Fargo Staffel 4 Trailer und Erscheinungsdatum


Fargo Schöpfer Noah Hawley ist derzeit einer der beschäftigtsten Männer in Hollywood, was bedeutet, dass die preisgekrönte Serie länger auf Hitaus gespielt wurde, als die Fans erwartet hatten. Zum Glück brachte FX Hawley zurück für Fargo Staffel 4, mit der faszinierenden Besetzung von Chris Rock, der die Hauptrolle in diesem Teil der Anthologie-Serie spielen wird.


Während Fargo Staffel 3 war ein weiterer Bewertungssieger für FX , einige Kritiker der Show glauben, dass die Prämisse veraltet ist. Obwohl wir die ruhigere, persönlichere dritte Staffel weitgehend genossen haben, müssen wir zugeben, dass die Routine die Gefahr birgt, müde zu werden. Fargo Staffel 4 wird sicherlich von Fans und Kritikern spekuliert werden, die sich fragen, wie sie aussehen wird, wenn sie zurückkehrt.

Fargo Staffel 4 Trailer

Ein neuer Trailer für Fargo 's COVID-verzögerte vierte Staffel ist da. Ironischerweise muss inmitten der Montage fröhlicher Gewalt im Clip die erschreckendste Bildsprache für ein Publikum im Jahr 2020 die Fülle von – den 1950er Jahren angemessenen – Händedrucken sein. Ernsthaft... nicht einmal.



Unten ist der erste Trailer für die Staffel vor der Verzögerung, der die respektlosen innerpolitischen Auseinandersetzungen der spuckenden Gangster aus Kansas City in den 1950er Jahren zeigt.


Fargo Staffel 4 Erscheinungsdatum

Fargo Staffel 4 wird am Sonntag, 27. September um 22 Uhr auf FX uraufgeführt. ET/PT.

FX hatte ursprünglich einen Veröffentlichungstermin für Sonntag, den 19. April, geplant, bevor der Ausbruch des Coronavirus zu einer Produktionsverzögerung führte.

Fargo Staffel 4 Besetzung

Chris Rock übernimmt die Führung Fargo Staffel 4 spielt Loy Cannon, das Oberhaupt einer afroamerikanischen Verbrecherfamilie: „Ein Mann, der – um erfolgreich zu sein – seinen ältesten Sohn seinem Feind überlassen hat und der wiederum den Feind seines Sohnes zu seinem eigenen erheben muss.“ Nachdem er 2018 mit einem Netflix-Standup-Special zurückgekehrt war, hat Rock jetzt seine erste dramatische Hauptrolle in einer Fernsehserie.


Timothy Olyphant spielt eine Figur namens Dick „Deafy“ Wickware. Olyphant, am besten bekannt als HBO-StarBO Totholz und FXs Gerechtfertigt (beide brachten ihm das Nicken von Primetime Emmy ein), kommt aus einem Run auf Netflix 'abgesetzter Zombie-Komödie, Diät von Santa Clarita , zusammen mit einer Rollenvergeltung als Seth Bullock in HBOs 13-jähriger Nachfolge, Deadwood: Der Film . Als nächstes wird er in dem Filmdrama von Regisseur Theordore Melfi zu sehen sein. Der Star , zusammen mit Melissa McCarthy und seinen Diät von Santa Clarita Onscreen-Sohn Skyler Gisondo.

Der Rest der Besetzung, der über FX enthüllt wird, besteht aus den folgenden:

JACK HUSTONwie ' Odis Weff“


JASON SCHWARTZMANwie „Josto Fadda“

BEN WHISHAWwie „Rabbi Milligan“

JESSIE BUCKLEYwie ”Oraetta Mayflower”


SALVATORE ESPOSITOwie 'Gaetano Fadda'

ANDREW VOGELwie 'Thurman Smutney'

JEREMIE HARRISwie „Leon Bittle“

GAETANO BRUNOwie 'Konstante Calamita'

ANJI WEISSwie 'Dibrell Smutney'

FRANCESCO ACQUAROLIwie 'Ebal Violante'

E’MYRI KREUZFELDwie „Ethelrida Pearl Smutney“

AMBER MITTELTHUNDER(wiederkehrend) wie “Swanee Capps”

Details zur Handlung von Fargo Staffel 4

FX hat die ersten Details der neuen Staffel veröffentlicht, die die Zuschauer in einen neuen Teil des Landes führen wird. Hier die Zusammenfassung:

1950, am Ende zweier großer amerikanischer Migrationen – der von Südeuropäern aus Ländern wie Italien, die um die Jahrhundertwende in die USA kamen und sich in nördlichen Städten wie New York und Chicago niederließen – und Afroamerikanern, die die USA verließen in großer Zahl nach Süden, um Jim Crow zu entkommen, und zog in dieselben Städte – Sie sahen eine Kollision von Außenseitern, die alle für ein Stück des amerikanischen Traums kämpften. In Kansas City, Missouri, haben zwei kriminelle Syndikate einen unsicheren Frieden gefunden. Ein Italiener, ein Afroamerikaner. Gemeinsam kontrollieren sie eine alternative Ökonomie – die der Ausbeutung, der Transplantation und der Drogen. Auch das ist die Geschichte Amerikas. Um ihren Frieden zu festigen, haben die Oberhäupter beider Familien ihre ältesten Söhne getauscht.

An dieser Stelle bedeutet „Fargo“ im Grunde „der gesamte Mittlere Westen“.