Legends of Tomorrow Staffel 3 Episode 17 Rezension: Gaststar mit John Noble

Diese Legenden von Morgen Episodenrezension enthält Spoiler.


Legends of Tomorrow Staffel 3 Folge 17

Fast alles über die dieswöchige Folge von Legenden von Morgen war toll. All die Kopffälschungen, der abfällige Episodentitel, die Tatsache, dass die Auszahlungen der Handlung in Schwärmen kamen. Das einzige, was eine Enttäuschung war, der Ort, an dem die Episode auseinanderfiel, war tatsächlich ein Darsteller aus mehreren Staffeln. Amaya ist einfach nicht sehr gut.

Diese Episode ist, was die Handlung angeht, Headfakes auf Headfakes auf Headfakes. Wir beginnen damit, dass sich das Team in zwei Teile aufteilt: Nate und Wally gehen 1992 nach Zambesi, um Amaya davon abzuhalten, die Vergangenheit zu ändern, während der Rest des Teams 1979 zum Occidental College geht, um Gorilla Grodd davon abzuhalten, einen College-Alter Barack Obama zu töten. in meinem Lieblingssatz, den ich je im Internet getippt habe. Das dauert ganze 5 Minuten, bis die Legends aufhören. Aber in der Zwischenzeit ist Damien Darhk zu der Erkenntnis gekommen, dass Mallus Wiederauftauchen Nora töten würde. Anstatt „Grodd zu helfen“, wie er Mallus erzählt, geht er zu den Legends, um einen Deal zu machen und sich zusammenzuschließen.



Ihr Plan ist es, Nora davon zu überzeugen, sich ihnen auf dem Waverider anzuschließen, sie in einer Art Zauberkreis einzufangen, den Constantine dem Team gegeben hat, und dann Mallus mit den Totems herauszuholen, die alle jetzt vom Team kontrolliert werden. Um das zu tun, wollen sie Nora dazu bringen, zu denken, dass Mallus das bestellt hat, und sie bemerken, dass Mallus 'Stimme eine auffallende Ähnlichkeit mit der von John Noble hat, der tatsächlich Mallus in der Show spricht. In einer kleineren Show würden sie sehr süß werden, aber auf Legenden es ist nur ein Montag.


Noble ist aber auch meistens eine Kopffälschung. Ray geht zurück ins 1999 Neuseeland, lässt „John Noble“ ein paar Zeilen vorlesen, für die „Peter Jackson“ umgeschrieben hat Herr der Ringe , dann nutzt er die Lautsprecher seines Anzugs und seine schrumpfende Fähigkeit, um in Noras Ohr zu gelangen und die Aufnahme abzuspielen. Ihr Plan funktioniert und Nora bleibt auf dem Waverider gefangen. Darhk erkennt dort jedoch, dass sie den ganzen Weg gegangen ist, und das Team kommt zu dem Schluss, dass der einzige Weg, Mallus zu besiegen, darin besteht, ihn auftauchen zu lassen und ihn dann mit ihren Totems auszuschalten. Das bedeutet, Amaya ihr Dorf in Zambesi retten zu lassen und den Zeitstrahl zu ändern.

Wir bekommen tatsächlich einige wirklich großartige Charaktermomente zwischen Darhk und Sara, und wenn man sich diese Episode mit ein wenig Perspektive ansieht, ist es erstaunlich erfolgreich, dass diese Show Damien Darhk, der ein Scheißkerl war, mitnehmen konnte Pfeil , und ich mache mir wirklich Sorgen um ihn, seine Familie und sein Herzschmerz über den Verlust seiner Tochter. Sie haben einen wunderbaren Job gemacht, ihn zu entwickeln und Sara als Spiegel voneinander zu entwickeln. Es ist schade, dass sie sich so sehr auf Amaya verirrt haben.

