House of Cards Staffel 6: Erscheinungsdatum, Trailer, Besetzung, News und Story-Details


Der Verstorbene, aber nicht so sehr vermisst, sagte Präsident Frank Underwood einmal Kartenhaus, mit dem hausgemachten Sleaze des Südens „ist der Weg zur Macht mit Heuchelei und Opfern gepflastert“. Wie passend das sich herausstellte, wenn man bedenkt, dass Frank Underwood-Schauspieler Kevin Spacey bald ein Amtsenthebungsverfahren eingeleitet hatte. Kartenhaus Staffel 6 wird die letzte Staffel der Show sein … ohne die in Ungnade gefallene ehemalige Hauptrolle. Doch wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich ein Fenster, und Claire Underwood von Robin Wright erobert diesen Eingang.


„Wir waren sehr aufgeregt, dass wir eine Einigung erzielen konnten … für den Abschluss der Show“, sagte Chief Content Officer Ted Sarandos gegenüber der Global Media and Communications Conference von UBS in New York. In den letzten acht Folgen wird Robin Wright weiterhin als Claire Underwood, die 47. und derzeitige Präsidentin der Vereinigten Staaten, zu sehen sein. Gruß an den Chef, allerseits.

House of Cards Staffel 6 Trailer

Eine neue Kartenhaus Der Trailer zu Staffel 6 ist da.



Ähnlich wie im vorherigen Trailer (unmittelbar unten) ist der Ton der Präsidentschaft von Claire Underwood vorherrschend. Es versteht sich von selbst, dass sie und ihr (verstorbener) Ehemann Frank während ihres amoralischen Aufstiegs eine lange Spur von Blut und persönlicher Zerstörung hinterlassen haben, aber wir sehen die heutige Präsidentin Claire, die versucht, diese Sünden hinter der Fassade des Feminismus zu verbergen . Es scheint jedoch, dass die Underwood-Hühner in dieser letzten Saison höchstwahrscheinlich auf epische Weise nach Hause kommen werden.


In diesem vorherigen Trailer haben wir zuerst das endgültige Schicksal des ehemaligen Stars und Hauptcharakters der Serie in Kevin Spaceys Frank Underwood erfahren. Unsere Betonung auf Finale ist ziemlich zielgerichtet, da der Trailer die Post-Spacey-Strategie der Show enthüllt, Frank zu töten. (Es ist kein Spoiler, wenn die Show diese Erzählung fördert.) Wir sehen Claire, die über Franks Grab steht und figurative und buchstäbliche Schatten wirft, fast wie eine wahnsinnige, machiavellistische Umkehrung der Szene in Forrest Gump an Jennys Grab. - Gutes Zeug.

Hier ist ein früherer Teaser mit einer kurzen Nachricht des neuen Präsidenten:

Hier ist der erste Trailer für Kartenhaus Staffel 6:

Veröffentlichungsdatum von House of Cards Staffel 6

Kartenhaus Staffel 6 startet am 2. November auf Netflix.

Mit der Enthüllung des Veröffentlichungsdatums durch Netflix kommt das erste offizielle Poster für die letzte Staffel, das an Bilder des Posters der ersten Staffel der Show erinnert, das Kevin Spaceys Frank Underwood auf dem thronähnlichen Stuhl des Lincoln-Denkmals zeigt.


House of Cards Staffel 6 Besetzung

Kartenhaus Der Versuch, sich für eine letzte Staffel rund um Robin Wrights Claire Underwood wieder aufzubauen, findet inmitten der Folgen der Kevin-Spacey-Skandale statt. In der Serie werden neben den zurückkehrenden Claire Underwood und Michael Kelly (Doug Stamper) neue Nebendarsteller vorgestellt Hauptrollen.

Cody Fern ist beigetreten Kartenhaus Staffel 6, Berichte TV-Leitung . Der aufstrebende australische Schauspieler wird Berichten zufolge regelmäßig in die Besetzung aufgenommen. Es wurde gemunkelt, dass Fern bereits früher als potenzielles Liebesinteresse für Kevin Spaceys Frank Underwood in die Besetzung aufgenommen wurde, bevor der Star selbst sprichwörtlich Kartenhaus zusammengebrochen. Abgesehen vom 'modifizierten' regulären Status der Rolle wurden jedoch keine weiteren Details über Ferns Charakter bekannt. Es wird also interessant sein zu sehen, ob die zuvor gemunkelte Dynamik, offensichtlich nur minus Frank, anhält.

Die Show hat kürzlich etwas Starpower geschnappt und Oscar-nominierte Schauspieler in Greg Kinnear und Diane Lane besetzt.


Während die meisten Details über die Charaktere des Duos noch enthüllt werden müssen, wird gesagt, dass sie Geschwister spielen werden, eine Idee, die zu allem führen könnte, wenn man sie durch die Linse der dunklen, machiavellistischen, machtsuchenden Themen der Show betrachtet.

Unter den wiederkehrenden Stammgästen Kartenhaus In Staffel 6 wird auch Constance Zimmers erschöpfter Journo Janine Skorsky zurückkehren, die sich als eine entscheidende Figur für Zoe Barnes (Kate Mara) aus Staffel 1 erwiesen hat, deren Ermordung durch Frank Underwood fünf Staffeln später weiterhin kolossale Folgen hat. Ebenfalls zurückgekehrt ist Jayne Atkinson als ewig gequälte (ehemalige) Außenministerin von Underwood, Catherine Durant. Derek Cecil kehrt auch als Seth Grayson zurück.

