Beste Comedy-Serie, die Sie diesen Monat auf Netflix sehen können

Möchtest du nicht einfach etwas, das dich zum Lachen bringt, wenn du anfängst, voneinander abzufallen? Die größte Quelle des Lachens ist Netflix nach einer langen Arbeitswoche, aber wenn Sie sich mit dem Dienst verbinden, kann es schwierig sein, genau das zu finden, was Sie wollen. Aber hier sollen wir helfen.


Beste Comedy-Serie, die Sie auf Netflix sehen sollten

1. Großer Mund



Big Mouth, die ursprüngliche animierte Netflix-Komödie, ist gleichzeitig unglaublich schmutzig und unglaublich süß. Der Film ist ein unverfrorener Blick auf das Leben als Kind, mit einem starken Schwerpunkt auf den Veränderungen, die zu Beginn der Pubertät stattfinden. Die Hauptfiguren sind Siebtklässler, die sich mit allem befassen, von Wachstumsschüben bis hin zu Geilheit, teilweise inspiriert von den Hintergründen der Autoren des Films, wobei letztere durch das „Hormonmonster“ verkörpert werden, das sie durch ihre Anpassung an das Teenagerleben führt. Es ist farbenfroh, einfallsreich und äußerst hilfreich, da es an einigen Stellen in ihrem Leben keine Probleme bei der Erforschung von Tabu-Themen erfordert, die für alle Jugendlichen wichtig sind.


2. Gemeinschaft

Es gibt eine Erklärung, warum das Community College-Ensemble von Dan Harmon einen treuen Kult für seine sechsjährige Amtszeit geschaffen hat Show , obwohl sie fast ständig kurz vor der Absage stehen. Die Serie konzentriert sich auf eine liebenswerte Forschungsgruppe von Außenseitern, die sowohl von Comedy-Stars als auch von denjenigen gespielt werden, die kurz vor dem Ausbruch stehen - darunter der vollendete kluge Kerl Jeff Winger (Joel McHale), die liebenswerte Ditz Britta Perry (Gillian Jacobs) und die vom Fernsehen besessene Abed Nadir ( Danny Pudi), nervöse Wissenschaftlerin Annie Edison (Alison Brie), harte, aber feste Mutter Shirley Bennett (Yvette Nicole Brown), Highschool-Jock Tro Es ist eine Komödie, die albern und wahnsinnig ist, aber eine Warnung, für immer ein besserer Mensch zu sein.

3. Das Büro


Obwohl dieses Büro sein Leben dem Original verdankt, ist es ein perfektes Beispiel für den seltenen Erfolg des amerikanischen Remakes des legendären britischen Landes. Das Vereinigte Königreich. Die Version war die erste Cringe-Comedy mit Ricky Gervais als ahnungslosem Manager, David Brent, dessen vergebliche Versuche, mit seinen Untergebenen zu kommunizieren, eine demütigende Übung in der Vergeblichkeit sind. Steve Carell spielt sein amerikanisches Gegenstück, während sein Michael Scott, der sich ähnlich unwohl fühlt, mit der Zeit mitfühlender zu sein scheint. Es gibt Leute, die die US-Version niemals als etwas anderes als eine blasse Kopie ihres britischen Vorgängers ansehen werden, obwohl es richtig ist, dass ihre überlange Lebensdauer (sie hätte eigentlich enden müssen, als Carell in Staffel 7 gegangen ist) den Glanz hervorhebt das Programm. Doch beide sollten und sollten für sich genommen werden und, wenn sie als solche genossen werden, Momente von ähnlichem, erschütterndem Genie haben.

4. Für mich tot

In Liz Feldmans Dead to Me ist Christina Applegates Jen am Boden zerstört durch den jüngsten Verlust ihres Mannes, der bei einem zynischen Hit-and-Run getötet wurde und sich schließlich einer Gemeinschaftstherapie unterzog. Hier trifft sie auf Linda Cardellinis Judy, die ebenfalls weint, und beide bilden eine unmittelbare Verbindung. Aber am Ende der ersten Folge ist es offensichtlich, dass diese beiden Damen, deren Chemie die Art von bissiger Freundschaft ist, nach der Sie in Ihrem Leben suchen, etwas verstecken. Die 30-minütige dunkle Komödie wechselt nahtlos durch die Bretter, von unbeschwert zu tödlich grimmig, wobei jede Episode für ein gutes Maß überraschende Handlungen enthält. Wenn Sie gerne Erwachsene sagen hören: „Scheiß drauf, ich mache, was ich will“, dann sind die beiden Staffeln von Dead to Me mit Sicherheit für Sie.

5. Russische Puppe

Wenn Sie die dunklere Seite Ihrer Komödie mit einem Science-Fiction-Touch mögen, schauen Sie sich die russische Puppe an. Diese treibende Serie von Natasha Lyonne, Amy Poehler und Leslye Headland ist eine geniale Geschichte von Moral und Tod, die eine meisterhafte Mischung aus Ehrlichkeit, Satire und wilden Genres findet. Im ersten Kapitel treffen wir Nadia (Lyonne); Ein bissiger, kettenrauchender Tech-Designer in Rockstar-Typen steckt in einer Zeitschleife, die das Filmpublikum leicht erkennen kann. Ein Groundhog Day-Spülwiederholungsstil, bei dem die Heldin gezwungen ist, eine Lektion fürs Leben zu lernen, um die Schleife zu durchbrechen. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Zeitschleifenidee zu vertraut ist, ist die russische Puppe Ihnen meilenweit voraus. Es ist eine Aufführung, die anerkennt, was sie dem Groundhog Day schuldet, und den Hut ganz nach oben tippt.

