Pokemon Rot und Blau: Wiedersehen der Spiele, die Pokemon-Fieber entzündeten


Dieser Artikel stammt aus Den of Geek UK.


Während wir auf weitere Details warten über Pokémon-Schwert und Schild , Den of Geek taucht zurück in die Pokémon-Geschichte, um etwas Kriecherfang-RPG-Spaß zu haben. Wir haben uns entschieden, alle Kernspiele der Franchise noch einmal zu überdenken, was bedeutet, dass wir eine Reise dorthin unternehmen, wo und wann alles begann: in die ikonische Kanto-Region und das Jahr 1996.

Taschenmonster Rot , Taschenmonster Grün , und Taschenmonster Blau 1996 in Japan auf den Markt gebracht. Wenn sie nicht schlau genug waren, um eine Kopie aus der Ferne zu importieren, mussten Spieler in Australien und den Vereinigten Staaten bis 1998 warten, um das Spiel in die Hände zu bekommen, und diejenigen von uns in Großbritannien und Europa mussten halten bis 1999. Taschenmonster wurde Pokémon , und der Grün Variante wurde für diese breitere Version aufgegeben. Die Versionen von Netz und Blau die wir bekamen, basierten hauptsächlich auf der japanischen Version von Blau , die ein paar Monate nach der ersten veröffentlicht wurde Netz und Grün .



Nachdem wir die Batterien in unserem Game Boy Color gewechselt und den Staub aus unserem Pokémon Blau Cartridge waren wir erleichtert, als wir feststellen mussten, dass das Spiel fast 20 Jahre nach seiner Einführung in diesem Land immer noch funktioniert. Und als wir ein neues Spiel starteten, überflutete uns die Nostalgie. Aber hält die ursprüngliche Generation 1-Erfahrung noch?


Die Eröffnung des Spiels trifft all die bekannten Beats, die in den folgenden Jahren so oft wiederholt wurden: Professor Oak fragt nach deinem Namen (und nach dem Namen seines eigenen Enkels), und dann wachst du im Spiel auf, lass deine Mutter m Haus, schnapp dir ein Pokémon und begib dich auf ein Abenteuer zum Zusammenstellen von Pokédex. Vergiss nicht, dir auf dem Weg aus der Stadt einen Stadtplan von der Schwester deines Rivalen zu holen.

Eine Sache, die mit modernen Augen wirklich auffällt, ist, wie herausfordernd die ursprünglichen Pokémon-Spiele waren. Während die jüngsten Kanto-Revisionen von Pokémon: Let's Go Evoli und Pokémon: Los geht's Pikachu hielt die Hand des Spielers ziemlich lange, sodass du Pokémon ausweichen kannst, gegen die du keine Lust hattest, zu kämpfen, und gleichzeitig deinen gesamten Trupp mit einer XP-Sharing-Mechanik, dem Original, trainieren Netz und Blau bot keinen solchen Luxus.

Fast jedes Mal, wenn Sie in diesen originellen Spielen durch Gras wandern, wird ein Lebewesen auf Sie springen. Aus diesem Grund werden Sie den Anblick und das Geräusch eines Pidgey hassen. Und wenn Sie Ihre gesamte Gruppe verbessern möchten, müssen Sie ein wenig schleifen und abwechseln, um die XP auf die altmodische Weise zu verteilen.


Früher war es auch viel schwieriger, in Fitnessstudios und Battles anzutreten. Wenn du Charmander als dein Starter-Pokémon auswählst, war es ein echter Kampf gegen Rocko im ersten Fitnessstudio, und du musst die Arbeit investieren, um einen Sieg zu erzielen. Es ist auch nicht einfach, zum ersten Mal gegen Geister- und Psycho-Typen anzutreten.

Wenn Sie in diesen Originaltiteln direkt in jede mögliche Schlacht stürzen, werden Sie regelmäßig ohnmächtig. In dem Lass uns gehen Spiele im Vergleich dazu kommt der erste richtig harte Kampf erst in Mewtu's Höhle im Nachspiel.

Trotz dieses hohen Schwierigkeitsgrades und der körnigen Old-School-Grafik, Pokémon Rot und Blau sind immer noch absolut genial. Die Welt behält ihr reichhaltiges und detailliertes Gefühl, obwohl wir im Laufe der Jahre viele Remakes mit ihren eigenen hinzugefügten Schnickschnack gesehen haben. Es hat einfach etwas wirklich Magisches, durch Kanto zu wandern, in Schrammen zu geraten und Ihr Bestes zu geben, um sie alle zu fangen (während Sie bei jeder Gelegenheit vor Zubats und Rattatas davonlaufen).


Fitnessstudios wurden in späteren Versionen stark verbessert, aber trotz des bescheidenen Drumherums gibt es immer noch ein großartiges Gefühl für Anlass und Gewicht, wenn Sie einen Anführer in Angriff nehmen Pokémon Blau . Die epische Musik trägt wirklich dazu bei, dieses Gefühl zu fördern. Wir haben in den letzten Jahren mehr fantasievolle Fitnessstudios gesehen, aber das Stöbern in den Mülleimern von Lt. Surge zum Beispiel fühlt sich immer noch nach einer lohnenswerten Möglichkeit an, seine Zeit zu verbringen. Ein Fitnessstudio zu besiegen fühlt sich aufgrund der ganzen Arbeit, die Sie dafür aufgewendet haben, wie eine echte Leistung an, und das verdoppelt sich, wenn Sie endlich die Elite Four besiegen.