House of Cards Staffel 6 Story-Details 6

„Es dauert nur zehn Sekunden, um die Ambitionen eines Mannes zu zerstören“, sagte der kürzlich gewählte Präsident Underwood in Staffel 3. Die Ankündigung, dass Kartenhaus Staffel 6 wird ihr Finale innerhalb von 24 Stunden sein hours Star Trek: Entdeckung Darsteller Anthony Rapps Vorwürfe, dass Spacey Vor mehr als 30 Jahren machte er einen sexuellen Fortschritt, als er 14 Jahre alt war. Laut veröffentlichten Berichten , die Kündigungsmitteilung war bereits vor einem Monat geplant und war keine Reaktion auf die Forderungen.

Kartenhaus Schöpfer Beau Willimon nannte Rapps Geschichte „zutiefst beunruhigend“. Er sagte, er habe 'niemals Zeuge eines unangemessenen Verhaltens am Set oder im Off gewesen oder war sich dessen bewusst'. Er fügte hinzu, dass er „Berichte über solches Verhalten ernst nimmt und dies keine Ausnahme ist“.

'Media Rights Capital und Netflix sind zutiefst beunruhigt über die Nachrichten von gestern Abend bezüglich Kevin Spacey', teilte Netflix in einer Erklärung zum Zeitpunkt der ersten Anschuldigung mit. „Als Reaktion auf die Enthüllungen von gestern Abend trafen Führungskräfte beider Unternehmen heute Nachmittag in Baltimore ein, um sich mit unseren Darstellern und unserer Crew zu treffen, um sicherzustellen, dass sie sich weiterhin sicher und unterstützt fühlen. Wie bereits geplant, arbeitet Kevin Spacey derzeit nicht am Set.“

Spaceys erste PR-bewusste Reaktion auf die anfängliche Anschuldigung war, dass er „mehr als entsetzt war, [Rapps] Geschichte zu hören. Ich kann mich ehrlich gesagt nicht an die Begegnung erinnern, sie wäre über 30 Jahre her. Aber wenn ich mich dann so verhalten sollte, wie er es beschreibt, schulde ich ihm die aufrichtige Entschuldigung für das zutiefst unangemessene Verhalten unter Alkoholeinfluss, und es tut mir leid für die Gefühle, die er all die Jahre mit sich herumgetragen hat.“

Spaceys Aussage ging auch auf seine eigene Sexualität ein. 'Ich habe mein ganzes Leben lang Männer geliebt und romantische Begegnungen mit ihnen gehabt, und ich entscheide mich jetzt, als schwuler Mann zu leben', sagte Spacey.

Der Schauspieler wurde dafür kritisiert, dass er die Entschuldigung als Plattform für sein Coming-Out benutzte.

'Coming-out-Geschichten sollten nicht dazu verwendet werden, von Vorwürfen sexueller Übergriffe abzulenken.' GLAAD-Präsidentin und CEO Sarah Kate Ellis sagte .

Nach weiteren Vorwürfen stellte Netflix die Produktion schnell ein Kartenhaus Staffel 6 und nahm eine Selbsteinschätzung der Kartenhaus folgendes einstellen eine Bombe CNN Bericht dass angeblich acht aktuelle und ehemalige Mitglieder der Kartenhaus Darsteller und Crew wurden am Set schikaniert. Beschreibt Spacey als „räuberisch“ und das Set als „giftigen“ Arbeitsplatz CNN Bericht half dabei, den Weg dafür zu ebnen, dass Netflix am 3. November 2017 alle Verbindungen zu Spacey trennte Kartenhaus , bedeutet dies auch, dass der Streaming-Dienst Spaceys Gore Vidal-Biopic nicht veröffentlichen wird, das sich bereits in der Postproduktion befand.

Während spricht über Präsidentin Claire Underwood mit Der Hollywood-Reporter , Pugilese sagte: „Jetzt, wo sie ehrgeiziger geworden ist oder ihre Ambitionen offener in Bezug auf das hat, was sie will, wird ihre Komplizenschaft anders sein als die Komplizenschaft von Francis. Wie manifestiert sie ihre Ambitionen in dieser Komplizenschaft, die sie beim Publikum und schließlich beim Wähler sucht?“

Robin Wright sprach auch mit dem Handel über Claire in einer möglichen neuen Staffel und sagte, dass sie sich vorstellt, dass Claire die beste Präsidentin sein wird, die jemals dargestellt wurde Kartenhaus . Wright fügte hinzu: 'Wie sie dorthin gelangt und das erreicht, ist eine ganz andere Sache in Bezug auf die Oper der Show.'

Showrunner Gibson hat inzwischen erzählt TV-Leitung : „Wir haben versucht, diese Verschiebung am Ende der letzten Saison diszipliniert zu meistern [als Clairezuerstsprach mit der Kamera] und übertreibe es nicht [in dieser Saison]. Aber ich denke, es ist unvermeidlich, dass das [in Staffel 6] weiter erforscht werden muss.“

Kulturredakteur Tony Sokol ist ein Old-School-Geek, der sich bei den Nachrichtendiensten die Zähne ausgebissen hat und auch New York Citys geschrieben und produziert hatVampirtheaterund die RockoperAssassiNation: Wir haben JFK getötet. Lesen Sie hier mehr über seine Arbeit oder finde ihn auf Twitter @tsokol .

Joseph Baxter ist ein Mitwirkender für Höhle des Aussenseiters und Syfy Wire . Sie können seine Arbeit finden Hier . Folge ihm auf Twitter @josbaxter .

Lesen und herunterladen Sie die Den of Geek NYCC 2018 Special Edition Magazin genau hier!