6. Liebeskummer

Liebeskummer lebt von krassen, lustigen und manchmal sexuell aufgeladenen Szenarien, die so bodenständig gespielt werden, dass er nicht wie der normale, konservierte, lachende Humor klingt. Anstatt sich zu sehr mit Pointen auseinanderzusetzen, hängt die Serie von den genau definierten Leads für Satire ab. Durch das Hinzufügen neuer Charaktere und Welten in jeder Episode klingt Lovesick aufwändiger als die typische Sitcom und sorgt gelegentlich für Überraschungen ( siehe die Folgen 'Abigail' und 'Phoebe'). Indem wir die Geschichten der Charaktere über einen Zeitraum von sieben Jahren strecken, lernen wir die Individuen und Situationen kennen, die sie zu dem gemacht haben, was sie heute sind. Wir sehen verschiedene Modemuster und Übergänge ihres Lebens, emotionale Probleme und Karriereerfolge, die eine Verbindung zu Charakteren eingehen, die sie in ihre gegenwärtigen Umstände einbeziehen.

7. Santa Clarita Diät

Netflix 'Horrorkomödie untersucht das reguläre Paar Sheila (Drew Barrymore) und Joel (Timothy Olyphant), ein Immobilienpaar, das darum kämpft, seine Tochter Abby (Liv Hewson) nach rechts zu ziehen. Die Nachbarschaft ist in Ordnung, die Probleme sind gering, und das bürgerliche Leben ist alles, was der amerikanische Traum versprochen hat. Bevor Sheila eine seltsame Kugel zerhackt und nach menschlicher Nahrung hungert. Der sommersprossige Nachbar Eric (Skyler Gisando) war ebenfalls Teil des Plans. Zusammen setzen sie die 'Toten' in 'Deadpan'. Sheilas finanzierte Chipperness ähnelt der Technik von Mad Ex-Girlfriend, seine grimmigen, psychologischen oder physischen Handlungswechsel mit hyper-sonniger Ästhetik zu umgeben und jeden Schuss mit einer Katalogfarbe zu sättigen, selbst wenn der Gore fliegt.

8. Raumstreitkräfte

Siehe auch

Fernsehsendungen 11. März 2020 1 min gelesen

Riverdale Staffel 4 Folge 16: Erscheinungsdatum, Vorschau und Streaming von 'The Locked Room'

Steve Carells lang erwartete Rückkehr auf die kleine Leinwand in dieser zeitgemäßen Komödie von Greg Daniels - früher verbunden mit dem US-Büro, King of the Hill, Parks and Recreation und The Simpsons. Carell spielt Mark Laird, den General der neuesten Division der US-Streitkräfte, der von Trump angewiesen wurde, die Überlegenheit der USA gegenüber Mond, Sternen und darüber hinaus zu tragen - aber wie geplant gehen die Dinge für militärische Präzision nicht weit genug .

Die Space Force wird nicht nur von konservativeren Militärs verspottet, sondern auch von einer Gruppe von Außenseitern und Exzentrikern betrieben, die Nairds Arbeitsleben zu einem Albtraum machen. Und sein persönliches Leben ist nicht anders.

9. Bojack Horsman

Diese Animationsserie ist exklusiv für Netflix und zeigt Will Arnetts Arrested Development als den genannten Horseman, einen „Reiter“, der sich in der legendären Sitcom der 1990er Jahre großer Beliebtheit erfreute, jetzt aber in einem Dunst aus Trunkenheit und Selbsthass lebt ausgewaschener ehemaliger Stern. Aber keine Sorge, wenn wir es zu düster klingen lassen - das ernsthafte: alberne Verhältnis der Show ist gut ausbalanciert.

BoJack Horseman spielt in einer verzerrten Interpretation von Hollywood, wo Menschen unter anthropomorphen Kreaturen leben, und bietet eine gute Besetzung (Aaron Paul von Breaking Bad spielt BoJacks besten Freund Todd) und gutes Schauspiel. Mit fünf offenen Staffeln ist BoJack Horseman der ideale Feed für eine Woche. Binge-Watch-Blowout beenden.

10. Meister von keiner

Der Komiker Aziz Ansari spielt den Jobbing-Schauspieler Dev in dieser New Yorker Serie über Freundschaft, Leidenschaft und Tacos. Tatsächlich nimmt man an, dass Ansari tatsächlich selbst spielt (seine echten Eltern spielen auch Devs Onscreen-Eltern), und ein großer Teil der Anziehungskraft besteht darin, ihn bei der Arbeit an einer Reihe von Themen in der Serie zu beobachten, die nun zwei volle Staffeln umfasst. Es ist sehr selbstbesessen und manche Zuschauer mögen es schwer finden, die Laune zu schlucken, aber es ist auch amüsant, süß und sogar zum Nachdenken anregend. Ok, für ein paar Stunden deines Lebens