Abhängig von Ihrer persönlichen Erfahrung mit früheren Durchspielen wird das Zurückkehren in bestimmte Bereiche des Spiels eine Flut von Erinnerungen wachrufen: Zum Beispiel wird der erneute Besuch der SS Anne eine besondere Bedeutung haben, wenn Ihr jüngeres Ich wirklich in die Gerüchte aufgenommen wurde, unter denen Mew sich versteckte ein Lastwagen hinter dem Boot; oder wenn Sie lange in Rock Tunnel stecken geblieben sind, ohne Flash verwenden zu können. Wenn Sie an den Ort Ihres Kindheitsstresses zurückkehren, werden Sie auf emotionaler Ebene direkt dorthin zurückkehren. Und wie auch immer Ihre vergangenen Spieldurchgänge waren, Sie werden ein schiefes Lächeln aufkommen lassen, wenn Sie diesem Jungen begegnen, der wieder gerne Shorts trägt.

So süß und lustig diese Spiele auch waren, was jetzt auffällt, ist, dass sie ziemlich schwer zu meistern waren und es Tage Ihres Lebens gedauert hat, die Geschichte zu beenden. Tatsächlich war es sogar noch schwieriger, sie alle zu fangen und erforderte ein Link-Kabel und einen willigen Handelspartner sowie die Möglichkeit, an besonderen Ereignissen teilzunehmen oder an fehlerhaften Workarounds teilzunehmen (wenn Sie dieses schwer fassbare Mew wirklich wollten). Es wäre interessant zu sehen, was moderne Kinder aus dieser Erfahrung machen.


Früher fühlte sich das Spielen dieser Spiele eher wie ein Vergnügen an als ein mühsamer Kampf, obwohl es wirklich ein bisschen von beidem war. Eine Sache, die leicht war, war, süchtig zu werden, richtig besessen von Ihrem Lieblings-Pokémon zu werden, eine Party für jeden Anlass zu kuratieren und sich durch diese weite und wundervolle Welt zu arbeiten.

Hier noch einige weitere Hinweise zum Spiel:

Spielweise: Es ist wirklich auffallend, wie viel von der ursprünglichen Formel immer noch gleich ist. Letzten Jahren Lass uns gehen Remakes fügten lustige kleine Schnörkel hinzu, wie das Streicheln Ihres Partners, und trafen die ziemlich drastische Entscheidung, die meisten Kämpfe mit wilden Pokémon zu entfernen, aber die Kernkampfdynamik bleibt genau gleich. Sie haben vielleicht keine pfiffigen Gegenstände zum Halten oder OTT-Spezialbewegungen zum Einsatz, aber die Auswahl der richtigen Typen für Match-Ups und die Auswahl der richtigen Bewegungen ist immer noch von größter Bedeutung.

Seltsamste Sache: Dass Prof. Oak den Namen seines eigenen Enkels vergisst, wirkt immer noch seltsam, aber der verrückteste Teil dieser Spiele ist immer noch die Sammlung von Pannen, die es den Spielern ermöglichte, sie auszunutzen. Nachdem Spieler mit einem alten Mann gesprochen und in der Nähe von Cinnabar Island herumgeschwommen waren, konnten Spieler auf „MissingNo“ stoßen, eine unbeabsichtigte Pokémon-ähnliche Kreatur, die aus fehlerhaften Daten geboren wurde, um Gegenstände in ihrer Tasche zu duplizieren. All die Gerüchte um MissingNo machen uns bis heute nervös, den Glitch einzusetzen, obwohl das Duplizieren von Rare Candy das Aufleveln von Pokémon viel schneller macht.

Süßes Tier: Dies ist natürlich eine Frage der persönlichen Vorlieben, aber sehen Sie sich nur an, wie glücklich Squirtle auf dem Bild oben aussieht! Die gesamte erste Generation von Pokémon wurde in diesen Spielen geboren und knüpft an die Zeichentrickserie an, so dass auch süße Klassiker wie Pikachu und Jigglypuff hier ihr Debüt feierten. Snorlax bleibt auch ein kuscheliger Fanliebling, aber Squirtle verdient definitiv eine besondere Erwähnung.

Poké-Vermächtnis: Als die Spiele, mit denen alles begann, außerhalb Japans, Netz und Blau ein immenses Erbe haben. Sie haben nicht nur unzählige Fortsetzungen hervorgebracht, zu denen wir zu gegebener Zeit kommen werden, sondern sie haben im Laufe der Jahre auch zahlreiche Remakes inspiriert. Pokémon Gelb war das erste Spiel, das die Blau / Netz Formel, die sich mehr auf Pikachu und Eevee konzentriert, basierend auf ihrer Popularität bei Fans der Fernsehshow. Letzten Jahren Lass uns gehen games folgten einem ähnlichen Weg, und wir bekamen auch die Feuerrot / Blattgrün Remakes und die Virtual Console-Version in den Jahren dazwischen. Dennoch ist es leicht zu argumentieren, dass die Originalversion immer noch die definitivste, ikonischste und liebenswerteste ist.

Wie auch immer, wir hauen besser ab. Bitte zögern Sie nicht, Ihre eigenen Gedanken zu hinterlassen Netz und Blau in den Kommentaren unten, und wir sehen uns bald, um darüber zu plaudern Pokémon Silber und Gold . Bis dahin, riech dich später!