Martin Short und sein Vermögen im Jahr 2020 und alles, was Sie wissen müssen


Martin Hayter Short ist ein kanadisch-amerikanischer Komiker, Schauspieler, Sänger und Schriftsteller. Er ist bekannt für seine Arbeit bei Saturday Night Live und Second City Television.


Short wurde am 26. März 1950 in Ontario, Kanada geboren. Er wurde als Sohn von Olive Grace und Charles Patrick Short geboren und ist das jüngste der fünf Kinder, die sie haben. Seine Mutter war Konzertmeisterin im Hamilton Symphony Orchestra, und sein Vater arbeitete in einer Stahlfirma namens Stelco. Short absolvierte die McMaster University mit einem Bachelor of Arts in Sozialarbeit.

Es sollte ein Bild geben.
Martin Short mit seiner Frau Nancy Dolman.

1980 heiratete Short Nancy Dolman, die er während der Dreharbeiten zu Godspell kennenlernte. Short und Dolman haben drei Kinder, Katherine, Oliver, Henry, und alle wurden adoptiert. Im Jahr 2010 verstarb Nancy Dolman an Eierstockkrebs. Sein Bruder Michael ist ein Comedy-Autor, der für seine Arbeit einen Emmy gewonnen hat. Short war Teil der Kampagne des Women's Research Cancer Fund und Mitglied der kanadischen Charity Artists gegen Rassismus.



Frühe Karriere:

Nach Abschluss seines Studiums wollte er in die Sozialarbeit einsteigen, aber nachdem er in Godspell besetzt war, interessierte er sich für die Schauspielerei. Er arbeitete in mehreren TV-Shows und spielte unter anderem 'Fortune and Men’s Eyes', 'The Associates', 'I'm a Big Girl Now' und vieles mehr.


Es sollte ein Bild geben.
Ein Standbild von Martin Short aus seinem Film 'Three Amigos'.

Seine Klassenkameraden verfolgten ihn, um in die Komödie einzusteigen. Danach schloss er sich The Second City an, einer Improvisationsgruppe. Die Gruppe startete Second City Television, was ein Erfolg war und mehrere Jahre in Kanada und den USA lief. Im Jahr 1984 trat Short Saturday Night Live bei, was SNL populär machte und die SNL-Fangemeinde vergrößerte. Nach SNL hatte Short drei Fernsehshows, nämlich 'The Martin Short Show', eine Sitcom und eine Sketch-Comedy Show und eine Talkshow. Er hatte auch Gastauftritte in verschiedenen Shows wie 'Arrested Development', 'Muppets Tonight', 'Weeds' und vielen mehr. Short hatte früher Auftritte in Saturday Night Live für verschiedene Folgen. Er war Teil von Shows wie 'Wie ich deine Mutter traf' und beurteilte auch Kanadas 'Got Talent'. 2016 war er Teil der Varieté-Show „Maya and Marty“, die auf NBC ausgestrahlt wurde.

Letzte Karriere:

Short hat auch in Filmen wie 'Three Amigos', 'Innerspace', 'The Big Picture', 'Clifford' und vielen anderen mitgespielt. Short hat auch Charakteren in mehreren Animationsfilmen wie Stubbs in 'We’re Back! Eine Dinosauriergeschichte, Huy im 'Prince of Egypt', Hubie in 'The Pebble and the Penguin', Jester in 'Legends of Oz: Dorothys Rückkehr' und verschiedene andere. Short war auch ein Teil des Theaters und hat Theaterstücke und Broadways wie 'The Goodbye Girl', 'Little Me', 'The Producers' und viele mehr gemacht. Zusammen mit seinem Team tourte er auch durch verschiedene Städte, um dort Theater zu spielen.

Siehe auch

Was ist heiß 14. Februar 2020 1 min gelesen

Haikyuu Kapitel 383 Offizielle Spoiler, neues Erscheinungsdatum und Updates


Es sollte ein Bild geben.
Martin Short mit seiner Frau, drei Kindern und ihrem Hund.

Kürzlich war er auch in A Netflix Original 'The Willoughbys' zu sehen, das 2020 veröffentlicht wurde. 2014 wurde ein Dokumentarfilm mit dem Titel 'Ich muss sagen: Mein Leben als bescheidene Comedy-Legende' veröffentlicht. Er wurde veröffentlicht, um seine Karriere in der Wirtschaft und Industrie.

Reinvermögen:

Martin Short wird geschätzt Reinvermögen beträgt ungefähr 25 Millionen US-Dollar. Sein Einkommen stammte hauptsächlich aus seiner Schauspielkarriere. Die Vielfalt der Shows und Comedy, an denen er teilgenommen hat. Er lebt mit seiner Familie in Los Angeles. Es sind keine Informationen zu seinem Vermögen oder seiner Wohnung verfügbar, aber bleiben Sie dran, um weitere Updates zu erhalten.