Red Dead Redemption: Wie Undead Nightmare den Spaß im Horror-Gaming fand


Es gab zwei Häuser in der Nachbarschaft, die ich beim Aufwachsen am häufigsten mit Tricks beglücke, die ich nie vergessen werde. Eines war von einem Mann besetzt, der es liebte, Kinder zu erschrecken. Er verkleidete sich wie eine Vogelscheuche und blieb auf der Veranda vollkommen still, bis er bereit war, Kindern das Konzept der Sterblichkeit vorzustellen. Er versteckte sich in Büschen, wenn junge Süßigkeitensucher den Verandatrick herausfanden, und er wartete sogar nur darauf, von der anderen Seite der Tür zu springen, wenn Sie damit beschäftigt waren, die Auswahl an Süßigkeiten zu bestaunen, die Mrs. Jump Scare verteilte. Ich habe es immer geliebt, jedes Mal Angst zu haben, wenn ich dieses Haus besuchte.


Das andere Haus, das ich nie vergessen werde, war aus ganz anderen Gründen unvergesslich. Jedes Jahr schmückte die süße alte Dame, der es gehörte, ihre Veranda mit Spinnweben, Kürbissen, lächelnden Spinnen, Heuhaufen und diesen anderen Dingen, die Entsetzen schrien, ohne dass Sie schreien mussten. Als diese süße alte Dame in ihrem üblichen Hexenoutfit mit einem Grinsen von Ohr zu Ohr die Tür öffnete, spürte man dieses Gefühl von Willkommen und Geborgenheit, das viele von uns, die mit Horror aufgewachsen sind, im Trost einer dunklen und stürmischen Nacht finden.

Es war ein Gefühl, das ich beim ersten Spielen wieder erlebt habe Red Dead Redemption 's Untoter Albtraum DLC.



Untoter Albtraum war kein gruseliges Spiel. Das bedeutet nicht, dass jemand irgendwo ein wenig erschreckt wurde, als er eine untote Horde aus dem Wald strömte, als sie vorbeiritten, aber es fühlte sich nie wie ein Spiel an, das beängstigend sein sollte. Das wird einigen zweifellos als Kritik an einem der beliebtesten DLCs / Erweiterungen, die jemals veröffentlicht wurden, auffallen. Die Idee, dass jedes Horrorspiel beängstigend sein muss, ist jedoch dieser Trugschluss, den Spiele und Spieler irgendwo auf dem Weg aufgeschnappt haben, der nur durch die Tatsache gestützt wurde, dass die meisten Horrorspiele, von denen Sie hören, tatsächlich wirklich beängstigend sind.


Schau einfach auf Resident Evil . Wie nur wenige Spiele davor oder danach, Resident Evil zog diese klare Linie für das Horrorgenre. Entweder warst du ein Horrorspiel, das vorher veröffentlicht wurde Resident Evil , oder du warst ein Horrorspiel, das danach veröffentlicht wurde. Der Unterschied zwischen den beiden ist der Standard für reinen Terror, der Resident Evil einstellen. Das heißt nicht, dass es ein war Spiel ohne Lächerlichkeit , aber vor allem war es ein Titel, der Sie erschrecken sollte. In dem Moment, in dem sich der Zombie in glorreichem CG (für seine Zeit) langsam dem Spieler zuwandte oder in dem Moment, in dem der verdammte Hund durch dieses Fenster stürzte, entdeckten die Leute, dass Spiele sie mehr als alles andere erschrecken konnten.

Das ist großartig und alles, aber was folgte, war ein wenig enttäuschend. Die Botschaft, die der Großteil der Spieleindustrie gut und deutlich aufgenommen hat, ist, dass Horrorspiele gruseliger sein müssen als das gruseligste Spiel, das es zuvor gab. Resident Evil wurde übertroffen von Stiller Hügel . Stiller Hügel wurde nach Hause geschickt von Fataler Rahmen . Fataler Rahmen wurde zahm gemacht von Leerer Raum , und so weiter und so weiter bis weit in die Ära der Fünf Nächte bei Freddy , Überleben , und andere Spiele, die zum Teil aufgrund ihres Rufs berüchtigt sind, jeden, der sie spielt, zu erschrecken.

Du wirst mich oder einen anderen aufrichtigen Horrorfan nie hören, der versucht, ein Horrorwerk zu sprengen, weil er versucht hat, gruselig zu sein, aber der schnelle Sprung von „Spiele sind nicht so beängstigend“ zu „Wir wollen, dass du das gruseligste Spiel machst ever“ bedeutete, dass für eines der besten Horror-Subgenres nur noch sehr wenig Platz blieb: die lustige Horrorgeschichte.


