Olivier Sarkozy Vermögen im Jahr 2020 und frühes Leben


Pierre Olivier Sarkozy ist ein französischer Bankier, der in den USA lebt. Er ist auch der Halbbruder von Nicolas Sarkozy, dem ehemaligen Präsidenten Frankreichs. In diesem Beitrag werden wir über Olivier Sarkozy und sein frühes Leben im Jahr 2020 sprechen.


Es sollte ein Bild geben.
Olivier Sarkozy - ein französischer Bankier.

Frühes und persönliches Leben:

Sarkozy wurde am 26. geborenthMai 1969 in Paris, Frankreich. Er wurde als Sohn von Pal Sarkozy de Nagy-Bocsa und Christine de Ganay geboren. Sein Vater war früher verheiratet und hatte drei Kinder, von denen eines Nicolas war. Später wurden seine Eltern getrennt, als er 7 Jahre alt war. Anschließend lebte er in Ägypten und einem Internat in Großbritannien. Danach absolvierte er die University of St. Andrews mit einem M.A. in mittelalterlicher Geschichte.

Sarkozy heiratete 1990 Charlotte Bernard, Autorin von Kinderbüchern sowie freiberufliche Modeschreiberin. Sie haben zwei Kinder, Margot und Julien. Sie trennten sich 2010, danach heiratete er Mary-Kate Olsen im Jahr 2015. Vor kurzem hat Mary-Kate eine Scheidung beantragt, die das New Yorker Gericht abgelehnt hatte und die besagt, dass die Scheidung aufgrund von COVID-19 als „nicht wesentlich“ angesehen wird. Das Gericht reicht nur wesentliche und dringende Angelegenheiten ein. Sie wurde berühmt als Olsen Twins, die in 'Full House' arbeiteten. Danach hatten sie ihr eigenes Produktionshaus Dualstar Entertainment Group.



Es sollte ein Bild geben.
Olivier Sarkozy mit seiner baldigen Ex-Frau Kate-Mary beim Knicks-Spiel.

Werdegang:

Nach seinem Abschluss begann er bei einer Investmentbank in den USA zu arbeiten, die unter dem Namen Dillon, Read & Co. bekannt ist. Nach dreijähriger Tätigkeit entschloss er sich, das Unternehmen zu verlassen, und wechselte zu Credit Suisse First Boston, wo er in verschiedenen leitenden Positionen tätig war, darunter Geschäftsführer.


Siehe auch

UnterhaltungWas ist heiß 7. September 2020 2 min gelesen

Disneys Mulan Movie Review: Ein weiteres fehlgeschlagenes Liveaction-Remake?

Es sollte ein Bild geben.
Olivier Sarkozy sprach in einem Interview über die 400 Millionen Dollar, die er für seinen neuen Private-Equity-Fonds gesammelt hatte

Danach wechselte er 2003 zu UBS, wo er als Global Co-Head fungierte. Er arbeitete an großen Fusionen und Übernahmen wie dem Verkauf der LaSalle Bank an die Bank of America im Wert von 21 Milliarden US-Dollar, dem Zusammenschluss der Banken in den USA im Wert von 17 Milliarden US-Dollar, dem Kauf von MBNA durch die Bank of America für 36 Milliarden US-Dollar und vielem mehr. 2008 arbeitete er mit der Carlyle Group als Co-Head und Managing Director zusammen. 2016 trat er von seiner Position zurück. Derzeit ist er als Mitglied des Verwaltungsrates bei BankUnited.

Reinvermögen:

Sarkozys Reinvermögen soll rund 60 Millionen USD betragen. Sein Haupteinkommen stammte aus der Tätigkeit der Carlyle Group als Co-Head und Managing Director der Global Financial Services Group. Das Vermögen von Mary Katie als Olsen-Zwilling beträgt ungefähr 500 Millionen US-Dollar. Sie kauften eine Villa in NYC für 13,5 Millionen Dollar.