Marvel’s Fantastic Four mit der Hochzeit von Ben Grimm


Als Reed Richards und Sue Storm heirateten, ganz zurück in Fantastic Four Annual #3 , es war eine große Sache. Es war dieses massive Crossover mit dem gesamten Marvel-Universum, wie es Mitte der 60er Jahre existierte. Trotz all der Todesfälle, Scheidungen und Devil-Retcon-Verträge im Laufe der Jahrzehnte sind Reed und Sue immer ein Ehepaar geblieben. Jetzt, da die Fantastic Four als Team zurückgekehrt sind, ist es Zeit für das nächste langjährige Paar, den Bund fürs Leben zu schließen.


Auf den Seiten von Fantastische Vier #1 von Dan Slott und Sara Pichelli stellte Ben Grimm endlich die Frage an das langjährige Liebesinteresse Alicia Masters. Alles in allem hat er sicher lange genug gebraucht.

Es gibt einige Dinge, bei denen Reed und Sue zurückkehren, die wirklich in den nächsten Ausgaben behandelt werden müssen, aber am 26. Fantastische Vier #5 wird veröffentlicht und wir werden diese Hochzeit in Aktion sehen. Wie passend, dass der Typ, der ein paar Runden mit dem Champion des Universums gedreht hat, am zweiten Weihnachtstag heiraten würde.



Die Ausgabe ist ein großer Meilenstein für die Charaktere, da es die 650. Ausgabe von issue sein wird Fantastischen Vier . Um das Thema zu feiern, zeichnet Aaron Kuder nicht nur die Hauptgeschichte, sondern wird auch von den großen Namen Adam Hughes und Michael Allred unterstützt.


Weiterlesen: Warum die Fantastischen Vier im Marvel Cinematic Universe gedeihen werden

Ben Grimm und Alicia Masters sind seither ein Item Fantastische Vier #8 im Jahr 1962. Alicias Blindheit, die Tochter des reformierten Bösewichts Puppet Master, wurde als Ergänzung zu Things monströsem Aussehen und seinem Mangel an Selbstvertrauen gespielt. Es gab einen Punkt, an dem Alicia Johnny Storm heiratete, aber das stellte sich als Skrull-Betrüger heraus und die echte Alicia kehrte kurz darauf zurück.

In der alternativen Zukunft Erde X , Thing und Alicia sind verheiratet und haben zwei felsige Söhne, die als The Brothers Grimm bekannt sind. Es ist genug, um dich für sie glücklich zu machen, aber auch wirklich zu fühlen,wirklich schlechtfür Sie. Gott, ich hoffe, es waren keine Zwillinge.


Schauen Sie sich die Hochzeit im Dezember an.

„Es gibt eine Handvoll Comic-Titel, die aufgrund ihrer Geschichte Respekt einfordern. Titel, die Generationen von Fans und Schöpfern gleichermaßen beeinflusst haben… Fantastischen Vier ist definitiv einer der größten “, sagte Aaron Kuder in einer Erklärung. „Allein auf dieser Grundlage ist es wirklich eine Ehre. Hinzu kommt die Tatsache, dass ich mit legendären Schöpfern wie Dan, Mike, Adam und Marte zusammenarbeite, und das bringt meinen inneren Fanboy ins Wanken. Ich werde alles geben, was ich habe.“

Weiterlesen: Der Roger Corman Fantastic Four Film ist eigentlich großartig


„Es hat lange gedauert – mehr als 55 Jahre! – aber Ben und Alicia haben endlich den Bund fürs Leben geschlossen!“ fügte SVP und Executive Editor Tom Brevoort hinzu. „Und wir haben alles daran gesetzt, dies zu einem ganz besonderen Event für die Fans zu machen, nicht nur mit dem großartigen Aaron Kuder (der auch die nächste Handlung illustrieren wird), sondern auch Adam Hughes und Mike Allred für ein spektakulärer All-Star-Bash!”

Gavin Jasper schreibt für Höhle von Geek und kann die 666. Ausgabe von . kaum erwarten Fantastischen Vier , wo Mephisto die Ehe annulliert. Folge ihm auf Twitter Gavin4L