Es Kapitel 2: Pennywise Hintergrundgeschichte erklärt


Dieser Artikel enthält große Spoiler für Es Kapitel zwei und Stephen Kings Es Roman.


Eines kann man über Stephen Kings sagen Es und die zahlreichen Filme und Miniserien, die daraus hervorgegangen sind: nichts wird mit halben Sachen gemacht. Der Roman soll immer einen gigantischen Umfang haben Es King brauchte ungewöhnlich lange zum Schreiben – ungefähr ein halbes Jahrzehnt zwischen 1981 und 1986 –, als er versuchte, die Kindheit und die Narben, die wir vergessen, zu untersuchen. Daher die erste große filmische Erzählung von Es in zwei Filme aufgeteilt, wobei allein das Finale fast drei Stunden dauert.

Doch bei aller wehmütigen Melancholie über die Qualen und Ekstasen der Jugend, die besser in der Vergangenheit geblieben sind, Es Kapitel zwei und das Ausgangsmaterial läuft für die meisten Leute immer noch auf eines hinaus: einen gruseligen Clown namens Pennywise und die monströsen Dinge, die er anstellt. Technisch gesehen ist Pennywise eigentlich nicht das, wasEsist. Vielmehr ist Pennywise nur eine von vielen Formen, die ein außerirdisches, gottähnliches Wesen annimmt, um kleine Kinder in die Todeslichter zu locken. Aber was sind die Deadlights, was?istEs, und wie lange sind sie schon in Derry? Es Kapitel zwei ist in Bezug auf all diese Details vage, aber durch die Kombination von Hinweisen aus dem epischen Film mit einigen der grandiosesten Überlegungen von King in dem 1.100-seitigen Buch glauben wir, dass wir Ihre wichtigsten Fragen zum tanzenden Clown unten beantworten können …



Ist Pennywise ein Alien?

Die kurze Antwort ist ja. Es ist definitiv nicht von hier, noch ist es Teil unseres eigenen Universums. Während 2017 Es Ich habe die Science-Fiction-Elemente von Pennywise größtenteils zugunsten des übernatürlichen Terrors eines bösen Clowns umgangen, der die Form annehmen kann, was auch immer Sie am meisten erschreckt, 2019 Es Kapitel zwei taucht kopfüber in die seltsamere Seite von Kings Schöpfung ein. Dies geschieht früh, als Mike (Isaiah Mutafa) den Drink von Bill Denbrough ( James McAvoy ) mit einer „Wurzel“.


Gemeinsam unternehmen sie eine Reise, die auf Mikes eigenen früheren Erfahrungen mit Eingeborenen basiert, die außerhalb der Grenzen von Derry und daher außerhalb der Reichweite von It leben. Sie enthüllen eine uralte Waffe, die angeblich Teil des Rituals von Chüd ist, die Markierungen enthält, die auf Visionen ihrer Ankunft in diesem Teil der Welt basieren. Er sah aus wie ein Komet oder Asteroid und landete vor langer Zeit zu einer zunächst unscheinbaren Zeit auf der Erde. Später im Film, als die Verlierer It's Lair betreten, stellen sie fest, dass sie im Ground-Zero-Krater eines Asteroiden direkt unter Derry stehen.

Der Roman macht es klarer. In Kings Schriften gibt es keine amerikanischen Ureinwohner, die Mike Hanlon das Ritual von Chüd beibringen. Stattdessen versuchen sich die Verlierer als Kinder an politischer Unkorrektheit, indem sie das kopieren, was Ben in einem Buch über „indische Rauchlöcher“ gelesen hat (es war eine Szene aus den 50er Jahren, die in den 80er Jahren geschrieben wurde). Sie verwandeln ihr Clubhaus in eine Räucherei, verbrennen Zweige und atmen die Dämpfe, die von ihnen aufsteigen, tief ein, um Visionen zu starten. Die meisten Verlierer rennen hustend aus dem Gebäude, aber nicht Richie oder Mike. Diese beiden Jungs haben Visionen von seiner Ankunft in einer Zeit nach dem Aussterben der Dinosaurier, aber vor der Eiszeit oder dem Aufstieg der Menschheit. Dies wird durch Richie und Mike bestätigt, die riesige Säugetierfledermäuse so groß wie Menschen sehen, sowie Vögel, die massenhaft vor der Annäherung von etwas Schrecklichem über ihnen fliehen.

