Zur Verteidigung von Geostorm


Dieser Artikel stammt von Höhle des Aussenseiters UK .


Geosturm, dann. Wir sind wieder hier. Ein Film, der letztes Jahr endlich in die Kinos kam, nach einer Tragezeit, die man am besten als schwierig bezeichnen könnte. Die Idee der Schriftsteller Paul Guyot undTag der UnabhängigkeitProduzent und Autor Dean Devlin, es wurde schnell verhöhnt, abgetan und als Futter für Geschichten wie „Warner BrosGeosturmwie wie'.

Aber weißt du was? Der Film hat mir damals sehr gut gefallen. Und das gefällt mir jetzt richtig gut. Und ich wollte ein bisschen darüber reden.



Zurück im Oktober

„Dieser Typ ist der Herausgeber von Den Of Geek“, schrieb einer unserer guten Leser unter der Rezension vonGeosturmIch schrieb und wir veröffentlichten, als der Film zum ersten Mal herauskam. „Und er hat diesem Schiffshaufen vier Sterne gegeben“. Eine gute Möglichkeit, dort am Fluchfilter vorbeizukommen, dachte ich. Versuchen Sie es nicht alle.


„Diese Website hat mit dieser Überprüfung jede Glaubwürdigkeit verloren“, sagte ein anderer.

„Du hast diesem Film vier von fünf Sternen gegeben. Denken wir kurz darüber nach“, fügte jemand anderes hinzu.

Ich habe die betreffenden Kommentatoren aus zwei Gründen nicht genannt. Erstens rufe ich hier niemanden an: Ihre Kommentare waren schließlich konstruktiv. Zweitens, jeder hat seinen Sinn, und ich hielt es für fair, sie als Teil der Kritik zu äußern, die der Film bekommen hat, seit er im letzten Herbst Mühe hatte, Wirkung zu erzielen.


Es ist jedoch der letzte dieser drei Kommentare, die ich zitiert habe, der mich wirklich beeindruckt hat. Weil ich viel darüber nachgedacht habe. Ich habe tatsächlich gegebenGeosturmVier von fünf Sternen, und ich würde es wieder tun. Aber ich dachte mir, da der Film jetzt auf Disc kommt, war es ein Gespräch wert.

Ich gebe zu, dass ich mich gefragt habe, als ich die Disc in meinen Player eingelegt hatte, um den Film zum ersten Mal seit seiner Kinoveröffentlichung zu sehen, ob ich ihn durcheinander gebracht hatte. Ich habe nicht die Absicht, einer von denen zu sein, die einem Film eine gegenteilige Kritik geben, um mir einen Namen zu machen, aber wenn viele Leute Ihnen sagen, dass Sie falsch liegen, ist ein kleiner Zweifel eine natürliche Erweiterung davon. Aber ich habe mir den Film nochmal angeschaut. Und wieder, wie es passiert ist. Und ich habe es wirklich genossen.

„Niederländischer Junge“

Ich sollte im Vorfeld sagen, wirklich denkenGeosturmist so etwas wie ein Zufall.


Die überwiegende Mehrheit der Produktionen, die eine solche Entwicklung und Produktion durchlaufen, wie diese, wird am anderen Ende oft in einem sehr traurigen Zustand ausgespuckt. Ein Kompromiss aus Ideen, Filme, die keinen Spaß finden. Vor allem, wenn, wie hier, ein anderer Regisseur (Danny Cannon) ins Spiel kommt, um mittendrin einen Haufen teurer Nachdrehs abzuwickeln.

Aber umgekehrt denke ich, dass man für alle 500 Filme, die passiert, einen bekommt, der irgendwie in wirklich guter, unterhaltsamer Form herauskommt. Meiner Ansicht nachGeosturmist dieser Film. Und auch nichts von diesem schuldbewussten Unsinn. Mir hat es einfach richtig Spaß gemacht.

Es gibt also zwei Filme, die hier zumindest um Aufmerksamkeit kämpfen, und es ist bemerkenswert, dass das eine Element des Films, das als Folge seiner Neudreharbeiten anscheinend zurückgenommen wurde, nun, sein . warGeosturm. Ein Geostorm, so wird erklärt, ist ein sehr schlechtes Wetterereignis, und es ist 'Dutch Boy', dem herrlich benannten Wetterschutznetzwerk, das Gerard Butler glauben lässt, dass er von Hand gebaut wurde, dass die Welt sicher ist.


Aber! Mit freundlicher Genehmigung von Toby vonDer westliche FlügelDa er zu Beginn des Films ein Arschloch ist, wird Butler von seinem Bruder – Jim Sturgess, keine offensichtliche Familienähnlichkeit – aus dem Dutch Boy-Projekt geworfen und Butler muss drei Jahre lang grübeln und versuchen, die Beziehung zu seiner kleinen Tochter zu reparieren . Der Film ist vollgestopft mit einer Menge Geschichte und schlägt sich schnell durch.

