Arthur Scargill und sein Vermögen im Jahr 2020 und alles, was Sie wissen müssen


Arthur Scargill war der Präsident der National Union of Mineworkers und ein britischer Gewerkschafter.


Frühes und persönliches Leben:

Scargill wurde am 11. geborenthJanuar 1938 in England. Er wurde als Sohn von Harold und Alice geboren. Sein Vater arbeitete als Bergmann und war Mitglied der Kommunistischen Partei Großbritanniens, während seine Mutter eine professionelle Köchin war. Er beendete die Schule nicht und begann mit fünfzehn Jahren in einer Kohlenmine zu arbeiten. Er arbeitete neunzehn Jahre in der Woolley Colliery.

Es sollte ein Bild geben.
Anne Scargill: Ehemalige Frau von Arthur Scargill.

Scargill heiratete Anne, die auch eine Bergmannstochter ist und ein aktives Mitglied der Bergarbeitergruppe ist. Sie haben eine Tochter zusammen, nämlich Margaret. Sie trennten sich im Jahr 2001.



Werdegang:

Frühe Karriere:

Nachdem Scargill als Bergmann gearbeitet hatte und die Schwierigkeiten der Bergleute gesehen hatte, wollte er eine Veränderung bringen. Er trat der Young Communist League bei und wurde in Kürze Mitglied des Nationalen Exekutivkomitees. Er nahm an verschiedenen NUM- und Veranstaltungen teil, bei denen Bergleute aus Yorkshire vertreten waren. Scargill ging an die University of Leeds, wo er einen Teilzeitkurs in Wirtschaft, Arbeitsbeziehungen und Sozialgeschichte belegte.


Es sollte ein Bild geben.
Arthur Scargill sprach während der Proteste von 1984 zu einer Massenkundgebung in den Jubilee Gardens.

Er war bei Yorkshire Left und spielte 1972 eine wichtige Rolle im Streik der Bergleute. Er spielte auch eine wichtige Rolle in der Massenstreik am Saltley Gate. Scargill hatte einen inoffiziellen Streik, bei dem die Bergleute eine Arbeitszeitverkürzung forderten und den Präsidenten von Yorkshire, Sam Bullough, herausforderten. Bullough versuchte Scargill auszuschließen. Stattdessen wählten die Leute dieser Arena Buullough ab. Infolgedessen wurde Scargill 1973 als „fliegende Streikposten“ bekannt und zum Vollzeit-Ausgleichsagenten gewählt.

Nach dem Ruhm:

Während der Katastrophe der Zeche Lofthouse, bei der es sich um einen Bergbauunfall handelte, bei dem Arbeiter aufgrund von Überschwemmungen starben, war er vor Ort. Er war mit dem Team auf der Rettungsmission. Er benutzte sogar Notizbücher aus dem 19. Jahrhundert des Institute of Geological Sciences in Leeds Show National Coal Board, wie der Unfall hätte verhindert werden können. Das ganze Land lobte ihn für seine Taten. Als der Präsident von Yorkshire NUM starb, gewann Scargill und ersetzte ihn. Die Leute respektierten ihn für all seine Arbeit und Bemühungen gegenüber der Verwaltung.

Siehe auch

Was ist heiß 18. Februar 2020 1 min gelesen

Ausbruch Bedrohung könnte Annullierung von Anime Japan 2020 bedeuten


Der Stürmer des Bergmanns, der 1984 stattfand, als die Regierung die Schließung von rund 20 Kohlengruben plante, gegen die sie protestierten. Der Streik endete 1985 mit der Wiederaufnahme der Arbeit. Nach dem Streik der Bergleute wurde Scargill in die lebenslange Präsidentschaft von NUM gewählt. 1996 gründete Scargill die Socialist Labour Party, nachdem die Labour Party die Befürwortung des öffentlichen Eigentums an Industrien und Versorgungsunternehmen aufgegeben hatte. Er trat 2002 von seiner Position als Präsident der NUM zurück. 2017 erklärte Scargill, wie die Wiedereröffnung von Baumwollspinnereien, Stahlwerken und Minen zum Wiederaufbau Großbritanniens nach dem Austritt aus der EU beitragen könne.

Es sollte ein Bild geben.
Arthur Scargill wurde während des Protests von 1984 verhaftet.

Kontroversen:

Scargill wurde Opfer von Anschuldigungen, Geld aus der Spende für die Bergleute betrogen zu haben. Er wurde strafrechtlich verfolgt, weil er keine ordnungsgemäßen Buchhaltungsunterlagen geführt hatte. Später erklärte sich Scargill bereit, das Geld zurückzuzahlen. NUM hatte für seine Residenz ohne Wissen der NUM-Mitglieder rund 34.000 Euro bezahlt. Scargill behauptete, NUM sollte die Finanzierung für den Rest seines Lebens fortsetzen. Im Jahr 2014 sagte eine Zeitschrift, dass Scargill NUM-Ereignisse vermeidet. Sie sagten auch, er sei ein Einsiedler geworden.

Reinvermögen:

Arthur Scargills Reinvermögen wird auf ungefähr 5 Millionen US-Dollar geschätzt. Es liegen keine Informationen zu seinem Jahresgehalt vor, aber seine Haupteinnahmequelle ist sein Beruf als Politiker. Er lebt mit seiner Familie in demselben Haus, in dem Scargill geboren wurde. Es sind keine Informationen zu anderen Vermögenswerten verfügbar, die er besitzt. Wir werden Sie aktualisieren, sobald wir Einzelheiten erfahren. Bleiben Sie also dran.