Kuzu no Honkai ~ Erster Eindruck

Kuzu no Honkai ist einer meiner Favoriten in dieser Saison! Es ist ganz anders als bei normaler Romantik, Schule und Shoujo-Anime. Es ist also sehr aufregend zu sehen, wie es sich entwickeln wird. Derzeit werden zwei Folgen ausgestrahlt, und hier ist mein erster Eindruck!


Kuzu no Honkai ~

Englischer Name: Abschaumwunsch

Folgen : 12

Genres : Romanze, Schule, Drama, Seinen, Psychologisch


Die Protagonisten des Animes heißen Awaya Mugi und Yasuraoka Hanabi. Sie sind ein Highschool-Paar. Beide sind sehr beliebte Schüler und jeder scheint zu denken, dass sie perfekt für einander sind, aber sie haben jeweils ein Geheimnis, von dem andere nichts wissen. Mugi ist verliebt in seinen Tutor, der der Musiklehrer an seiner Schule ist, und Hanabi ist verliebt in ihren Klassenlehrer, den sie 'onii-chan' nennt. Der Grund, warum die beiden zusammen sind, ist, dass sie wissen, wie schwer es ist, die Einsamkeit zu ertragen, jemanden zu lieben, der dich nicht zurück liebt.

Bevor ich fortfahre, kann es sein Spoiler Also bitte Vorsicht.

Die Vorschau / der Trailer sah zunächst sehr gut aus. Die Kunst, die Stimmen, die Charaktere, alles sah wirklich gut aus, besonders die Kunst. Besonders gut hat mir das Hauptmädchen Hanabi gefallen. Die erste Folge war in Ordnung. Irgendwie versucht es, einige Ecchi-Teile aufzunehmen, aber es scheint mir nicht wirklich richtig zu sein. Die erste Folge war im Grunde eine 'Einführung' in die beiden Hauptfiguren und ihre Geschichte mit ihren jeweiligen Schwärmen. Ich finde es wirklich unrealistisch, wie sehr sie sich in andere Leute mit der gleichen Geschichte verknallt haben, aber es ist ein Anime, also ist es okay, denke ich.


Siehe auch

AnimeBlog 1. Dezember 2017 1 min gelesen

DBS 119: Durchgesickerte Foto-Spoiler

Die erste Folge ließ es wie einen 'Dark Romance' -Anime erscheinen. Es war ziemlich traurig, die nicht erwiderte Liebe von beiden Seiten zu sehen. Ich denke, Mugi ist Hanabi gegenüber sehr anhänglich, da er immer nach ihr Ausschau hält und ihr Ratschläge gibt, obwohl er sie eigentlich nicht liebt.

Die erste Folge ließ es wie einen 'Dark Romance' -Anime erscheinen. Es war ziemlich traurig, die nicht erwiderte Liebe von beiden Seiten zu sehen. Ich denke, Mugi ist Hanabi gegenüber sehr anhänglich, da er immer nach ihr Ausschau hält und ihr Ratschläge gibt, obwohl er sie eigentlich nicht liebt.

Die Serie ist eigentlich ein Muss für jeden begeisterten Anime-Fan. Was halten Sie von der Serie, lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen?