Pretty Little Liars Staffel 7 Folge 10 Rezension: Die dunkelste Nacht


Diese Rezension enthält Spoiler.


7.10 Die dunkelste Nacht

Hier sind wir in den letzten Tagen unseres geliebten Highschool-Mordmysteriums. Der dunkelste Ritter war das letzte Finale vor dem Serie Finale, und hat es geliefert? So'ne Art.



In meinem Rückblick auf das Finale der sechsten Staffel Ich beschwerte mich, dass die Show ihren Geschmack verloren habe, die Dinge, die sie anders machten, und zu einer Parodie auf sich selbst geworden sei. Obwohl ich dieses Argument nicht ganz zurückziehe, habe ich das Gefühl, dass die siebte Staffel eine deutliche Verbesserung war. Ich freue mich schon wieder darauf und Folgen wie Hit and Run, Run, Run verdienen es, neben den stärksten Auftritten der Show zu sitzen.


Vor allem aber bin ich bereit, dass es zu Ende geht. Nicht weil es jetzt schrecklich ist, wie manche Leute sagen, sondern weil ich es liebe und denke, dass es es verdient, zu seinen eigenen Bedingungen herauszukommen.

Wir beginnen dieses Finale mitten in einer Szene, und Caleb und Mona wurden in den letzten Monaten über die Spielereien der Lügner informiert. Sie warten immer noch auf Hanna, bevor sie das Flash-Laufwerk an die Polizei übergeben, aber da sie ihre Anrufe ignoriert, während sie mit Noel ihren Willen hat, beschließen sie, ohne sie voranzukommen.

Spencer ruft 911 an, was für diese Show eine ebenso große Wendung ist wie alles, was später passieren wird.


Hannas gesamter Plan besteht darin, a) Noel dazu zu bringen, ihr seine Sünden zu bekennen und b) etwas von seinem Blut zu bekommen, damit sie testen kann, ob er Mary Drakes anderes Kind ist. Das Ganze ist ziemlich düster, aber das war der Ton dieser ganzen Halbsaison. Wir haben die Albernheit von A-Moji abgeschafft und die Verwendung von Masken ist seit unserer Rückkehr aus der Pause minimal. Das ist noch PLL , aber es ist definitiv ein bisschen grimmiger als sonst.

Es ist Tobys letzter Tag bei der Polizei, aber er hat einen letzten Job, bevor er mit Yvonne nach Maine fliehen kann (oops, ich wäre fast über diese Vorahnung gestolpert). Aus diesem Grund bekommen wir in dieser Episode eine Menge Spoby-Zeug, was zu einer letzten romantischen Szene führt, an der die Autoren hart arbeiten, um trotz Tobys Engagement in Ordnung zu kommen. Es funktioniert jedoch, und der Austausch hat eine schöne bittersüße Qualität.

Während die Mädchen von der Polizei „beschützt“ werden, bekommen Caleb und Mona alle Veronica Mars und beginnen Jenna zu beschatten. Diese beiden zusammen sind immer eine absolute Freude, und die Szene, in der sie wie ein altes Ehepaar den Nachmittagstee servieren, ist einer meiner Favoriten der Saison (vielleicht die Show).


Da Hanna etwas schlauer ist als letzte Woche, ruft Hanna Mona an, um bei dem Noel-Plan zu helfen, und sie wird sofort bestraft, weil sie sie nicht früher geholt hat. Ja, wirklich, Hanna. Noel Khan zu fesseln und ihn zu foltern, um Informationen zu erhalten, ist Monas Idee von Weihnachten.

Aber jetzt sind wir mit dem Liebesdreieck Hanna/Caleb/Spencer fertig, ein weiteres ist wieder aufgetaucht. Letzte Saison hatte Emily keine Liebesinteressen, und jetzt hat sie drei.

Sie und Sabrina machen eine Pause (weiß sie das?), Paige schnüffelt wieder herum und Alison, die ihre Eifersucht überhaupt nicht verbirgt, hat das Licht erblickt. Es sind bekannte Beats aus vergangenen Staffeln, aber das hindert eine echte, echte Emison-Beziehung nicht daran, weniger verlockend zu sein.


Nicht zuletzt, weil Alison schwanger ist und weil man im Netzfernsehen von Abtreibung nicht sprechen kann, wird sie mit ziemlicher Sicherheit das Baby bekommen. Die beiden kriegen es endlich zusammen und ziehen ein Kind groß? Dafür bin ich an Bord.

Ich bin auch an Bord für Hannas und Calebs Wiedersehen, auch wenn es chaotisch war, hierher zu kommen. Es ist unvermeidlich, dass dieser Thread langweilig wurde, also wäre es mir lieber, wenn sie es einfach machen und weitermachen. Das heißt, Caleb ist derzeit einer meiner Hauptverdächtigen von AD, aber dazu später mehr.

Unserem letzten Paar, Aria und Ezra, geht es nicht so gut. Niemand überrascht, Nicole lebt und Ezra sah verdammt glücklich aus, sie wiederzusehen. Ich liebe es, wie die Show im Grunde nur Aria gegen eine entführte Frau verwurzelt hat, die die ganze Saison lebend und wohlauf gefunden wurde, nur für den Fall, dass es ihre Verlobung durcheinander brachte.

