Better Call Saul Staffel 3 Episode 1 Rezension: Mabel

Diese Ruf lieber Saul an Rezension enthält Spoiler.


Better Call Saul Staffel 3 Folge 1

Auf halbem Weg durch die ausgezeichnete Premiere der dritten Staffel von AMC's Ruf lieber Saul an Sein „Slippin“ Jimmy McGill macht seinem Namensvetter alle Ehre und erleidet einen Freudschen Slip. „Denke immer, du bist besser als ich, immer auf deinem hohen Ross“, bricht er aus, bevor er sein Unterbewusstsein wieder erstickt. Jimmys Minderwertigkeitskomplex in Bezug auf seinen Bruder Chuck hat dazu beigetragen, diesen Huckster zu erschaffen, einen Lügner, der sich auf die Air Force-Stützpunkte einschleicht, um Werbespots zu drehen.

Es ist dieses Minderwertigkeitsgefühl, das in adaptive Hybris verdreht ist, das das Bindegewebe zwischen Ruf lieber Saul an und Elternserie Wandlung zum Bösen . Beide Serien zeigen verschmähte Protagonisten, die die Chips auf ihren Schultern in Monumente ihres Egos verwandeln, entschlossen, jede Autorität zu überlisten und auszumanövrieren, die sich ihnen im Weg stellt, unabhängig davon, wer im Fadenkreuz gefangen ist. Egal wie viele Wandlung zum Bösen Charaktere oder Ostereier erscheinen, wird dies immer die sinnvollste Verbindung zwischen den beiden Shows sein.



Auch in der Kälte offen, in einem post- Wandlung zum Bösen , schwarz-weiß, nebraskanische Höllenlandschaft von Jimmys eigener Schöpfung, der vergangene „Saul“ und der gegenwärtige „Gene“ kämpfen mit einem niederen, unterwürfigen Dasein. Wenn die Kamera den Blickwinkel auf das Innere einer sich öffnenden Schachtel einnimmt, liegt der niedergedrückte Ausdruck auf Genes Gesicht nicht daran, dass er auf einen gefährlichen Schatz wie in geschaut hat Pulp Fiction oder ein körperloser Kopf wie in Sieben ; Nein, der unsägliche Horror im Inneren ist nur ein Plain Jane-Mittagessen für einen durchschnittlichen Joe. Es wird alles noch schlimmer, als Jimmy gebeten wird, einen jungen Ladendieb zu betrügen. Er bereut es sofort, einen Seelenverwandten verkauft zu haben und schreit: „Sag nichts! Holen Sie sich einen Anwalt“, aber als er auf seinen Posten in Cinnabon zurückkehrt, ist sein antiautoritärer Ausbruch genug, um Jimmy ohnmächtig zu machen.


Der Rest der Episode spielt genau dort, wo wir in Staffel 2 aufgehört haben. Jimmy glaubt, dass er gerade vertraulich gestanden hat, dass die Mesa Verde manipuliert hat, um Chucks Selbstvertrauen wiederherzustellen, aber Chuck hat das gesamte Gespräch heimlich aufgezeichnet. Jimmy bleibt in der Nähe, um Chuck zu helfen, die Weltraumdecken von seinen Wänden zu entfernen, und die beiden streiten sich über das richtige Entfernen von Klebeband, bevor sie sich über ein geliebtes Buch aus ihrer Kindheit verbinden.

Diese Szene, wie der Rest der Interaktionen zwischen Jimmy und Chuck, nagelt die komplizierte Beziehung zwischen den Brüdern fest (selbst wenn unter der Oberfläche kein karriereschädlicher Verrat lauert). Die Kombination aus gemeinsamen prägenden Erfahrungen und Geschichte mit lebenslangen Ressentiments erzeugt eine ziemlich komplexe Liebes- / Hass-Dynamik, die Ruf lieber Saul an immer wieder fachmännisch hervorhebt. Gerade als Jimmy Chucks Abwehr mit Nostalgie zu schmelzen scheint, lässt Chuck seine Blase platzen und erinnert ihn daran, dass nichts ändern wird, was passiert ist. Der Moment folgt Jimmy während des Rests der Episode. Sicher, Chucks moralische und berufliche Überlegenheit verfolgt Jimmy täglich, aber er wird auch von diesem Zehn-Minuten-Fenster geplagt, in dem es so aussah, als ob Chuck ihn vielleicht nicht hasste.

