Attack On Titan Staffel 3, Episode 1 Rezension: Rauchsignal

'Diese kleine Welt wird sich ändern.'


Auf den ersten Blick sieht es vielleicht so aus, als ob die Anime-Serien nichts gemeinsam haben Angriff auf Titan und das HBO-Programm Westwelt . Allerdings im Laufe von Angriff auf Titan 's Staffel 3 Premiere, 'Smoke Signal', das HBO-Drama kam mir immer wieder in den Sinn und es machte plötzlich Klick, wie ähnlich diese Serien tatsächlich sind.

Angriff auf Titan befasst sich mit Fragen der Identität, der Angst vor dem Unbekannten und den Gefahren von Feinden, die sich in Sichtweite verstecken, ähnlich wie Westwelt . Außerdem, Westwelt beginnt langsam, seine Grenzen über die des Titelparks hinaus zu erweitern, ähnlich wie Angriff auf Titan wagt sich nach und nach an seinen Schutzmauern vorbei und noch weiter darüber hinaus. Diese beiden Programme sind auch dafür berüchtigt, viele Fragen zu stellen, aber viele Antworten vorzuenthalten. Glücklicherweise, Angriff auf Titan 's Premiere schlägt mit der vollen Kraft der omnidirektionalen Mobilitätsausrüstung mit Höchstgeschwindigkeit zu und lässt den Eindruck entstehen, dass dies die bisher beste Saison der Show sein könnte.



Angriff auf Titan hat in der kurzen Zeit, in der es existiert, seinen Anwendungsbereich auf faszinierende Weise erweitert. Die zweite Staffel der Serie ließ einige ziemlich große Bomben fallen, wie zum Beispiel wer die Verräter waren, die tatsächlich verkleidete Titanen waren, weitere Details über den Kolossalen Titan und den gepanzerten Titan, Erens neue 'Koordinieren' -Fähigkeit und sogar, dass die Titanen tatsächlich ein Teil der genau diese Mauern, die Trost verwendet, um sich vor den Gefahren von außen zu schützen. „Smoke Signal“ deutet darauf hin, dass diese Staffel diese Enthüllungen nicht außer Acht lassen will, sondern sie tatsächlich in größerem Maße erforschen.


Nach den chaotischen Ereignissen des Finales der zweiten Staffel wird viel „Smoke Signal“ im Erholungsmodus verbracht. Die Premiere spielt mit Gefühlen der Ruhelosigkeit, die die Pfadfinder plagen, während sie heilen, als ob sie kommentieren würde, wie viel von der letzten Staffel Eren in Gefangenschaft gebracht hat, indem sie sagt: „Mach dir keine Sorgen! Dieses Jahr wird es nicht so stationär sein!“ Die Pfadfinder sind gezwungen, in Bewegung zu bleiben, und es fühlt sich so an, als ob ihre Sicherheitsdecke jetzt weg ist und alles passieren könnte. Die Show fühlt sich unberechenbar an, wie schon lange nicht mehr.

„Rauchsignal“ enthält dieses beunruhigende Gefühl, das nur in den Besten vorhanden ist Angriff auf Titan Episoden, in denen alles ruhig ist, aber Sie wissen einfach, dass etwas nicht stimmt; dass diese Jungs es irgendwie immens vermasselt haben und sie keine Ahnung haben, wie oder was ihnen passieren wird. Es ist eine chillige Atmosphäre, die diese Premiere besonders gut beherrscht, gerade weil die Shows mit solchen Überraschungen in der Vergangenheit großen Erfolg hatten. Trotzdem reicht das sinkende Gefühl, dass etwas im Gange ist, noch nicht aus, um das Publikum auf das vorzubereiten, was tatsächlich passiert.

