Dämonentöter Kimetsu no Yaiba Manga Kapitel 205: In die Zukunft!


Dämonentöter: Kimetsu No Yaiba ist eine Wochenzeitung Ärmel veröffentlicht im Weekly Shonen Jump von Koyoharu Gotōge. Es begann im Jahr 2016 und hat bisher 22 Bände veröffentlicht. Es wurde angekündigt, dass der 23. Band der letzte sein würde - das vorletzte Kapitel des Mangas, das am 10. Mai 2020 veröffentlicht wurde. Demon Slayer erhielt 2019 auch einen Anime, dem 2020 ein Spielfilm folgen wird.


Demon Slayer ist die Geschichte eines jungen Mannes namens Tanjiro, der seine ganze Familie durch einen Dämonenangriff verloren hat. Der einzige Überlebende war seine jüngere Schwester Nezuko, die sich in einen Dämon verwandelte. Tanjiro, der von dem Vorfall schwer betroffen war, beschloss, ein Heilmittel für seine Schwester zu finden und auch die Dämonenangriffe zu stoppen. Er findet verschiedene Dämonentöter, die ihn zum Kämpfer gegen Dämonen ausbilden.

Der Inhalt könnte enthalten Spoiler für das neue Kapitel.



Hintergrund

Während er verschiedene Dämonen trainierte und bekämpfte, fand Tanjiro die Grundursache für den Dämonenbefall der Welt. Die Demon Slayer Corp fand Muzan, den ersten Dämon überhaupt. Seine Kräfte übertreffen jeden anderen Dämon bei weitem. Er ist Hunderte von Jahren alt. Muzan ist ein Gestaltwandler, der bei seiner Geburt durch eine Wunderdroge gerettet wurde. Diese Droge machte ihn zu einem mächtigen Dämon. Muzan erhielt eine ungewöhnliche Anatomie mit drei Gehirnen und fünf Herzen.


Tanjiro und der andere Hashira konfrontieren Muzan um seiner Freunde willen. Muzans Blut verwandelt jeden in einen Dämon. Seine Niederlage würde bedeuten, dass die Welt frei von Dämonen wird. Der heftige Kampf begann und Muzan war mächtiger als irgendjemand erwartet hatte. Es gab viele Opfer, aber die Dämonentöter haben es geschafft, das Ziel zu töten. Als letzten Ausweg übernahm er Tanjiros Körper, um seine Arbeit fortzusetzen, aber Tanjiro überwand dieses Übel und begrub es für immer. Dieser Sieg war mit einem hohen Preis verbunden, aber Tanjiro kann endlich mit seiner Schwester Nezuko in seine Heimat zurückkehren.

Dämonentöter: Kimetsu No Yaiba Kapitel 204

Die Folgen

Die Geschichte hat sich nun drei Monate nach dem Kampf gegen Muzan in die Zukunft verschoben. Die Überlebenden heilen auf dem Schmetterlingsgut. Tanjiro hat noch einige Narben vom Kampf, aber er erholt sich gut. Die Medizin der „Hashira“ Shinobu konnte sie schließlich retten. Wenn Tanjiro nicht gegen den Willen von Muzan in ihm gekämpft hätte, hätte er seine Freunde getötet. Die Dämonentöter lösten sich auf. Es war ein Sieg, aber nachdem ich den größten Teil der 'Hashira' verloren hatte. Tanjiro und Nezuko werden nach der Genesung nach Hause gehen. Es war ein Sieg und ein Abschluss der fantastischen Reise von Tanjiro.

Tanjiro in Dämonenform (Bildnachweis: @Xzism_ - auf Foto)

Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba Kapitel 205; Zeit vergeht!

Veröffentlichungsdatum

Kapitel 205 ist vermutlich das letzte Kapitel für den Demon Slayer Manga. Das Erscheinungsdatum ist der 17. Mai 2020.


Siehe auch

Manga 5. Mai 2020 3 min gelesen

Die 10 stärksten One Punch Man-Charaktere (Manga & Web-Comic inklusive)

Die letzten Kapitel werden die Geschichte noch weiter in die Zukunft verschieben. Die Geschichte von Demon Slayer Manga basiert auf der Taisho-Ära (30. Juli 1912 bis 25. Dezember 1926). Kapitel 204 neckte am Ende, dass die Geschichte für das nächste Kapitel aus der Neuzeit fortgesetzt wird. In dieser Aufnahme sind Wolkenkratzer. Das heißt, die Geschichte wird jetzt mindestens 30-40 Jahre weitergehen. Die Leute stellen sich vor, dass die Zukunft jenseits dieses Kapitels liegt, aber der Autor wird den Manga auf definierende Weise beenden. Das heißt, es wird keine Fortsetzung dieses Mangas geben.

Demon Slayer hat in den letzten vier Jahren seiner Blütezeit große Popularität erlangt. Der Anime war einer der am besten aufgenommenen Anime im Jahr 2019. Es ist Horror in der tiefen Natur, aber das Thema ist jung. Die ganze Geschichte des Kampfes gegen die Dämonen wird sicherlich fehlen.