Weiterlesen: It Kapitel 2 Easter Eggs und Referenzhandbuch


„Die Wolken im Westen leuchteten mit einer Blüte roten Feuers. Es bahnte sich seinen Weg auf sie zu und erweiterte sich von einer Arterie zu einem Bach zu einem Fluss von unheilvoller Farbe; und dann, als ein brennender, fallender Gegenstand die Wolkendecke durchbrach, kam der Wind. Es war heiß und sengend, rauchig und erstickend. Das Ding am Himmel war riesig, ein flammender Streichholzkopf, der fast zu hell war, um ihn anzusehen…Ein Raumschiff!Richie schrie, fiel auf die Knie und bedeckte seine Augen.Oh mein Gott, es ist ein Raumschiff!'

Ob es sich tatsächlich um einen Asteroiden oder ein Raumschiff handelte, King lässt mehrdeutig zu, aber wir neigen dazu, der Entscheidung von Regisseur Andy Muschietti zuzustimmen, sich in seiner endgültigen Form dem ersteren zuzuwenden.

War es schon immer in Derry?

Ja, als er vor Millionen von Jahren hier ankam, war er immer ein Stück Derry, der Menschen im Wesentlichen in sein eigenes Vieh verwandelte. Es spricht für 2017 Es dass Mike als Kind vorgestellt wird, das ungern mit einem Viehgewehr einem Schaf in den Kopf schießen will. Dies ist ein Hinweis auf die Welt, in der er lebt, in der er und alle Bewohner von Derry im Wesentlichen Vieh sind, die darauf warten, dass es aufwacht und den Abzug drückt. Der vielleicht größte Fehler von Pennywise besteht darin, dass er nicht gnädig schnell ist, sondern mit seinem Essen spielt, bis die Verlierer sich wehren können.


Der Film von 2017 weist auf frühere Gemetzelherrschaften hin, die ungefähr alle 27 Jahre stattfinden. Es gab die Kitchner-Eisenhütte, die 1906 am Ostersonntag explodierte und 108 Menschen tötete, darunter 88 Kinder. Dies markierte das Ende von It’s feeding Raserei in diesem Jahr. Dann war da die Zeit im Jahr 1929. Es wachte früh auf, weil die Bewohner von Derry den blutrünstigen Einfluss ihres Wohltäters offenbarten, als sie gemeinsam die Bradley Gang (nach dem Vorbild von Bonnie und Clyde) auf den Straßen ermordeten. Diese ungewöhnliche gewalttätige Ader in Derry ist Sein Einfluss, der in den Filmen zu sehen ist, wenn Henry Bowers versucht, seinen eigenen Namen in Ben Hanscoms Bauch zu ritzen und Erwachsene beim Vorbeifahren wegschauen oder sich Homophobie in ein Hassverbrechen gegen Adrian Mellon (Xavier Dolan) in Es Kapitel zwei 's Eröffnung.

In dem Buch ereigneten sich die frühesten aufgezeichneten Morde im Jahr 1741, als die ursprüngliche Gemeinde Derry verschwand. Inspiriert von der Verlorene Kolonie von Roanoke , King schreibt über die ursprüngliche Gruppe weißer Siedler der Derrie Company, die in die Gegend gezogen sind. „Sie waren im Juni dieses Jahres dort – eine Gemeinde, die zu dieser Zeit etwa dreihundertvierzig Seelen zählte –, aber im Oktober waren sie weg. Das kleine Dorf aus Holzhäusern stand völlig verlassen da.“

Trotz des Mangels an Leichen gingen die Neuengländer und damit die Geschichte davon aus, dass es sich um das Werk eines Indianermassakers handelte, aber wir wissen es natürlich besser. Das 19. Jahrhundert ist übersät mit ähnlichen Anekdoten, die Mike Hanlon aufdeckt, von denen die beste darin besteht, dass eine Gruppe von Holzfällern im Jahr 1879 die Überreste eines anderen fand, der „den Winter in einem Camp am Upper Kenduskeag verbracht hatte – an der Spitze von“ was die Kinder immer noch die Barrens nennen. Es waren insgesamt neun, alle neun in Stücke gehackt. Köpfe rollten … ganz zu schweigen von den Armen … ein oder zwei Fuß … und der Penis eines Mannes war an eine Wand der Kabine genagelt worden.“


Als Bill und Richie es endlich in seiner endgültigen Form im Buch konfrontieren, stellen sie fest, dass es nach Barrens riecht. Das heißt, es riecht nach ganz Derry, die Erwachsenen dort haben einfach so lange damit gelebt, dass sie es nicht bemerkt haben.

Wann wurde es Pennywise?