Was ich jedoch liebe, ist, dass inmitten eines ziemlich direkten Wetterthrillers das istGeosturmauch in einem Film über die Ermordung des Präsidenten. Es ist ein kluger Schachzug, da in keiner der beiden Geschichten genug Treibstoff vorhanden ist, um einen vollständigen Spielfilm aufrechtzuerhalten, aber zusammen bedeutet dies, dass das Tempo des Films schnell ist und es viel zu genießen gibt.

Tatsächlich gibt es hier viele Zutaten, und der Film macht sich die Mühe, sie alle in unterschiedlichem Maße zu bedienen. Der Kernzusammenbruch der Beziehung zu Burgess und Butler. Sturgess‘ Romanze mit Abbie Cornish – können sie das geheim halten? – das wurde anscheinend teilweise in den Nachdrehs hinzugefügt. Butlers erwähnte Tochter. Ein Krimi. Dinge im Weltraum reparieren. Techno-Thriller. Es ist ein Mash-Up – und nicht immer ein ordentliches (als Schreiber aufReichwies mich darauf hin, wie oft sieht man einen Film, in dem ein Filmstar ins All fliegt, komplett mit Raketenstarts und in einer halben Minute vorbei ist?) – mit zusammengeschlagenen Dingen und um Aufmerksamkeit kämpfen. Aber umgekehrt packt es eine Menge ein und erinnert sich konsequent daran, dass dies unterhaltsam sein soll.

Meine Lieblingsszene

Ungefähr auf halbem WegGeosturm, die beiden Brüder Sturgess und Butler haben so etwas wie eine Versöhnung. Sie tun es über eine riesige Videoleinwand, mit Sturgess auf der Erde, Butler im Weltraum. Wie Sturgess 'Charakter sinniert, ist es das erste anständige Gespräch, das sie seit Jahren geführt haben.

Es ist der, der Butlers weisen, inspirierenden Poster-Monolog zeigt, in dem er sich an die Geschichte ihres Vaters erinnert – ein Regierungsspion, nicht weniger –, der seine Söhne zum Angeln bringt. Stunden, die sie verbrachten und nichts fingen. Aber wie Butler sagt: „Ich fange lieber keinen Fisch mit meiner Familie, als allein 20 Fische zu fangen“.

Ich bin überzeugt, dass jemand mitbekommen hat, wie brillant diese Zeilen überall im Laden klingen. Verdammt, Butler setzt es fort, indem er sagt: „Ich habe nicht einmal verstanden, was er damit meinte. Aber ich tue es jetzt“.

MerkenMit Luft? Erinnern Sie sich an den Monolog von Nicolas Cage am Anfang, in dem er aus seiner Gefängniszelle Briefe an seine Tochter schreibt? Ich war überzeugt, dass sie dort an dem Witz beteiligt waren, und ich bin überzeugt, dass die Autoren an dem Witz beteiligt sindGeosturmauch.

Denn was dann folgt, ist das urkomischste Code-Breaking-Schema des Kinos (und eines, das, um dem Film sein Recht zu geben, tatsächlich in eine Dialogzeile von etwa 20 Minuten eingebettet ist). Sturgess überbringt die weise Nachricht, dass „unser Vater uns nie zum Angeln mitgenommen hat“ und erkennt so, dass Butler einen versteckten Code enthält. Sturgess erkennt dann dank einiger Tastaturbeschwörungen, dass die Handynummer ihres Vaters der Code ist, auf den wir auf die Wörter von Butler achten müssen.

Einige weitere Tastenschläge später und wir erfahren, dass Butler eine verschlüsselte Nachricht über Sabotage und Regierungskorruption gesendet hat. Alles in einer dreiminütigen Sequenz. Perfekt.

„Wer hat sich diese Verschlüsselung ausgedacht? Ein 12-jähriger?“ 'Nein. Ich war 13.'

Jetzt bin ich nicht blind für die Fehler vonGeosturm, und ironischerweise verliert sie meiner Meinung nach etwas von ihrer Energie, wenn die Wetterbedrohung eskaliert. Eine Szene, in der Raketen ineinander stürzen, kann nicht anders, als einen aus dem Film zu nehmen und zu fragen, warum die Raketen überhaupt so nah beieinander stehen.

Aber weißt du was? Ich denke, der Rest funktioniert. Ich denke auch, dass es eine solide Ensemblebesetzung ist – Sie erhalten auch Bonus-Ed Harris und Andy Garcia – setzen sich wirklich dafür ein und leisten wirklich effektive Arbeit.

Ich glaube nicht, dass es auf hohe Intelligenz abzielt (was milde ausgedrückt ist, nicht zuletzt, wenn die oben erwähnte Attentatshandlung eskaliert), aber ich denke auch, dass, als das Filmmaterial aus den Originaldrehungen und den Nachdrehs zusammengestellt wurde, die Cutter – Chris Lebenzon, John Refoua und Ron Rosen – stellten fest, dass es mittendrin einen unterhaltsamen Film gab. Mehr noch: Ein wirklich unterhaltsamer, temporeicher Film, der, wenn man auf eine magere Laufzeit kürzt, mitreißen und den Leuten einen wirklich guten Abend im Kino bescheren würde.

