Die wahre Kraft von Android 17 enthüllt; Dragon Ball Super Neueste Manga

Unter den Kämpfern des Turniers der Macht haben wir Android 17. Er ist ein künstlicher Mensch, der von einem Genie, Dr. Gero, erschaffen wurde. 17 war irgendwann in der Serie ein mächtiger Bösewicht. Im Verlauf der Ereignisse wurde Andriod 17 auf die gute Seite gebracht. Er begann in einem Wald zu leben und schützte ihn vor illegalen Wilderern.


Bevor das Turnier der Macht begann, rekrutierte Goku Andriod 17 für die 10 zur Teilnahme erforderlichen Kämpfer. Seine Schwester Andriod 18 ist ebenfalls in der Aufstellung. Diese beiden sind die synthetischen Menschen, die mit den Super Saiyajin-Kräften der Basis mithalten können. Das heißt, sie sind nach Goku oder Vegeta die stärksten Kämpfer der Erde. Beide wurden auf molekularer Ebene modifiziert, um sie zu Übermenschen zu machen. Sie besitzen unendliches Ki und Ausdauer. Während diese Kräfte groß sind, sind Androiden nicht die stärksten Kämpfer. Sie können nicht in einem Einzelkampf mit Top oder Jiren konkurrieren.



Dragon Ball Super Kapitel 40: Neue Kraft?

Andriod 17 hat zuvor eine neue Kraft gezeigt, mit der er eine Barriere gegen Ki-Angriffe errichten kann. Das ist neu für ihn. Er benutzt sein eigenes Ki, um einen Schild aufzustellen, der ihn in vielerlei Hinsicht schützt. Diese Kraft half ihm, bis zu den letzten stärksten Kämpfern zu überleben. Er kann diese Barrieren auch nutzen, um sich nach außen auszudehnen und sie gegen einen Feind einzusetzen.


Siehe auch

AnimeBlog 8. November 2016 2 min gelesen

Wussten Sie, dass Himawari der jüngste Shinobi ist, der Gentle Fist verwendet?

Aber am Ende entscheidet sich Andriod 17, der gesehen hat, wie verzweifelt die Situation gegen Jiren wirdShoweine außergewöhnliche Kraft. Selbst Goku und Vegeta können mit ihrer kombinierten Stärke nicht mit diesem mysteriösen Kämpfer aus Universum 11 mithalten. Plötzlich beschließt Andriod 17, einen letzten Akt zu machen. Er lässt seine ganze Kraft aus seinem Körper heraus, um eine Explosion zu erzeugen, die die Hälfte der Arena zerstört. Jeder ist überrascht, wie groß die Explosion war. Dazu war Andriod 17 fähig.