Das ist mehrdeutig, und Andy Muschietti und Es Kapitel zwei gehen einen viel längeren Weg, um es zu erklären als Stephen King Jemals getan. Während es im Roman viele Formen annimmt, ist es eindeutig der Favorit von Pennywise, dem tanzenden Clown, der genauso beängstigend ist wie er angeblich für Kinder liebenswert ist. Es ist unklar, wann King beabsichtigte, dass Pennywise und It synonym werden, aber der früheste Vorfall, der in Derrys Geschichte aufgedeckt wurde, könnte 1904 sein, als ein Holzfäller ein Dutzend Männer in einer Derry-Bar mit einer Axt abschlachtet, um sich für den homophoben Mord an seiner Geliebten zu rächen – was wiederholt, was Adrian Mellon später passiert. Mike interviewte einen Oldtimer, der dort war, unter den Dutzenden anderer Bürger, die sich nur um ihre Getränke kümmerten, und der alte Mann sagte, er habe 'eine komische Art von Kerl' in der Ecke bemerkt.

Es Kapitel zwei expliziter deutet darauf hin, dass Pennywise ein echter Clown war, der möglicherweise von Es besessen war, genau wie Henry Bowers in den Filmen. Dies ist impliziert, wenn Beverly Marsh ( Jessica Chastain ) besucht die Wohnung, in der sie mit ihrem gewalttätigen Vater aufgewachsen ist. Die dort lebende alte Frau sagt, ihr Vater sei mit 14 Dollar in der Tasche in die USA ausgewandert, bevor er sich dem Zirkus anschloss. Anschließend untersucht Bev alte Fotos, die selbst für eine ältere Frau im Jahr 2016 viel zu alt aussehen. Auf körnigen Fotografien aus der Jahrhundertwende oder noch früher sieht man Bill Skarsgård (der Pennywise spielt) vor einer Pferdekutsche stehen Zirkuswagen mit der Aufschrift „DER GROSSE PENNYWISE, DER TANZENDE CLOWN“. Als nächstes sieht Bev eine Vision (oder einen Geist?) der sehr menschlichen Pennywise, die sein Gesicht verstümmelt.

Muschietti scheint zu implizieren, dass Pennywise ein menschlicher Vertrauter war, den es korrumpierte und dann so sehr genoss, dass es seine Form in seinen Aktenschrank der Monster einfügte. Muschietti hat das vorgeschlagen, als ich im Juli mit ihm darüber sprach Es Kapitel zwei . Während des Interviews , bekundete er sein Interesse daran, 'Bob Gray' zu erkunden, ein Name, der in keinem der Filme ausgesprochen wird, aber ein weiterer Alias ​​​​in dem Buch ist.

„Alles, was mit Pennywise und Bob Gray zu tun hat, ist sehr kryptisch, und das aus einem bestimmten Grund“, sagt Muschietti. „Wahrscheinlich liegt der Erfolg dieser Figur als Monster, als Bösewicht an dieser Hintergründigkeit und Unsicherheit, die die Leute ihm gegenüber haben. Wir wissen nicht genau, was er ist, woher er kommt oder wie Bob Gray verwandt ist. War Bob Gray eine echte Person? Ist er in diesem Ding inkarniert, weil Bob Gray einen Clown gespielt hat? Er wusste, dass es Kinder anzog, also war das ein perfekter Köder?“

Daraus können wir schließen, dass in Es Kapitel zwei dass Bob Gray ein Clown des 19. Jahrhunderts (oder so) in einem Wanderzirkus war, der den Fehler machte, nach Derry zu kommen. Wie es Beverlys Vater werden kann, sie zu quälen, wird es oft zu Pennywise, die sich am Lachen und Schreien von Kindern erfreut.

Was ist das endgültige Formular von Pennywise?

Der Aspekt, an den sich jeder aus den 1990er Jahren am meisten erinnert Es Miniserie, neben Tim Curry, ist das verrückte Ende, in dem Pennywise sich in eine riesige, lächerliche Spinne verwandelt. Es Kapitel zwei Art geht dorthin mit Pennywise, die riesige Spinnenbeine sprießen, zuerst, wenn es die Form des toten Stan Uris 'Kopfes hat, und dann wieder, wenn es Pennywise, der riesige Spinnentier-Clown am Ende ist. Es ist jedoch absichtlich vage, ob dies die wahre endgültige Form von Pennywise im Film oder nur eine andere bedrohliche Form ist. Es braucht, um den Club der Verlierer zu erschrecken (umso besser, um sich an ihrer Angst zu laben).

Im Buch ist dies sowohl klarer als auch verwirrender. Ja, seine endgültige Form ist eine riesige Spinne, die so geschrieben ist, dass sie mehr Lovecraftian klingt als der ABC-TV-Film, aber das ist wirklich nicht die wahre Form. Vielmehr ist eine Spinne das, was unser mickriger sterblicher Verstand am nächsten wahrnehmen kann. Es ist böse, es zu sein.