Chucks große Pläne für das Band bleiben ein Rätsel. Hamlin macht klar, dass das Band vor Gericht nicht als Beweismittel gelten wird und dass das Mesa Verde-Schiff gesegelt ist, auch wenn sie beweisen könnten, dass sie sabotiert wurden. Konventionelle Weisheit würde Chuck sagen, er solle seine Verluste reduzieren, aber Chucks Stolz und Ego sind genauso außer Kontrolle wie Jimmys. Später in der Episode schnappt er Ernesto, seinen Hausmeister und Lebensader zur Außenwelt, weil er versehentlich einen Teil des Bandes gehört hat. Sein Drang, Jimmy zu ruinieren, infiziert bereits seine anderen Beziehungen. Er schwört Ernesto zur Geheimhaltung, aber denk dran, Ernesto hat Jimmy schon einmal gelogen und gedeckt. Da Chuck Ernie für selbstverständlich hält und ihn schlecht behandelt, würde ich nicht erwarten, dass Ernie loyal bleibt.


Auch Kim ist von der brüderlichen Spucke betroffen. Sie weigert sich nicht nur, über das Thema zwischen Jimmy und Chuck zu sprechen, sie scheint sich auch aktiv schuldig zu machen. Kim zuckt während eines Treffens mit Paige von Mesa Verde zusammen, als Paige Chuck und HHM beleidigt. Kims Bewusstsein veranlasst sie, härter an Mesa Verdes Konto zu arbeiten, lange zu bleiben und über Details nachzudenken. Es schien immer so, als würde Kim aufgrund ihrer eigenen beruflichen Ziele ihre Arbeit vor ihre und Jimmys Beziehung stellen, aber jetzt scheint es, als ob die Besessenheit von ihrer Arbeit eine Möglichkeit ist, Jimmys Verbrechen zu ignorieren und sich besser über ihre eigene Schuld zu fühlen.

Zuletzt melden wir uns noch einmal bei Mike, der die beunruhigende Entdeckung macht, dass er überwacht wird. Dank Marketing, Internet und gesundem Menschenverstand wissen wir das bereits Wandlung zum Bösen Bösewicht Gus Fring ist am anderen Ende des Ortungsgeräts, das Mike in seinem Tankdeckel entdeckt. Mit etwas schlauer Detektivarbeit und unermüdlichem Einsatz ist Mike in der Lage, einen Schalter zu betätigen und damit zu beginnen, seine Überwacher zu überwachen. Auch wenn die Enthüllung nicht so süß sein wird, sind die fast wortlosen, hartgesottenen Mike-Sequenzen immer noch effektiv, um Spannung aufzubauen. Mein einziges Problem ist, dass sich Mikes Geschichte immer noch so weit vom Rest entfernt anfühlt Ruf lieber Saul an , wie ein Wandlung zum Bösen Prequel mit einem anderen Namen. Hoffentlich werden diese Welten mit Gus' Einführung zusammenlaufen.

Auf technischer Ebene, Ruf lieber Saul an ist immer noch ein absolutes Wunderwerk, mit einem so klaren und sauberen Stil, dass Sie sich fragen werden, warum nicht jedes Prestige-Drama so gut aussieht. Diese Episode ist gefüllt mit den Zeitraffern, Montagen und großen Himmelsfotos, die zum Markenzeichen der geworden sind Wandlung zum Bösen Universum. Das lernst du auch gerne Ruf lieber Saul an scheint immer noch absolut amüsiert über die Banalitäten des alten Daseins und die Dualität vorstädtischer Betrüger wie der Tierärztin Caldera.

Mit dem Kampf zwischen den Brüdern McGill, der sich gerade vorbereitet und dem Erscheinen von Gus Fring am Horizont, Ruf lieber Saul an Staffel 3 sieht immer mehr aus wie eine Ursprungsgeschichte von Saul Goodman.