Big Little Lies Staffel 1 Ende erklärt 1


Achtung: Dieser Artikel enthält WICHTIGE Spoiler für das Ende von Große kleine Lügen Staffel 1. Offensichtlich.


Große kleine Lügen Staffel 1 war eines der Fernsehereignisse des Jahres 2017, eine der Shows, über die die Leute nicht aufhören konnten, zu reden. Jetzt fühlt sich 2017 wie eine Million Meilen entfernt an: eine einfachere Zeit, eine Zeit, die bereits vom Nebel des Geschehens verdeckt ist. Daher wird es Ihnen verziehen, wenn Sie sich nicht genau daran erinnern, was am Ende des angeblich limitierten Serienereignisses von HBO passiert ist. Mit Große kleine Lügen Staffel 2 gerade uraufgeführt, lass uns zusammenfassen, was am Ende passiert ist Große kleine Lügen Staffel 1.

Weiterlesen: Big Little Lies Staffel 2 Premiere Review



Große kleine Lügen folgt dem Leben von fünf Müttern, die in der wohlhabenden und schönen Küstenstadt Monterey, Kalifornien, leben. Zu Beginn der ersten Staffel haben Madeline (Reese Witherspoon), Celeste (Nicole Kidman), Jane (Shailene Woodley), Renata (Laura Dern) und Bonnie (Zoe Kravitz) alle Kinder in der ersten Klasse der Otter Bay Elementary School.


Während es in der Show sehr um das zwischenmenschliche Drama dieser kleinen, wohlhabenden Gemeinde geht, ist es auch zunehmend ein Krimi. Wie wir in der ersten Episode erfahren, stirbt jemand bei der Audrey-Hepburn-und-Elvis-Presley-Themen-Trivia Night School-Spendenaktion. Staffel 1 ist eine Reihe von Rückblenden, die sich langsam auf diese Nacht zubewegt und uns Teile des Puzzles liefert.

Wir erfahren schließlich, dass der fragliche Tod Perry (Alex Skarsgard) gehört, Celestes missbräuchlichem Ehemann und Janes Vergewaltiger. In der Nacht der Spendenaktion konfrontiert Perry Celeste mit der Wohnung, die sie gemietet hat, um ihn schließlich zu verlassen. Als Perry beginnt, Celeste außerhalb der Party körperlich anzugreifen, versuchen Renata, Madeline und Jane, ihr zu helfen. Bonnie, die gesehen hatte, wie Perry Celeste misshandelte und folgte, um sicherzustellen, dass es ihr gut geht, rennt und schubst Perry, um den Frauen zu helfen, ihn abzuwehren. Er stürzt eine steile Treppe hinunter in den Tod.

Weiterlesen: Big Little Lies Staffel 3 ist nicht geplant


Die Frauen beschließen, es zu vertuschen und nennen es einen Unfall, indem sie Madelines Beispiel folgen. Sie werden von der Polizei befragt, darunter die leitende Ermittlerin Detective Adrienne Quinlan (Merrin Dungey), die den Ereignissen von Perrys Tod misstrauisch gegenübersteht, aber die Staffel endet damit, dass die Frauen alle frei sind und ihre Kinder zusammen am Strand spielen. In Staffel 2 sind Madeline, Bonnie, Celeste, Jane und Renata als The Monterey Five bekannt.

Andere wichtige Informationen? Ziggy (Iain Armitage), Janes Sohn, ist auch der leibliche Sohn von Perry, da Jane schwanger wurde, als Perry sie vergewaltigte. Das bedeutet, dass Ziggy Halbbrüder mit Celestes Zwillingen Josh (Nicholas Crovetti) und Max (Cameron Crovetti) ist. Max war die Person, die in Staffel 1 Renatas Tochter mit Ehemann Gordon (Jeffrey Nordling) und Amabella (Ivy George) schikanierte, obwohl Ziggy zunächst dafür verantwortlich gemacht wurde, da er und Jane neu in der Stadt waren (und weit weniger wohlhabend als .) die meisten Familien von Otter Bay).

Bonnie ist mit Madelines Ex-Mann Nathan (James Tupper) verheiratet. Madeline und Nathan haben eine sozialbewusste und rebellische Tochter im Teenageralter, Abigail (Kathryn Newton), die in der ersten Staffel mit Stiefmutter Bonnie viel besser auskam als mit ihrer überheblichen Mutter.


Lesen Sie mehr: Big Little Lies Staffel 2 – Wer ist Mary Louise?

Bonnie und Nathan haben zusammen mit Ziggy, Josh, Max und Amabella ein gemeinsames Kind, das in die zweite Klasse geht. Madeline hat auch ein weiteres Kind, die frühreife Chloe (Darby Camp), aus ihrer zweiten Ehe mit Ed (Adam Scott). In der ersten Staffel gibt Madeline gegenüber Abigail zu, dass sie Ed mit dem Gemeindetheaterdirektor Joseph (Santiago Cabrera) betrogen hat. Ed weiß es noch nicht.

Staffel 2 beginnt mit der Vorstellung der neuen Figur Mary Louise (Meryl Streep), die angeblich in die Stadt gekommen ist, um Celeste mit Max und Josh zu helfen, die aber auch sehr daran interessiert zu sein scheint, die Wahrheit über den Tod ihres Sohnes Perry aufzudecken.


Bleiben Sie über Neuigkeiten und Rezensionen zu Big Little Lies Staffel 2 auf dem Laufenden.

Kayti Burt ist Redakteurin für Bücher, Fernsehen, Filme und Fankultur bei Höhle von Geek . Lesen Sie hier mehr über ihre Arbeit oder folge ihr auf Twitter @kaytiburt .