Das Ende von Mortal Kombat erklärt


Simon McQuoid wurde geschenkt eine interessante Herausforderung Regie beim filmischen Neustart 2021 von Mortal Kombat . Obwohl es ein R-Rating hat, um es zu stützen, ist dies nicht die erste Adaption in diesem Universum. Die Geschichte wurde in Filmen, Comics, Romanen, Fernsehsendungen und sogar in den Spielen erzählt, die neu gestartet wurden, um die ersten Kapitel detaillierter zu erzählen. Verdammt, sie haben gerade vor einem Jahr einen Animationsfilm herausgebracht, der die Handlung des ersten Spiels erklärt von Scorpions Perspektivecorp .


Der neue Film findet sicherlich seinen eigenen Weg in den Mythos, und abgesehen von etwas Pech werden wir wahrscheinlich eine Fortsetzung daraus machen. Schließlich kommt es an einem schönen, süßen Ort heraus, an dem die Leute geimpft werden und gleichermaßen zuversichtlich und verzweifelt sind, einen Film in den Kinos zu sehen. Wenn ihnen langweilig ist Godzilla und Kong streiten sich , ich stelle mir vor, das ist der glänzendste Preis.

Das große Vorspiel

Eine der überraschenden Entwicklungen des Films ist, dass er zwar heißt Mortal Kombat , es ist nicht Mortal Kombat. Es geht um Mortal Kombat. All das Gerede über das Turnier und den Schutz der Erde vor Outworld und den letzten Chancen, es ist wirklich alles für die nächste Ausgabe vorbereitet. Es ist nicht so sehr ein Remake von der Film von 1995 als Remake in voller Länge der Szene auf dem Boot, in der Raiden wütend auf Shang Tsung wird, weil er sie geschickt hat Unter Null und Scorpion nach seinen Champions.



Es ist wahrscheinlich eher vergleichbar mit Mortal Kombat: Die Reise beginnt , der lächerliche Animationsfilm, der als Anknüpfung an den ersten Film herauskam. Dieser zeigte auch, wie Sub-Zero Scorpion tötete und endete damit, dass Raiden Shang Tsung anschrie, weil er versucht hatte, die Helden vor dem Turnier zu vermasseln.


Es passt auch ein wenig zu den Mortal Kombat Roman von Jeff Rovin. Die obskure Veröffentlichung von 1995 hatte verschiedene Charaktere aus dem ersten Spiel, die sich in einem Prequel der Geschichte trafen. Es fehlte nicht nur merklich ein bestimmter Filmstar (mehr über ihn gleich), sondern in dieser Erzählung der Geschichte war Scorpion der Geist von Sub-Zeros getötetem Opfer, der mit dem Körper seines Sohnes verschmolzen war. Nicht ganz so wie Hanzo und sein Nachkomme, die nebeneinander kämpfen, aber ähnlich genug für jemanden wie mich, um die Punkte zu verbinden.

Die Rückkehr des Skorpions

Hanzo Hasashi wird in der Eröffnungsszene getötet, aber seine kleine Tochter überlebt unter Raidens Aufsicht. Wir erfahren, dass eine Prophezeiung behauptet, dass seine Blutlinie eines Tages eine neue Gruppe von Helden vereinen wird, um zu verhindern, dass Outworld ihren zehnten Mortal Kombat in Folge gewinnt. Schließlich stellt sich heraus, dass dies unser Protagonist ist Cole Young , Hanzos Nachkomme. Diese Prophezeiung ist im Endkampf gegen Sub-Zero buchstäblicher als erwartet, da Cole mit Hanzos ikonischem Kunai erstochen wird und Hanzo auf magische Weise aus dem Unterreich (Hölle) zurückkehren kann, um sich an Sub-Zero zu rächen.

Nachdem es Scorpion gelungen ist, sich zu rächen, zeigt er Cole Respekt und verschwindet. Vermutlich ist er ins Unterreich zurückgekehrt, um sich wie jeder andere in einer Welt aus Schmerz und Feuer auszuruhen.


Wir haben ihn offensichtlich nicht zum letzten Mal gesehen. In den Spielen kehrte Scorpion aufgrund der scheinbaren Auferstehung von Sub-Zero erneut zurück. Am Ende war es Bi-Hans jüngerer Bruder Kuai Liang, der eigentlich ein guter Mensch war und den Lin Kuei-Clan zum Besseren reformierte. Scorpion wurde Rivalen mit diesem Sub-Zero aber später schlossen sie Frieden mit ihm, ihre Clans kämpften nebeneinander gegen böse Bedrohungen.

Hier wird es interessant, denn in der Kontinuität des Films existierte Hanzo vor Jahrhunderten und nicht in der Gegenwart. Bi-Han ist in dieser Zeit nie gealtert, vermutlich aufgrund einer magischen Belohnung von Shang Tsung. Es würde keinen Grund für ihn geben, seinen Platz von einem Bruder einnehmen zu lassen.

Auf der anderen Seite wäre es sehr sinnvoll, Sub-Zero sein eigenes Cole-Young-Pendant zu geben. Vielleicht wird Kuai Liang in der Fortsetzung als widersprüchlicher Nachkomme von Sub-Zero erscheinen, der sich zwischen den Pflichten des Blutes und der Tugend entscheiden muss.