King schreibt: „Dann kreischte Beverly und klammerte sich an Bill fest, als sie den hauchdünnen Vorhang ihres Gewebes hinunterraste, eine alptraumhafte Spinne jenseits von Zeit und Raum, eine Spinne jenseits der fiebrigen Vorstellungen von allen Insassen, die in den tiefsten Tiefen der Welt leben mögen Hölle.Nicht, dachte Bill kalt,auch keine Spinne, nicht wirklich, aber diese Form ist keine. Sie ist uns aus dem Kopf gefallen; es ist nur das nächste, was unser Verstand (den toten Lichtern) erreichen kann, was auch immer es wirklich ist. '

Diese toten Lichter, kosmische Strahlen bösartiger Energie, die Pennywise enthüllt, indem er seinen Mund in den Filmen öffnet, kommen seiner wahren endgültigen Form wahrscheinlich am nächsten. Das Ende des Buches – das in eine kosmische Verrücktheit gerät, die Muschietti mit Bedacht vermeidet – enthüllt, dass es älter als ein paar Millionen oder ein paar Milliarden Jahre ist. Tatsächlich ist es älter als unser gesamtes Universum, da seine wahre Form existiertdarüber hinausunser Verständnis von Existenz. Es kommt aus dem Makroversum, das sich um unser Universum wickelt, und es ist ein Geschwister einer riesigen Weltraumschildkröte namens Maturin, die unser Universum zufällig erschaffen hat, als er Bauchschmerzen hatte und es auskotzte.

Ja, wie Es Kapitel zwei Witze, Bill Denbrough hat ein Problem mit Endungen. Und am Ende von Stephen Kings Es , Bill Denbrough inszeniert das Ritual von Chüd, das auf der Seite Bill als Kind 1958 und dann wieder als Erwachsener 1985 dazu bringt, mit It in einen psychischen Willenskampf einzutreten, indem er in die toten Augen der Spinne starrt. Dies transponiert sein Bewusstsein quer durch das Universum und bringt ihn an seine Grenzen. Es ist jenseits der Barrieren unseres Universums, wo es im größeren Makroversum als schwebende Lichtformen lebt. Deadlights.

Sagt Pennywises psychische Verbindung zu Bill, während er im Buch durch den Kosmos schwebt,'Kleiner Freund! Warte, bis du dort durchbrichst, wo ich bin! warte auf die toten lichter! du wirst schauen und verrückt werden... aber du wirst leben... und leben... und leben... in ihnen... in mir...'

Weiterlesen: Die besten Stephen King-Filme

Kurz gesagt, Pennywise/It's true form besteht aus schwebenden Lichtkugeln im Weltraum, und wenn Sie sie in ihrer wahren Form betrachten, wird Ihr Geist ewig in It's Thrall leben (das passiert mit Bills Frau Audra im Buch) ). Glücklicherweise wird Bill vor einem solchen Schicksal als Erwachsener bewahrt, als Richie ebenfalls in die toten Lichter starrt und dann das Ritual von Chüd im Namen von Bill vollendet, indem er ihn zurück in unsere Welt holt, wo er in seiner physischen Form einer riesigen Spinne zerstört werden kann… wie kann es Erben.

Ja, ein letzter Bissen für alle, die keine 1.100 Seiten Clownerie lesen wollen. Technisch könnte es einsiedie schwanger ist, als die Verlierer die Spinne 1985 mit einem Eiersack mit Nachwuchs konfrontieren, der kurz vor dem Platzen steht. Ben Hanscom beendet diese kleinen Spinnentiere mit extremen Vorurteilen.

Du fragst dich vielleicht, was noch einmal die wahre Form ist? Schwebende Lichtkugeln? Eine riesige Spinne? Ein erbärmlicher achtbeiniger Clown, auf den die Verlierer am Ende von Es Kapitel zwei ? Ich denke, das Gute an Stephen Kings Schreiben ist, dass alles so ausführlich ist, dass Sie mehrere Möglichkeiten haben!

Da haben Sie also die Hintergrundgeschichte von Es, Pennywise und der riesigen verdammten Spinne. Irgendwelche Fragen?

Es Kapitel zwei ist jetzt in den Kinos.

David Crow ist der Film Section Editor bei Den of Geek. Außerdem ist er Mitglied der Online Film Critics Society. Lesen Sie hier mehr über seine Arbeit . Du kannst ihm auf Twitter folgen @DCrowsNest .