Schitt’s Creek: Die tragische Hintergrundgeschichte und die glorreiche Erlösung von Twyla Sands

Angesichts der Tatsache, dass der Titel im Grunde ein Schitt-Wortspiel ist, ist es vielleicht überraschend, dass die kanadische Sitcom Schitts Creek ist eine der süßesten und nuanciertesten Shows, die es gibt. Geschrieben von und mit Vater und Sohn Eugene und Dan Levy folgt es der Familie Rose, einst sehr wohlhabend, jetzt nach einem Steuerskandal völlig bankrott. Das einzige Vermögen, das sie behalten dürfen, ist die Stadt Schitt’s Creek, die Johnny Rose aus Spaß für seinen Sohn David gekauft hat.


Wenn Sie die Show noch nicht gesehen haben – schauen Sie sie sich sofort an (und auch Spoiler), aber wissen Sie, dass es ein paar Episoden dauert, um wirklich hineinzukommen. Sobald du drin bist, bist du drin.

Obwohl es in den sechs Staffeln der Show viele Dinge zu feiern gibt – ihren unglaublichen Fokus auf Inklusivität und den Umgang mit ihren LGBTQ+-Geschichten, Moiras und Johnnys liebevolle und unterstützende Ehe, Alexis und Teds herzzerreißende Romanze, Davids und Stevies Freundschaft, Moiras Perücken und viel mehr – es gibt eine Figur, die oft am Spielfeldrand steht und die es sehr verdient, gefeiert zu werden.



Twyla Sands, gespielt von Sarah Levy – Schwester von Dan Levy, Tochter von Eugene – ist die Managerin des Cafe Tropical, anscheinend das einzige Diner in der Stadt Schitt’s Creek. Sie ist eine Frau mit einer halbtragischen Hintergrundgeschichte und einem unerbittlich sonnigen Gemüt – eine Wendung, wie sich der Charakter ursprünglich vorgestellt wurde, so Sarah Levy.


„Sie war sehr nerdig und introvertiert und sie war traurig“, erklärt Levy auf dem Beste Wünsche, herzliche Grüße: Ein Abschied von Schitt’s Creek Dokumentarfilm. Die Entscheidung, Twyla in eine weitaus fröhlichere Figur zu verwandeln, brachte viel Humor in die Show. Obwohl ihre brillanten Einzeiler eine sehr dunkle Vergangenheit andeuten, erlaubt uns ihre optimistische Einstellung, eher zu lachen als gestört zu werden.

Als wir sie treffen, ist Twyla zusammen Köter (Tim Rozon), aber schon früh wird klar, dass die Chemie zwischen Mutt und Alexis stimmt. Mutt ist nicht so gut in der Kommunikation und es scheint, als würde er die wahre Brillanz von Twylas Seiten nicht zu schätzen wissen. Während einer von Ted veranstalteten Dinnerparty streiten sich die beiden, als Twyla versucht, eine ihrer Anekdoten vorzustellen:

Twyla: Ich hatte einen besten Freund, der begeistert war. Sie hat an meinem Geburtstag einen ihrer Johns geheiratet.


Mutt: Es ist nicht die Zeit, Twyla.

Twyla: Du redest nicht das ganze Abendessen, und jetzt sagst du mir, dass ich nicht über Trixie reden kann?!

Mutt: Tut mir leid, aber ich glaube, man neigt manchmal dazu, das Falsche zu sagen, das ist alles.

Twyla: Gibt es einen richtigen Zeitpunkt, um darüber zu sprechen, eine Nutte zu sein?

Könnte diese beste Freundin dieselbe sein, die sie in einer späteren Folge erwähnt?

„Meine beste Freundin im Kindergarten ist weggelaufen, und ihre Eltern haben es nicht bemerkt, und sie wurde schließlich von dieser wirklich reichen asiatischen Familie in Vancouver adoptiert, aber dann bekamen sie ein eigenes Kind, also wurde sie ein bisschen vernachlässigt und Ich kann mich nicht erinnern, ob sie jetzt wieder auf der Straße ist oder…“

Obwohl Twyla ursprünglich plant, ein Lied für Mutt zu seinem Geburtstag zu schreiben, erfährt Alexis, dass er vorhat, sich von ihr zu trennen. Stattdessen ermutigt sie Twyla, zuerst dort einzusteigen und die Dinge mit ihm zu beenden. Es ist ein Akt der Freundlichkeit, obwohl Alexis dann mit Mutt selbst ausgeht.

Es ist aber in Ordnung. Twyla, die eine starke spirituelle Seite hat (sie kann Geister sehen, die normalerweise wütend sind, hat eine Tante, die einen Geist in ihrem Haus hat, der immer wieder Groschen hinterlässt, kann Tarot-Karten lesen, die ihr von einem der Ex-Freunde ihrer Mutter gegeben wurden, die vorhergesagt, wann er ihre Mutter verlassen würde, bis heute), weiß, dass Mutt nur ein 'Platzhalter' war. Ihre Teeblätter sagten ihr, dass der Mann, den sie heiraten soll, Black ist.

Twylas Eltern

Wir erfahren, dass Twylas Vater im Gefängnis sitzt und es ist nicht genau klar, wozu. Wir wissen jedoch, dass er ein Roadie für die Band Fleetwood Mac war und sie eine einstweilige Verfügung gegen ihn erlassen haben.

