Home Fires Staffel 3: TV-Show abgesagt, neues Buch?

Fans von Home Fires sollten wissen, dass es definitiv zurückkommt, in einem anderen Band. Beachten Sie, wie ich das Wort 'Lautstärke' verwendet habe und nichts anderes. Ja, heute werden wir über die leichte Wendung in der Geschichte der Hausbrände sprechen. Die Wendung ist, dass Home Fired nie wieder als TV-Show zurückkehren wird. Nun, wir können nicht sagen, niemals. Die neueste Entwicklung rund um die dritte Staffel von Home Fires ist jedoch, dass sie nicht als TV-Show, sondern als Buch weitergeführt wird.


Der Übergang ist definitiv nicht einfach. Ich meine, es ist ein direkter Sprung von einer TV-Show, die speziell besetzt wird, bis zur Fortsetzung derselben in Form eines Buches. Arden-Fans, diejenigen, die keine Probleme mit der Version der Buchgeschichte haben, können sie einfach lesen. Aber diejenigen, die sich mit Lesen nicht auskennen, lesen es möglicherweise überhaupt nicht.

Lassen Sie uns über die Geschichte der Show sprechen. Die erste Staffel von Home Fires, die im April 2016 veröffentlicht wurde, war eine sechsteilige Staffel. Die Show wurde ohne zu zögern für eine zweite Staffel ausgewählt und am 2. April 2016 veröffentlicht. Die Debütsaison von Home Fires erhielt durchschnittlich 6,2 Millionen Aufrufe. In der zweiten Staffel gingen jedoch insgesamt 5,2 Millionen Aufrufe ein. Vielleicht hat ITV deshalb beschlossen, die Show komplett abzusagen.



Die zweite Staffel von Home Fires hatte einen großen Cliffhanger und hätte fast diejenigen von uns getötet, die die Show lieben. Es verursachte eine große Empörung unter den Fans mit der Art des Endes, das es darstellte. In der letzten Folge ist ein Flugzeugabsturz aufgetreten, und dann bam! Die verdammte Show wurde abgesagt.


Es ist immer noch unklar, wer den Unfall überlebt hat. Menschen wie Sie und ich konnten nicht aufhören, von Home Fires fasziniert zu sein, um über das Ergebnis Bescheid zu wissen. Also haben wir alles getan, um die Show zurückzubekommen. Das Ergebnis? Wir haben getwittert und Petitionen unterschrieben. Twitterte, unterschrieb Petitionen und nahm sogar an Umfragen auf Nachrichten-Websites teil. Schließlich beschloss Simon Block, Romane zu veröffentlichen, um die Geschichte fortzusetzen.

Daher können wir die Geschichte nach dem Flugzeugabsturz hören. Die Geschichte wird nun durch drei Romane vervollständigt. Die Bücher werden von Bonnier Zaffre veröffentlicht. Mehr wie wir es haben.