Der Aufstieg von Noob Saibot?

In der Abschlussrede von Shang Tsung erwähnt er, dass der Tod selbst wie ein Portal ist. Dann teleportiert er die Leichen von Sub-Zero und Goro in die Außenwelt. Er hätte sie verrotten lassen können, aber er scheint Pläne mit ihnen zu haben.

Für Fans von Mortal Kombat Überlieferung, die Fortsetzung von Sub-Zero macht genug Sinn. In den Spielen durchlief Bi-Han nach seinem Tod seine eigene skorpionartige Verwandlung. Er kehrte als der ganz schwarze Schatten-Attentäter Noob Saibot zurück und fungierte als eine verzerrtere und düsterere Version seines menschlichen Selbst. Noob war auch eng mit Quan Chi verbunden, Scorpions Haupterzfeind und ehemaligem Handler, also werden wir sehen, ob dieser Typ auftaucht.

Was Goro angeht, gibt es in den Spielen keinen wirklichen Fall, in dem er wiederbelebt wird, aber es ist nicht so, dass dieser Film keine Freiheiten nimmt, wie er ist. Goro kann als Leckerbissen ein wenig Nekromantie haben.


Die Ersetzungen

Abgesehen von Auferstehungen hat Shang Tsung Reptile, Goro, Sub-Zero, Kabal, Nitara, Reiko, Mileena und Kano verloren. Er stellt fest, dass diese Soldaten leicht ersetzt werden können. Das eröffnet viele Möglichkeiten für diejenigen, die in einer Fortsetzung auftauchen könnten. Vielleicht Ermac? Skarlett? Fehler Schwarz? Sie könnten Baraka leicht Geld anlegen.

Raiden beauftragt die überlebenden Helden auch mit der Suche nach anderen Champions für das Turnier. Im Gegensatz zu den Schurken gibt es nicht allzu viele Earthrealm-Helden zur Auswahl. Der blinde Schwertkämpfer Kenshi wird sich sehr wahrscheinlich der Crew anschließen. Nightwolf wurde auch kurz in der Forschungswand von Sonya und Jax erwähnt. Seien Sie also nicht überrascht, wenn er im Team ist.

Da Mileena ein grotesker Klon ihrer „Schwester“ Kitana ist, sollten Sie erwarten, dass Sisi Stringer in der Fortsetzung in einer heroischeren Rolle auftaucht.

Johnny Cage-Cliffhanger

Die Geldaufnahme kommt in der letzten Szene. Cole beendet seinen Low-Level-MMA-Lifestyle und kündigt an, nach Hollywood zu gehen. Als er das Fitnessstudio verlässt, sehen wir ein Poster für Bürgerkäfig mit dem Slogan „Kämpfe für deine Rechte“. Die Filmstars Johnny Cage (komplett mit großer 'CAGE' Gürtelschnalle), den wir nur von der Brust abwärts sehen, da die Figur noch nicht besetzt ist.

Seit die Besetzung des Films zum ersten Mal bekannt gegeben wurde, haben die Fans den eklatanten Mangel an Johnny Cage bemerkt. Nicht nur war Linden Ashbys Darstellung einer der beliebtesten Teile des Originalfilms, aber Johnny ist der einzige Charakter aus dem Originalspiel, der in diesem Film nicht vorkommt. Eine prominente Theorie vor der Veröffentlichung des Films war, dass Cole die ganze Zeit Johnny sein und am Ende des Films seinen Namen ändern würde.

Aber nein, Johnny Cage ist ein Fortsetzungsköder und ich kaue direkt am Haken.

Jonathan Carlton ist ein talentierter Kampfsportler, der seine Fähigkeiten nutzte, um unter dem Namen Johnny Cage ein beliebter Actionstar zu werden. Aufgrund seiner ungeheuerlichen Fähigkeiten und Bewegungen wurde er beschuldigt, ein Betrüger zu sein, der Kameratricks und Stuntdoubles verwendet, um seine Kampfsequenzen durchzuführen. Er nahm ursprünglich am Mortal Kombat-Turnier teil, weil er den Eindruck hatte, es würde seine Karriere neu beleben und seine Legitimität beweisen, ohne die Schwere oder sogar die Geheimhaltung des Ereignisses zu verstehen.

Meistens als Comic-Relief und POV-Charakter des Publikums dargestellt, wurde Johnny ein Stammgast in der Mortal Kombat Serie. Als sie die Geschichte der Spiele neu starteten, stellte sich heraus, dass Johnny im Falle von Liu Kangs Tod ein 'Auserwählter' war. Er ist der Nachfahre eines Kriegerkults, der sich dem Ziel verschrieben hat, möglichst knallharte Nachkommen in die Lage zu versetzen, Götter zu töten.

Komischerweise, wenn Straßenkämpfer hat seinen filmischen Neustart mit gemacht Street Fighter: Die Legende von Chun-Li , es endete auch mit einem Sequel-Hook über ein bevorstehendes Kampfturnier und der Suche nach einem Serienhefter (in diesem Fall Ryu). Ich kann nicht anders, als das zu fühlen Mortal Kombat wird ein wenig erfolgreicher sein, seinen Cliffhanger zu verfolgen.

Mal sehen, wen sie bekommen können, um diese Sonnenbrillen zu füllen.