Ich rede von Killer-Klowns aus dem Weltraum , Shaun of the Dead , Armee der Dunkelheit , Käfersaft , Der junge Frankenstein , Horrorstör , So erkennen Sie, dass ein Dämon zu Ihrem Freund geworden ist , und eine Legion anderer Horror- (oder Horror-inspirierter) Werke, die geliebt, clever und voller Horror-Elemente sind, aber nicht unbedingt dazu gedacht sind, Sie zu erschrecken. Stattdessen sind sie die Art von Unterhaltung, in die Sie eintauchen, wenn Sie in Horroratmosphäre baden möchten, ohne nach dem messerschwingenden Wahnsinnigen im Schatten suchen zu müssen.

Es gibt viel zu wenige Spiele, die in die oben genannte Titelgruppe gehören. Sie existieren hier und da für diejenigen, die bereit sind, nach ihnen zu suchen – die Jäger: Die Abrechnung Serie und Tote Auferstehung sind gute Beispiele – aber für ein Medium, dessen Horrorsammlung einige der gruseligsten Erlebnisse bietet, die Sie jemals finden werden, ist das Fehlen vieler wirklich unvergesslicher Horrortitel ein Versehen, das von faszinierend bis deprimierend reicht, wenn Sie feststellen, dass es nur wenige Anzeichen dafür gibt Wir werden bald solche Spiele bekommen.

Es ist jedoch nicht die Tatsache, dass Untoter Albtraum ist ist ein so seltenes Beispiel für das Fun-Horror-Genre im Gaming, das es zu etwas Besonderem macht. Nein, was macht Untoter Albtraum Das Besondere ist die Art und Weise, wie Rockstar über dieses seltsame Spiel den Spaß am Horrorspiel fand.


Dies ist ein Ansatz, der von Beginn des Spiels an offensichtlich ist. Untoter Albtraum In der Eröffnung von John Marston kehrt John Marston als Horrorfilm-Erzähler im Stil der 50er Jahre nach Hause zurück und informiert uns über Marstons Situation und die Gedanken, die ihn plagen. Es ist ein Eröffnungsstil, den Filmfans sofort als Reminiszenz an viele Vincent Price-Filme erkennen werden (oder vielleicht nur als Eröffnung des Musikvideos „Thriller“). Durch dieses einfache Storytelling-Gerät – sowie die dunkle und stürmische Nacht, durch die John Marston auf seinem Heimweg reitet – tauchen Spieler sofort in eine Art Horror-Erfahrung ein, die an die Tage zurückgeht, als Filmproduzenten Kunden dazu brachten, Haftungsverzicht zu unterschreiben Sie sahen das neueste Kreaturen-Feature des Studios.

Dieser nostalgische Horrorstil dient zwei Zwecken in Untoter Albtraum . Die erste ist offensichtlich die Chance, in eine einfachere Ära des Horrors zurückzutreten und ihre Reize zu genießen. Untoter Albtraum verwendet modernere Formen des Horrors (Zombies natürlich), aber viele seiner Genreelemente gehen auf die alten Zeiten zurück. Ein großer Teil des Grundes dafür, dass die Ära des Horrors von beängstigend zu amüsant geworden ist, ist, dass wir seitdem viel gesehen haben. Horrorfilme sind intensiver geworden und wir sind uns auch verschiedener Gefahren aus der realen Welt bewusster. Das ist der gleiche Grund, warum Gothic-Horrorgeschichten weniger effektiv sind; Welche Chance haben Spinnweben, Skelette und regnerische Nächte im Vergleich zu dem, was wir heute wissen?

Untoter Albtraum weicht nicht vom Veralteten ab, sondern steuert hinein. Ähnlich wie die Basis roter Tot Spiel zieht etwas Unterhaltung aus der Tatsache, dass Sie kennen die Tropen des alten Westens , Untoter Albtraum erkennt die Absurdität seiner Prämisse an und lädt zum Mitmachen ein.


Oh, und was für ein Spaß es ist. Untoter Albtraum ist voll von Fällen, in denen die Entwickler versuchen, Ihnen zu zeigen, dass sie sich der Absurdität dieser ganzen Sache sehr bewusst sind, aber keinen Grund sehen, den Spaß an dem Konzept zu beenden. Das beste Beispiel dafür ist eine Nebenmission mit der Jagd nach Bigfoot. Jeder langjährige Rockstar-Fan wird sofort erkennen, dass dies ein Hinweis auf die urbane Videospiellegende ist, die besagt, dass Bigfoot die Wälder von . durchstreift Grand Theft Auto San Andreas . Diese Mission ist jedoch mehr als nur die Verwirklichung eines populären Mythos. Es stellt sich heraus, dass Bigfoot (oder der Sasquatch) eine größtenteils unschuldige Kreatur war und Sie als Teil Ihrer Besessenheit, sie zu jagen, an der Ausrottung ihrer gesamten Familie teilgenommen haben.

