Better Call Saul Staffel 2 Episode 1 Rezension: Switch


Diese Rezension enthält Spoiler. Unser spoilerfreier Testbericht ist Hier .


2.1 Schalter

Können wir über diese Erkältung reden? War das nicht eine so perfekte Verkörperung von Vince Gilligans Beherrschung seines Handwerks, seiner tadellosen Art, Charaktere zu erforschen und so viel mit kaum einem gesprochenen Wort zu kommunizieren? Von Anfang an saß ich auf der Kante meines Sitzes, hielt angespannt den Atem an und wartete nur darauf, dass jemand aus dem Schatten auftauchte und Saul Goodman ein Ende machte. Jetzt im Nachhinein erkenne ich, wie unlogisch dieser Gedanke war. Die Show wird in den ersten Minuten der zweiten Staffel nicht den letzten Nagel in den Sarg ihres Protagonisten schlagen. Und hey, nicht viel in dieser Szene deutete auch nur darauf hin, dass es solche Bedenken gab. Aber ich war trotzdem erschrocken.



Natürlich war das Hindernis für Saul oder wie auch immer er jetzt genannt wurde, einfacher und viel effektiver: im Müllbereich eingesperrt vor der Wahl, eine Nacht darin zu verbringen oder die Polizei zu alarmieren. Was für den ehemaligen Strafverteidiger eines berüchtigten Drogenbossens offensichtlich nicht ideal wäre. Also wartet er. Und es ist scheiße. Einmal Jimmy McGill, einmal Saul Goodman, und jetzt ein erbärmlicher Mann, der seine Nacht in den Mülleimern verbrachte, weil er nicht von einem Polizisten erkannt werden könnte. Dann sieht er den Schraubendreher und die Spannung steigt wieder. Wird er sich einen genialen Ausweg einfallen lassen? Will er sich umbringen?


Nichts des oben Genannten. Stattdessen hinterließ er das kleinste, erbärmlichste Zeichen dessen, wer er wirklich war, die Person, die er so sehr vermisst, und dieselbe Person, die den Untergang von Jimmy McGill, einem einst guten Mann, verursacht hat.

Denn egal wie sehr das Finale der ersten Staffel darauf hindeutet, dass Jimmy nur eine Namensänderung von Saul Goodman entfernt war,Schalterzeigte schnell, dass seine angeborene Moral nicht so schnell verschwinden würde. Sicher, er war glücklich, Leute zu betrügen, und schaffte es sogar, Kim während einer äußerst unterhaltsamen Sequenz mitzubringen, in der die beiden einen schäbigen Drecksack, den sie in einer Bar treffen, voll ausnutzen, aber Jimmys Wunsch, sich selbst zu verbessern, ist nicht verschwunden seine Behauptung im letzten Jahr, das Richtige zu tun, würde ihn nie wieder aufhalten, erwies sich eher als ein vorübergehender Ausschlag auf seiner Reise als eine ausgewachsene Wendung. Im Moment beschließt Jimmy, den prestigeträchtigeren Job anzunehmen, den er scheinbar abgelehnt hatte, und scheint, nachdem er betrunken mit Kim geschlafen hat, einer wirklich gesunden Beziehung näher denn je.

AberRuf lieber Saul anist eine Tragödie, eine meisterhafte, die unser Wissen über das Ende dieser Geschichte nutzt, um jeder Entscheidung, die Jimmy trifft, ein gewisses Gewicht und Vorzeichen zu verleihen, ein anhaltendes Wissen, das er eines Tages völlig aufgeben wird, egal wie sehr er sich bemüht.


Das Schlaue an dieser Show ist, wie sie unser Verständnis von Saul Goodman und das, was wir dachten, von ihm zu wollen, untergräbt. Als ich in diese Serie kam, gab es wahrscheinlich eine gewisse Erwartung, dass es eine komödiantischere, unterhaltsamere Show mit schwarzem Humor werden würde. Es hat sicherlich diese Elemente, aber im Großen und GanzenRuf lieber Saul anist ein langsames, nachdenkliches und bewegendes Drama, das irgendwie einen der lustigsten Charaktere aus demWandlung zum Bösenin die tragischste und schafft eine Situation, in der dieletzteWas wir als Publikum wollen, ist, dass Jimmy Saul wird. Es ist unglaubliches Geschichtenerzählen von den Besten der Branche.

Was wird Jimmy schließlich verwandeln? Es fühlt sich auf hoffentlich lange Sicht zu früh an, um zu spekulieren, aber wenn ich sehe, wie er Kim näher kommt, frage ich mich, ob nicht ein zweiter großer Verrat vor der Tür steht. Die Wahrheit über Chucks Absichten sticht offensichtlich immer noch, dennoch scheint Jimmy bei Kim Trost gefunden zu haben, mit der er eine echte Vorliebe und eine leichte Chemie teilt. Jetzt offensichtlich bei den Ereignissen vonWandlung zum Bösenes gab keinen bedeutenden anderen in Sauls Leben, vor allem keinen, der so besonnen und grundsätzlich anständig war wie Kim, was uns sagt, dass sich diese beiden irgendwann endgültig trennen werden. Es wird faszinierend sein zu sehen, wie das passiert und ob dieses Ereignis einen weiteren Teil von Jimmys bereits beschädigter Moral wegblasen wird.

Die Tatsache, dass es diese Show gibt, ist ein absoluter Leckerbissen. Ist es so überzeugend wie sein Vorgänger? Nicht wirklich, aber wie viele Shows kann man vernünftigerweise erwarten?Ruf lieber Saul anist intelligentes, unterhaltsames und schön gemachtes Fernsehen, geschaffen von Meistern ihres Fachs. Diese kalte Offenheit fasst in vielerlei Hinsicht alles Brillante an der Serie zusammen; Es gelingt, überraschend, eindringlich, angespannt und bewegend in einer wortlosen Fünf-Minuten-Sequenz zu sein. Ich persönlich kann es kaum erwarten zu sehen, was sie sich als nächstes einfallen lassen.


Staffel 2 von Better Call Saul wird auf AMC in den USA und Netflix UK ausgestrahlt.