8 hoch bewertete TV-Shows und Filme wie Prison Break


Prison Break, kreiert von Paul Scheuring, ist eine amerikanische Drama-TV-Serie. Diese Serie wurde von Adelstein-Parouse Productions in Zusammenarbeit mit Original Television und 20th Century Fox Television produziert und handelt vom Leben zweier Brüder, Lincoln Burrows (Dominic Purcell) und Michael Scofield (Wentworth Miller). Burrows wird bestraft und zu Tode eingesperrt. Es war für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat. Scofield plant einen detaillierten Plan, um seinem Bruder bei der Flucht aus dem Gefängnis zu helfen. Die Serie wird auch von Matt Olmstead, Marty Adelstein, Kevin Hooks, Dawn Parouse und Neil H. Moritz produziert. Die Pilotfolge wurde von Brett Ratner inszeniert. Prison Break wurde für mehrere Industriepreise nominiert, darunter die 2005 Golden Globe Award für Best Television Series Drama. Außerdem wurde es 2006 mit dem People's Choice Award für das neue Lieblingsfernsehdrama ausgezeichnet. Dies ist einer der Gründe, warum Prison Break als eine der besten Fernsehserien gilt, die sich um das Leben eines Gefangenen dreht.


Besetzung: Die Besetzung dieser Serie umfasst Dominic Purcell als Lincoln Burrows, Wentworth Miller als Michael Scofield, Robert Knepper als Theodore, Amaury Nolasco als Fernando Sucre, Sarah Wayne Callies als Sara und andere.

8. Wentworth

8 Fernsehsendungen wie Prison Break
Wentworth

Wentworth ist eine australische Fernsehserie. Es wurde ursprünglich am 1. Mai 2013 auf SoHo ausgestrahlt. Die Serie dient als modernes Remake von Prisoner, das von 1979 bis 1986 auf Network Ten ausgestrahlt wurde. In der heutigen Zeit konzentriert sich die Serie ursprünglich auf Bae Smiths erste Tage im Gefängnis und ihr späteres Wachstum an die Spitze des Gefängnisnetzwerks.




Das Wentworth Prison ist eine lebendige, oft spannende Dramaserie, die mit Bea's frühen Tagen im Gefängnis beginnt. Diese Serie bringt den Betrachter in den Kern eines strengen Umfelds, in dem die Politik von Frauen in einer Gemeinschaft ohne Männer analysiert wird und wie solch eine beängstigende Erfahrung diejenigen herausfordert und ständig verändert, die hinter dem Stacheldraht stehen und kämpfen. Das Publikum wird Bea erneut vorgestellt und sich ihren Partnern und Rivalen in Form von legendären Insassen anschließen. Trotz der Bestrebungen und Machtkämpfe ist diese Familie von Außenseitern und Rebellen gezwungen, kontroverse Beziehungen und Verpflichtungen aufzubauen, wenn sie ihre Zeit im Inneren aushalten wollen.

Cast-Nicole da Silva als Franky Doyle, Katrina Milosevic als Sue Jenkins, Danielle Cormack als Bea Smith und Pamela Rabe als Joan Ferguson

7. Begraben (2010)

8 Fernsehsendungen wie Prison Break
Begraben

Buried wurde 2010 veröffentlicht. Es ist ein englischsprachiger spanischer Psychothriller unter der Regie von Rodrigo Cortes. Es spielt Ryan Reynolds die Hauptrolle. Es wurde von Chris Sparling geschrieben


Paul Conroy, ein amerikanischer Zivilist, der im Irak arbeitet, wacht auf und entdeckt sich in einem hölzernen Sarg mit nur einem Zippo-Feuerzeug und einem BlackBerry-Telefon. Dann beginnt er zusammenzusetzen, was mit ihm passiert ist. Er erinnert sich, dass er und mehrere andere von Terroristen angegriffen wurden. Er wurde von einem Stein zugeschlagen und verdunkelt. Er bekommt einen Anruf von seinem Entführer. Sein Entführer Jabir befahl, bis 21 Uhr ein Lösegeld von 5 Millionen Dollar zu zahlen. Wenn er nicht dasselbe tat, würde er im Sarg sterben müssen.

