Jessica Jones Zusammenfassung: Was ist in Staffel 2 passiert?


Dieser Artikel stammt von Höhle des Aussenseiters UK .


Warnung: Große Handlungsspoiler stehen bevor Jessica Jones Staffel 2.

So. Nach den Ereignissen von Die Verteidiger , Jessica Jones wird von ihrer Adoptivschwester Trish Walker getrieben, um IGH zu untersuchen, die Firma, die für Jessicas Kräfte verantwortlich ist. Sie widersetzt sich, aber nur, bis eine Person mit Superkräften wie sie tot aufgefunden wird – angeblich ein Unfall. In der Zwischenzeit läuft es für Trish schlecht – sie wird von ihrem Ex-Freund Will Simpson (einem Ex-Militärmann, der zuletzt in Staffel 1 gesehen wurde, der durch seine Zugabe zu stärkesteigernden Drogen verrückt geworden ist) gestalkt und die Einschaltquoten ihrer Radiosendung sinken. Unterdessen versucht Pryce Cheng – eine Privatdetektivin – Jessica einzustellen, wird aber abgewiesen.



Bei der Untersuchung von IGH stellt Jessica fest, dass Kozlov, der Arzt, der an ihr experimentierte, kürzlich bei einem „Unfall“ gestorben ist. Trish glaubt, dass Will Simpson hinter beiden Todesfällen steckt und bittet Jessicas Geschäftspartner Malcolm, ihr bei der Suche nach ihm zu helfen. Als Jones und Walker später auf Simpson treffen, bestreitet er seine Beteiligung und behauptet, er habe Walker nur vor dem wahren Mörder beschützt – kurz bevor er selbst getötet wurde.


Weiterlesen: Alles, was Sie über Jessica Jones Staffel 3 wissen müssen

Hogarth, Jessicas Anwalt und ehemaliger Arbeitgeber, hat ALS und steht vor einer Übernahme durch ihre Rechtspartner. Sie bittet Jones, sie zu untersuchen. Zur gleichen Zeit droht Jones die Räumung aus dem neuen Super ihres Wohnhauses, Oscar, der befürchtet, dass ihre Fähigkeiten ihm und seinem Sohn eine Katastrophe bringen werden. Jessicas Ermittlungen führen zu einer Frau namens Leslie Hansen, die von IGH getötet wurde, aber scheinbar lebendig auftaucht. Diese Frau ist jedoch nicht Hansen, sondern die Person mit Superkräften, die IGH-Opfer aufspürt und ermordet.

Cheng versucht, Malcolm einzustellen, aber er weigert sich und sagt, dass er Jessica treu bleiben wird. Während Jones den falschen Hansen untersucht, finden sie Inez Green, eine Krankenschwester, die für IGH arbeitete, und gibt sie Hogarth. Unterdessen versucht einer von Chengs Männern, Jess' Recherchen aus ihrem Büro zu stehlen, nur um von „Hansen“ ermordet zu werden. Der Mord ist auf Jessica zurückzuführen, und obwohl Trish versucht, sie mit den von Simpson zurückgelassenen IGH-leistungssteigernden Medikamenten zu retten, wird sie zusammen mit Jess verhaftet.


Jones wird gegen Kaution freigelassen, nachdem sie der Polizei von ihren Ermittlungen erzählt hat, während Walker von ihrer Mutter auf Kaution freigelassen wird, während sie an den Nachwirkungen des IGH-Medikaments leidet. Walkers neuer Freund macht ihr einen Heiratsantrag, aber sie lehnt ab und nimmt weitere Drogen. Jones verfolgt die mysteriöse Frau zu einem Aquarium, wo sie Karl Malus trifft – eine weitere IGH-Mitarbeiterin Jessica erinnert sich an ihre Experimentierzeit. Als Jessica entdeckt wird, zerstört die Frau das Aquarium, um ihre Flucht zu verbergen.

Walker, der jetzt süchtig nach IGHs Droge ist, macht sich auf die Suche nach Selbstjustiz. Sicherheitsaufnahmen aus dem Aquarium zeigen, wie Malus die mörderische Frau unter Drogen setzt und sie mitnimmt. Als Malcolm und Jessica mehr über IGH erfahren, bittet Green um Hilfe und sagt Hogarth, dass eine der IGH-Testpersonen Menschen heilen kann – einschließlich Hogarths ALS. Jones spürt Malus auf, nur um zu erfahren, dass „Hansen“ tatsächlich ihre wahre Mutter ist – jemand, von dem Jess glaubte, dass er bei dem Autounfall gestorben ist, der sie überhaupt mit IGH zurückgelassen hat.

Weiterlesen: Jessica Jones Staffel 3 Review (Spoilerfrei)


Eine Flashback-Episode enthüllt, dass Jones’ Mutter – Alisa – den Unfall überlebt hat, nachdem sie ins IGH gebracht wurde, aber dass ihre Verletzungen so schwer waren, dass der Heilungsprozess ihr Aussehen veränderte und ihr eine Persönlichkeitsstörung verursachte, die extreme Stimmungsschwankungen verursachte. Als Jessica von der Familie Walker adoptiert wurde, blieb Alisa bei Malus in der Hoffnung, dass er sie heilen kann.

Jessica wird von Malus sediert und Trish und Malcolm schlafen zusammen, aber als Malcolm merkt, dass sie süchtig nach IGHs Droge ist, geht er. Hogarth besucht Greens IGH-Heiler – Shane Ryback – im Gefängnis und schwört, ihn freizulassen. Jessica ruft die Polizei wegen Malus, der flieht, aber Jessica und Alisa bleiben zusammen und kehren zu Jessicas Büro zurück.

