Robert Sheehan verlässt Misfits


Es gibt unten Spoiler, wenn Sie nicht viel von Misfits gesehen haben ...


Es wurde letzte Nacht unter den vielen Geschichten enthüllt, die aus Kapow hervorgegangen sind! Comic Con in London, dass Robert Sheehan den BAFTA-Gewinner verlassen wirdAußenseiter. Die Nachricht wurde von der Produzentin der Show, Petra Fried, bestätigt, die sagte, dass der Charakter Nathan nicht für die dritte Serie zurückkehren würde. Der wohl beliebteste Charakter der Serie, Nathan, wird seinen Ausstieg über einen Online-Kurzfilm machen, der auch den neuen Charakter Rudy vorstellt.

Sheehans Abgang wird diejenigen, die seinen Backkatalog von Rollen im britischen Fernsehen und Independent-Film gesehen haben, nicht überraschen, eine Filmografie, die eine besonders denkwürdige Rolle als gequälter BJ in Channel 4s düstererRotes ReitenTrilogie.



Sheehan ist seit einiger Zeit zum Ruhm bestimmt und er ist dranAußenseiter,als untötbarer kluger Arsch war es die Rolle, ihn in den Mainstream zu bringen. Die Freisetzung vonBono tötenVor einer Woche sah Sheehan seine erste Hauptrolle und wurde von der Kritik gelobt.


Der Umzug kann jedochAußenseiterdurch den Verlust ihres bankfähigsten Sterns gefährdet. Sheehan spielte die Rolle des Nathan mit Energie, Empathie und hemmungslosem Witz und der Raum, den er hinterlässt, wird bei den ASBO Five spürbar sein. Was den Rest nicht schmälern sollAußenseiter‘ talentierte junge Besetzung. Vor allem Iwan Rheon und Antonia Thomas haben beeindruckt, aber manchmalAußenseiterschien fast auf Nathans Vulgaritäten angewiesen zu sein. Serie eins ließ sein Schicksal schockierenderweise in der Schwebe hängen und enthüllte seinen unsterblichen Status, indem er ihn lebendig begrub. Die Autoren gruben ihn jedoch schnell für die zweite Serie aus, als hätten sie Angst, dass seine längere Abwesenheit die Fans ins Wanken bringen würde.

Bei der dritten Serie war jedoch klar, dass Änderungen in Bewegung sind. Der Cliffhanger beim letztjährigen Weihnachtsspecial ließ die Bande mit der Auswahl brandneuer Kräfte zurück. Der Schöpfer der Serie, Howard Overman, hat kürzlich Spekulationen bestätigt, dass keiner der Charaktere seine ursprünglichen Kräfte haben wird, ein Handlungspunkt, der die Dinge aufrütteln und Nathans Unsterblichkeit bequem beseitigen soll. Es bleibt abzuwarten, ob dies zu Gunsten der Show funktioniert oder nicht.

Seit seinem DebütAußenseiterhat sich von Stärke zu Stärke entwickelt, handhabte das Obskure und manchmal das lächerliche, von Superkräften zu Gorilla-Sex. Mit der gleichen perfekten Ausführung könnte Nathans Abreise genauso angenehm, ja sogar notwendig werden. Aber der Charakter und die Leistung von Robert Sheehan werden sicherlich vermisst.


Folgen Sie Den Of Geek auf Twitter gleich hier .