My Hero Academia: Wer ist Dabi?


Meine Heldenakademie hat kein Schurkenproblem. Der Fokus des Anime liegt absolut auf den Helden seines Universums, aber während diese jungen Weltverbesserer stärker werden und mehr über sich selbst erfahren, hat die Serie ständig mehrere Organisationen mächtiger Schurken eingeführt, die leicht mit den produktivsten Helden konkurrieren können.


Es gab starke Schurken auf Meine Heldenakademie von Anfang an, aber Antagonisten wie All For One und der neuere Gegner dieser Saison, Overhaul, waren auf erschreckende neue Weise einschüchternd. Während die Charaktere in der Serie wachsen und reifen, starten die Schurken Angriffe, die immer persönlicher werden und keine Reue zeigen. Es wird schwierig sein, die verdrehten Methoden von Overhaul zu übertreffen, aber das Ende von Meine Heldenakademie Staffel 4 bietet einige Hinweise darauf, wer in der nächsten Saison eine große Bedrohung darstellen wird.

Das vorletzte Folge dieser Staffel zeigt, dass Dabi derjenige ist, der den biotechnologisch hergestellten Nomu aussendet, der gegen Endeavour Krieg führt, aber schon vorher ist er auch Teil von Shigarakis Schurkentrupp, die Chisaki entführen und ihn effektiv davon abhalten, in Zukunft jemals wieder eine Bedrohung zu sein. Dies sind große Ereignisse, die beide als vierte Staffel von ungelöst bleiben Meine Heldenakademie geht zu Ende, und bis dahin ist es eine Weile her, dass Dabi einen großen Auftritt hatte. Damit ist klar, dass Dabi in der nächsten Staffel von eine große Rolle spielen wird Meine Heldenakademie , gab es nie einen geeigneteren Zeitpunkt, um noch einmal zu sehen, wer dieser rätselhafte Bösewicht ist.



Wer ist Dabi?

Dabis erster Auftritt findet Ende des Jahres statt Meine Heldenakademie Staffel 2 als einer der potenziellen Rekruten für die League of Villains, der von den Taten des Heldenmörders „Stain“ inspiriert wurde. Allerdings kommt Dabi erst in der dritten Staffel-Episode „My Hero“ so richtig ins Spiel. Vereinigte Staaten Highschool-Schüler durchlaufen ein Trainingslager im Wald, als Dabi mit dem Vanguard Action Squad der League of Villains angreift. Dabi behauptet sich eindrucksvoll gegen Aizawa und ist maßgeblich an der Entführung von Bakugo beteiligt.


Dabi verrät während seiner ersten Begegnung mit Shigaraki, dass „Dabi“ nicht sein richtiger Name ist, sondern das, unter welchem ​​er derzeit operiert. Er ist ein eher stoischer Mensch, aber tief in ihm steckt eine brodelnde Wut. Dabis Körper ist auch mit einer Reihe von Narben bedeckt, was wahrscheinlich an der extremen Temperatur seiner Macke liegt. Sowohl Endeavour als auch Shoto haben Schmerzen bei ihren Versuchen gezeigt, in ihren Feuer-Macken ein höheres Machtniveau zu erreichen, und so scheint es, als hätte Dabis Körper den Preis für diese Macht bezahlt.

Was ist Dabis Macke?

Dabi ist ein Charakter, der eine feuerbezogene Macke trägt, die oft als 'Einäscherung' bezeichnet wird und eine besonders intensive Flammenexplosion ist. Dabi ist nicht der einzige Charakter, der eine Feuermacke verwendet, aber Dabi produziert blaue Flammen, was auf ein viel höheres Maß an Kraft und Temperatur hinweist. Dabi kann alles verbrennen, was er berührt, aber er nutzt diese Fähigkeit oft, um einen ganzen Bereich zu überwältigen. Bei seinem ersten großen Auftritt berührt er einen Baum und kann den ganzen Wald in ein Inferno verwandeln. Den gleichen Trick hat er auch bei anderen Schurken angewendet. Dabi ist im Fernkampf extrem effizient, aber wegen der Intensität seiner Hitze muss er seine Kämpfe kurz halten.

Was plant Dabi?

Es wird immer wieder gezeigt, dass Dabi Ambitionen für die League of Villains hat und was die Organisation erreichen kann. Dabi, zusammen mit Himiko Toga, sind die ursprünglichen Rekruten des Vanguard Action Squad und zusammen mit Mr. Compress und Twice sind sie mit Abstand die Stärksten. Nach dem Fall von All For One hatte Dabi Versuche, eine stärkere Version der Liga der Schurken wieder aufzubauen, aber niemand konnte seine hohen Erwartungen erfüllen. Ähnlich wie bei Stain scheint Dabi damit zufrieden zu sein, einfach nur Chaos zu verbreiten und das Friedensbild der Helden zu zerstören, für das sie hart gearbeitet haben. Dies erstreckt sich auch auf seinen neuesten Act, um Endeavour in der sehr öffentlichen Darstellung im Staffelfinale der Show anzuvisieren. Dabis Stunt ist ein Fehlschlag, daher ist es wahrscheinlich, dass er bei Endeavour in den kommenden Jahren noch härter zurückschlagen wird.


Wie ist Dabi mit Endeavour verbunden?

Es gibt eine populäre Theorie, dass Dabi tatsächlich der entfremdete ältere Bruder der Familie Todoroki, Toya, ist, was ihn nicht nur zu Endeavours Sohn, sondern auch zu Shotos Bruder machen würde. Dies sorgt wirklich für fantastisches Material, das es zu erkunden gilt, da noch keine Helden in dieser Eigenschaft mit einem Bösewicht verwandt waren. Es wäre auch eine starke Möglichkeit, Endeavour und Shoto zu vereinen. Die Serie hat deutlich gemacht, dass Endeavour seine Familie vernachlässigt hat und es ist nicht schwer sich vorzustellen, wie Dabi die Dinge besonders hart annimmt und von der überzeugenden League of Villains mitgerissen wird. Die größte Aussage hier ist jedoch, dass Dabis Macke feuerbezogen ist, ähnlich wie Endeavour und einige der Mitglieder der Todoroki-Familie. Dabi schwingt auch speziell blaue Flammen, was Endeavour vorbehalten zu sein scheint.

Darüber hinaus ein wichtiger Moment, den die Leser der Meine Heldenakademie Manga warteten im jüngsten Staffelfinale auf eine Konfrontation zwischen Dabi und Endeavour nach seiner Niederlage gegen die Nomu. Der kurze Konflikt entzündet die Feindseligkeit zwischen Dabi und Endeavour nur noch mehr und impliziert, dass diese beiden noch lange nicht miteinander fertig sind. Dabi mag immer noch auf einer gewissen Ebene auf Shigaraki reagieren, aber während Shigarakis Ziele viel breiter angelegt sind, sieht es so aus, als hätte Dabi eine persönliche Vendetta gegen den neuen Nummer-eins-Held der Welt im Visier. Dies wäre sicherlich sinnvoll, wenn zwischen Dabi und Endeavour eine Blutverbindung besteht.

Der volle Umfang von Dabis Plan und wie prominent er in der fünften Staffel des Anime sein wird, bleibt Spekulation, aber er sollte ein überzeugender Bösewicht sein, wenn er endlich ins Rampenlicht rückt.