Mit all dem aus dem Weg kommen wir zum actiongeladenen dritten Akt. Nachdem sie erfahren, dass Noel aus dem Motelzimmer geflohen ist, bekommen die Mädchen eine SMS, um sich in einem alten Krankenhaus für blinde Patienten zu treffen. Ding ding ding – das wäre eine SMS von Jenna und ein netter Rückruf, als Alison sie am Tag ihres Verschwindens besuchte.

Drinnen schleicht Mary Drake (aus irgendeinem Grund) herum und Jenna und Noel lassen die Hölle auf ihre Feinde los. Es ist ein Showdown, der für Jenna-Fans besser ist als für Noel, mit der Idee, im Dunkeln zu kämpfen, damit sie den Terror erleben, den Jenna seit ihrer Blendung hat.

Jenna hat eine Waffe (ja, sie machen diesen Witz) und Noel Khan hat eine gottverdammte Axt. Es ist albern und übertrieben, aber diese Charaktere sind es auch. Wenn Wren oder Charlotte anfingen, mit mittelalterlichen Waffen herumzulaufen, hatte ich ein Problem damit. Diese zwei? Fein.

Dann wird Noel von seiner eigenen Axt enthauptet. Ja, enthauptet. Ich musste die Folge hier pausieren, damit ich unkontrolliert gackern konnte. RIP Noel Khan.

Reden wir für eine Sekunde über Noel, denn abgesehen von einem großen Genrewechsel oder einer Reise nach Ravenswood ist dies sein letzter Auftritt. Wie immer war er nicht der große Böse oder Marys anderes Kind oder AD. Er war ein Typ, der seine eigenen Interessen verfolgte, mit Indiskretionen der Vergangenheit, die verschiedene Parteien nutzen konnten, um ihn zu kontrollieren.

Das gefällt mir aus mehreren Gründen. Ich mag es, weil die 'Geheimnisse', die Alison im Finale der fünften Staffel erwähnte (wenn wir davon ausgehen können, dass er Charlotte und nicht Ali geholfen hat), in der ersten Staffel auf etwas zurückgreifen und auch, weil es das manchmal beweist PLL wählt die einfachste Antwort. Noel hat als Teenager auf einer Party ein Mädchen die Treppe hinuntergestoßen. Das ist die Antwort.

Es gibt so viele Verschwörungstheorien für jeden wiederkehrenden Charakter in dieser Show, aber am Ende war Noel einfach der Dudebro, der er zu sein schien – nur einer, der in das zwielichtige Treiben von Rosewood verwechselt wurde. Er ist einer der Stars dieser anderen Show, in der Jenna die misshandelte Protagonistin ist, aber für diese ist er wirklich nicht so wichtig für das große Ganze.

Nun, Jenna ist eine ganz andere Geschichte. Wie Noel (und Melissa) lautet die erste Regel von Jenna Marshall, dass sie nie wirklich A ist, aber trotzdem immer etwas Zwielichtiges tut. Die zweite Regel ist, sich daran zu erinnern, dass sie einen legitimen Groll gegen die Lügner hegt und, um Alis verstorbenen Ehemann zu zitieren, Karma eine Schlampe ist.

Auch wenn sie selbst niemanden erschießen darf, bleiben ein paar Leben in der Schwebe, da wir die Show bis April verlassen (schluchzen). Sekunden nachdem Spencer (von AD) erschossen wurde, sehen wir, dass Toby und Yvonne auf dem Weg aus der Stadt abgestürzt sind. Unfall oder gezielter Angriff, wir wissen es nicht.

Korrigieren Sie mich, wenn dies nach der Episode beantwortet wurde, aber ist Toby tatsächlich tot? Oder nur in Lebensgefahr? Uns wurde in dieser Episode ein großer Abgang versprochen, aber diese Beschreibung hätte auf Noel Khan ausgedehnt werden können, der definitiv, total, wirklich tot ist. Wenn Toby weg ist, dann war dies eine gute Episode, um ihn wegzuschicken, und wenn einer der Freunde sterben wird, ist er die beste Wahl.

Oh, und Mary ist Spencers Mutter, was sie zum heimlichen Drake-Kind und Charlottes Schwester macht. Peter Hastings war damals sicher ein vielbeschäftigter Kerl.

Wer ist also AD? Und wer ist Charlottes Mörder? Wir haben nur noch 10 weitere Episoden, bevor alles enthüllt wird, also ist es jetzt so gut wie alle anderen, um unsere Theorien auf den Punkt zu bringen.

Mit so vielen alten Gesichtern in der Stadt und Noel, Mary und Jenna jetzt vom Tisch, wird die Liste der Verdächtigen für AD etwas kürzer. Wir sind in der Endphase, also sind alle, die jemals des A-Spiels beschuldigt wurden, wieder auf dem Tisch, einschließlich Paige, Sydney, Lucas, Caleb und Wren (der in S7b bestätigt wurde), nur für den Anfang.

Aber die Enthüllungen sind nur ein Teil davon, warum ich mich auf diese letzte Halbsaison freue. Ich freue mich schon sehr darauf, was zu sehen PLL sieht so aus, als ob es nichts zurückhält. Ich hoffe, es ist lächerlich, schön und subversiv. So wie es immer war.

Lesen Sie Carolines Review des Pretty Little Liars-Saison-7-Openers, Tick Tock, Bitches, hier .