Besetzung Ryan Reynolds als Paul Conroy. José Luis García Pérez als Jabir. Robert Paterson als Dan Brenner. Stephen Tobolowsky als Alan Davenport. Samantha Mathis als Linda Conroy. Ivana Miño und Pamela Lutti.


6. Oz (1997-2003)

8 Fernsehsendungen wie Prison Break
OZ

Oz wurde von Tom Fontana erstellt. Tom schrieb auch alle 56 Folgen der Serie. Es ist eine amerikanische Fernsehserie. Es war auch eine der ersten einstündigen dramatischen Fernsehserien, die von HBO, einem Premium-Kabelnetz, produziert wurden. Oz lief sechs Spielzeiten und hatte am 12. Juli 1997 Premiere. Es dauerte sechs Spielzeiten. Das Finale der Serie wurde am 23. Februar 2003 ausgestrahlt.

In dieser Testeinheit des Gefängnisses betont Abteilungsleiter Tim McManus die Verbesserung und das Engagement für das Lernen während der Haft, anstatt rein strafende Vorschriften zu erlassen. Emerald City ist eine unglaublich überwachte Umgebung mit einem sorgfältig verwalteten Verhältnis von Mitgliedern aus jeder ethnischen und sozialen Gruppe, um die Unsicherheiten zwischen diesen verschiedenen Gruppen zu verringern.


Cast-Lee Tergesen als Tobias Beecher, Ernie Hudson als Warden Leo Glynn, Terry Kinney als Tim McManus, Harold Perrineau als Augustus Hill, Eamonn Walker als Kareem Said.

5. Maximale Sicherheit sichern (2007)

8 Fernsehsendungen wie Prison Break
Lock Up: Maximale Sicherheit

Während alle anderen Shows, die auf dem Leben im Gefängnis basieren, hauptsächlich fiktiv sind. Lockup Maximum Security ist so real wie es nur geht. In einer seiner Jahreszeiten hat die Show führt das Publikum durch verschiedene Gefängnisse mit maximaler Sicherheit in Amerika. Auch die Angst zwischen Insassen ist hier nicht fiktionalisiert. Wenn sich die Dinge erwärmen, können sie außer Kontrolle geraten, und dies droht eine Bedrohung für die Existenz des dort arbeitenden Personals. Die Serie konzentriert sich auf selten ausgewählte, härteste Gefängnisse und erweckt uns zum Leben jenseits der Stacheldrahtbarrieren.

4. Einen Mörder machen (2015 - heute)

8 TV-Show wie Prison Break
Einen Mörder machen

In der Serie 'Prison Break' verbüßte Lincoln Burrows eine Strafe für das Verbrechen, das er nicht begangen hatte. Making A Murderer folgt dem gleichen Thema. Es handelt von Steven Avery, der fälschlicherweise wegen sexueller Übergriffe und versuchten Mordes für schuldig befunden wurde. Er saß achtzehn Jahre im Gefängnis, bis er vollständig geklärt war. Er reichte eine Klage gegen die Grafschaft ein, doch bevor es zu einer Schlussfolgerung kam, wurde er erneut wegen Mordes inhaftiert. Die Dreharbeiten für den Dokumentarfilm dauerten rund zehn Jahre. Eine weitere Staffel, in der die Konsequenzen seiner zweiten Verurteilung untersucht werden, wird von Netflix produziert.

Besetzung: Steven Avery, Doloras Avery, Laura Nirider, Ken Kratz, Kathleen Zellner, Brendan Dassey, Sandra Greeman, Len Kachinsky, Peter Dassey, Barb Tadych.