Cheng erkennt, dass Alisa seinen Mann getötet hat, rächt sich, indem er auf die Büros von Alias ​​Investigations schießt und Jessica schlägt. Alisa gerät in Wut und versucht, Cheng zu töten, aber Jessica rettet ihn und überredet ihre Mutter, zurückzutreten.


Als Hogarth Ryback freigelassen bekommt, versucht er sie zu heilen und geht mit Green. Trish, hoch auf IGHs Droge, beendet ihre Radiosendung in einer hochkarätigen Kernschmelze und bekommt daraufhin eine Stelle im Fernsehen angeboten – obwohl sie ihr Vorsprechen vermasselt, weil ihr das IGH-Medikament ausgegangen ist. Oscar, Jessicas Super, bittet sie um Hilfe, seinen Sohn von seiner Ex-Frau zu holen, die ihn entführt hat. Jessica und Alisa retten Oscars Sohn und obwohl ihre Mutter von den Vorteilen überzeugt ist, ihrer Tochter zu helfen, Leben zu retten, will sie Cheng trotzdem töten. Jessica befreit Cheng und Alisa verfolgt ihn, nur um sich der Polizei zu ergeben, als sie konfrontiert wird.

Weiterlesen: Jedes Marvel-Osterei in Jessica Jones Staffel 2

Mit Hogarths Hilfe entgeht Alisa dem Gefängnis – aber nur, wenn sie Malus aufgibt. Jessica überredet Malus, das Land zu verlassen, damit er vor den Behörden sicher ist – sie brauchen nur Oscar, um ihm einen Pass zu fälschen. Malus sagt ihnen, dass er nie jemanden namens Ryback behandelt hat und Hogarth erkennt, dass sie betrogen wurde – stattdessen haben Ryback und Green sie ausgeraubt. Als Jessica erkennt, dass der Gefängniswärter ihrer Mutter ein Mörder ist, der bereits Häftlinge getötet hat, versucht sie, ihn zu bekämpfen und tötet ihn versehentlich in Notwehr.

Nachdem Jessica den Tod der Wache wie Selbstmord aussehen lässt, beginnt sie Kilgrave zu halluzinieren. Trish schlägt Malcolm nieder und bittet Malus, ihr Fähigkeiten wie die von Jessica zu geben, und er stimmt zu. Jessica spürt Malus und Alisa auf, aber sie entkommen, als sie gezwungen ist, sich mit Malcolm auseinanderzusetzen, den sie dann feuert. Jessica findet Trish und Malus in der alten IGH-Einrichtung, wo Trish den gleichen Prozess durchläuft, der Jess und Alisa ihre Kräfte verlieh, als er unterbrochen wurde. Malus nimmt sich das Leben, anstatt ins Gefängnis zu gehen, und Alisa sieht einen Bericht darüber in den Nachrichten, der sie in Wut versetzt, was bedeutet, dass sie ihre Wache tötet und dann flieht.

Alisa macht sich auf die Suche nach Trish, die sie für Malus Tod verantwortlich macht, und verfolgt sie schließlich zum Krankenhaus, wo Jessica sie beschützt. Alisa kann Trish nicht töten, aber im Kampf tötet sie einen Polizisten. Jessica verfolgt Alisa, während Trish Anfälle hat, nachdem der IGH-Prozess unvollständig war. Hogarth manipuliert Green, um zu glauben, dass Ryback sie anlügt und gibt Green eine Waffe, damit sie ihn im folgenden Streit erschießt und dann die Polizei ruft, um sie zu verhaften. Jess versucht Alisa zu töten, kann es aber nicht, also schlägt Alisa sie bewusstlos.

Als Jessica erwacht, machen sie sich auf den Weg zur Grenze und retten unterwegs eine Familie vor einem Autounfall. Die Polizei nimmt die Verfolgung auf und erkennt, dass es keinen Ausweg gibt, und Alisa stoppt auf einem Rummelplatz, den sie besucht hat, als Jessica noch ein Kind war, um auf ihre Verhaftung zu warten. Trish sieht, dass Alisa in den Nachrichten zu sehen ist, geht dorthin und tötet Alisa, bevor sie verschwindet. Nachdem ihr Vertrauen wiederhergestellt ist, verwendet Hogarth von Malcolm erworbenes Material, um ihre Partner zu erpressen, damit sie ihr Geld geben, um ihre eigene Anwaltskanzlei zu gründen. Malcolm tritt Chengs Agentur bei und beginnt für Hogarth zu arbeiten. Zurück zu Hause beginnen Jessica und Oscar eine Beziehung, und währenddessen entdeckt Trish, dass ihre Reflexe verstärkt wurden…

Der Status Quo der Hauptcharaktere zu Beginn der dritten Staffel:

- Jessica, die jetzt alleine arbeitet, ist mit dem Ex-Häftling Oscar liiert.

– Trish, von ihrer Arbeit und Familie geächtet, scheint Superkräfte zu haben – wenn auch solche, die aus einem Prozess stammen, der Sie geistig instabil macht.

– Malcolm arbeitet jetzt für Cheng als Partner in seiner privaten Ermittlungsbehörde.

– Hogarth hat, obwohl sie bei ALS lebt, ihre eigene Anwaltskanzlei gegründet, nachdem sie ihre Kollegen erpresst hatte.

– Inzwischen sind Kilgrave, Alisa und Will Simpson tot. Oder zumindest scheinen…

Und jetzt sind Sie bereit für das, was als nächstes kommt.

Jessica Jones Staffel 3 erscheint am Freitag, 14. Juni auf Netflix.