als sie Colette zum ersten Mal traf, sofort mit ihr und dann Nero . konfrontiert wurde sagt ihr, dass 'er seine Mami-Probleme klärt'. Schließlich, mit Tara, was passiert mit einer Person, die bereit ist, ein „Judas“ zu sein und dann abgelehnt wird? Kurt Sutter und seine Crew schaffen es wunderbar, komplizierte Handlungsstränge für ihre Charaktere zu erstellen, und sie haben mit Tara einen meisterhaften Job gemacht.

Sie müssen es Galen O'Shay übergeben, da er das Kommando über jede Szene übernimmt, in der er sich befindet. So verstörend seine völlige Missachtung des menschlichen Lebens ist – besonders wenn die Menschen, mit denen er in Kontakt kommt, zufällig Minderheiten sind – seine Fähigkeit, Jegliches menschliche Mitgefühl, das in ihm steckt, abzuschalten und seinen Gegnern immer wieder zu beweisen, dass er und die Iren immer das Sagen haben, lässt ihn als Bösewicht größer werden und zu einem mehr als würdigen Gegner für den Club. Es zeigt uns auch, dass Emotionen in dieser gewalttätigen kriminellen Welt das sind, was Sie töten wird, und es erinnert uns an Jax' größte Achillesferse. Ironischerweise ist die Fähigkeit von Jax, fast ausschließlich durch seine emotionalen Turbulenzen motiviert zu werden, genau das, was uns zu ihm macht. Obwohl Gemma einen wirklich guten Punkt über ihren Sohn macht, wenn sie sagt: 'Mein Sohn liebt tief, hasst tiefer.' Dieser emotionale Aufruhr ist vielleicht genau das, was Jax am Ende ruiniert und es passt, dass dieser Charakterzug in ihm präsent ist, seit wir den aktuellen König zum ersten Mal getroffen haben.

Wir hatten ein paar nette Wendungen in dieser Episode, in der Galen darauf bestand, dass SAMCRO an Clays Flucht aus dem Gefängnis beteiligt war. Wir haben die Wiedereinführung von Henry Lin und den Chinesen in die Erzählmischung, wobei die Chinesen darauf bestehen, dass sie das Waffengeschäft von SAMCRO im Gegensatz zu den Iren übernehmen. Dies verkompliziert die Dinge für Jax, weil es ihm schaden wird, den Deal, den er mit der Staatsanwaltschaft ausgehandelt hat, durchzusetzen. Natürlich war Galens überstürztes Vorgehen tatsächlich nicht so gewagt, wie wir zunächst dachten, denn die Chinesen wollten die Iren aus dem Waffengeschäft herausschneiden. Es ist auch erwähnenswert, dass an dem Waffentreffen drei verschiedene ethnische Gruppen beteiligt waren, Iren, Italiener und Chinesen, die versuchten, ein Stück vom 'amerikanischen Traum' zu bekommen, indem sie sich dabei gegenseitig zerstörten. Gibt die Show vielleicht einen Kommentar zu ethnischen und rassischen Spannungen ab, die nicht nur in Amerika, sondern weltweit bestehen? Darüber hinaus hat der Anführer der italienischen Verbindung eine großartige Meinung zu Galen darüber, wie seine Taktik den „freien Marktansatz“, an dem sie sich beteiligen wollten, untergraben hat. Passt es nicht, dass dieses Geschäft mit Blut besiegelt und ausgehandelt wurde? tote Körper? Diese potenzielle Kritik an den perversesten Aspekten des Kapitalismus macht jedoch eine starke Verbindung zu den narrativen Themen, die das Meisterwerk von Francis Ford Coppola darstellenDer Pate.


Mit der Vorfreude, die in der Episode der letzten Woche aufgebaut wurde, muss ich sagen, dass ich diese Episode nicht unbedingt enttäuscht verlassen habe, aber vielleicht mehr gespannt darauf, die Folge der nächsten Woche zu sehen, weil es Zeit für das Chaos ist. Da wir nur noch drei Folgen haben, ist die Zeit für die größten emotionalen Bauchschläge gekommen und ich kann nicht länger geduldig warten, um zu sehen, wie der irische Deal ausgeht und wie Clays Flucht zweifellos zu den denkwürdigsten Shows gehören wird Sequenzen. Ich würde wetten, dass am Ende der Staffel mindestens ein Hauptcharakter getötet wird, aber wer es sein wird, kann man sich nur vorstellen, da jeder in Gefahr zu sein scheint. Die einzige Vorhersage, die ich mutig machen werde, ist, dass Clay es irgendwie in die nächste Saison schaffen wird. Irgendwie glaube ich einfach nicht, dass Kurt Sutter noch mit ihm fertig ist. Kommen Sie nächste Woche vorbei!

Lies Matthäus Rezension der vorherigen Episode, Johannes 8:32, hier .

Folgen Sie unserem Twitter-Feed für schnellere Nachrichten und schlechte Witze gleich hier . Und sei unser Facebook-Kumpel hier .