Unbeschwertere Beispiele für Rockstars überwältigend fröhliche Interpretation dieses Genres beinhalten die Jagd nach den vier Pferden der Apokalypse (die alle geritten werden können), den „Onkel“ -Charakter brutal zu ermorden, den die meisten Leute im Basisspiel töten wollten ( ein ähnlicher Moment, wie beiläufig das Thema Phil ermordet wird in Shawn der Toten ) und beobachten, wie ein rassistischer Ladenbesitzer, der keinerlei Rücksicht auf die Menschlichkeit hat, von Zombies niedergestreckt wird, während Marston beiläufig zuschaut. Momente wie diese nutzen den inhärenten Spaß des Horrors, um etwas offen Amüsantes zu produzieren.

Es ist die gleiche Logik, die von lustigen Horror-Schöpfern der Vergangenheit verwendet wurde. Sie verstanden, dass das Horrorgenre etwas von Natur aus lächerlich ist, das eine seltsame Art von Trost spenden kann, wenn es als eine Art Nachtlicht verwendet wird, das die Absurdität dessen offenbart, was uns Angst macht.

Dieser Trost wird durch die ziemlich brillante Entscheidung verstärkt, den Spielern das Gefühl zu geben, dass sie sich in einer Horrorumgebung ermächtigt fühlen. Du bist nicht das hilflose Opfer in Untoter Albtraum ; Sie sind die Cowboy-Version von Van Helsing. Du bist der Typ mit genug Waffen, um den Zombies die Apokalypse zu bringen. Es gibt sehr wenige Punkte in Untoter Albtraum wo man sich wie die Überlebenden fühlt Nacht der lebenden Toten . Warum sollten Sie sich so fühlen? Red Dead Redemption etablierte John Marston als einen Mann, der vor allem das tun wird, was er seiner Meinung nach tun muss. Wenn ein Szenario Zombies enthält, ist das für ihn wirklich nur ein Detail.

Die Details in Untoter Albtraum dem Spieler sehr wichtig, denn die Details sind alle entweder eine liebevolle Umarmung des Horror-Genres oder ein bissiger, Schrei -wie Meta-Takedown seiner Tropen. Wir, die Spieler, wissen, wie wir auf einen Zombie-Kopf zielen und freuen uns über die Gelegenheit, mehrere perfekt platzierte Zeitlupen-Kopfschüsse hintereinander zu legen. Im Gegensatz zu Marston schätzen wir den Kommentar des Filmregisseurs, der diesen ganzen Vorfall als Grundlage für einen unglaublichen Film sieht. Wir können sogar schätzen, dass Bonnie und John in der Zeit der Zombies einen Moment der Liebe teilen.

Mit Untoter Albtraum , Rockstar machte die sehr bewussten Spieler zum Meister und Kommandanten einer reichen Horrorwelt. Sie gaben ihnen die Kontrolle über ein Genre, das es historisch beseitigt hat, und verwandelten dabei eine Welt des Horrors in einen feierlichen Genre-Spielplatz im Stil von Halloween Town. Das ist der Kern von Untoter Albtraum s Brillanz. Es ist ein Spiel, das sich in vielerlei Hinsicht als Überbringer von Albträumen präsentiert, bei denen Sie sich jede Sekunde hilflos fühlen können. Was es jedoch wirklich ist, ist das Halloween-Haus dieser süßen alten Dame. Es ist ein Spiel, das versteht, dass es nur eine schlechte Sache ist, ein Bewusstsein für die Schaufensterdekoration einer Horrorumgebung zu schaffen, wenn Sie erwarten, dass jemand immer noch Angst vor all dem hat.

Schade, dass es nicht mehr lustige Horrorspiele gibt wie Untoter Albtraum , aber genauso Red Dead Redemption ein westliches Videospielerlebnis bot, das für viele Entwickler unmöglich zu toppen war, scheint es zunehmend möglich zu sein, dass Untoter Albtraum hat vielleicht gerade einen Standard für unterhaltsames Horrorspiel gesetzt, den nur wenige Entwickler jemals übertreffen werden.

Matthew Byrd ist ein Mitarbeiter für Höhle des Aussenseiters . Er verbringt die meiste Zeit damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgründige analytische Stücke über Killer Klowns From Outer Space vorzustellen. Sie können Lesen Sie hier mehr über seine Arbeit oder finden Sie ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 .