Und das nehme ich aus dem Film. Jedes Mal, wenn ich den Film gesehen habe, fand ich ihn wirklich sehr lustig. Es ist keine hohe Kunst, aber warum muss sie es sein? Was ist falsch an lächerlichem Spaß? Trotz all seiner vielen Fehler habe ich bequem gefundenGeosturmin den 20 unterhaltsamsten neuen Filmen, die ich letztes Jahr gesehen habe. Nicht die Top 20 der Besten. Aber die Top 20 am meisten Spaß. Wenn ich älter werde, schätze ich Filme, die das am Herzen haben, sehr.

„Jeder wurde gewarnt, aber keiner hat zugehört“

Ich frage mich, ob da Platz ist für Filme wieGeosturmin der Metacritic/Rotten Tomatoes/Crowd-fokussierten Welt vieler Filmkritiken heute, dass es Leute gibt, die Angst haben zuzugeben, dass sie Dinge mögen, und Angst davor, zuzugeben, dass sie es nicht mögen.

Ich sehe das oft und habe verschiedene Gespräche mit genug Leuten geführt, die Filme in der einen oder anderen Form rezensieren, um zu wissen, dass es einen starken Wahrheitsgehalt gibt. Ich glaube auch nicht, dass es nur Filmkritiker sind. Es gibt den Satz, den ich bereits erwähnt habe – „schuldige Freuden“ –, von dem ich kein Fan bin, der eine Abkürzung für „Ich mag etwas zu sein, das der Mob verfügt hat, dass ich es nicht mag“. ich zitierteEndgeschwindigkeit, dem Fallschirmspringen-Actionthriller der 1990er Jahre, in meiner ursprünglichen Rezension des Films. Ich würde die Christopher Lambert-Schlagzeile einwerfenFestung. Ich liebe solche Filme. Mit Trash angehaucht, aber mit einem Kern, der funktioniert.

Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich nicht den Druck verspürt habe, auch meine Meinung zu etwas zu ändern. In einem früheren Leben habe ich Videospiele rezensiert, und einmal habe ich einen bestimmten Titel in einem Zeitschriftenartikel beiläufig abgetan. Ich meinte es ernst, aber ich wusste nicht, dass es jemanden dazu inspirieren würde, eine ganze Webseite einzurichten, die mich angreift, weil ich diese Ansicht habe. Dies war auch kein Facebook-Post. Sie haben es mit Geocities gemacht. Das istEngagement.

Danach habe ich für kurze Zeit immer dann, wenn ich eine Rezension zu dem betreffenden Magazin abgegeben habe, überprüft, was alle anderen sagen. Ich hatte Angst, mich wieder so zu entlarven.

Da ich älter und weniger weise geworden bin, bin ich nicht bereit, dieses Spiel zu spielen. Aber im Nachhinein, ich gebe zu, wusste ich, dass ich eine Schlägerei bekommen würde, weil ich zugab, wie sehr ich es mochteGeosturm, und einen halben Tag lang spielte ich damit, auf Nummer sicher zu gehen und dem Film drei Sterne zu geben.

Und seien wir ehrlich, ich hätte damit durchkommen können. Der Film ist kein Meisterwerk, oder? Es ist ein Kessel voller Ideen, eine Mischung aus einer Fülle von Handlungssträngen. Hätte ich eine schöne, sichere Zwei- oder Drei-Sterne-Rezension verfasst, würde dieser Artikel nicht existieren, diese Seite hätte Glaubwürdigkeit und die Leute würden – zumindest aus diesem Grund – meine Eignung zur Bearbeitung dieser Seite nicht in Frage stellen.

Aber ich würde sagen: Wenn ich nicht mit dem gegangen wäre, was ich wirklich fühlte, wäre ich nicht geeignet, diese Site zu bearbeiten. Ich habe in den letzten ein oder zwei Jahren mehr Kritik bekommen, weil ich diesen Film mag, als jeder andere, aber das ändert nichts daran, wie sehr ich ihn genieße.

Und das war schließlich meine Verteidigung des Films damals und ist es auch heute noch.Geosturm, für mich, gelingt, und zwar gut, als ein Stück Unterhaltung mit Vollgas. Ich glaube nicht, dass das für einen Film einfach ist, und ich erinnere mich, dass ich ihn gesehen habeGerechtigkeitsligaein paar Wochen später und sehnte sich nach dem Spaß, den ein Film wieGeosturmfängt ein.

Also ja: Ich denke immer noch, dass es ein Vier-Sterne-Spaß ist. Ich bin immer noch TeamGeosturm. Und ich möchte immer noch ein filmisches Universum von Filmen dieser Art, wenn jemand da draußen dem nachkommen könnte.

Eine letzte Sache: Auch wenn es dir nicht gefälltGeosturm, warum nicht die Filme in die Kommentare schreiben, die Sie für das mögen, was sie sind, obwohl die kritische Masse Ihnen sagt, dass Sie nicht erlaubt sind? Eure Empfehlungen würden mich interessieren…