Eines der großartigsten Dinge an der Angriff auf Titan Die Premiere der dritten Staffel ist, dass sie nicht nur den dauerhaft großartigen Levi in ​​den Mittelpunkt stellt, sondern es scheint, dass dieses Jahr auch seine Vergangenheit genauer untersucht und ihn auf eine emotionale Mission der Rache setzt. Levi wurde während der zweiten Staffel der Show schmerzlich vermisst und es ist ermutigend zu sehen, dass er dieses Jahr eine wichtige Figur zu sein scheint. Es ist zu lange her, dass die Welt mit Levis Badassery verwöhnt wurde und obwohl er hier viel Zeit hat, das nachzuholen, hat er viele großartige Momente in dieser Premiere.


In diesem Sinne sind die riesigen Titanen zwar immer noch eine große Gefahr für die Scouts, aber diese Premiere bringt auch Gefahren mit sich, die auf einer viel persönlicheren Ebene miteinander verbunden sind. Levi muss sich einer sehr belastenden Person aus seiner Vergangenheit stellen, die im Grunde genommen ein Geschäft aufbaut und bereit ist, zu übernehmen. Sicher, Titanen sehen höllisch beängstigend aus, aber es gibt etwas zutiefst Beunruhigendes an einem gewöhnlichen Menschen, der sich so drastisch verirrt hat. Kenny the Ripper ist wohl noch einschüchternder als ein Titan und könnte die größte Bedrohung dieser Saison sein. Es mag nicht so erscheinen, als ob der Mensch als Feind so bedeutend ist, aber es stellt einen großen Paradigmenwechsel in Bezug auf die Werte der Show dar.

Angriff auf Titan weiß, dass es viel zu erzählen hat, aber es ist sich auch bewusst, dass die Leute die Action in dieser Show lieben und „Smoke Signal“ in diesem Bereich sehr schwelgt. Es gibt einige wirklich atemberaubende Animationen in dieser Premiere, als Levi und seine Begleiter in ganz Trost loslassen. Die blitzschnellen Verfolgungsjagden der Serie sind immer außergewöhnlich, aber die Action-Sequenzen in dieser Premiere sind besonders poppig. Es ist leicht zu verstehen, warum Funimation wollte, dass diese Premiere in einem Kino ausgestrahlt wird, weil sie wunderschön ist. In dieser Episode gibt es viel großartige Action, aber die Serie vergisst auch nicht, ihren typischen dunklen Humor zu zeigen, wenn es angebracht ist (es gibt einen besonderen Gag, bei dem es darum geht, Eren aus seiner Titanenform zu entfernen, der David Cronenberg sicherlich zum Schmunzeln bringen würde).

Angriff auf Titan Die verkürzte Reihenfolge der zweiten Staffel von 12 Episoden ging für die meisten viel zu schnell. Die dritte Staffel der Show verspricht gnädigerweise 24 Raten und wenn das Tempo von 'Smoke Signal' ein Hinweis ist, sieht es so aus, als könnte dieses Jahr so ​​viele Antworten wie das vorherige bieten. Diese Premiere deutet stark darauf hin, was in dieser Saison kommen wird, sowohl im persönlichen als auch im größeren Maßstab, und es sieht so aus, als würde der Status Quo des Anime wahrscheinlich noch einmal auseinanderbrechen. Diese Saison fühlt sich auf eine ganz neue Art furchtlos an und ich habe wirklich keine Ahnung, wer am Ende stehen bleibt.

Ein offizieller Sendetermin im amerikanischen Fernsehen muss noch bekannt gegeben werden, aber es wäre ein echter Schock, wenn dies nicht im August Toonami von Adult Swim treffen würde. Die Tatsache, dass Angriff auf Titan 's Saisonpremiere feierte ihr Debüt in den USA, bevor sie in Japan geschah, und spricht das tollwütige Publikum an, das in Amerika für diese verrückte Show ist. Fans werden schon bald spannende Kampfszenen, verrückte Monster und politische Korruption sehen können, sonst hätte Eren vielleicht seine „Koordinieren“-Fähigkeit eingesetzt.

Angriff auf Titan 's dritte Staffel feiert am 22. Juli in Japan Premiere und sollte kurz darauf online gestreamt werden. Bleiben Sie mit unseren Angriff auf Titan Staffel 3 Rezensionen und Neuigkeiten hier !