Diese Staffel hat sich auf die Totemträger konzentriert, sowohl als Handlungsinstrument als auch als Ausrede, um ihnen Charakterentwicklung zu ermöglichen, und das hat weitgehend funktioniert. Zari war eine unglaubliche Bereicherung für das Team. Sie ist eine Freude auf dem Bildschirm und sie ist voller Persönlichkeit und Witze. Und es ist wirklich Saras Show seit Saisonbeginn und sie war offiziell die Teamleiterin. Aber Amaya scheint eine Mauer für die Autoren und die Darsteller zu sein. Maisie Richardson-Sellers scheint in dieser Saison einen Gang und nur einen Gang zu haben: überernst und an Langeweile grenzend.


Es ist kaum zu glauben, dass uns eine Saison von Nate und Amaya trennt, die die bestes Superheldenpaar im Fernsehen, bis jetzt, wo sie ein Anker sind, der jede Szene herunterzieht, in der sie zu sehen sind.

Letztendlich glaube ich nicht, dass das Problem bei den Schauspielern liegt (obwohl ich Folgendes sagen werde: Der Zambesi-Akzent der alten Amaya scheint sie irgendwo in Zentral-Indiana zu platzieren? Es ist nicht sehr gut). Wir haben gesehen, wie Richardson-Sellers und Nick Zano letzte Saison die Leinwand beleuchteten. Ich denke, das größere Problem ist, dass sich die Autoren mit dem Konzept der Show in eine Ecke gestellt haben. Sie haben Regeln aufgestellt, was sie mit Zeitreisen tun dürfen und was nicht – die Vergangenheit kann man nicht ändern, aber man kann die Zukunft ändern, aber Egoismus wird immer bestraft. Aber sie haben gegen diese Regeln verstoßendie ganze Zeit:Zari verließ Helena von Troja auf Themiscyra; Die Vergangenheit von Zari und Ava ist die Zukunft aller anderen; und diese ganze Show ist im Grunde Nates Traumberuf. Bei Amaya scheint es, als würde die Show beides versuchen: Sie muss mit Nate enden, damit sich ihre Geschichte auszahlt, aber wenn sie es tut, bricht sie die Geschichte. Sie muss ihr Dorf retten, um tatsächlich eine Heldin zu sein, und die Zerstörung ihres Dorfes kommt in ihrer Zukunft, aber es muss passieren oder Mallus entkommt. Sie muss eine gute Zeit haben und wieder unterhaltsam sein, aber das Gewicht ihres Versagens und ihres Schicksals zieht alles um sie herum nach unten.

Wir beenden die Episode dieser Woche mit Darhk, der von einer Vision des Todestotems dazu gebracht wird, Grodd freizulassen, um Zambesi zu zerstören. Grodd ist nominell erfolgreich und besiegt Amayas Tochter in der vielleicht schlimmsten Kampf- und Effektszene der Serie seit einiger Zeit, aber er wird schließlich von den Legends besiegt, rettet das Dorf und befreit Mallus. Mallus ist übrigens nur ein großer, allgemein aussehender Dämon.

Es sei daran erinnert, dass die letzten drei Episoden der letzten Staffel im Wesentlichen als eine lange Episode funktionierten, daher ist es möglicherweise nicht fair, diese zu beurteilen, ohne die nächste Woche zu sehen. Aber wenn die nächste Woche keine direkte Fortsetzung ist (und viel besser), diese Staffel von Legenden von Morgen endet mit einer Abwärtsnote.

DC-UNIVERSUM-ZEITBLASEN

– Line of the night: alles mit Obama. Ernsthaft. Saras „Der Rest von uns? Wir sind auf Obamacare“ war großartig. „Make America Grodd Again“ war SUPER in der Nase, aber egal, ich liebe es. Es war schön, dass Sara Obama sagte, er solle sich an seine Geburtsurkunde halten. Und Obama sagte zu Grodd: „Wir müssen eine gemeinsame Basis haben“ … irgendjemand aus dem Redaktionsteam hat Meinungen zu Obamas Beziehung zum Kongress, wette ich.

