My Hero Academia enthüllt neue englische Besetzung für Helden: Rising


Mein Held Academia Fans auf der ganzen Welt sind ziemlich aufgeregt über den Film My Hero Academia: Heroes Rising, der sein Debüt in englischer Sprache gibt. Der Tye-Film lief im vergangenen Jahr in Japan unglaublich gut und lief sogar noch besser als ursprünglich erwartet. Daher ist es für uns keine große Überraschung, dass Funimation auch die englisch synchronisierte Version dieses Films veröffentlicht.


Darüber hinaus werden wir auch eine englische Untertitelversion bekommen, die einfach großartig ist. Bevor wir beginnen, beachten Sie bitte, dass dieser Beitrag möglicherweise offizielle Beiträge enthält Spoiler aus dem Film My Hero Academia: Rising Heroes. Wenn es nichts für Sie ist, verwöhnt zu werden, empfehle ich Ihnen, den Beitrag hier nicht mehr zu lesen. Wenn Sie jedoch nicht von Spoilern gestört werden, können wir loslegen. Beachten Sie auch, dass wir die Spoiler nicht erstellt oder durchgesickert haben.

Was ist My Hero Academia: Rising Heroes Cast?

Der englische Synchronsprecher des Protagonisten Izuku Midoriya wird Justin Bieber sein, Bakugos Synchronsprecher wird Clifford Chapin sein, Endeavours Synchronsprecher ist Patrick Seitz, Hawks Stimme wird die von Zeno Robinson sein. Neben anderen wurden der Besetzung zwei neue Sprecher hinzugefügt. Dies sind Dani Chambers, die Mahoro Shimano spielen, und Maxey Whitehead, der Katsuma Shimano spielt.



Erscheinungsdatum von My Hero Academia Rising Heroes Englisch


Siehe auch

Was ist heiß 24. November 2019 1 min gelesen

Boruto enthüllt die Kräfte des neuen Kara-Mitglieds „Boro“

Das sind ziemlich aufregende Neuigkeiten für uns Fans. Erscheinungsdatum von My Hero Academia: Rising Heroes in den USA ist der 26. Februar 2020. Dieser Film ist sehr unterhaltsam anzusehen. In dem Film sehen wir zuerst den traurigen Teil von All Might, der sich jetzt vollständig zurückziehen muss, und so kommen Kriminelle aus dem Schatten, wenn das Symbol des Friedens weg ist. Einer von ihnen ist als Neun bekannt. Izuku Midoriya, Bakugo, Shoto und andere müssen sich mit dieser Bedrohung auseinandersetzen.

Hier ist die Zusammenfassung für My Hero Academia:
Mein Held Academia ist ein Ärmel illustriert von Kohei Horikoshi. Der Manga läuft in Shueishas Weekly Shounen Jump Magazin und hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten entwickelt. Der Manga folgt der Geschichte von Izuku Midoriya, der wie sein Idol All Might der Held Nummer eins werden will. Im Gegensatz zu fast jedem anderen Kind in seiner Umgebung wird Midoriya jedoch nicht mit der besonderen Kraft geboren, die als Quirk bekannt ist. Izuku Midoriya muss einen Weg finden, um weiter voranzukommen, damit er ein starker Held wird.