Twylas Mutter hat eine ziemlich schreckliche Erfolgsbilanz mit Männern und hatte zahlreiche gescheiterte Beziehungen. Sie war mit zwei Pizzalieferanten verlobt, sie war mit einem Zauberer und Spielsüchtigen verlobt und sie war auch mit einem Satanisten verlobt, dessen Schlange am Valentinstag ihre Turteltaube gefressen hat. Der Spielsüchtige könnte der Grund sein, warum Twyla von zahlreichen Casinos ausgeschlossen wurde, weil sie ein unbegleiteter Minderjähriger ist. Wir wissen auch, dass Twylas Mutter immer noch zusammen ist, aber heutzutage denkt sie die Hälfte der Zeit, dass Twyla ihre Cousine Angela ist. Als Twylas Ende der Show enthüllt wird (mehr dazu gleich), erfahren wir auch, dass Twys Mutter das Geld, das Twyla ihr gegeben hat, für „viele Schneemobile“ ausgegeben hat.

Zumindest kommt Twylas Mutter immer zu ihren Krimiabenden, selbst wenn sie mitbringt, wen auch immer sie trifft, und diese Person bringt normalerweise einen jungen Freund mit ...

Wir erfahren auch, dass eines ihrer Stiefgeschwister wahrscheinlich tot ist, nachdem sie und Alexis Schmuck getauscht haben und Alexis die Erkennungsmarke ihres Stiefbruders bekommt. Wir sagten, es sei dunkel.

Ihre Großfamilie ist auch durcheinander

Twyla hat Tanten, Onkel und Cousins, die ebenso dunkle Vorgeschichten haben. Dies ist eine Art Schtick von Twyla und wird in Episode eins eingeführt, als sie Johnny Rose kalten Trost anbietet, nachdem seine Familie alles verloren hat.

Twyla: Ich hatte einen Cousin zweiten Grades in Elmdale, der Telemarketing gemacht hat, er hat eine Menge Geld verdient. Es stellte sich heraus, dass sein gesamtes Geschäft illegal war und er alles verloren hat.

Johnny: Hm. Nicht ganz das Gleiche.

Twyla: Ja, nein, er ging ins Gefängnis, was schrecklich ist, aber… Aber er lernt Spanisch, „No mas, le duele!“ Ich denke, es bedeutet: 'Stop, es tut weh.'

Auch ihr Onkel habe Probleme mit Schulden gehabt, teilt sie mit.

„Zwischen dir und mir weiß ich, wie schwer es sein kann, Schulden zu begleichen. Mein Onkel Ken hat jetzt nur noch drei Finger, was schade ist, denn er ist taub und spricht nur in Gebärdensprache, aber er hat seine Entscheidungen getroffen.“

Ist das derselbe Onkel, der einen Papagei hatte, der ihr immer wieder sagte, sie solle ihren BH ausziehen?

Auch ihre Cousins ​​scheinen nicht viel Glück zu haben. Wir erfahren, dass eine in Riverdance war, bis sie zertrampelt wurde.

Das Café Tropical

Obwohl Twyla das Café schon eine Weile führt und extrem hart arbeitet, ist das Cafe Tropical, obwohl es anscheinend der einzige Ort in Schitt's Creek ist, nicht gerade ein kulinarisches Paradies, und zumindest ein Teil davon ist auf einige schlechte zurückzuführen Entscheidungen von Twyla.

Es gab die Zeit, als sie Schwarzmarktmilch kaufte und viele Leute krank wurden. Im Nachhinein war es wohl noch nicht einmal Kuhmilch – ist Elchmilch ein Ding?

Dann sind da noch die Wiesenernte-Smoothies, die genau so klingen und sich täglich ändern. Und die Suppe wahrscheinlich nicht zum Mitnehmen bestellen – sie kommt doppelt verpackt mit einem Löffel oder Strohhalm.

Twylas glorreiche Erlösung

Passenderweise erfahren wir jedoch am Ende der sechsten Serie, dass Twyla doch keine so tragische Figur ist. Tatsächlich gewann sie, bevor die Roses in der Stadt ankamen, im Lotto und teilte 92 Millionen Dollar mit einer anderen Person. Sie arbeitet nicht wegen des Geldes im Cafe Tropical, sie genießt es einfach. Am Ende hat Alexis sie davon überzeugt, dass es in Ordnung ist, sich mit dem Geld etwas zu gönnen, das sie will. Was Twyla will, ist das Café, also kauft sie es sofort und plant, es in Twylas Café Tropical umzubenennen. Und warum nicht?

Es ist ein perfektes Ende für eine Figur, die wir lieben gelernt haben – sie mag ungeschickt und anfällig für Pech sein, aber sie ist auch emotional intelligent und einfühlsam, gibt Alexis oft gute Ratschläge, zeigt Moira Unterstützung und Enthusiasmus und verbindet sich mit Johnny, obwohl sie es sind nicht unbedingt immer verdienen.

Twyla liebt es, wo sie lebt. Sie liebt ihr Leben und liebt ihren Arbeitsplatz. Twyla ist ein wunderbares Beispiel für eine Person, die sich selbst kennt und keine Aufmerksamkeit braucht, aber ein großer Erfolg ist, ohne darüber schreien zu müssen. Wir sollten alle ein bisschen Twyla sein.

Wie Twyla steht Sarah Levy nicht im Rampenlicht, aber sie ist immer noch ein Teil der Schitts Creek Familie, also ist es genau richtig, ihr ihre eigene freudige Auflösung zu geben. Twyla Sands, wir grüßen dich.