Siehe auch

Fernsehsendungen 23. April 2020 4 min gelesen

The Flash Season 6 Episode 16 „So lange und gute Nacht“: Rückblick

3. Hogans Helden (1965-1971)

Hogans Helden ist eine amerikanische Fernsehserie. Es basiert auf einem deutschen Kriegsgefangenenlager während des Zweiten Weltkriegs. Die Show lief vom 17. September 1965 bis zum 4. April 1971 im CBS-Netzwerk über insgesamt 168 Folgen (sechs Staffeln). Hogans Helden waren mit Abstand die längste Sendung einer amerikanischen Fernsehserie, die von dieser Schlacht inspiriert war.

Die Besetzung umfasst Bob Crane als Oberst Robert Hogan, Kriegsgefangenenoffizier mit höherem Rang und auch den Kommandeur der Männer im Kriegsgefangenenlager.

Komplette Besetzung - Fräulein Helga, Oberst Hogan, Kommandant Klink, Sergeant Schultz, Sergeant Kinchloe, Corporal LeBeau und Corporal Newkirk, Sergeant Carter.

2. NCIS (2003 - heute)

8 Fernsehsendungen wie Prison Break
NCIS

Ähnlich wie das FBI befassen sich die Naval Criminal Investigative Services mit Marines und der Marine. Es ist eine der am längsten laufenden Serien mit zahlreichen Wendungen. Die Kerngeschichte verfolgt jedoch eine Gruppe von Ermittlern, die aus Washington stammen und auf Verstöße innerhalb der Marine reagieren. Der Modus Operandi ist fast der gleiche wie der der BAU, und wenn das Publikum aufgefordert werden möchte, dass wir doch alle Menschen sind und sogar eine mutige treue Gemeinschaft der Marine den Mord verirren und ausführen kann.

Cast-Mark Harmon als Leroy Gibbs, Pauley Perrette als Abby Sciuto, Sean Murray als Timothy McGee, David McCallum als Donald Mallard, Michael Weatherly als Special Agent und Cote de Pablo.

1. Orange ist das neue Schwarz (2013 - heute)

8 Fernsehsendungen wie Prison Break
Orange ist das neue Schwarz

Die Serie beginnt sich um Piper Chapman (Taylor Schilling) zu drehen. Piper, eine Frau in den Dreißigern, lebt in New York City. Sie wird für 15 Monate im Litchfield Penitentiary bestraft. Es ist ein Bundesgefängnis für Frauen im Bundesstaat New York. Chapman wurde verurteilt, eine Tasche voller Drogengeld für ihre Freundin übergeben zu haben. Alex Vause (Laura Prepon), ein internationaler Drogenschmuggler. Die Straftat war zehn Jahre vor Beginn der Serie aufgetreten. Während dieser Zeit war Chapman zu einem ruhigen, gesetzestreuen Leben in New York übergegangen. Ihre unmittelbare und unerwartete Anschuldigung stört ihre Bindung zu ihrem Verlobten, ihrer Familie und ihren Freunden. Im Gefängnis wird Chapman mit Vause wiedervereinigt und sie überprüfen ihre Beziehung erneut. Gleichzeitig versucht Chapman zusammen mit verschiedenen Insassen, mit den verschiedenen, angeborenen Kämpfen des Gefängnisses zu kämpfen. Die Ereignisse enthalten ständig Rückblenden wichtiger Ereignisse aus der Vergangenheit mehrerer Insassen und Gefängnispatrouillen. Die Rückblenden in diesen Episoden veranschaulichen normalerweise, wie ein Insasse ins Gefängnis kam oder wie er die Hintergrundgeschichte eines Charakters erstellt. Das Gefängnis wird ursprünglich vom Bundesministerium für Korrekturen betrieben.

Cast-Taylor Schilling als Piper Chapman, Uzo Aduba als Suzanne, Laura Prepon als Alex Vause, Natasha Lyonne als Nickey Nichols, Danielle Brooks als Tasha, Taryn Manning als Tiffany Doggett, Kate Mulgrew als Galina.