Ring of Honor ist der Grund, warum Sie Wrestling sehen sollten


Das war wunderbar.


Schau, der 'This is Awesome'-Gesang macht Spaß, aber er wird von Profi-Wrestling-Fans so überstrapaziert. Nicht alles ist toll. Wenn Sie diesen Gesang dreimal während einer Show hören, ist er wertlos.

Diese Show war in der Tat großartig. Vielleicht sogar darüber hinaus.



Dies war eine Wrestling-Firma, die eine Wrestling-Show mit Wrestling zusammenstellte. Wie ist es damit?


Ehrenring lief es Beste der Welt PPV letzten Freitag, und diese Episode wurde tatsächlich aufgenommen, bevor das PPV ausgestrahlt wurde. Es machte also Sinn, dass ROH hauptsächlich bei Übereinstimmungen blieb und keine wirkliche Weiterentwicklung der Handlung. Normalerweise fehlt es diesen Shows an Geschmack und Pizazz, aber nicht hier.

Ehrenring Als die Episode aufgezeichnet wurde, hatten sie immer noch Talente aus New Japan im Austausch, und sie nutzten sie noch besser, als sie es hätten tun können. Das Eröffnungsspiel zwischen Roderick Strong und Nakamura war ein würdiges Match. Das mittlere Match mit Michael Elgin und Gedo brachte die Menge tatsächlich zurück, bevor ein aufregendes Main Event die Show beendete.

Oft, besonders bei einigen der unsinnigen WWE-Bücher, ist es schwer, ein Wrestling-Fan zu sein. Einiges von dem, was die großen Unternehmen im Fernsehen treiben, ist Ihnen fast peinlich. Dies ist die Art von Show, die ich stolz mit einem Raum voller Leute veranstalte und erkläre, dass Leute wie ich deshalb Pro Wrestling lieben.


Das waren keine gewöhnlichen Drei-Minuten-Spiele der „Sportunterhaltung“. Das waren Ringkämpfe. Es war toll. Es war auch unglaublich erfrischend.

Ich bezweifle, dass das, als diese Episoden aufgenommen wurden GEIST wussten, dass sie diese Shows sicherlich im nationalen Fernsehen ausstrahlen würden, aber sie müssen damit zufrieden sein, wie alles geklappt hat. Eine Show wie diese ist für den Wrestling-Fan von 2015 so einzigartig, dass es unmöglich ist, nicht aufzufallen. ROH unterscheidet sich von WWE und sogar von TNA. Es umfasst den sportlichen Aspekt des Pro-Wrestlings und macht es besser als jeder andere auf der großen Plattform in den USA.

Spielergebnisse

1. Shinsuke Nakamura besiegt Roderick Strong — Der Kommentar zu diesem Match war großartig. Nigel McGuinness, der über die Strategie von Nakamura sprach, der versuchte, aus Strongs Strong Hold herauszukommen, brachte echte Legitimität in das Match und gab ihm ein rein sportliches Gefühl, das ich liebe. Kevin Kelly sprach auch über den Unterschied in den Ringgrößen von NJPW zu ROH und wie sich das auf Nakamura auswirken würde. Auch das Match selbst war toll. Es ist mir egal, dass Strong der Anwärter Nr. 1 wurde und hier verlor (dies wurde vor dem PPV aufgezeichnet), dieses Match war ausgezeichnet.


2. Michael Elgin besiegt Gedo — Ein weiteres solides Spiel. Nicht so aufregend wie das erste oder das Hauptevent, aber es war immer noch ein großartiges Spiel, wenn man bedenkt, dass es dazu da war, die Menge nach dem Auftakt zu stürzen. Elgin ist sehr gut und scheint immer noch seinen Weg zu finden. Sobald alles zusammengefügt ist, wird er auf dem nächsten Level sein.

3. Der Bullet Club def. Kazuchika Okada, Rocky Romero und Trent Barreta - Ich bin sprachlos. Dies war vielleicht eines der besten Wrestling-Matches im Free-TV der Geschichte. Es ist mein ernst. Es hatte Athletik, es hatte Drama, alles war glatt. Besser geht es nicht, und es war ein Sechser. Schau es einfach an. Gehen Sie aus dem Weg, um es zu sehen. Sie werden es mir danken.

Das Ende

Oh je, was für eine Wrestling-Show. Machen Sie sich jetzt die Mühe, dies zu sehen. Laufen Sie zu Ihrem Fernseher und beten Sie, dass es irgendwie magisch auf Ihrem DVR ist. Diese Shows sind der Grund, warum die meisten von uns Wrestling-Fans sind. Großartig von Anfang bis Ende. Es waren alles Spiele, und es waren alles großartige Spiele. Für eine einstündige Show im Free-TV geht es nicht besser.