– Nach Micks „I want to get back to“ Herr der Ringe 'Avas 'Du kannst lesen?' war so schnell, dass ich zweimal zurückspulen musste, um sicher zu gehen, dass ich es erwische. Gute Arbeit.

– Apropos Ava, die Enthüllung letzte Woche, dass sie ein Klon ist, hat diese Woche 2 Szenen. Eine, in der Rip enthüllte, dass diese Ava die zwölfte Version ist, die er aufgenommen hat, und eine, in der sie Angst davor hat, ein Klon zu sein, und auf Sara losgeht, nachdem Sara die L-Bombe auf sie geworfen hat. Ich vermute, dass wir nächste Woche mehr davon bekommen.

– David Sobolov ist seither Grodds Stimme Das Blitz ,aber ich bin mir nicht sicher, ob er wieder hier war. Es gibt jedoch noch nichts auf IMDB darüber, also lass es mich in den Kommentaren wissen, ob mein scharfes Ohr für die Sprachausgabe richtig war.

– Weißt du, wofür ich kein gutes Ohr habe? Vorhersagen. Es stellt sich heraus, dass Mallus niemand ist. Das ist eine große Enttäuschung.

– Der Sambesi ist eine echte Sache. Er verläuft von Angola bis zum Indischen Ozean in Mosambik und ist der Fluss, an dem sich die Victoriafälle befinden. Es ist vernünftig anzunehmen, dass auf einer Karte des fiktiven DC-Universums das Dorf Zambesi im Land Sambesi in der gleichen Nähe des Sambesi-Flusses liegen könnte. Basierend auf Klimakarten, die ich während einer Werbepause oder zwei wütend gegoogelt habe, gibt es nirgendwo am Sambesi-Fluss genug Höhe, um das zu sein, was die meisten Menschen als 'kalt' bezeichnen würden. Warum sind Nate und Wally im Spätherbst Vancouver so gekleidet, als würden sie im Garten arbeiten? Warum können wir ihren Atem sehen? Ich verlange nicht nach einer Tonne, aber ich möchte ein wenig Aufwand.

– John Noble fälscht PA Ray Palmer: „Sag Peter Jackson keine Hühner mehr. Ich habe heute Morgen 4 gegessen.“ Denethor, der sich durch ein Huhn und eine Tomate nagt, ist wahrscheinlich die lebendigste Szene, an die ich mich aus diesen Filmen erinnere. Ich liebe John Noble, aber wenn ich ihm nie wieder beim Essen zusehe, wird es mir sehr gut gehen.

– Wenn ich bedenke, dass meine Vorhersagen immer falsch sind: Ich wette, Nate stirbt nächste Woche. Amaya erinnert sich nicht an ihn, aber wenn sie weggeht und ihn auf dem Schiff zurücklässt, weil sie keinen Schummel für die Zeitreise finden können, ist das für eine Show, die sich so wenig um die Auswirkungen von Zeitreisen kümmert, halbherzig. Also denke ich, dass er stirbt und sie sich selbst vergessen lässt, weil sie zu untröstlich ist und nicht aus irgendeinem Gefühl der BS-Pflicht.

– Mir ist das noch nie aufgefallen, aber der Zeitreiseapparat des Time Bureau ähnelt sehr stark den Türen, die die Autorität in Wildstorm-Comics verwendet hat (und jetzt, wo die Justice League in Metall. Mehr dazu in Kürze).

– Weitere Beweise für meine „Nate’s gonna sterben“-Theorie: Er bezeichnet sich selbst als „einen Mann aus Stahl“. Offensichtlich wird er von einem Warner-Copyright-Anwalt getötet.

– Wahrscheinlich, weil er sich selbst einen Mann aus Stahl nannte und dann zugab, währenddessen gebrannt zu habenPlanet Erdeim nächsten Atemzug.

– NÄCHSTE WOCHE: Wir fahren zurück in den Wilden Westen für Jonah Hex, Constantine, und ich denke, die Crew versucht, Amaya auf die einzige Weise zu erlösen, die sie können: indem sie sie als Vigilante von . verkleidet JLU.